Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: watson / shutterstock

Absolute Wahrheit

Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit (27 von 100) – Heute: Ghackets mit Hörnli

Egal, was in der Welt los ist, wir dürfen die grossen Fragen des Lebens nicht aus den Augen verlieren. Gemeinsam mit euch, der watson-Community, beantworten wir die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit. Kompromisslos und endgültig.



Das Format und seine Regeln DAS Format und seine Regeln

«Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit» verschreibt sich gänzlich der Beantwortung der drängendsten und unbeantwortetsten Fragen der Menschheit. In 100 Arbeitstagen werden die 100 wichtigsten Fragen demokratisch von der Community mittels Abstimmung beantwortet – Stichwort: Schwarmintelligenz.

Die Abstimmung ist jeweils von Montag bis Freitag von 8.00 – 22.00 Uhr geöffnet. Antwortmöglichkeiten sind vorgegeben, perfekt und ergo nicht verhandelbar. Das Resultat ist folglich indiskutabel und hat Gültigkeit bis in alle Ewigkeit. Alle beantworteten Fragen werden kontinuierlich im grossen Buch der absoluten Weisheiten aktualisiert (im Moment ist es noch klein, aber das wird noch). Dies soll fortan dein geistiges Manifest sein.

Im Namen des Verstandes, der Güte und der belanglosen Existenz. Ramen.

Essen ist in unseren Breitengraden nicht nur Mittel zum Überleben, sondern auch ein eher emotionaler Aspekt von Kultur. Schwierig ist es ja eigentlich nicht, zu essen. Dumm nur, dass es dennoch Menschen gibt, die falsch essen. Deshalb ist auch hier ein wenig Absolutheit in einer Welt, die offensichtlich aus den Fugen geraten ist, nötig.

Wie wird Ghacktes mit Hörnli richtig gegessen?
Mit der Gabel52%
Mit dem Löffel47%

Das grosse Buch der absoluten Wahrheiten

Im grossen Buch der absoluten Wahrheiten werden sämtliche absoluten Wahrheiten im grossen Stil gesammelt. Sie sind, wie alle absoluten Wahrheiten, unantastbar und undiskutierbar. Die Sekte der Schwarmintelligenz hat gesprochen.

  1. Es ist praktischer, keine Knie zu haben, als keine Ellenbogen.
  2. Pommes Frittes gehören als Pizzabelag verboten.
  3. Die beste Taste auf der Tastatur ist «Enter».
  4. Katzen sind besser als Hunde.
  5. Die Menschheit ist nicht mehr zu retten.
  6. Der Hammer ist das beste aller Werkzeuge.
  7. Der einzig korrekte Weg, Glacé zu essen, ist im Cornet.
  8. Norden ist die richtigste Richtung.
  9. Rosenkohl ist das schlimmste Gemüse.
  10. Wasser ist das coolste Element.
  11. Auch wenn deshalb drei Gleisarbeiter von einer Güterlore tot gefahren werden: Man wirft trotzdem keinen unbeteiligten dicken Mann die Brücke hinunter.
  12. Hoden können nicht attraktiv sein.
  13. Es ist besser, in der bitteren Realität, als in der süssen Illusion zu leben.
  14. Es ist besser, einen Menschen zu töten und ungestraft davonzukommen, als keinen Menschen zu töten und unschuldig verurteilt zu werden.
  15. Werktags darf das erste Bier um vier (16:00 Uhr) geöffnet werden.
  16. Maggi und Aromat sind legitime Gewürze.
  17. Es ist wünschenswerter, Sex mit deinem Partner/deiner Partnerin zu haben, der/die jedoch exakt wie dein Vater, respektive deine Mutter aussieht, als Sex mit deinem Vater, respektive deiner Mutter zu haben, der/die jedoch exakt wie dein Partner/deine Partnerin aussieht.
  18. Natürlich hätte Leo auf der Scheisstür platz gehabt *sniff*, *heul*, *bühühü*.
  19. Die beste Superkraft ist «fliegen können».
  20. Toleranz gebührt auch den Intoleranten.
  21. Die Schweiz hat ein Humorproblem.
  22. Ein würziger Furz der Marke Eigengewächs gibt Anlass zu Stolz.
  23. Der Satanismus hat den besten Sound aller Religionen.
  24. Satire darf alles.
  25. Kasperli würde, guguseli, die SVP wählen.
  26. Gier ist der Ursprung allen Übels
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Wilde Ziegen nutzen den Lockout in Wales

Dieses Video brachte Jürgen Klopp zum Weinen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

27
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
27Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • slash 08.05.2020 13:05
    Highlight Highlight Egal ob mit Gabel oder Löffel... Hauptsache OHNE Apfelmus!!!
  • Hardy18 08.05.2020 09:27
    Highlight Highlight ... mit der Hand.
    • insert_brain_here 08.05.2020 09:56
      Highlight Highlight Pfff...der feine Herr...echte Pfahlbauer essen direkt aus dem Napf!
  • Altweibersommer 08.05.2020 08:29
    Highlight Highlight Dass in diesem Land einige Pfahlbazer leben, die denken, Apfelmus zu einer salzigen Speise könne gemacht werden, hab ich ja nun beinahe akzeptiert. Aber dass es offenbar immer noch Leute gibt, die den Zivilisations-Limbo derart beherrschen, dass sie ein Gericht, das nicht Suppe oder Dessert ist ausschliesslicg mit einem Löffel essen, das war mir neu.
    • Sherlock64 08.05.2020 08:53
      Highlight Highlight Jaja, die elenden Pfahlbazer!
    • insert_brain_here 08.05.2020 09:38
      Highlight Highlight Ghackets mit Hörnli esse ich bei mir zu Hause auf dem Sofa oder im Hallenstadion, ersteres teilweise nur mit einer Unterhose bekleidet und den Füssen auf meinem Ikea-Tischchen. Da ich damit den Zivilisationslimbo bereits unter die Erdoberfläche getrieben habe mach ich mir wegen dem Löffel keine grossen Gedanken mehr :-)

      PS: Aber Frühstücksflocken darf ich auch an gesellschaftlichen Anlässen wie königlichen Hochzeiten mit dem Löffel essen?
    • Altweibersommer 08.05.2020 11:55
      Highlight Highlight Danke Sherlock, dann stimmt es wohl, was man sagt: Karma ist eine Hündin.

      @insert: Das einzige was mich bei dir wundert ist, dass du überhaupt noch Besteck brauchst. Und keine Angst: Die Frage, od du je zu einer königlichen Hochzeit eingeladen wirst, hat sich unter diesen Umständen erledigt ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Frechsteiner 08.05.2020 07:41
    Highlight Highlight Und isches ghacketsmit hörnli oder hörnli mit ghackets?
    • Patrick Toggweiler 08.05.2020 07:49
      Highlight Highlight Ghackets mit Hörnli oder Hörnlighackets.
    • tr3 08.05.2020 09:23
      Highlight Highlight Es heisst dreckige Hörnli
    • Watchdog2 08.05.2020 09:33
      Highlight Highlight Stekcahg tim Ilnröh redo Stekcahgilnröh
      dun Sumlefpa.

      Bin grad am rückwärts essen...
    Weitere Antworten anzeigen
  • mostindianer 08.05.2020 07:14
    Highlight Highlight Viel wichtiger in diesem Zusammenhang ist ja die Frage:
    Darf Käse auf die Ghackets mit Hörnli?

    Ich kenne Leute, welche behaupten, das seien zwei völlig verschiedene Gerichte:
    a) Chäshörnli (explizit nur Hörnli mit Chäs, ohne Ghackets)
    b) Ghackets mit Hörnli (explizit ohne Chäs)

    Ich behaupte: Chäs darf auch zum Ghackets.

    (Und übrigens indiskutabel: Das Apfelmus dazu muss sein! Warm, smooth und mit es bitzli Zimt und gemahlenem Ingwer)
    • uhl 08.05.2020 08:44
      Highlight Highlight Meine Meinung: Chäs darf immer und überall.
    • insert_brain_here 08.05.2020 09:39
      Highlight Highlight Ja, Sbrinz!!!
    • Janis Joplin 08.05.2020 10:43
      Highlight Highlight Ich persoenlich mag Kaese ueberhaupt nicht, darum tat ich nie drauf. Aber grundsaetzlich finde ich darf Kaese drauf!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Janis Joplin 08.05.2020 07:11
    Highlight Highlight Wie ich den Artikel erspaehte, dachte erst die Frage sei:

    WIE isst man Ghackets mit Hoernli?

    - Das Apfelmus getrennt (so machte ich es immer)
    - Das Apfelmus vermischt mit allem (meine Grosseltern!)
    - Gar kein Apfelmus (meine Mutter)
    • Illuminati 08.05.2020 08:06
      Highlight Highlight Nr. 1 und 3. beides ok, aber die Nr 2., vermischen, das ist die Ausgeburt des Teufels!!! :D
    • Trulla Fidirulla 08.05.2020 08:31
      Highlight Highlight Ich mag Deine Mutter ;-)
    • Illuminati 08.05.2020 08:51
      Highlight Highlight Ui ui ui es gibt mehr Mischer als ich gedacht habe :D
    Weitere Antworten anzeigen

Cute News

Heute gibt's einen interaktiven Beitrag mit Fails, Wins und ganz viel «Jööö»

Cute news everyone!

Ich habe in den nächsten zwei Wochen Ferien. Daher habe ich mir für die heutige Ausgabe etwas Spezielles ausgedacht: einen interaktiven Beitrag. Je nachdem, welchem Link ihr folgt, kommt ihr zu mehr oder weniger Bildern und GIFs. Und natürlich gibt es nicht nur ein Ende, sondern mehrere.

Wie viele alternative Enden es gibt, verrate ich euch nicht. Nur soviel: Wer jedes Ende finden will, braucht Ausdauer – und sollte ausnahmsweise mal alles gut durchlesen.

Viel Spass!

Waren dir …

Artikel lesen
Link zum Artikel