Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: screenshot rtl

Evelyn ist Dschungelkönigin! (und was keinem aufgefallen ist)

Gunda Windmüller / watson.de



Gestern waren wir noch etwas erschöpft vom vielen IBES-gucken in den letzten zwei Wochen, aber heute sind wir wieder fit und zwar sogar so fit, dass wir uns an dieser (!) Stelle jeglichen «Full of Energy»-Witz verkneifen – ja, gern geschehen und hier ist es nun endlich: FINALE!!!!!!

Und das ging los mit Abschieden: Chris, Yotta und Sandra zogen aus dem Camp aus.

Bild

Bild: screenshot rtl

Der Auszug der anderen

Chris sitzt im Hotelzimmer und muss ein wenig weinen. Er macht sich Sorgen um sein Image, wird von seiner Begleitung beruhigt...allerdings vergebens: «Wenn der (Yotta) nochmal irgendne Scheisse über mich erzählt, dann kriegt der aber ne Schlagzeile, die sich gewaschen hat.» Ohman. Also genaugenommen: OhMann! Kriegt euch doch mal ein. 

Yotta kriegt kurz vor Auszug Komplimente von Peter, der ihm ein Abschieds-Miracle Morning verspricht. Wie gruselig! Zum Glück bekommen wir das in Folge nicht zu sehen.

Sandra geht auch, «hat ihr Bestes gegeben», und tja, wir wünschen ihr auf jeden Fall alles Gute.

Nun aber: Die Dschungelprüfungen

Traditionell ist im Finale nicht nur Friede-Freude-Eierkuchen angesagt, sondern auch die grosse Dschungelprüfungs-Extravaganza. Die drei Camper müssen um die Gänge ihres Luxus-Dinners kämpfen und eine/r von ihnen, auch das traditionell, wird dabei wieder Dschungel-Food kredenzt. Wen würde es diesmal treffen? Wir lösen gleich....

Die Prüfungen hiessen «Strong», «Healthy» und «Full of Energy» und Felix, Peter und Evelyn sollten untereinander ausbaldowern, wer welche Prüfung macht. Mit Peter ging es los..

«Strong»

Der 74-Jährige kämpfte bei der Prüfung um den ersten Gang für das abendliche Dinner. Bei drei Sternen stand eine Vorspeise in Aussicht, bei vier Sternen ein Lieblingsgetränk und der fünfte Stern versprach eine persönliche Überraschung.

Bild

Bild: screenshot rtl

Die Aufgabe: Aus fünf Kammern mit vielen Dschungelbewohnern jeweils einen Stern mit der Hilfe eines Magnets herausfischen. Und das macht Peter, trotz eines sogar zuschnappenden Krokodils, so dermassen ruhig und lässig, dass wir nachhaltig beeindruckt sind. Fünf Sterne locker unter der Zeit. Na, Menschenskinder, der Peter!!!

«Full of Energy»

Evelyn musste die gefürchtete Essens-Prüfung auf sich zu nehmen. Der Klassiker: Fünf Gänge mit jeweils zwei Mahlzeiten, davon eine lecker, die andere eher nicht so. Wir geben mal die «nicht so leckeren» Mahlzeiten wieder: Busch-Schweinelunge, Lammhirn, ein lebendiger Skorpion, Kamelpenis und ein Dschungel-Bier aus pürierten Kakerlaken, Mehlwürmern und Grillen, gemischt mit Kuh-Urin.

Bild

Bild: screenshot rtl

Evelyn weiss natürlich, was die Stunde geschlagen hat: «Jetzt geht es ums Ganze, ne?»

Yep. Und so quält sie sich tapfer durch. Bei den ersten beiden Mahlzeiten tut sie sich noch schwer, muss sich sogar plötzlich erbrechen. Und da hat sogar Sonja Zietlow Mitleid.

Doch dann scheint bei Evelyn ein Schalter umgelegt zu werden. Den lebendigen Skorpion schaut sie erst mit Tränen in den Augen an: «Ich muss es probieren. Ich muss es den Leuten zeigen, dass ich es versucht habe. Ich weiss jetzt schon, dass das die schlimmste Prüfung meines Lebens wird. Lieber Skorpion, verzeih‘ mir aber ich muss es tun. Ich will zeigen, dass ich es versucht habe!», um ihn dann zu ESSEN. In Gänze. Erster Stern. Und so geht es auch weiter, Kamelpenis und Dschungelbier kaut und schluckt sie wie eine Maschine und hat am Ende Grund zum Quietschen: Drei Sterne!

«Healthy»

Felix schliesslich muss bei seiner Dschungelprüfung die Sterne auch mit seiner Zunge erkämpfen. Genauer gesagt: Er muss mit seiner Zunge Sterne in Boxen abschrauben, und die werden natürlich von Kakerlaken, Schlammkrabben, Spinnen, Fliegen und Schlangen bewacht. Und das macht Felix auch ziemlich beachtlich. Also, wir müssen sagen, echt Hut ab für so eine flinke Zunge!

Bild

Bild: screenshot rtl

Vier Sterne sind im Nu abgeschraubt, nur in der letzten Box tut sich Felix schwer. Schlangen. Und eine davon schnappt sogar nach ihm: «Das war der Stern für mich. Darauf kann ich scheissen. Ich hoffe, ich habe für die anderen etwas geholt!»

Aber immerhin: Vier Sterne!

Top

Flop

Ausserdem hat Yotta beim Auszug mit einem «TV-Format» für Deutschland gedroht. Bitte, bitte, bitte NICHT.

Das Dinner

Das Dinner läuft wie gehabt: Alle freuen sich und reden jede Menge Quatsch, wie «Das war so eine geile Erfahrung» und «Ich werde den Dschungel vermissen». Das einzige, was wirklich verwundert hat? Peter hat sich als Überraschung ein Glas eisgekühlten Metaxa gewünscht.

Bild

Bild: screenshot rtl

Die Verkündung

Eine Minute hatten die drei Camper Zeit, dem Publikum vom RTL mitzuteilen, worum sie unbedingt König/in werden müssen. Felix dabei mit dem Sinnfälligsten: «Ich bin als Felix van Deventer reingegangen und ich gehe als Felix van Deventer wieder raus.»

Bissel verschwommen, aber ihr wisst ja, was es ist:

Bild

Bild: screenshot rtl

Als erster raus: Peter!

Als nächster raus: Felix!

Wir rechnen kurz zusammen und verkünden.....

EVELYN ist Dschungelkönigin

Yay! Und sie hat es, finden wir, echt verdient. Auch die 100'000 Euro, die es in diesem Jahr erstmalig als Siegessumme gibt. Wir haben es zwar nicht ganz verstanden, aber Evelyn will damit wohltätigerweise irgendeinen Brunnen schaufeln und studieren, ganz viele Bücher kaufen, sowie ihre Eltern und beste Freundinnen in Urlaub einladen. Lieb!

Und die Freudentränchen fliessen...

Bild

Bild: screenshot rtl

Was keinem aufgefallen ist:

«Not a Queen, a Khaleesi»

Bild

Bild: screenshot rtl

Was wir noch wissen wollten:

Grad nichts mehr, danke. War aber schön mit euch! 💋

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

600 Folgen reichen noch nicht: «Die Simpsons» wird um zwei Staffeln verlängert

Link zum Artikel

Das kommt dabei heraus, wenn Kinder einen Schweizer Hollywood-Veteranen mit Fragen löchern

Link zum Artikel

Die Rassismus-Kontroverse um Liam Neeson hat Folgen

Link zum Artikel

Faszination statt Furcht:  Warum Menschen Serienmördern verfallen

Link zum Artikel

«Drachenzähmen leicht gemacht 3» ist besser als gedacht – aber nichts für kleine Kinder

Link zum Artikel

Fans finden Serienkiller aus Netflix-Doku sexy – jetzt warnt der Streaming-Dienst

Link zum Artikel

Das waren die lustigsten Werbe-Clips und die besten Trailer des Super Bowls 2019

Link zum Artikel

5 epische Filme, die beinahe durch dumme Entscheide ruiniert wurden

Link zum Artikel

9 Gründe, warum «Der Pass» die vielleicht beste Serie aller Zeiten ist

Link zum Artikel

Sex, Blut und Romantik – 10 Filme und Serien, die du in der Schweiz neu streamen kannst

Link zum Artikel

«You»: Joes neue Flamme wurde gecastet – und du kennst sie von Netflix

Link zum Artikel

«Ted Bundy Tapes» auf Netflix: Wer war der erste Serienmörder mit Groupies?

Link zum Artikel

Hilfe, meine Mutter ist sexwissend! Der charmante neue Netflix-Hit «Sex Education»

Link zum Artikel

Basmania! Für die richtige Rolle würde Joel sogar Beerdigungen verpassen

Link zum Artikel

Hat Michael Jackson doch Kinder missbraucht? Neue Doku schockiert die Zuschauer

Link zum Artikel

Hamburg, Köln oder Wien? Welcher «Tatort» bist du?

Link zum Artikel

Die Cast-Liste zum «Breaking-Bad»-Film ist veröffentlicht – und Fans werden sich freuen

Link zum Artikel

«Suits» steht vor dem Aus – letzte Staffel angekündigt

Link zum Artikel

Böse Katholiken gegen herzige Protestanten – und mittendrin der Langweiler Zwingli

Link zum Artikel

Seine Opfer waren 13 Jahre alt – die Vergewaltigungsvorwürfe gegen Regisseur Bryan Singer

Link zum Artikel

Dieser Liebesfilm zerreisst euch das Herz – und soll seine Oscars kriegen

Link zum Artikel

«Bestatter»-Fabio über sehr morbide Details, den grossen Mike und süsse Aargauer

Link zum Artikel

3 Queens und 2 «Bitches» fighten hart: 1 Oscar dürfte schon klar sein

Link zum Artikel

Künstler verwandelt Figuren aus Horrorfilmen in süsse Tiercomics – erkennst du alle?

Link zum Artikel

4 filmreife Storys, die sich NICHT Hollywood ausgedacht hat

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Millionenklage! «Black Mirror»-Film könnte für Netflix ganz schön teuer werden

Link zum Artikel

Wenn der Stiefvater zur «Massage» bittet: Hollywoodstar Sally Field über ihr Leben

Link zum Artikel

Die neue «Game of Thrones»-Serie nimmt Formen an – diese 10 Stars sind dabei

Link zum Artikel

Als die US-Serie «Holocaust» Deutschland veränderte 

Link zum Artikel

Flirt mit Verfallsdatum – diese Dating-App ist so gruselig wie ihr «Black Mirror»-Vorbild

Link zum Artikel

Eine Lehrerin wagt mit ihrer Klasse ein Sozialexperiment – das Ergebnis ist beängstigend

Link zum Artikel

HBO verrät dir (und Roger Federer und allen anderen) deinen «Sopranos»-Mafia-Nickname

Link zum Artikel

«The Uncivil War»: Ein Dokudrama erzählt die wahre Geschichte des Brexit

Link zum Artikel

«Inception», «Skyfall» & Co.: Dieses Paar stellt Filmszenen nach – und es ist grossartig

Link zum Artikel

Diese 50 SRF-Sendungen haben in den letzten 6 Jahren am meisten Menschen gesehen

Link zum Artikel

Happy Birthday «Tim und Struppi»! 9 Fakten zum 90-jährigen Jubiläum

Link zum Artikel

Voll der süsse... Mörder?! – 11 Gedanken zu Netflix' «You – Du wirst mich lieben»

Link zum Artikel

«Green Book» und «Bohemian Rhapsody» räumen bei Golden Globes ab

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Lustig aussehende Bäume:

Abonniere unseren Newsletter

14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • DieFeuerlilie 28.01.2019 16:58
    Highlight Highlight Oh, ist IBIS schon vorbei?

    Ich habe mir bisher _jede einzelne_ Staffel angetan.

    Aber diesmal zum ersten Mal nicht.

    Weil mich schlicht kein einziger dieser Pseudo-“Stars“ auch nur ansatzweise interessiert.

    Und wisst ihr was? Es hat mir in den letzten zwei Wochen nichts, aber auch garnichts gefehlt. 😊

    Im Übrigen bietet Trump seit Wochen (Monaten..) die wesentlich bessere Unterhaltung für mich.. 😄
  • RhodesianRidgbackSina 28.01.2019 10:59
    Highlight Highlight Sorry aber Königin isch so dooof, dasi es wieder Lustig finde. Es git viel Dummi uf derä Welt aber wenigi wo mi so zum Lache bringe. Das muss mer Ihre lah ;-)
  • Calvin Whatison 27.01.2019 15:31
    Highlight Highlight An dieser Stelle ein dickes Merci an die tollen und amüsanten Resümee‘s.👌🏻👍🏻Evelyn ist nach verzerrtem lebendem Skorpion 🦂 und Kamel 🐪 Pimmel verdiente Dschungelkönigin. 👸🏼👍🏻
  • Fabio Haller 27.01.2019 13:37
    Highlight Highlight Und was auch niemandem in der Redaktion auffiel:

    Hier in der Schweiz interessiert diesen Müll niemandem.
    • Weasel 28.01.2019 08:25
      Highlight Highlight hIeR iN dEr ScHwEiZ iNtErEsSiErT
      dIeSeN mÜlL nIeMaNdEm.
      Benutzer Bild
  • Rammaar 27.01.2019 12:24
    Highlight Highlight Ich kriege den Drang, mich vor ein ''Trämli'' zu schmeissen, wenn ich solche Artikel von euch sehe. 🤦‍♂️
    • amazonas queen 27.01.2019 17:36
      Highlight Highlight Wenn du das machst, denkt bitte an den Chauffeur des Fahrzeugs.
  • DrFreeze 27.01.2019 11:54
    Highlight Highlight Vielen Dank für 2 Wochen bester Unterhaltung. Ich meine dabei nicht die Sendung, sondern die Zusammenfassung hier auf Watson. :-)
    • amazonas queen 27.01.2019 18:40
      Highlight Highlight Da will ich mich anschliessen. Die Artikel haben Spass gemacht.
  • EvilBetty 27.01.2019 09:47
    Highlight Highlight Wenn die Einschaltquoten im Dschungelcamp ähnlich berauschend waren wie das Kommentaraufkommen bei euren Artikeln über das Dschungelcamp war das wohl die letzte Ausgabe 👍

    • Olmabrotwurst 27.01.2019 13:35
      Highlight Highlight Ich hoffe das gleiche gillt auch für den Bachelor. ^^
  • ströfzgi 27.01.2019 09:22
    Highlight Highlight Aufgefallen ist mir schon was: es interessiert keine Sau
    • Burdleferin 27.01.2019 15:34
      Highlight Highlight Hört doch endlich auf, Euch zu beklagen! Lest es nicht und gut ist!
    • EvilBetty 27.01.2019 18:48
      Highlight Highlight Man musste keinen Artikel lesen um zu sehen dass die Beteiligung der watson Community sehr verhalten war. Habe einen oder zwei Artikel mit mehr als 10 Kommentaren gesehen...

Diese SRF-Auswanderer sind (fast) so kultig wie die Schönbächlers

Zum 10-Jahres-Jubiläum von «Auf und davon» fühlt watson den Puls bei Schweizern, die ihr Glück auf Kreta und Fuerteventura gesucht und gefunden haben. Eine Familie kämpft aber mit einem herben Rückschlag.

Hermann Schönbächler ist Kult. Der bärtige Waldschrat aus Biel wanderte 2010 mit seiner Familie nach British Columbia (Kanada) aus – unter Beobachtung der SRF-Kameras von «Auf und Davon». Mit seinem pädagogischen Zweihänder «Richi, I ha gseit du söusch di guät häbä», wurde er zum YouTube-Hit. Heute Abend strahlt SRF die Jubiläumssendung zu 10 Jahre «Auf und davon» aus.

Doch neben Schönbächler haben auch andere Auswanderer Kult-Status erreicht. Am Telefon schildern sie watson, wie es bei ihnen …

Artikel lesen
Link zum Artikel