DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Kommentar

«Niemand will ein Narzisst sein, aber DU bist einer!»

«Wein doch!» – das Format, in dem sich watson-Mitarbeiter betrinken und sich über irgendetwas beklagen. Diese Woche: Jodok Meier über Leute, die ihre Geburtstage übertrieben feiern.
28.09.2017, 11:5428.09.2017, 12:09

Das Leben hat einen Anfang und ein Ende. Das haben wir gemeinsam, das ist normal. Eigentlich das Einzige an uns, was nicht mega einzigartig ist.

Darum ganz ehrlich: Diese übersteigerte Geburtstagsfeierei ist eine Peinlichkeit sondergleichen. Nur versteht das niemand.

Ehe ich in den Sog einer kafkaesken Erfahrung gezogen werden konnte, griff ich auf der Suche nach Linderung zu zwei Flaschen Wein und gab in einer tief philosophischen Litanei mein tiefstes Inneres preis. 

Es folgt die Dokumentation einer seelischen Grenzerfahrung.

Video: watson/Jodok Meier, Emily Engkent
    Wein doch
    AbonnierenAbonnieren
Wie feierst du deinen Geburtstag?

So feiert Kim Jong Il Geburtstag:

1 / 11
Nordkorea feiert Geburtstag Kim Jong Il
quelle: epa/yonhap/rodong sinmun / rodong sinmun
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wein doch!

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kommentar

Paris Hilton hat ein Kochvideo gedreht und es ist der BRÜLLER

Und mit «Brüller» meinen wir, dass es zum Heulen ist. Heulen vor Wut. Und vor Lachen. Aber hauptsächlich vor Wut.

Paris Hilton: 'Memba her? Der Ur-Reality-Star, die Blaupause für alle, die Celebrity-Status wollen, ohne wirklich etwas dafür leisten zu müssen. Talent? Nö. Etwas Erreichtes? Fehlanzeige. Dafür ein bekannter Familienname und ein extrovertiertes Naturell. Und los ging's mit der Karriere: eine Reality-Show, eine weitere Reality-Show, Model-Aufträge, ein Versuch als Popsängerin, DJ-Engagements – okay, Faulheit konnte man ihr nicht vorwerfen.

Und wie es scheint, ist die Olle weiterhin wacker dabei. …

Artikel lesen
Link zum Artikel