Hochnebel-1°
DE | FR
9
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Videos
Wein doch

«Wir brauchen alle einen Rückspiegel auf dem Kopf»

Wein doch

«Immer wenn ich mich beeilen muss, finde ich mich hinter Langsamgehern»

«Wein doch!» – das Format, in dem sich watson-Mitarbeiter betrinken und sich über irgendetwas beklagen. Diese Woche laden wir einen Gast ein: Radio-24-Moderatorin Nina Roost.
30.11.2017, 17:5101.12.2017, 11:33
Emily Engkent
Folge mir
Video: watson/Emily Engkent

Nina Roost kennt man vom «Ufsteller», der Morgenshow von Radio 24.

Wein doch
AbonnierenAbonnieren
Welche Lösung gefällt dir am meisten?

Wein doch!

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

9 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Pana
30.11.2017 19:20registriert Juni 2015
«Immer wenn ich mich beeilen muss, finde ich mich hinter Langsamgeher»

Mit anderen Worten: Immer wenn du schneller gehst, laufen alle anderen langsamer? :D
312
Melden
Zum Kommentar
avatar
TanookiStormtrooper
30.11.2017 19:20registriert August 2015
Man muss glaube ich schon ziemlich besoffen sein, wenn man seinen Mitmenschen Rückspiegel an den Kopf schrauben will...

#lina4weindoch
2710
Melden
Zum Kommentar
avatar
öpfeli
30.11.2017 18:39registriert April 2014
Manchmal ärgere ich mich auch über diese Menschen. Aber dann finde ich es auch schön, dass diese eben keine Eile haben.
Alles muss sonst schon immer schnell gehen.
215
Melden
Zum Kommentar
9
Der Fall Shauna Rae – oder: Darf man jemanden daten, der aussieht wie ein Kind?

Shauna Rae ist 23 Jahre alt und lebt in den USA. Wegen der Behandlung eines Gehirntumors, den sie als Baby hatte, wurde ihr Körper nie erwachsen – sie sieht aus wie ein Kind. Der Sender «TLC» begleitet sie in einer Reality-Show durch ihr Leben. Thematisiert wird unter anderem auch die Liebe. Und genau das hat jetzt für eine Kontroverse gesorgt. Mehr dazu im Video:

Zur Story