Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

20 Jahre nach «Emergency Room» spielt George Clooney wieder in einer Serie mit



Bevor «Breaking Bad» und «Game of Thrones» Anfang des Jahrzehnts die Serienwelt revolutioniert haben, war ein Schauspieler entweder ein gefeierter Filmstar oder ein gefeierter, aber irgendwie doch belächelter Serienstar gewesen. Nur wenige haben den Aufstieg von der TV-Welt in den Hollywood-Olymp geschafft. Einer von ihnen war George Clooney, denn bevor er zu einem der bestbezahlten Schauspieler wurde, war er fast nur in Serien zu sehen gewesen.

Von 1994 bis 1999 verdrehte er vor allem dem weiblichen Publikum als Dr. Doug Ross in der Erfolgsserie «Emergency Room» den Kopf. Durch den Erfolg wurde er auch bald in immer mehr Filmen besetzt und konnte sich spätestens ab dem Jahr 2000 durch geschickte Rollenauswahl in Hollywood etablieren. Seither spielte Clooney – abgesehen von einem Cameo in «Emergency Room» im Jahr 2009 – nie wieder in einer Serie mit.

George Clooney in Emergency Room

George Clooney in «Emergency Room». Bild: NBC

Dies ändert sich mit dem Jahr 2019, denn nun scheint auch Clooney erkannt zu haben, dass ein Mitwirken in einer Serie keinen Karriereknick mehr bedeutet. Ab dem 17. Mai 2019 wird er in der Serie «Catch-22» zu sehen sein, bei der er auch gleich noch als Regisseur und Produzent fungiert.

Darum geht es in «Catch-22»

Die Serie «Catch-22» basiert auf dem gleichnamigen Roman von Joseph Heller aus dem Jahr 1961 und ist eine Satire über die Absurdität des Zweiten Weltkriegs. Die Geschichte dreht sich um den Air-Force-Piloten John Yossarian, der auf einer Insel vor Italien stationiert ist. Um dem Schrecken des Krieges zu entkommen, täuscht er vor, geisteskrank zu sein. Blöd nur, gibt es die Bestimmung Catch-22. Diese besagt nämlich, dass der Versuch, dem Krieg zu entfliehen, ein Zeichen für geistige Gesundheit sei.

abspielen

Video: YouTube/Hulu

Nebst Clooney sind in der sechsteiligen Miniserie unter anderem auch Kyle Chandler («Super 8», «Argo») und Hugh Laurie («Dr. House») zu sehen. In den USA startet «Catch-22» beim Netflix-Konkurrenten Hulu, an welchem Disney die Mehrheit der Aktienanteile hält. Bei welchem Anbieter die Serie in der Schweiz verfügbar sein wird, ist aktuell noch unklar. In der Vergangenheit wurden Hulu-Serien hierzulande meist bei Amazon Prime Video oder Sky Show gezeigt. (pls)

History Porn Teil XXXIX: Geschichte in 23 Wahnsinns-Bildern:

Diese echt aussehenden Masken täuschen selbst dich:

abspielen

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

600 Folgen reichen noch nicht: «Die Simpsons» wird um zwei Staffeln verlängert

Link zum Artikel

Das kommt dabei heraus, wenn Kinder einen Schweizer Hollywood-Veteranen mit Fragen löchern

Link zum Artikel

Die Rassismus-Kontroverse um Liam Neeson hat Folgen

Link zum Artikel

Faszination statt Furcht:  Warum Menschen Serienmördern verfallen

Link zum Artikel

«Drachenzähmen leicht gemacht 3» ist besser als gedacht – aber nichts für kleine Kinder

Link zum Artikel

Fans finden Serienkiller aus Netflix-Doku sexy – jetzt warnt der Streaming-Dienst

Link zum Artikel

Das waren die lustigsten Werbe-Clips und die besten Trailer des Super Bowls 2019

Link zum Artikel

5 epische Filme, die beinahe durch dumme Entscheide ruiniert wurden

Link zum Artikel

9 Gründe, warum «Der Pass» die vielleicht beste Serie aller Zeiten ist

Link zum Artikel

Sex, Blut und Romantik – 10 Filme und Serien, die du in der Schweiz neu streamen kannst

Link zum Artikel

«You»: Joes neue Flamme wurde gecastet – und du kennst sie von Netflix

Link zum Artikel

«Ted Bundy Tapes» auf Netflix: Wer war der erste Serienmörder mit Groupies?

Link zum Artikel

Hilfe, meine Mutter ist sexwissend! Der charmante neue Netflix-Hit «Sex Education»

Link zum Artikel

Basmania! Für die richtige Rolle würde Joel sogar Beerdigungen verpassen

Link zum Artikel

Hat Michael Jackson doch Kinder missbraucht? Neue Doku schockiert die Zuschauer

Link zum Artikel

Hamburg, Köln oder Wien? Welcher «Tatort» bist du?

Link zum Artikel

Die Cast-Liste zum «Breaking-Bad»-Film ist veröffentlicht – und Fans werden sich freuen

Link zum Artikel

«Suits» steht vor dem Aus – letzte Staffel angekündigt

Link zum Artikel

Böse Katholiken gegen herzige Protestanten – und mittendrin der Langweiler Zwingli

Link zum Artikel

Seine Opfer waren 13 Jahre alt – die Vergewaltigungsvorwürfe gegen Regisseur Bryan Singer

Link zum Artikel

Dieser Liebesfilm zerreisst euch das Herz – und soll seine Oscars kriegen

Link zum Artikel

«Bestatter»-Fabio über sehr morbide Details, den grossen Mike und süsse Aargauer

Link zum Artikel

3 Queens und 2 «Bitches» fighten hart: 1 Oscar dürfte schon klar sein

Link zum Artikel

Künstler verwandelt Figuren aus Horrorfilmen in süsse Tiercomics – erkennst du alle?

Link zum Artikel

4 filmreife Storys, die sich NICHT Hollywood ausgedacht hat

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Millionenklage! «Black Mirror»-Film könnte für Netflix ganz schön teuer werden

Link zum Artikel

Wenn der Stiefvater zur «Massage» bittet: Hollywoodstar Sally Field über ihr Leben

Link zum Artikel

Die neue «Game of Thrones»-Serie nimmt Formen an – diese 10 Stars sind dabei

Link zum Artikel

Als die US-Serie «Holocaust» Deutschland veränderte 

Link zum Artikel

Flirt mit Verfallsdatum – diese Dating-App ist so gruselig wie ihr «Black Mirror»-Vorbild

Link zum Artikel

Eine Lehrerin wagt mit ihrer Klasse ein Sozialexperiment – das Ergebnis ist beängstigend

Link zum Artikel

HBO verrät dir (und Roger Federer und allen anderen) deinen «Sopranos»-Mafia-Nickname

Link zum Artikel

«The Uncivil War»: Ein Dokudrama erzählt die wahre Geschichte des Brexit

Link zum Artikel

«Inception», «Skyfall» & Co.: Dieses Paar stellt Filmszenen nach – und es ist grossartig

Link zum Artikel

Diese 50 SRF-Sendungen haben in den letzten 6 Jahren am meisten Menschen gesehen

Link zum Artikel

Happy Birthday «Tim und Struppi»! 9 Fakten zum 90-jährigen Jubiläum

Link zum Artikel

Voll der süsse... Mörder?! – 11 Gedanken zu Netflix' «You – Du wirst mich lieben»

Link zum Artikel

«Green Book» und «Bohemian Rhapsody» räumen bei Golden Globes ab

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • TheRealSnakePlissken 12.02.2019 23:03
    Highlight Highlight Der Stoff wurde ja schon mal 1970 verfilmt, Buch und Film waren in den 70ern „Kult“, bei allen, die mitreden wollten. Tipp: Auch die Miniserie „Das Boot“ (erhältlich auf Sky) muss den Vergleich mit dem Kino-Original nicht scheuen. Bin gespannt auf den neuen „Catch 22“🤓

Bruno Ganz war Engel, Hitler, Alpöhi und Romys wilder Lover. Ein Nachruf

Bruno Ganz (1941 – 2019) ist in der Nacht auf Samstag seinem Krebsleiden erlegen. Die Schweiz verliert mit ihm ihren grössten Schauspiel-Star.

Bruno Ganz sagte einmal: «Heimat ist der Ort, an dem ich meine Kindheit verbracht habe.» Heimat sei «an einem Stadtrand von Zürich». In Seebach. Der Vater arbeitete in der Maag, die damals keine Eventhalle, sondern eine Zahnradfabrik war, die Mutter war aus Italien «zu Fuss über die Alpen» in die Schweiz eingewandert, wo sie nach einer Arbeit als Hausangestellte suchte. Ein Theater hätten die beiden erst von innen gesehen, als Sohn Bruno selbst auf der Bühne stand.

Und dann ist er auch schon …

Artikel lesen
Link zum Artikel