DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schlafen unter freiem Himmel? Das sind die Camping-Highlights der Schweiz

bild: unsplash
26.05.2018, 20:0329.05.2018, 08:09

Nicht nur weit weg von Zuhause findet man zahlreiche Campingplätze, welche Erholung und Blick aufs Wasser zugleich garantieren. Wieso also in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah ist? Es folgen fünf Standplätze, welche wir dir ganz besonders ans Herz legen.

Glaciers, Wallis

Du suchst Erholung in den Bergen? Auf dem Campingplatz Glaciers erwartet dich vor allem viel Ruhe, mildes Klima und eine einmalige Naturkulisse.

Der Platz liegt auf 1600 Meter über Meer am Fusse eines Gletschers. Er ist sehr ausgedehnt und es fühlt sich fast so an, als befände man sich im Fangorn – dem Wald von «Der Herr der Ringe».

Waldspaziergänge, Velotouren, Klettern, ausgiebige Wanderungen – wenn du dich gerne sportlich betätigst, kommst du hier definitiv auf deine Kosten. 

  • Geöffnet vom 15. Mai bis 30. September 2018.
  • Mehr Infos findest du hier.

Seelisberg, Uri

Wassertemperaturen von bis zu 24 Grad und viel Fläche zum Sünnele bietet der autofreie Zeltplatz am Seelisbergsee.

Ein von @justmartithings geteilter Beitrag am

Im See soll ein Wassergeist namens «Elbst» hausen. Wer Angst von ihm hat und sich nicht getraut ins Wasser zu springen, kann ein Pedalo oder Ruderboot mieten.

Ein von @gabybaumann_ geteilter Beitrag am

Zudem befindet sich in unmittelbarer Nähe die «Wiege der Schweiz» – das Rütli.

  • Geöffnet vom 15. Mai bis Anfang September 2018.
  • Mehr Infos findest du hier.

Aaregg, Bern

Direkt am Wasser auf der Halbinsel im Brienzersee liegt der fast schon filmreife Campingplatz Aaregg. 

Wem es schnell langweilig wird, ist hier gut aufgehoben. Der Camping bietet zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten wie Bootstouren auf dem See oder Wander- und Mountainbike-Touren auf dem nahgelegenen Jungfraujoch oder in der Aarenschlucht.

Das Beste: Falls es dir hier beim Zelten plötzlich zu viel werden sollte, kannst du im Notfall ein kleines Chalet mieten. 

  • Geöffnet vom 29. März bis 28. Oktober 2018.
  • Mehr Infos findest du hier.

Monte Generoso, Tessin

Der Campingplatz liegt direkt am idyllischen Luganersee und ist der perfekte Ort, um mal richtig abzuschalten. 

Ein Beitrag geteilt von Max Wø (@maxeflink) am

Wer trotzdem gerne mal was unternehmen möchte, ist hier aber nicht fehl am Platz. Man ist sehr schnell in Melide, wo man beispielsweise das Miniaturmuseum besichtigen kann.

Auch leicht zu erreichen ist die Zahnradbahn, mit der man auf den Berg Monte Generoso gelangt.

Ausserdem ist der Camping auch ideal für alle, die auf dem Weg in den Süden sind und ein stilles Örtchen für einen Zwischenstopp suchen.

  • Geöffnet vom 24. März bis 21. Oktober 2018
  • Mehr Infos findest du hier.

Rausenbach, Zürich

Wer ein romantisches Campingambiente sucht, der sollte es sich am idyllischen Greifensee gemütlich machen. Einzigartige Sonnenuntergänge sind hier vorprogrammiert.

Am Tag eignet sich der sechs Kilometer lange See besonders für Ausflüge mit dem Velo.

Ein Beitrag geteilt von Irene (@irene.s2.0) am

Wem dies jedoch zu anstrengend ist, kann mit dem ÖV oder Auto einen Abstecher aufs Tössbergland machen, wo man die höchsten Gipfel des Kantons zu sehen kriegt.

  • Geöffnet vom 1. April bis 31. Oktober 2018
  • Mehr Infos findest du hier.
Welche Campingplätze empfiehlst du? :)

Camping rund um die Welt:

1 / 62
So schön kann Camping sein
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Mit dem Flugzeug in die Ferien war gestern

Video: srf/SDA SRF

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

27 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Tschoumen
26.05.2018 22:38registriert April 2014
Zum Glück ist mein Lieblingscampingplatz nicht aufgelistet!-) der ist so klrin und doch so ruhig schön an einem See gelegen...
454
Melden
Zum Kommentar
avatar
Ritiker K.
26.05.2018 23:39registriert Mai 2018
In einem Camping schläft man normalerweise in einem Zelt oder Camper und nicht unter freiem Himmel. Ich bevorzuge das wirklich unter freiem Himmel Schlafen, was (fast) überall legal ist.
365
Melden
Zum Kommentar
avatar
planetsmasher #VEG
26.05.2018 21:46registriert März 2016
Giessen im binntal und camping morteratsch
274
Melden
Zum Kommentar
27
Diese 7 Fakten zu Coolio kanntest du (vermutlich) noch nicht
Der US-Rapper Coolio verstarb am Mittwoch im Alter von 59 Jahren – deshalb hier 7 Fakten aus seinem Leben, die du wahrscheinlich noch nicht kennst.

Artis Leon Ivey Jr. – wie Coolio mit bürgerlichem Namen heisst – wurde gestern tot im Badezimmer eines Freundes aufgefunden. Die Ursache seines Todes ist bisher noch unklar, wie das Boulevard-Magazin «TMZ» jedoch verlauten lässt, vermuten die Nothelfer einen Herzstillstand. Diese hatte ein Freund gerufen, als er den US-Rapper regungslos bei sich auf der Toilette vorfand. Vor Ort angelangt, konnten die Sanitäter aber nur noch seinen Tod feststellen.

Zur Story