DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Stranger Things»: Kryptisches Video verrät neue Details zur 3. Staffel

17.07.2018, 18:33

Seit zwei Monaten laufen die Dreharbeiten zur dritten Staffel von «Stranger Things». Für uns bedeutet das, dass wir nach und nach mit neuen Infohäppchen versorgt werden. So wurde nun auf dem offiziellen Twitter-Account der Serie ein kryptisches Video gepostet. Darin zu sehen: Ein Werbespot für ein neues Einkaufszentrum in typischer 80er-Jahre-Manier.

Mittlerweile ist der Clip auch auf YouTube zu finden.Video: YouTube/ONE Media

Thema abonnieren:

Obwohl das Video im ersten Moment nicht sehr aussagekräftig scheint, wird es von den Fans bereits ausführlich analysiert, um darin versteckte Informationen zur neuen Staffel zu finden.

Der offensichtlichste Hinweise ist dabei natürlich der neue Schauplatz namens Starcourt Mall. Welche Rolle das Einkaufszentrum genau spielen wird, ist bisher allerdings völlig unklar. Weiterhin sehen wir das erste Mal einen der vier Neuzugänge der dritten Staffel.

Und zwar die junge Dame links:

Bild: Netflix

Bei der blonden Frau soll es sich um einen Charakter namens Robin handeln, der von Maya Hawke gespielt wird. Viele Infos gibt es über ihren Part allerdings noch nicht. Robin soll angeblich auf der Suche nach Abwechslung sein und dabei ein dunkles Geheimnis aufdecken.

Spannend dürfte der Hinweis im Video sein, dass die neue Mall im kommenden Sommer eröffnet wird. Viele werten das als Bestätigung dafür, dass die dritte Staffel von «Stranger Things» tatsächlich im Sommer 2019 startet. Die neue Staffel wird acht Episoden umfassen.

Ist diese Ankündigung auch eine Bestätigung?
Ist diese Ankündigung auch eine Bestätigung?Bild: Netflix

Übrigens: Im April dieses Jahres hat ein Produzent der Serie bereits bestätigt, dass es auch eine vierte Staffel von «Stranger Things» geben wird. (pls)

Und falls du noch was zu den 90ern brauchst: 20 Dinge über Baywatch, die du nicht wissen musst – aber wissen willst:

1 / 22
20 Dinge über Baywatch, die du nicht wissen musst – aber wissen willst
quelle: kinowelt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Genauso spektakulär wie «Stranger Things»: Lava fliesst auf Hawaii in den Pazifik:

Video: srf

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
EMkaEL
17.07.2018 20:24registriert Februar 2015
Can't wait...!!! 😃
340
Melden
Zum Kommentar
3
«Wenn ihr nur halb so viel Energie in Erneuerbare gesteckt hättet wie ins Saufen...»
Die Sorge ums verknappte Erdgas und massiv gestiegene Energiepreise bewegen die Welt – dass dennoch Hunderttausende auf dem Oktoberfest in München feiern, stösst vielen sauer auf.

Die Politik stellt Industrie und Bürger aufs Sparen ein, Experten warnen in Anbetracht von möglichen Energieausfällen vor einem Blackout und gleichzeitig fahren bunt blinkende Fahrgeschäfte auf dem Oktoberfest 2022. Das ist nach zwei Jahren Coronapause am vergangenen Freitag wieder gestartet – zum Missfallen vieler Nutzerinnen und Nutzer in den sozialen Medien.

Zur Story