Schweiz
Videos

Wein doch mit Knackeboul. Seine Katze kotzt Mäuse.

Kommentar

«Meine Katze kotzt Mäuse auf den Küchenboden! Wieso!?!»

«Wein doch!» – das Format, in dem sich watson-Mitarbeiter betrinken und sich über irgendetwas beklagen. Diese Woche: Knackeboul über seine Katze Machiavelli.
21.09.2017, 13:2822.09.2017, 09:25
 Knackeboul
Knackeboul
Folge mir
Emily Engkent
Folge mir
Mehr «Schweiz»

Kennst du das, wenn du deine Katze loben musst, weil sie dir einen schrecklich zugerichteten Mäusekadaver vor die Schlafzimmertür legt? Wenn dieses Drecksvieh vor selbiger Tür nerviger miaut als dein Wecker zu klingeln vermag? Wenn du tausende Kilo stinkenden Katzenfutters anschleppen musst, um dann zuzuschauen, wie das Katzentier nur den Gelee davon „abschläberlet“? Drei Minuten Katzen-Hass für alle, die ihre Katze lieben:

Video: watson/Knackeboul, Emily Engkent
Wein doch
AbonnierenAbonnieren
Was bist du?
World of watson
AbonnierenAbonnieren

Wein doch!

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
40 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Sam1984
21.09.2017 13:48registriert Dezember 2014
Hey Knackeboul, das liegt am Namen der Katze.

Machiavellismus ist eine im 16. Jahrhundert aufgekommene Bezeichnung für eine Niccolò Machiavelli (1469–1527) zugesprochene politische Theorie, nach der zur Erlangung oder Erhaltung politischer Macht jedes Mittel unabhängig von Recht und Moral erlaubt ist.


Die Katze tut das alles zur Erhaltung der Machtverhältnisse bei dir zuhause ;-)
815
Melden
Zum Kommentar
avatar
Ratchet
21.09.2017 14:04registriert Mai 2015
Wo bleibt der Wein? Ich sah nur ein, zwei Gläser Wasser und eine Zigi.
602
Melden
Zum Kommentar
avatar
velociraptorllama
21.09.2017 13:48registriert September 2017
Es ist an der Zeit, dass Katzenfutterhersteller endlich das "Gelée only" Nassfutter herausbringen!
603
Melden
Zum Kommentar
40
Schweizer Ex-Geheimagent und US-Botschafter: «Trump ist privat ganz anders»
Der Walliser Jacques Pitteloud war Geheimagent des Schweizer Nachrichtendienstes, bevor er Botschafter in den USA wurde. Bald wird er von Washington nach Brüssel ziehen. In einem ausführlichen Interview mit watson erzählt er von seinen fünf Jahren in den USA.

Der Walliser Jacques Pitteloud, der 2019 Schweizer Botschafter in Washington wurde, erzählt im Interview von seiner Sicht auf die USA, was die Amerikaner von uns denken und über die Beziehungen zwischen unseren beiden Ländern. Diesen Sommer wird er seinen Posten in Übersee aufgeben, um seine letzte diplomatische Mission als Schweizer Botschafter in Brüssel und bei der NATO anzutreten.

Zur Story