DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

7 junge Filmkomödien, die für unsere Enkel einmal Kult sein werden

Szene aus «Grand Budapest Hotel». Bild: 20th Century Fox



Zugegeben, zu behaupten, welche Filmkomödien einmal Kult sein werden, ist ein bisschen wie Kaffeesatzlesen. Aber das Potential ist bei gewissen Filmen durchaus vorhanden! Also lasst uns ein bisschen orakeln.

Regeln:

What We Do In The Shadows

5 Zimmer, Küche, Sarg

Bild: Weltkino Filmverleih

Viago, 379 Jahre, Deacon, 183 Jahre und Vladislav, 862 Jahre alt, leben in einer WG in Wellington, Neuseeland. Ach ja: Und sie sind Vampire. Ein Kamerateam begleitet die drei WG-Mitbewohner in ihrem Alltag, der oft durch ganz profane Probleme eines WG-Lebens aufgemischt wird. Doch die drei zeigen auch ganz offen ihre nächtlichen Aktivitäten, in denen sie Kontakte pflegen, für jungfräulichen Nachschub sorgen und sich mit Werwölfen zoffen.

Eine Mockumentary über eine Vampir-WG? Klingt trashig, ist aber sehr unterhaltsam. Dem neuseeländischen Regisseur Taika Waititi ist es damit in der vampirübersättigten Filmwelt tatsächlich gelungen, die Zuschauer noch einmal für die Blutsauger zu begeistern. Also die eher mit etwas schwarzem Humor betuchten Zuschauer. Denn «5 Zimmer Küche Sarg» ist eigentlich kein Film über Vampire, sondern eine fiese, kleine Abhandlung über die Eigenarten von uns Menschen.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/diefilmfabrik

Grand Budapest Hotel

Grand Budapest Hotel

Bild: 20th Century Fox

Gustave H. ist der legendäre Concierge eines Luxushotels im Europa der 1920er-Jahre. Zero Moustafa ist ein junger Angestellter des Hotels und der Schützling von Gustave H. Beide werden schon bald in ein paar sehr wirre und unerfreuliche Ereignisse verwickelt, als ein wertvolles Gemälde verschwindet und man die Besitzerin tot im Hotel auffindet. Jeder scheint verdächtig und Gustave H. ist plötzlich in den Kampf um ein Familienerbe verwickelt. Inzwischen häufen sich in Europa langsam die ersten Anzeichen eines drohenden Krieges. Als wäre das nicht schon genug, macht auch noch ein Manager eines konkurrierenden Hotels Gustave H. und Zero das Leben schwer.

Wes Anderson mag man oder nicht. Aber seine skurrilen Filme werden definitiv noch in ein paar Jahrzehnten sehenswert sein. «Grand Budapest Hotel» bildet da keine Ausnahme. Schrullige Charaktere, absurd komische Situationen und Momente, die so abwegig lustig sind, wie sie nur einem Wes-Anderson-Hirn entspringen können. Dabei wirkt der Film oft nur schon durch das slapstickhafte Schauspiel der Protagonisten witzig. Das Highlight ist aber sicher die Verfolgungsjagd im Schnee, die so trashig inszeniert ist, dass man sich kaum mehr vor lachen erholen kann.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/FoxKino

Wyrmwood: Road of Death

Wyrmwood: Road of the Dead

Bild: Studio Canal

Zombie-Apokalypse in Australien und mittendrin ist Mechaniker Barry. Dank der lebenden Toten hat er so ziemlich alles verloren, ausser seiner Schwester Brooke. Doch als diese entführt wird, muss er sich zusammenreissen, um sie zu befreien. Mit selbstgebastelten Waffen und dem Verbündeten Benny macht er sich in den australischen Busch auf. Nebst Untoten merken die beiden aber schnell, dass auch die Lebenden eine stetige Bedrohung darstellen.

Yey, noch ein Zombie-Film! Und dieses Mal aus Australien! Trotz des Zombie-Überschusses in der Filmwelt wird «Wyrmwood» Kult! Wieso? Deshalb: Zombies werden als Motortreibstoff verwendet. Also die Gase, welche sich in toten Körpern der Zombies bilden. Da fährt also einer mit einem fetten Pickup durch die Gegend und hat einen Zombie unter seiner Motorhaube. Das ist so bescheuert, dass es schon wieder gut ist und genau davon leben Kultfilme.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/Tiberius Film

Swiss Army Man

Swiss Army Man

Bild: Capelight

Hank sitzt auf einer einsamen Insel fest. Als er die Hoffnung auf Rettung schon längst aufgegeben hat, wird eine Leiche an den Strand gespült. Durch die Blähungen, die einer Leichen nun einmal entfahren, erweckt der Tote in Hanks Augen zumindest den Anschein von Leben. Das reicht ihm aus, um mit der Leiche ins Gespräch zu kommen und ihn Manny zu taufen. Nach und nach wird Manny so zum Freund von Hank und dessen Einsamkeit. Schliesslich schöpft Hank sogar den Mut, einen Weg nach Hause zu suchen – natürlich nicht ohne seinen guten Freund Manny.

Es geht um einen Typen, der eine Leiche findet und anfängt mit ihr zu reden. Und die Leiche antwortet! Und dann sprudelt Literweise frisches Trinkwasser aus ihrem Mund. Ausserdem kann man mit ihr auch schiessen, Baumstämme zertrümmern und sie als Jet-Ski benutzen. Guckt euch ruhig den Trailer an, wenn ihr mir nicht glaubt. Wenn dieser Film nicht Kult wird, weiss ich also auch nicht.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/KinoStarDE

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Bild: 20th Century Fox

Das beschauliche Städtchen Ebbing wird durch einen Mord an einer Teenagerin erschüttert. Doch die örtliche Polizei verwendet nicht wirklich viel Energie auf, um die Aufklärung des Mordes voranzutreiben. Viel lieber schikanieren sie die schwarze Bevölkerung. Als Mildred, die Mutter des Opfers, daraufhin drei Plakate mietet, auf denen sie die Polizei öffentlich kritisiert, entfacht sie damit ein regelrechtes Feuerwerk der Empörung.

Wenn ein irischer Regisseur einen Film macht, kann der ja nur gut werden, oder? Also im Sinne von bitterböse. Die letzten beiden Filme von Martin McDonagh waren «Brügge sehen ... und sterben?» sowie «7 Psychos» – und die sind ja schon fast ein bisschen Kult. «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri» wartet in etwa mit dem gleichen schwarzen Humor wie «Fargo» auf. Und mit Frances McDromand übernimmt erneut dieselbe Schauspielerin wie schon bei Fargo die Hauptrolle. Beste Voraussetzungen also, denn «Fargo» ist sowieso schon Kult.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/FoxKino

The Voices

The Voices

Bild: Ascot Elite

Jerry ist eigentlich ein ganz liebenswerter, vielleicht etwas kauziger Geselle, der in einer verschlafenen Kleinstadt wohnt. Dort arbeitet er in der örtlichen Badewannenfabrik, wo bald die neue, hübsche Fiona ihre Stelle antritt. Jerry verliebt sich in seine Arbeitskollegin. Das Problem: Jerry ist schizophren muss regelmässig zu Dr. Warren in Behandlung. Kurzerhand setzt er seine Medikamente ab und nimmt die Welt plötzlich viel bunter war. Nur einen kleinen Nebeneffekt hat das Ganze: Sein Hund und seine Katze fangen an mit ihm zu reden. Vor allem die Katze berät Jerry mit fiesen Ratschlägen – was böse Konsequenzen für Jerrys Date mit Fiona hat.

«The Voices» bringt die typischen Voraussetzungen mit, um ein Kultfilm zu werden. Der Film ist eine Kleinproduktion, die bei seiner Erscheinen nicht sehr viel Beachtung bekam, aber trotzdem sehr unterhaltsam ist. Schauspieler Ryan Reynolds zeigt hier, noch bevor er mit «Deadpool» durchstartete, dass er perfekt geeignet ist für Rollen, die sehr viel schwarzen Humor besitzen. Und wenn man etwas sehen will, ist es ein Film, in welchem ein Typ in einer Badewannenfabrik arbeitet, die komplett in Rosa gehalten ist und sich zu Hause Wortgefechte mit seinen Haustieren liefert.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/AscotEliteFilm

The Nice Guys

The Nice Guys

Bild: Concorde Filmverleih

Los Angeles 1970: Der Privatdetektiv und alleinerziehende Vater Holland March muss sich mit dem Schläger Jackson Healy zusammen tun, um den angeblichen Tod eines Pornostars zu untersuchen. Ausgerechnet die Mutter der Verstorbenen behauptet nämlich, ihre Tochter nach deren Ableben putzmunter gesehen zu haben. Immer mehr Leute mischen sich in den Fall ein, unter anderem zwei Auftragskiller, ein Filmvorführer und die undurchsichtige Judith Kuttner. Und irgendwie scheint sogar die Autoindustrie in diesen Fall verwickelt, der immer mehr die Dimensionen einer Verschwörung annimmt.

Drehbuchautor Shane Black darf bereits einen Kultfilm auf seinem Konto verbuchen. Mit «Lethal Weapon – Zwei stahlharte Profis» hat er 1987 den Stoff für eine bis heute beliebte Filmreihe geliefert. 2016 hat er dann als Regisseur einen sehr amüsanten Ausflug in die 70er-Jahre gewagt. «The Nice Guys» greift dabei viele Stilelemente des Film Noir auf und gilt daher als Neo-Noir-Film. Inhaltlich besticht er vor allem durch eine Achterbahnfahrt aus roher Gewalt und Slapstickhumor, die eine scheinbar wirre Geschichte vorantreibt. Ein Streifen, der in Zukunft garantiert seinen Platz in den Herzen der Filmfans finden wird.

Welche Komödie ist in deinen Augen bald Kult? Schreib es uns in die Kommentare!
(Natürlich dürfen auch Adam Sandler und Kevin James darin vorkommen 😉).

Die BBC hat gewählt: Das sind bis heute die 25 besten Filmkomödien

Kleiner Ausflug ins Fantasy-Genre: Ist Harry Potter geklaut?

Video: srf/SDA SRF

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

Corona-Krise trifft Hollywood ++ Marvel-Film-Crossover ++ «Die Simpsons» auf Disney Plus

Link zum Artikel

«Game of Thrones»- und «Star Wars»-Star Max von Sydow im Alter von 90 Jahren gestorben

Link zum Artikel

Der erste Trailer zu «Haus des Geldes» zeigt: Jetzt herrscht Krieg!

Link zum Artikel

Woody-Allen-Buch sorgt für Aufruf: Verlagsmitarbeiter legen Arbeit nieder

Link zum Artikel

Im Darkroom der Seele hängt ein Hochzeitskleid. Die Netflix-Datingshow «Love Is Blind»

Link zum Artikel

Der ultimative Notfall-Guide für Sportfreaks – heute: 13 herausragende Sport-Dokus

Link zum Artikel

Der Bundesrat will, dass Netflix Schweizer Filme subventioniert

Link zum Artikel

Iranischer Film gewinnt Goldenen Bären – der Regisseur durfte nicht einreisen

Link zum Artikel

«Ozark», «Westworld» und 7 weitere Serien, die im März mit neuen Folgen locken

Link zum Artikel

Lohnt sich die neue Netflix-Serie «I Am Not Okay With This»?

Link zum Artikel

Forschung, Folter, Neonazis, alles echt: Irrer Russe sorgt für Filmskandal an Berlinale

Link zum Artikel

Neuer Clip zu «Bond 25» ++ Disney Plus startet Aktion ++ «Jurassic World 3»-Titel bekannt

Link zum Artikel

Auschwitz-Gedenkstätte kritisiert neue Nazi-Jäger-Serie von Amazon

Link zum Artikel

Serien-Fans, aufgepasst: «Friends» kommt zurück! Stars bestätigen Reunion

Link zum Artikel

Trump wettert gegen Oscar-Gewinner «Parasite» – der eiskalte Konter folgt prompt

Link zum Artikel

Warum die Schweiz Schweizer Filme liebt

Link zum Artikel

Ranking: ALLE Bond-Songs – von grauenhaft bis hammergut

Link zum Artikel

Sie ist da! So tönt Billie Eilish' James-Bond-Ballade

Link zum Artikel

Diese 9 Inhalte hat Netflix auf Druck von Regierungen entfernt

Link zum Artikel

Oscar-Gewinner Waititi haut Apple in die Pfanne

Link zum Artikel

Eminem überrascht alle mit mysteriösem Oscar-Auftritt

Link zum Artikel

Oscars heisst immer auch: Kleider! Die besten Looks vom roten Teppich

Link zum Artikel

«Parasite»! Denn irgendwas kommt immer hoch

Link zum Artikel

Perfekte Sensation. 4 Oscars für «Parasite»! Wow!!!

Link zum Artikel

Vergewaltigte Mädchen lügen nicht: Die Netflix-Serie «Unbelievable» ist unglaublich gut

Link zum Artikel

Diese 17 Oscar-Kandidaten kannst du bereits streamen – wir sagen dir wo

Link zum Artikel

Was haben die Oscars mit rätoromanischen Orgasmen zu tun? Viel!

Link zum Artikel

So deaktiviert man bei Netflix die nervige Autoplay-Funktion

Link zum Artikel

Krebs bei «Beverly Hills, 90210»-Sternchen Shannen Doherty ist zurück

Link zum Artikel

So gut soll der neue Streaming-Dienst Disney+ angelaufen sein

Link zum Artikel

Mit dieser Rede begeisterte der Joker nicht nur seine Verlobte

Link zum Artikel

Darum kehrt Stephen King Facebook endgültig den Rücken

Link zum Artikel

5 Jahre nach dem Serien-Ende – was wurde aus der «Two and a Half Men»-Besetzung?

Link zum Artikel

Kirk Douglas stirbt mit 103 Jahren – 17 Bilder aus einem unglaublichen Leben

Link zum Artikel

«Dr. Dolittle» und 14 weitere Filme, die finanziell abgestürzt sind

Link zum Artikel

Er ist für unsere Seriensucht verantwortlich. Binge-Watching hasst er

Link zum Artikel

Läuft bei Netflix – Bezahlabos stark angestiegen, Nutzerzahlen geschönt

Link zum Artikel

Mit diesen 10 Filmen und Serien will dich Disney Plus Schweiz verführen

Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

Link zum Artikel

Disney gibt endlich Schweizer Start und Preise von Disney Plus bekannt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

15 überragende Filme mit hochkarätigem Cast, die kaum jemand kennt

Die Gesichter der ersten Garde Hollywoods sind uns allen aus zahlreichen, üppigen Blockbustern geläufig. Umso erfrischender ist es, diese omnipräsenten Antlitze in teils überraschend kleinen Produktionen zu sehen.

Wenn das Wetter draussen wieder mal nichts anderes macht, als zum Filmeschauen einzuladen, muss man sich diesem Umstand hie und da einfach auch mal beugen. Die Frage ist dann bekanntlich selten, ob man einen Film schaut, sondern welchen.

Da hätten wir diese, die wir schon ein paar Mal gesehen haben, jene die interessant klingen, aber irgendwie doch nicht triggern und dann noch all die Filme, die uns von Freunden vorgeschlagen und angepriesen wurden. Wir sind in diesem Falle dein Freund – und …

Artikel lesen
Link zum Artikel