Leben
Food

Die besten Eier-Rezepte für überschüssige Ostereier und Co.

Zu viele Ostereier übrig? Hier kommen 6 leckere Rezeptideen, wie du sie verwerten kannst

10.04.2023, 17:5012.04.2023, 09:07
Oliver Baroni
Folge mir
Mehr «Leben»

Und? Hattet ihr schöne Ostern? Das Eier-Versteckis und -Tütschis war lustig? Gewiss. Ebenso gewiss habt ihr nun einiges an hartgekochten Eiern übrig, die es noch zu verwerten gilt. Gut, dass watson zur Stelle ist, denn wir hätten da ein paar Ideen ...

Russische Eier

deviled eggs devilled eggs russische eier mayonnaise
Bild: Shutterstock

Die hartgekochten Eier schälen und halbieren. Danach das Eigelb herauslösen und mit Mayonnaise und Senf mischen ... und was weiter darunter gemischt wird, entscheidet einzig deine Fantasie: Fein geschnittene Jalapeños, etwa. Oder Dill, Frühlingszwiebeln, Rohschinken, Tabasco ... in den Worten von Status Quo: Whatever you want.

Egg Curry

Eier-Curry! Wie man ihn in Indien, in Malaysia ... ach eigentlich fast überall isst. Und es dauert keine Viertelstunde, um ihn zuzubereiten!
Rezept hier.
Und noch einfacher gehts mit diesem Buch hier.

So – und nun habt ihr nebst Eier vielleicht noch Fischreste vom Ostermenu? Dann kochen wir das hier:

Kedgeree

Der Original-Fusion-Food, geht dieses Gericht doch ursprünglich auf das indischen Khichdi zurück, welches mit grossem Erfolg seinen Weg in die britische Küche des 19. Jahrhunderts fand – und danach wieder zurück nach Indien. Traditionell wird dieses Fisch-Reis-Eier-Gericht mit geräuchertem Haddock zubereitet, doch ihr könnt ruhig irgendwelchen weissen Fisch mit festem Fleisch nehmen. Oder habt ihr noch etwas Lachsfilet vom Karfreitag im Kühlschrank? Benutzt das! Es ist stets superlecker. Und übrigens: Kedgeree isst man als Frühstück. Und als Mittagessen. Und Spätnachts, wenn man von der Sauftour zurückkommt. Eigentlich immer.
Rezept hier.​

Salade Niçoise

Salade Niçoise nicoise salat thunfisch bohnen eier tomaten
Bild: Shutterstock

Hier könnte man durchaus auch die Reste des Thunfisch-Steaks vom Ostermahl gebrauchen, den die Tochter nicht mehr fertig essen mochte. Oder sonst ganz gewöhnlich mit gutem Dosen-Thunfisch. Und, ach ja, selbst in Nizza streitet man darüber, ob Kartoffeln nun in den Salat gehören oder nicht. Entscheide du!
Rezept hier.​

Kai Loog Keuy ไข่ลูกเขย (Schwiegersohn-Eier)

Und dazu lassen wir FoodTube-Star Poo (ja, sie heisst so) gleich selbst zu Wort kommen:

Und sonst gibt's einfach Eier-Sandwiches! Aber vielleicht mit einem Curry-Kniff. Spice Up Your Life und so ...

Curried Egg Sandwich

Rezept hier (Englisch).

Bonus: Anglo-Asian Lamb Salad

anglo-asian lamb salad lammfleisch salat asiatisch britisch nigella lawson https://www.pinterest.com/pin/307863324497422745/
Bild: pinterest

Nein, keine Eier ... aber vielleicht habt ihr noch etwas Lamm vom Oster-Gigot übrig. Frei nach Nigella:

Baronis Lebenshilfen

Alle Storys anzeigen

7 Lammgigot-Variationen für ein besseres Osterfest

1 / 9
7 Lammgigot-Variationen für ein besseres Osterfest
1. Mughlai Raan:
Dank einer Marinade aus Joghurt, Limettensaft, Chili, Fenchelsamen und vielem mehr, wird das Fleisch zart und schmackhaft wie sonst kaum. Rezept hier
Bild: bbc good food
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
27 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Luca Brasi
28.03.2016 10:42registriert November 2015
Ach Herr Baroni, Sie verwöhnen uns ja über die Ostertage mit so vielen Anregungen. Einfach spitze!
378
Melden
Zum Kommentar
27
Auch gleichberechtigte Frauen essen weniger Fleisch als Männer

Männer essen häufiger Fleisch als Frauen – aber dieses Essverhalten ist einer neuen Studie zufolge nicht in allen Ländern der Welt zu beobachten. Es handele sich also nicht um einen generellen Unterschied zwischen den Geschlechtern, heisst es in der Zürcher Studie.

Zur Story