Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Darum schlägt dir Netflix Serien und Filme vor, die du womöglich nicht magst



Netflix steht im Ruf, einem immer genau die Filme und Serien zu empfehlen, welche exakt dem eigenen Geschmack entsprechen. Damit das gelingt, sammelt der Streaming-Dienst Unmengen an Daten und wertet diese aus. Doch wie der Produktionschef von Netflix, Todd Yellin, nun in einem Interview mit dem Handelsblatt verriet, lassen diese Userdaten gar nicht immer so eindeutige Schlüsse zu, wie man meinen möchte.

Laut Yelling basiere der Netflix-Algorithmus auf zwei wesentlichen Standbeinen:

Das Alter, Geschlecht und der Wohnort spiele bei der Auswertung keine Rolle. Vielmehr werden die User unabhängig davon, woher sie kommen, in sogenannte Geschmacksgruppen eingeteilt. Ein User sei normalerweise in drei oder vier solcher Gruppen, von denen es insgesamt fast 2000 gäbe.

Doch selbst bei den genauen Auswertungen, welche Netflix zu jedem User vorliegen, liegt der Streaming-Dienst mit der Usereinschätzung manchmal daneben. Yelling gab sogar zu, dass auch Netflix noch nicht immer alle Zusammenhänge verstünde, wenn es um den Geschmack der User ginge.

Als Beispiel führte er an, dass User, welche die Polit-Serie «House of Cards» mögen, natürlich auch andere Politserien wie «The West Wing» mögen würden. Andererseits schauten genau diese Leute auch gerne «It’s Always Sunny in Philadelphia», ein Film, der so überhaupt nicht zur Tonalität von «House of Cards» passen würde – ein Fakt, der selbst Netflix überrascht hatte.

Aus diesem Grund schlägt einem Netflix nebst Titeln, bei denen sie sich sicher sind, dass sie einem gefallen, auch solche vor, die scheinbar nicht zum persönlichen Geschmack passen. Der Streaming-Dienst will schlicht herausfinden, ob es noch weitere, scheinbar seltsame Zusammenhänge bei den Vorlieben gibt, die bisher noch unentdeckt blieben. (pls)

Was passt zu Streaming? Genau, Pizza!

Japanische Modestyles der 90er und 00er:

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

Corona-Krise trifft Hollywood ++ Marvel-Film-Crossover ++ «Die Simpsons» auf Disney Plus

Link zum Artikel

«Game of Thrones»- und «Star Wars»-Star Max von Sydow im Alter von 90 Jahren gestorben

Link zum Artikel

Der erste Trailer zu «Haus des Geldes» zeigt: Jetzt herrscht Krieg!

Link zum Artikel

Woody-Allen-Buch sorgt für Aufruf: Verlagsmitarbeiter legen Arbeit nieder

Link zum Artikel

Im Darkroom der Seele hängt ein Hochzeitskleid. Die Netflix-Datingshow «Love Is Blind»

Link zum Artikel

Der ultimative Notfall-Guide für Sportfreaks – heute: 13 herausragende Sport-Dokus

Link zum Artikel

Der Bundesrat will, dass Netflix Schweizer Filme subventioniert

Link zum Artikel

Iranischer Film gewinnt Goldenen Bären – der Regisseur durfte nicht einreisen

Link zum Artikel

«Ozark», «Westworld» und 7 weitere Serien, die im März mit neuen Folgen locken

Link zum Artikel

Lohnt sich die neue Netflix-Serie «I Am Not Okay With This»?

Link zum Artikel

Forschung, Folter, Neonazis, alles echt: Irrer Russe sorgt für Filmskandal an Berlinale

Link zum Artikel

Neuer Clip zu «Bond 25» ++ Disney Plus startet Aktion ++ «Jurassic World 3»-Titel bekannt

Link zum Artikel

Auschwitz-Gedenkstätte kritisiert neue Nazi-Jäger-Serie von Amazon

Link zum Artikel

Serien-Fans, aufgepasst: «Friends» kommt zurück! Stars bestätigen Reunion

Link zum Artikel

Trump wettert gegen Oscar-Gewinner «Parasite» – der eiskalte Konter folgt prompt

Link zum Artikel

Warum die Schweiz Schweizer Filme liebt

Link zum Artikel

Ranking: ALLE Bond-Songs – von grauenhaft bis hammergut

Link zum Artikel

Sie ist da! So tönt Billie Eilish' James-Bond-Ballade

Link zum Artikel

Diese 9 Inhalte hat Netflix auf Druck von Regierungen entfernt

Link zum Artikel

Oscar-Gewinner Waititi haut Apple in die Pfanne

Link zum Artikel

Eminem überrascht alle mit mysteriösem Oscar-Auftritt

Link zum Artikel

Oscars heisst immer auch: Kleider! Die besten Looks vom roten Teppich

Link zum Artikel

«Parasite»! Denn irgendwas kommt immer hoch

Link zum Artikel

Perfekte Sensation. 4 Oscars für «Parasite»! Wow!!!

Link zum Artikel

Vergewaltigte Mädchen lügen nicht: Die Netflix-Serie «Unbelievable» ist unglaublich gut

Link zum Artikel

Diese 17 Oscar-Kandidaten kannst du bereits streamen – wir sagen dir wo

Link zum Artikel

Was haben die Oscars mit rätoromanischen Orgasmen zu tun? Viel!

Link zum Artikel

So deaktiviert man bei Netflix die nervige Autoplay-Funktion

Link zum Artikel

Krebs bei «Beverly Hills, 90210»-Sternchen Shannen Doherty ist zurück

Link zum Artikel

So gut soll der neue Streaming-Dienst Disney+ angelaufen sein

Link zum Artikel

Mit dieser Rede begeisterte der Joker nicht nur seine Verlobte

Link zum Artikel

Darum kehrt Stephen King Facebook endgültig den Rücken

Link zum Artikel

5 Jahre nach dem Serien-Ende – was wurde aus der «Two and a Half Men»-Besetzung?

Link zum Artikel

Kirk Douglas stirbt mit 103 Jahren – 17 Bilder aus einem unglaublichen Leben

Link zum Artikel

«Dr. Dolittle» und 14 weitere Filme, die finanziell abgestürzt sind

Link zum Artikel

Er ist für unsere Seriensucht verantwortlich. Binge-Watching hasst er

Link zum Artikel

Läuft bei Netflix – Bezahlabos stark angestiegen, Nutzerzahlen geschönt

Link zum Artikel

Mit diesen 10 Filmen und Serien will dich Disney Plus Schweiz verführen

Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

Link zum Artikel

Disney gibt endlich Schweizer Start und Preise von Disney Plus bekannt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

29
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
29Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • aligator2 21.02.2019 16:16
    Highlight Highlight Ein wesentlicher Punkt ist hier nicht erwähnt. Netflix hat finanziellen Anreiz einem Kunden die Blockbuster-Serien, welche nicht selber produziert sind, nicht vorzuschlagen.

    Warum? Die Abogebühr hat Netflix schon so oder so, aber die Lizenzkosten fallen per View an, und die sind bei den bekannten Serien wesentlich teurer als bei Unbekannten. Viele bekannte Serien werden auch eingeschränkt auf wenige Staffel (z.B. Family Guy).

    Auch ein Grund, warum eigenproduzierte Serien so lukrativ sind. Für die spielt es schlichtwegs keine Rolle, wie oft die geschaut werden.
  • Barracuda 21.02.2019 08:55
    Highlight Highlight Idiotisch ist auch, dass sie mir Filme vorschlagen aufgrund meinem "Interesse" an Film XY, den ich aus lauter Langeweile nicht zu Ende gesehen habe oder noch besser... aufgrund eines Films , den ich versehentlich mal angeklickt habe und nach 15 Sekunden abgebrochen habe. Aber das ist nicht der einzige Grund, warum ich mir nur noch sporadisch mal einen Monat Netflix gönne.
  • Raphael Stein 21.02.2019 06:16
    Highlight Highlight Möglichweise sind Menschen etwas Vielfältiger und nicht Einfältiger?
  • Beasty 21.02.2019 00:10
    Highlight Highlight Sie würden besser mal übersichtlich auflisten, welche neuen Folgen von den Serien in meiner Liste neu online sind. Verstehe nicht, wieso die es mir so kompliziert machen, mich immer selber durch X Serien zu klicken in der Hoffnung nach Updates...
  • Pana 21.02.2019 00:09
    Highlight Highlight Daran ist hauptsächlich meine Freundin schuld. Die schaut sich auch die unmöglichsten Serien an wenn sie alleine ist. Aber ehrlich gesagt brauche ich doch keine Empfehlungen von Netflix.. Ich habe Spass daran durch die Liste von Filmen und Serien zu gehen, auf dem Handy die Ratings und Kritiken zu studieren, oder gelegentlich ganz mutig irgendwas einfach auf gut Glück anzuschauen.
    • Saxappeal 21.02.2019 11:51
      Highlight Highlight zwei Accounts kein Thema?
    • Hans Jürg 21.02.2019 14:21
      Highlight Highlight Wieso zwei Accounts? Mit dem teuersten Account (19.90 pro Monat) hat man das Recht, 4 mal gleichzeitige Streams abzuspielen. Das reicht bei meiner z.Zt. 5-köpfigen Familie vollkommen.

      Ausserdem kann man sich ja Profile für jeden Zuschauer anlegen, dann "weiss" Netflix auch, wer wann was angeschaut hat.

      2 Accounts braucht der Durchschnitts-Netflix-Abonnent also nicht.
    • aligator2 21.02.2019 16:17
      Highlight Highlight @Hans Jürg Saxappeal meint damit offensichtlich Profile und nicht separate Abos.
    Weitere Antworten anzeigen
  • nichtfelix 20.02.2019 23:39
    Highlight Highlight Ich wüsste gerne in welchen Geschmacksgruppen ich bin
  • Stimmedergerechten 20.02.2019 22:38
    Highlight Highlight Schon sehr kurz und banalisiert dieser artikel. It‘s always sunny ist übrigens serie, nicht film.
  • Red4 *Miss Vanjie* 20.02.2019 22:31
    Highlight Highlight Solange mir keine Adam sandler Filme vorgeschlagen werden, ists mir ziemlich egal
  • Anna Landmann 20.02.2019 22:07
    Highlight Highlight Ist doch grundsätzlich gut, die Netflix-Taktik. Es gibt unzählige Dinge in der Welt, wo ich gar noch nicht weiss, dass ich die je mögen könnte. Wenn mir immer alle nur Sachen m vorschlagen, die mir aufgrund bisherigem Verhaltens gefallen könnten, entdecke ich diese unentdeckten Dinge aber nie.
  • Pingupongo 20.02.2019 21:53
    Highlight Highlight Haha, ich glaub bei mir hat der Algorithmus auch ein paar Fragezeichen: Unbreakable Kimmy Schmidt, IT crowd, Gotham, Black mirror, Making a Murderer, iZombie, Call the midwife, Baby ballroom, Queer eye, House of cards
    Da würd ich auch mal einfach irgendwas vorschlagen...
  • Olf 20.02.2019 21:47
    Highlight Highlight Ich habe mich auch schon gewundert dass mir Steven Seagal Filme vorgeschlagen wurden, seit ich aber ein separates Profil für die ganzen Parasiten eingerichtet habe die meinen Feed kontaminieren, ist es etwas besser geworden.
  • phonx 20.02.2019 21:42
    Highlight Highlight Bin immer wieder überrascht, wie schlecht die viel zitierten Algorithmen der Tech-Giganten sind. Seien es Vorschläge auf Netflix, Spotify und Youtube oder für mich völlig irrelevante Werbung auf Facebook und Instagram. Ist aber auch erleichternd, dass die nicht alles über mich wissen.
  • c-bra 20.02.2019 21:23
    Highlight Highlight Mir wird eine kunterbunte Ansammlung von Filmen und Serien vorgeschlagen. Ok vielleichts liegt es daran, dass wohl noch immer meine Ex, ihre ganze Familie, drei Kollegen und meine Katze denselben Account benutzen.
    • Chrésh Dii-Ahn Parzival 21.02.2019 17:02
      Highlight Highlight Da findet bestimmt jemand einen Vorschlag, auch deine Katze....
  • Max Cherry 20.02.2019 21:16
    Highlight Highlight It's Always Sunny in Philadelphia ist kein Film, sondern die mittlerweile am längsten laufende 'live action' Sitcom aller Zeiten. Und meiner Meinung nach auch die beste.
    Zudem überrascht es mich gar nicht, dass dieses Publikum auch House of Cards mochte, beide Serien sind auf ihre Art sehr zynisch.
    • Anna Landmann 20.02.2019 22:02
      Highlight Highlight Meine Worte. Und ich dachte, Netflix hätte ein relativ feingliedriges Modell entwickelt. Aber wenn der Produktionschef diese Zusammenhänge angeblich nicht sieht, wird das nie was...
  • Raffaele Merminod 20.02.2019 21:15
    Highlight Highlight Mich nervt es mehr, dass ich Serien vorgeschlagen bekomme, die ich schon auf Netflix angeschaut habe.
    Das verstehe ich überhaupt nicht.
  • neoliberaler Raubtierkapitalist 20.02.2019 21:12
    Highlight Highlight Ich schaue mir einen Film an und der erscheint dann bei watch it again. Wer schaut sich denn einen Film 2 Mal hintereinander an?
    • Miikee 20.02.2019 21:31
      Highlight Highlight Ich
    • mukeleven 20.02.2019 21:44
      Highlight Highlight und ich auch.
  • Miikee 20.02.2019 21:09
    Highlight Highlight Und dann schaut einmal die Freundin in deinem Profil ein Film und das ganze Ranking, das mühsam aufgebaut wurde, ist für die Katz😅
    • Der Teufel auf der Bettkante 20.02.2019 21:46
      Highlight Highlight Mein User heisst «Alles löschen» - und keiner guckt mehr mit deinem Account.
  • Tiny Rick 20.02.2019 20:21
    Highlight Highlight Das „Vorschlag/Rating“ system von netflix ist müll. Zum Beispiel: Punisher Staffel 1, gesehen und geliked... Staffel 2 kommt, rating von Netflix für mich: 55%
    Ernsthaft? Das ist nur ein beispiel. Ausserdem scheint es mir als kenne Netflix nur die Zahlen 98% oder 55%. Habe angefangen alles zu liken was ich mag, auch wenn ich es nicht auf Netflix geschaut habe (weil vorher schon geschehen) in der Hoffnung die Empfehlungen werden besser.

Review

Zwei Frauen liebten sich 65 Jahre lang im Geheimen. Netflix setzt ihnen nun ein Denkmal

Sie waren jung und ein Sonntag auf dem Eis war ihr Schicksal. Doch ihr Coming-out wagten Terry und Pat erst, als sie über 80 Jahre alt waren. Jetzt ist ihre Geschichte zum Dokumentarfilm geworden.

Als Terry Donahue im März 2019 starb, war sie 95 Jahre alt. Ganze 74 davon hatte sie mit ihrer grossen Liebe verbracht. Mit einer Frau. Pat Henschel. Und genau 65,5 Jahre hatten sie diese Liebe geheim gehalten. Vor der Familie, dem Arbeitgeber und dem Sportclub.

Terry und Pat sind zwei kanadische Farmertöchter. Als sie sich 1947 zufälligerweise kennen lernen, ist Terry ein kleiner Star, ist Catcher bei der All-American Girls Professional Baseball League im Team der Peoria Redwings. Wenn die …

Artikel lesen
Link zum Artikel