Videos
World of watson

Wie man einem Ausserirdischen die WM erklärt

World of watson

Wie man einem Ausserirdischen die WM erklärt

Für Aussenstehende ist es nicht ganz leicht diese überschwängliche WM-Euphorie nachzuvollziehen. Wenn man das Ganze mal von aussen betrachtet, mit Distanz, Lichtjahre entfernt, kann man die Absurdität darin sogar verstehen. Vielleicht.
15.06.2018, 15:44
 Knackeboul
Knackeboul
Folge mir
Folge mir
Mehr «Videos»
Video: watson/Knackeboul, Lya Saxer

Mehr World of Watson

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Die Armee von Babel – russische Armee kämpft mit Sprachproblemen

Um den Angriffskrieg auf die Ukraine aufrechterhalten zu können, setzt die russische Armee zunehmend mehr Söldner ein. Mit dem Versprechen von grossen Löhnen und einer russischen Staatsbürgerschaft wurden so zum Beispiel viele Nepalesen rekrutiert. Einige berichten auch, dass ihnen sogar die Pässe weggenommen wurden. Durch die Aktivität der Wagner Truppen in der Sahelzone gelangen auch immer mehr Afrikaner an die Front. Doch die neuen Truppen scheinen eher mit Sprachbarrieren zu kämpfen als mit dem Feind.

Zur Story