mint

15 Vorher-nachher-Bilder: So sah Manhattan vor 100 Jahren aus

1936: Blick auf die Manhattan Bridge von der Brooklyn Bridge aus.  Bild: oldnyc.org

31.05.17, 06:51 31.05.17, 11:56

 ZUR ENGLISCHEN VERSION >>

Rund 8,5 Millionen Einwohner zählt der Big Apple heute – da kommt die Schweiz als ganzes Land nicht mal ran. Vor rund 100 Jahren war auch New York noch einiges beschaulicher, wie diese historischen Aufnahmen im Vorher-nachher-Vergleich zeigen.

Brooklyn Bridge 

Eines der Wahrzeichen New Yorks, auch als «Sehnsuchtsbrücke» bekannt. Auf dem Foto abgebildet ist die Brooklyn Bridge von Brooklyn aus aufgenommen. Im Hintergrund ist die Manhattan Bridge zu sehen.

1924: Die Brooklyn Bridge mit Blick in Richtung Manhattan. bild: The new york public library

alle Bilder von 2016/2017: Jennifer Zimmermann

1945: Sicht auf Manhattan. bild: the new york public library

Die Bevölkerung war gegenüber dem Bauwerk ohnehin schon skeptisch eingestellt, als nur sechs Tage nach dessen Eröffnung eine Massenpanik auf der Brücke ausbrach, wobei zwölf Menschen starben.

Im Mai 1884 stellte der Zirkus Barnum die Stabilität der Bücke unter Beweis und liess 21 Zirkuselefanten darüber spazieren.

1925: So menschenleer ist die Brücke heutzutage selten. bild: oldnyc.org

Das zweithöchste Gebäude links im Bild ist das Woolworth Building, das von 1913-1930 das höchste Gebäude der Welt war.

1952: Brooklyn Bridge und East River mit Blick auf Lower Manhattan. bild: the new york public library

Rechts im Bild das One World Trade Center, das die anderen Hochhäuser nur knapp überragt.

Flatiron Building

Das Flatiron Building, auch Fuller Building genannt (nach dem Bauunternehmen), war nie das höchste Gebäude in NYC, wie oft fälschlicherweise behauptet wird.

Undatierte Aufnahme mit Blick nach Süden. bild: the new york public library

Union Square Park

Auch bekannt als der Times Square von Downtown Manhattan ist dieser Ort schon seit jeher ein beliebter Treffpunkt. Heute trifft man in und um den Park auf Breakdancer, Maler, Hare-Krishna-Anhänger, Skateboarder und Biker, Obdachlose und Geschäftsleute.

Aufgenommen 1922: Das Gebäude in der Mitte ist der Metropolitan Life Tower. bild: the new york public library

Empire State Building (links im Bild) und MetLife Tower (rechts davon, mit Uhr), umgeben von Wohnhäusern und Bürogebäuden.

Madison Square Park

1936: Die Statue zeigt William H. Seward, US-Aussenminister von 1861-1869. bild: oldnyc.org

Williamsburg Bridge

Die Hängebrücke verbindet die Lower East Side in Manhattan mit dem in Brooklyn gelegenen Williamsburg.

Um 1900: Das Foto zeigt den Bau der Brücke von Williamsburg aus.  bild: oldnyc.org

Aufnahme von 1945. bild: oldnyc.org

Vom Transmitter Park (in Greenpoint, Brooklyn) aus fotografiert.

1935: Blick von Manhattan aus nach Brooklyn. bild: oldnyc.org

Freiheitsstatue

«Gebt mir eure Müden, eure Armen, eure geknechteten Massen, die frei zu atmen begehren.»

Inschrift der Freiheitsstatue Poetin Emma Lazarus

1960: Blick von der Staten Island Fähre. bild: the new york public library

Central Park

1970: Eine Gruppe junger Menschen spielt ein Spiel namens «Red Rover» auf der Sheep Meadow. bild: the new york public library

Washington Square Park

Der Washington Square Park wird seit 1827 als öffentlicher Park genutzt. Noch im Jahr 1979 diente das Land als Platz für Hinrichtungen und als Friedhof. Historiker gehen davon aus, dass noch heute bis zu 20'000 Menschen dort begraben liegen. 

Das prominente Gebäude rechts neben dem Triumphbogen ist das One Fifth Avenue Apartment, das 1927 erbaut wurde. Das Art Deco Gebäude war ursprünglich ein Hotel, heute beherbergt es in erster Linie Wohnungen. Eine 1-Zimmer-Wohnung kostet rund 1,75 Millionen Franken.

1936: Rechts des Triumphbogens ragt das One Fifth Avenue Gebäude in die Höhe. bild: the new york public library

Washington Square Arch um 1900. bild: oldnyc.org

Manhattans Skyline

Eine der wohl schönsten Aussichten auf die Skyline Manhattans gibt es ganz umsonst: Vom Whitehall Terminal in Südmanhattan legt die Staten Island Fähre ab und tuckert für jedermann gratis nach St.George. Während der Fahrt kann man sich sogar ein Bier gönnen – was in NYC in der Öffentlichkeit ansonsten verboten ist.

1960: Blick von der Staten Island Fähre aus auf die Battery. bild: the new york public library

Passend dazu: 43 Vorher-nachher-Bilder, die zeigen, wie krass sich die Erde verändert hat

Mehr mint gibt's hier:

Wieso du Elisabeth Moss spätestens nach den Emmys kennen musst

Wie du einen Marathon läufst, ohne dir in die Hose zu machen

Inspiration ist etwas für Amateure! Wie du trotzdem kreativ bleibst

7 Dessert-Rezepte aus meiner Kindheit, die bestimmt auch dir schmecken werden!

Hier ruht der Krieg in Frieden: Erschreckend schöne Bilder vom Schrottplatz

Hopp, hopp! Diese 6 Wanderungen schaffst du noch, bevor es schneit 

Die liebsten Animationsfilme der watson-User, die du sehen musst!

Am besten ist immer noch selbstgemacht – heute: Kürbis-Tacos mit Avocado

Liebes jüngeres Ich, auf diese «schlechten» Freunde hättest du verzichten können

Ich war «Mother!» gucken und nach zwei Stunden mit den Nerven am Ende

Wer braucht schon das neue iPhone? So knipst du schöne Porträts ohne Topkamera

Botox für die Hoden: Der wahre Grund, warum die Menschheit untergehen wird

Reisst die Raufaser raus! Eine Abrechnung mit den hässlichsten Wänden dieser Welt

«Es knackt und knirscht, aber es lässt sich nicht schlucken» – Besuch beim Insekten-Brunch

«Herr Kawaguchi, warum vakuumieren Sie Pärchen in Ihrer Küche?»

Disneys Sexbotschaften oder Killer-Aliens – das sind die irrsten Verschwörungstheorien

Bibliothek watson: Das sind die Lieblingsbücher der Redaktion

Hört auf, mir beim ersten Date diese leidigen Fragen zu stellen!

Wer diese Regeln beachtet, kann fast alle Speisen problemlos wieder aufwärmen

Warum du keine Angst vor dem Tod haben musst

In Europa unterwegs? Ich hätte da ein paar Restaurant-Tipps. 15 an der Zahl.

Beef don't kill my vibe! So schmeckt der Burger beim fleischlosen Metzger

11 wundervolle Animationsfilme, die du unbedingt (wieder mal) sehen musst

Sag mir, wie du deinen Tag verbringst und ich sag dir, wer du bist!

Was hat das Internet nur aus unserem Liebesleben gemacht!

Essen mit und fürs Köpfchen: 12 Rezepte, die dein Gehirn auf Hochtouren bringen

Und jetzt heisst es ein Jahr warten: Eine Liebeserklärung an den Sommerabend

Für deinen nächsten Berlin-Besuch: Besseren Thai-Food wirst du nirgends finden!

Weil ihm Food-Videos zu langweilig waren, gibt's jetzt #foodfilm

Darum schauen wir lieber Katzenbilder an, als zu arbeiten

Auf was du dich einstellen solltest, wenn du eine Kreative liebst

13 «andere» Bilder und ihre Geschichte dahinter

7 Gerichte, die richtig viel Zeit in Anspruch nehmen – bist du Profi genug?

Danke, aber ich will gar kein Internet im Ausland

Am besten ist immer noch selbstgemacht – heute: Poulet mit Gurken-Couscous

Während du noch schläfst, war ich schon an einer Party (nüchtern)

Warum Pessimisten langfristig glücklicher sind

Wir haben (anscheinend) unser Leben lang Wasser falsch getrunken

Als das Internet noch 529 Seiten dick war: Liebeserklärung an den Katalog

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
3Alle Kommentare anzeigen
3
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Schnuderbueb 31.05.2017 11:25
    Highlight Die USA scheinen mit ihrer Infrastruktur tatsächlich im 19ten Jahrhundert stecken geblieben zu sein! Besonders ausdrücklich kommt dies auf dem Bild mit der Staten Island Fähre mit deren alten Gitter zum Vorschein. Die Anwälte dort werden sich wohl die Hände reiben, wenn eine(r) ins Wasser fällt.
    5 1 Melden
    600
  • Jaing 31.05.2017 07:29
    Highlight 1970 war vor 100 Jahren?
    9 0 Melden
    • Charlie B. 31.05.2017 10:46
      Highlight Wenn du die 70 weglässt und es nicht so genau nimmst dann ja.
      10 0 Melden
    600

8 spektakuläre Orte dieser Welt, die du unbedingt noch sehen musst

Die sieben Weltwunder hast du alle schon gesehen, die Ruinen der Antike entlocken dir nur noch ein müdes Lächeln und natürlich kennst du auch schon das Penismuseum auf Island. Zeit, dass du wieder ein paar neue Reiseziele in Angriff nimmst. Wir haben acht nicht ganz alltägliche Vorschläge für dich.

Dein Reiseziel: Ferryland, Kanada

Der heimliche Star im Film «Titanic» war für dich eigentlich immer der Eisberg? Dann sollte deine nächste Feriendestination definitiv Iceberg Alley lauten. …

Artikel lesen