USA
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Disney erhöht Angebot für Fox-Geschäfte auf 71,3 Milliarden Dollar

20.06.18, 15:00


Bild: AP/AP

Im Bieterwettstreit um das Film- und Fernsehgeschäft des US-Medienkonzerns Twenty-First Century Fox hat der Unterhaltungsriese Walt Disney seine Übernahmeofferte deutlich erhöht.

Wie Disney am Mittwoch mitteilte, bietet das Unternehmen nun 71.3 Milliarden Dollar. Der Betrag liegt über dem Angebot des US-Kabelkonzerns Comcast, das sich auf 65 Milliarden Dollar beläuft und Disneys ursprüngliche Offerte um 20 Prozent übertraf. Fox nannte die aktuelle Disney-Offerte der von Comcast «überlegen».

Comcast will den Kauf von Grossteilen des Imperiums von Medienmogul Rupert Murdoch komplett in bar zahlen, Disney nur zur Hälfte und den Rest in Aktien. (awp/sda/reu)

Wenn Papa Prinzessinnen-Kleider näht

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

Nach diesen 5 Dokus wirst auch du deine Ernährung hinterfragen

Monstermeister und Kultregisseur David Cronenberg könnten wir stundenlang zuhören

Erkennst du alle Filme an nur einem Bild? Wer weniger als 7 hat, muss GZSZ* gucken!

«Game of Thrones» und «Handmaid’s Tale» kriegen vielleicht einen Emmy

Das musst du über die neue Netflix-Funktion «Smart Downloads» wissen

14 tolle Filme, die du dir diesen Sommer im Open-Air-Kino anschauen kannst

OMG! Disney bringt diese 7 Trickfilmklassiker wieder ins Kino – als Realfilme

Weisst du noch, wie diese «Game of Thrones»-Charaktere gestorben sind?

Auf vier Rädern direkt ins Kino: Diese Autokinos erwarten dich!

Hollywoods Antwort auf die Streaming-Konkurrenz ist so einfach wie genial

«Space Jam 2» kommt! Und 7 weitere Fortsetzungen, die du sehen musst (eventuell)

Wieso die Heten plötzlich die Homo-Kultur abfeiern? Die Antwort heisst «RuPaul»

Erinnerst du dich an die «Taxi»-Filme? So sehen die Darsteller heute aus

Im Juli gibt es massig Streaming-Nachschub. Wir haben 11 Tipps für dich

Kommt Walter White zurück? «Better Call Saul» verspricht «Breaking Bad»-Star

Brauchst du eine Pause von der WM? 99 Filme, die jeder mal gesehen haben muss

Weil er mehrfach das «N-Wort» benutzt hat: Netflix entlässt Kommunikationschef

«Game of Thrones»-Traumpaar gibt sich heute das Ja-Wort ❤️

Disney zieht nach dem «Star Wars»-Flop die Konsequenzen – ein Niedergang in 5 Punkten

Stranger-Things-Fans aufgepasst! Netflix hat gerade Grosses versprochen

«Modern Family»-Macher platzt der Kragen – wegen Fox und Trump

Wessen RIESENHAND ist das? Die Antwort liefert dir History Porn Showbiz Edition!

Diese Schauspielerin soll bald Filme und Serien für Amazon entwickeln

«Queer Eye» kommt mit 2. Staffel auf Netflix zurück – wegen diesen 5 Typen freuen wir uns

Der erste Trailer von Tim Burtons «Dumbo» ist das Herzigste, was du heute sehen wirst!

Mike Müller zum Bestatter-Ende: «Nach der letzten Klappe gibt's ein Fest»

2019 ist Schluss: SRF beerdigt Erfolgsserie «Der Bestatter»

«Game of Thrones»-Fans aufgepasst! HBO will jetzt die Vorgeschichte drehen 😱

Mit diesen 13 (recht absurden) «GoT»-Fanartikeln überbrückst du die Wartezeit

Netflix bis der Arzt kommt – Schweizer müssen wegen Binge Watching in Behandlung

3 Sex-Themen, die uns bei SATC geschockt haben und heute in jeder Tinder-Bio stehen

Wenn du dieses «Sex and the City»-Quiz nicht schaffst, macht Carrie mit dir Schluss!

10 «Sex and the City»-Zitate für Singles, die immer noch wahr sind 

Was wurde eigentlich aus Harry Potter und Co.? Hier kommt die magische Antwort

4 Theorien, warum der aktuelle «Star Wars»-Film ein absoluter Flop ist

«Sherlock Holmes» rettet Velofahrer vor vier Angreifern

Tom Cruise steigt wieder ins Cockpit – Dreharbeiten für «Top Gun»-Fortsetzung gestartet

Amazon ist überall: In diesen 10 Geschäftsbereichen wildert der Shopping-Riese

Cumberbatchs neue Serie? Sexy, genial, kaputt ... Wir sind wunschlos happy 

7 Grafiken, welche die Tücken des Streamings auf den Punkt bringen

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

USA wollen weltweiten Importstopp für Öl aus dem Iran

Die USA wollen nach ihrem Austritt aus dem Atomabkommen mit dem Iran dem Land mit einem Total-Embargo beim Öl die wichtigste Einnahmequelle nehmen. Es sei richtig, dass die USA mit Hilfe eines strikten Sanktionsregimes Ölimporte anderer Länder aus dem Iran auf Null reduzieren wollen, sagte ein ranghoher Beamter des US-Aussenministeriums am Dienstag in Washington.

Ziel sei der 4. November. «Wir werden in etwa einer Woche mit unseren Partnern im Nahen Osten in Kontakt treten, im sicherzustellen, …

Artikel lesen