International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mitten drin: So hast du die Siegesparade auf dem Roten Platz noch nie gesehen



Der 9. Mai ist der wichtigste Tag im russischen Feiertags-Kalender. Schon die Sowjetunion feierte den Sieg über Nazi-Deutschland jedes Jahr mit einer riesigen Militärparade auf dem Roten Platz in Moskau. 

Das sieht aus der Perspektive der Teilnehmer so aus: 

abspielen

Siegesparade in Panorama-Ansicht.  Video: YouTube/RT

Während solche Paraden im Westen bedeutend weniger Begeisterung wecken, sind sie in Russland kaum umstritten. Noch ist dort sehr präsent, dass der «Grosse Vaterländische Krieg» gegen die deutschen Invasoren die Sowjetunion etwa 27 Millionen Tote gekostet hat. Fast vier Jahre lang dauerte das Gemetzel, bis die Wehrmacht am 9. Mai 1945 (Moskauer Zeit) endlich kapitulierte. 

(dhr)

Unternehmen «Barbarossa»

In Reih und Glied – so feiert Russland das Ende des 2. Weltkriegs

Mehr zu Russland

Moskau empört: Russischen Diplomaten US-Visa verwehrt

Link zum Artikel

Wie Trump-Anwalt Giuliani den US-Präsidenten mit diesem Interview in Teufels Küche bringt

Link zum Artikel

Russland und China bei Militärmanöver mit Putin «Seite an Seite»

Link zum Artikel

Protestwelle in Russland wegen Justizwillkür gegen Demonstranten

Link zum Artikel

US-Regierung legt Klage gegen Snowden wegen Memoiren ein

Link zum Artikel

Snowden will zurück in die USA – und stellt nur eine Forderung an die Regierung

Link zum Artikel

Im Mittelmeer spielt sich gerade ein Thriller um einen iranischen Supertanker ab

Link zum Artikel

CIA zog Spion aus Russland ab – weil sie fürchtete, Trump würde ihn verraten

Link zum Artikel

Manipulierte Wahlen mit Politikern, die sich Putins Partei schämen

Link zum Artikel

Russland-Wahlen begonnen – Stimmungstest für Kremlchef Putin

Link zum Artikel

Jemand untermalt Filmchen von tanzenden Sowjet-Soldaten mit Hitparaden-Songs und es ist 😂

Link zum Artikel

Russland wählt – Stimmungstest für Kremlchef Putin in 85 Regionen

Link zum Artikel

Zar Putin der Korrupte – oder warum es Russland mies geht

Link zum Artikel

Russischer Oppositionspolitiker nach Haft wieder festgenommen

Link zum Artikel

Wenn du über ein Spiel berichten sollst – aber der Rasensprenger eine andere Idee hat

Link zum Artikel

Erdogan zu Syrien-Gespräch bei Putin – kein Plan für Idlib

Link zum Artikel

Drama, Baby! Wie der russische Tanzgott Nurejew floh, flog und verglühte

Link zum Artikel

Gestatten: Das ist Fedor. Der erste russische humanoide Roboter auf der ISS

Link zum Artikel

G7-Chefs einigen sich auf Hilfe für Amazonas-Brände und sprechen über den Handelsstreit

Link zum Artikel

Unbemannte Sojus-Rakete kann nicht an ISS andocken

Link zum Artikel

Erstes schwimmendes Atomkraftwerk legt von russischem Hafen ab

Link zum Artikel

Iran präsentiert eigenes Luftabwehrsystem – es soll das zweitbeste der Welt sein

Link zum Artikel

Putin: Wir reissen uns nicht um eine Mitgliedschaft im Europarat

Link zum Artikel

Trump spricht sich für Rückkehr zu G8 mit Russland aus

Link zum Artikel

«Entscheidender Sieg» – syrische Truppen dringen in Rebellenstadt ein

Link zum Artikel

Die grosse Vertuschung: Streng geheime Tschernobyl-Dokumente veröffentlicht

Link zum Artikel

Der Urner Metzgermeister, der in Russland mehr Einfluss hat als ein Bundesrat

Link zum Artikel

Wie Putin den Nationalismus entdeckte – und was das für den Westen bedeutet

Link zum Artikel

Trump, Putin, Erdogan – die Machos sind auf dem Vormarsch: Ist es den Männern ganz einfach zu langweilig geworden?

Link zum Artikel

Garri Kasparow: «Putins Russland ist heute offenkundig die grösste Bedrohung für die Welt»

Link zum Artikel

Warum gibt es immer noch Linke, die Putin feiern?

Link zum Artikel

Syrien – ein Spielball der Mächte? Wie watson auf einen Putin-Troll hereingefallen ist 

Link zum Artikel

Bei euch, liebe zu Unrecht als Putin-Trolls Beschimpfte, möchte ich mich entschuldigen. Bei allen anderen nicht

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Mikki 09.05.2017 21:40
    Highlight Highlight Mich würde interessieren wieso die medien hier die anektion mazedoniens durch die albaner Jetzt aktuell nicht zum thema bringen... ja auch ihr von watson! Bei der angeblichen anektion der krim durch russland gabs jeden tag 2 berichte??!!
    • Liselote Meier 10.05.2017 18:50
      Highlight Highlight Was für eine Annexion?
      Meinst die Mehrheit durch Sozialdemokraten und albanischien Parteien die ein Programm für mehr Minderheitenrechte ausgearbeitet haben wie z.b das Albanisch auch eine Amtsprache wird?

      Das ist keine Annexion und verhält sich genau umgekehrt zur Ostukraine wo die neue Regierung russisch verbieten wollte, nebst der Sicherung von der Krim was 50/50 eine Annexion war.
    • Mikki 10.05.2017 22:38
      Highlight Highlight Ja ja minderheitenrechte und religionsfreiheit bla bla bla das einzige was die albaner wollen ist grossalbanien!!

Forschung, Folter, Neonazis, alles echt: Irrer Russe sorgt für Filmskandal an Berlinale

700 Stunden Film, 210'000 Statisten, die grösste Filmkulisse Europas und ein Kokain-Grossist, der alles finanziert. Die unglaubliche Geschichte von «DAU. Natasha».

Es ist nicht so, dass die Welt zum ersten Mal von «DAU» hören würde. Bloss sieht sie es jetzt zum ersten Mal. «DAU» ist das gigantische Filmprojekt des 44-jährigen Russen Ilya Khrzhanovskiy, das 13 Filme und mehrere TV-Serien umfasst. An der Berlinale werden nun der zweistündige Spielfilm «DAU. Natasha» und der sechsstündige Dokumentarfilm «DAU. Degeneratsia» gezeigt. «Mit zitternden Knien», schreibt ein deutscher Journalist, habe er die Vorstellung von «DAU. Natasha» im …

Artikel lesen
Link zum Artikel