Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

montage: watson / material: shutterstock

Emma Amour

«Liebe Emma, wie führt man ‹DAS› Gespräch?»



Liebe Emma,

ich (20) treffe mich mit einem zwei Jahre älteren Mann, der noch nie eine Beziehung hatte.

Wir verstehen uns toll, auch auf sexueller Ebene. Ich bin ein bisschen verknallt. Wir unternehmen zwar Dinge abseits des Schlafzimmers, haben aber noch nie ein Wort darüber verloren, was da zwischen uns eigentlich läuft.

Kann also gut sein, dass er nur Sex möchte und mich jeden Moment ghostet oder noch drei andere Frauen vögelt.

Meine Freundinnen raten, das Gespräch mit ihm zu suchen; ich solle mich ja nicht ausnutzen lassen.

Da sehe ich aber mehrere Probleme:

a) Ein Gespräch könnte die wunderbare Lockerheit zerstören.

b) Ich weiss selbst nicht, was ich möchte.

c) Ich habe wohl auch so 5 Prozent Angst vor der Wahrheit.

Ist es nicht völlig in Ordnung, nichts zu sagen und mit dem Risiko zu leben, ein paar Tage/Wochen leichten Liebeskummer zu ertragen? Mir ist das nämlich 10 Mal lieber als One-Night-Stands mit Fremden.

Vielleicht ist das so eine typische Frage einer Person, die eigentlich genau weiss, was sie hören muss. Na ja.

Danke, dass du dich mit uns abquälst!

Liebe Grüsse,
Kim

Liebe Kim,

beim lesen deiner Mail habe ich mehrmals sehr geschmunzelt. Zum einen, weil du deine Situation sehr charmant niederschreibst. Anderseits weil ich sehr genau weiss, wie du dich fühlst. Auch weil ich genau gleich ticke wie du.

Wenn es darum geht, meine Verliebtheit zu kommunizieren, werde ich winzig klein.

Du siehst, ich bin zu 100 Prozent mit dir. Trotzdem aber ist es genau so, wie du weisst, wie du es noch einmal hören willst/musst und wie deine Freundinnen alle raten: Es führt kein Weg drumherum, dem Guten zu sagen, dass dein Herz in die Geschichte involviert ist.

Natürlich kannst du warten, bis er dich ghostet. Und/oder mit dem Gedanken leben, dass er sich auch mit anderen Mädels in Betten wälzt. Um dann am Schluss, wenn es dann wirklich so sein sollte, wahrscheinlich doch etwas sehr viel mehr Herzschmerz zu haben, als nur ein paar Tage oder Wochen.

Ich habe in den letzten paar Jahren aber etwas Elementares gelernt: Kommunizieren ist gar nicht so schlimm. Die Ungewissheit ist der Sauhund. Kommunizieren ist eher wie ein Pflaster wegreissen: Kurz ist's heftig und kann weh tun. Danach aber ist man erlöster, befreiter und weiss, woran man ist.

Wenn du also ernsthaftes Interesse an dem Mann hast, dann bin ich sehr dafür, dass du mit der Sprache rausrückst. Ja, auch auf die Gefahr hin, dass dann die Lockerheit vorbei ist.

Einfach weil ein Ende mit Schrecken besser ist als eine verheimlichte Verliebtheit mit ständiger Ghosting-/er-vögelt-andere-Angst im Nacken.

Noch was: Dass er mit 22 noch nie eine Beziehung hatte, finde ich kein bisschen schlimm. Im Gegenteil. Sollte er auch in dich verknallt sein, wäre es doch toll, wenn du seine erste grosse Liebe werden würdest. Und wenn nicht, dann weisst du es wenigstens. Und kannst dich, nachdem du dich ausgeheult hast, auf Neues konzentrieren.

Ganz egal, wie es kommt und was du tust: Ich drücke dir aus der Ferne den Daumen, bis er ganz blau ist.

Alles Liebe,

Bild

Und was würdest du Kim raten?

Die Geschichten aus dem Leben von Emma Amour:

Emma Amour ist ...

... Stadtmensch, Single, Anfang 30 – und watsons Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch deinen Fragen annimmt. Und keine Sorge, so wie auch Emma, wirst auch du mit deiner Frage anonym bleiben. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.

Bild

Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe. bild: watson

Mehr von Emma Amour:

«Ich kann es nicht lassen, meine Ex-Affäre auf Social Media zu stalken»

Link zum Artikel

Mundgeruch, Panik, Scheissfrisur ... Mein erster Morgen mit dem Zyklopen!

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

Extra-Emma! Zum Valentinstag hier Antworten auf 14 dringende Fragen

Link zum Artikel

Leute, es ist passiert! Der Zyklop und ich hatten Sex

Link zum Artikel

«Wie verliere ich am Valentinstag nicht die Nerven?»

Link zum Artikel

Emma Emergency, Teil III! Für ganz dringende Fragen: Bitte hier melden!

Link zum Artikel

Das (null) perfekte Date mit dem Zyklopen

Link zum Artikel

«Wie wichtig ist Frauen der Penis beim Sex?»

Link zum Artikel

Wir müssen über Romantik trotz Arschfisteln reden, Leute!

Link zum Artikel

«Ich gerate immer an liierte Frauen …»

Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

Link zum Artikel

«Vielleicht bin ich doof und er will nur Sex …»

Link zum Artikel

Sorry Mami, eventuell liebe ich einen Zyklopen (oder einen Dealer)

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

13 bescheidene (Haha!) Wünsche für 2020

Link zum Artikel

«Er versuchte, ohne Gummi in mich einzudringen …»

Link zum Artikel

Ich habe aufgehört zu rauchen: 24 Stunden in meiner persönlichen Hölle

Link zum Artikel

«Plötzlich erlebe ich, dass Männer keinen Sex mit mir wollen»

Link zum Artikel

Das Comeback des kiffenden Jules: Merry XXX-mas to me!

Link zum Artikel

«Ich begann, heimlich in Sexkinos zu gehen …»

Link zum Artikel

An alle Singles: Mit diesen 10 Tipps überstehen wir Weihnachten!

Link zum Artikel

«Ich habe mich in dieselbe Frau wie mein Kumpel verschossen – was tun?»

Link zum Artikel

Extra-Emma! Hier folgen die Antworten auf eure 13 dringendsten Fragen

Link zum Artikel

Der Ja-Sager, seine 10'000 JAs und mein NEIN

Link zum Artikel

«Wie sage ich ihm nett, dass er beim Sex etwas anders machen soll?»

Link zum Artikel

Emma Emergency, Teil II! Für ganz dringende Fragen: Bitte hier melden!

Link zum Artikel

Mein Date, die Sexmesse und ich!

Link zum Artikel

«Hand- und Blow-Job-Fragen ignoriert sie…»

Link zum Artikel

Wie ich in der Shisha-Bar Liebeskummer wegtwerke!

Link zum Artikel

«Wir wollten Sex, jetzt sind wir dummerweise verliebt»

Link zum Artikel

Ich öffne für euch die Büchse der Pandora aka meine Inbox, Teil III

Link zum Artikel

Der Tubel, der... ach, lest selbst und leidet mit mir!

Link zum Artikel

«Reicht Liebe, um eine Beziehung aufrecht zu erhalten?»

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

«Plötzlich schläft mein Freund schlecht neben mir»

Link zum Artikel

Yo Ladies, hier kriegen wir unser Fett weg!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

81
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
81Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Luftküsschen 02.03.2019 02:00
    Highlight Highlight Ich bin Kim. Liebe Emma, vielen Dank für die freundliche und aufmunternde Nachricht. Ich gebe dir recht und bin froh, nicht allein mit diesem Problem zu sein. <3 Es war dann natürlich so, dass ich wahnsinnig verliebt war - und mir das auch eingestehen konnte. Was dann passiert ist, habe ich auch tatsächlich mit dem Pflaster verglichen: Ich habe es ihm gesagt. Er wollte mich nicht. Also bin ich gegangen - ein Kopfentscheid, denn mein Herz war so: "Neeeein Mädchen, bleib locker und bei ihm! WHYYY?!" Es tut jetzt, einen Monat später, immer noch weh, aber alles wird gut und ist besser so :) Danke!
  • vayiaelanor 28.02.2019 22:21
    Highlight Highlight Das Problem ist doch dass es zu 99% einen Rückfall geben wird wenn du "Mr. Right" wirklich triffst. Daher würde ich doch lieber direkt mit Sandro Nägel mit Köpfen machen.
  • Rägäbogefisch 28.02.2019 18:10
    Highlight Highlight Versteh dich sehr gut.
    Geht mir sehr ähnlich, bin ziemlich verliebt in ihn, wir verstehen uns super, haben auch schon heftig geknuutscht...
    Trau mich aber nicht meine Gefühle anzusprechen...
    Kommt hinzu, er hat eine Freundin (Fernbeziehung), er erwähnt sie aber seit geraumer Zeit nicht mehr... und kommt hinzu wir arbeiten zusammen...
    Habe mir schon einige Male vorgenommen mit ihm zu sprechen, aber hatte jedes mal "dä Schiss ide Hose"....
    • honesty_is_the_key 28.02.2019 18:33
      Highlight Highlight Ich will mir nicht anmassen einer total Fremden einen Rat zu geben, aber diese Konstellation (Freundin, egal ob er sie erwähnt oder nicht) und zusammen arbeiten - ich wage sehr zu bezweifeln dass das gut kommen kann. Rede so schnell wie möglich Klartext mit ihm. Je länger du wartest, desto mehr wirst du dich wahrscheinlich verlieben, und desto mehr wird es weh tun falls es nicht gut kommt.
    • DonChaote 28.02.2019 21:35
      Highlight Highlight @rägäbogefisch
      Das muss ein super typ sein, wenn er trotz freundin mit einer anderen heftig rumknutscht...
      Wird der bestimmt mit ihnen nie machen, falls sich daraus für sie was ergibt... kleiner tipp aus lebenserfahrung: lassen sie ihn fallen uns warten sie auf etwas ehrliches!
    • Lisbon 01.03.2019 06:36
      Highlight Highlight Rägebogäfisch: Kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen: So schnell weit weg wie nur möglich von diesem Typ "Mann"! Er wird mit dir einmal das gleiche machen, das verdient niemand!
  • Prodecumapresinex 28.02.2019 15:16
    Highlight Highlight Manchmal vermisse ich die guten, alten, handylosen Zeiten... *seufz*



    PS: Man beachte bitte die schon früh entwickelte weibliche Raffinesse! 💁🏼‍♀️😂



    Benutzer Bild
    • honesty_is_the_key 28.02.2019 16:48
      Highlight Highlight Prodecum, sehr raffinierter Liebesbrief. Du gibst wirklich Gas momentan😁. Auch gestern im Pic Dump.
    • Lichtblau550 28.02.2019 21:40
      Highlight Highlight Jööh! Dieses Schreiben würde ich in Ehren halten, Pro. Gut möglich, dass nichts vergleichbar Charmantes nachkommt.
    • Prodecumapresinex 01.03.2019 12:54
      Highlight Highlight @ honesty: Oh! Danke für die Blumen (schon wieder eine Rose🌹?)... 😊🤗
    Weitere Antworten anzeigen
  • Black Cat in a Sink 28.02.2019 15:09
    Highlight Highlight Lass es einfach und lies das Buch „die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“
    Ihr seid noch so jung, die Zeit der Verbindlichkeit kommt schneller als Du das wahrhaben willst... und ja ein gemeinsamer Tanzkurs (zB Tango) ist immer gut 😉
  • MaxHeiri 28.02.2019 14:53
    Highlight Highlight Am meisten Verhandlungsmacht hast du wenn du während dem Sex, also kurz bevor er kommt, ihn zur gemeinsamem Zukunft fragst. Ich nehme an, da ist er zu sehr vielen Zugeständnissen bereit :)
    • DonChaote 28.02.2019 21:38
      Highlight Highlight @maxheiri
      Sie haben vergessen „ernstgemeinte“ vor „Zugeständnisse“ zu schreiben... 😉😂
  • Zeit_Genosse 28.02.2019 14:52
    Highlight Highlight Nicht gleich alles zerreden, es läuft ja nicht seit Jahren so. Und es läuft ja gut, ohne einen Namen dafür zu haben. Etwas aushalten können ohne auf den Grund zu gehen hat auch seine Reize. Ständig im Voraus wissen was kommt ist etwas für Anfänger. Geniess es. Flow. Und die Zeit zum Reden wird sich von alleine anbieten.
  • Evangelina 28.02.2019 14:16
    Highlight Highlight Danke Emma!!

    Mir geht es etwa gleich, nur das ich 28 und Er 30 ist. Ich habe eine 10-jährige Beziehung hinter mir und er hatte noch nie eine...

    Gilt deine Antwort da auch?! 🤔
    • Emma Amour 28.02.2019 20:01
      Highlight Highlight Natürlich!

      Ich drücke ganz fest die Daumen und wünsche dir/euch viel Liebe.
    • Lisbon 01.03.2019 06:38
      Highlight Highlight Alles Gute euch beiden :)
    • Evangelina 01.03.2019 13:15
      Highlight Highlight Danke!! 🙏🏽
  • Chili5000 28.02.2019 14:06
    Highlight Highlight Ghosting... was für ein geiles Wort...
  • ceciestunepipe 28.02.2019 14:02
    Highlight Highlight Liebe Kim, liebe Emma,

    danke für die beiden spannenden und gekonnt geschriebenen Beiträge. Musste auch ein paar Mal schmunzeln :)

    Bezüglich Nicht-Wissen was man will...vielleicht findest du, Kim, das auch beim Gespräch mit ihm raus. Denn wenn man sich gemeinsam Gedanken macht, wo das Ganze hinführen könnte, lernt man nochmals einiges über den/die andere/n, wie man sich eine Beziehung vorstellt, was man sich wünscht und was man zu geben bereit ist etc. Und das kann schon auch aufzeigen, dass man bereit ist für diese Person. Oder aber auch nicht.
    Also ich wäre auch Pro-Pflaster! Viel Glück :)
  • TanookiStormtrooper 28.02.2019 13:51
    Highlight Highlight Vielleicht erstmal rausfinden, was man selber will. Ich weiss, für manche Frauen echt schwierig. Ich persönlich bevorzuge direkte ansagen, aber ehrlich gesagt bin ich da auch selber ziemlich direkt, wenn eine Frau für mich nur "Spass" ist, dann sage ich ihr das von Anfang an auch so, vermeidet Stress.
  • Dein Vater 28.02.2019 13:42
    Highlight Highlight Wieviele erste grosse Lieben hast du denn gehabt Emma?
    • Emma Amour 28.02.2019 20:03
      Highlight Highlight Ich will Jonas aus dem Chindsgi und Simon aus der Unterstufe mitzählen. Also waren es 5.
  • JasCar 28.02.2019 12:27
    Highlight Highlight Liebe Kim
    Ich lese aus deinen Zeilen, dass du sehr wohl weisst, was du möchtest, aber aus Angst vor Zurückweisung es dir nicht einzugestehen traust.
    Kann das sein?
    Wenn ja, sei mutig.
    Vielleicht hilft es auch, wenn du dir im Kopf mögliche Szenarien ausdenkst und in dich hineinspürst, was sich richtig anfühlt?
    Ich bin auch Team "Unwissen ist ein Sauhund". Deshalb wünsche ich dir viel Glück für das bevorstehende Gespräch. Ich hoffe, du hältst uns auf dem Laufenden. Toitoitoi
  • N. Y. P. 28.02.2019 12:13
    Highlight Highlight Wenn ihr zwei manchmal etwas unternehmt, waren auch mal Kollegen, Freunde von ihm dabei ?

    Falls ja, war er stolz darauf, dass du an seiner Seite warst ?

    Erzählt er über sich und sein persönliches Umfeld ?

    Falls drei mal nein, meiner bescheidenen Meinung nach, will er nur einlochen..

    Aber du fragst ihn ja vermutlich jetzt nach seinen Gefühlen gegenüber dir und berichtest dann Emma ? Würde uns alle sehr interessieren..

    Viel Glück, Kim.
  • Janis Joplin 28.02.2019 11:14
    Highlight Highlight Irgendwann wird's dir reichen mit der Unsicherheit und dann kommt's raus. Wenn er dann so denkt wie du, dann gut. Wenn er dich ghostet - dann lass ihn ghosten.
    • Watchdog2 28.02.2019 13:00
      Highlight Highlight Kann mir - taminomal - jemand das Wort "ghostet" erklären?
    • Janis Joplin 28.02.2019 13:31
      Highlight Highlight @Watchdog - wenn ich dich ghoste, bedeutet das, dass ich mich dir gegenüber wie ein Geist - also unsicht- und unhörbar verhalte.
      Im übertragenen Sinn heisst es also: er schreibt ihr nicht mehr, antwortet ihr nicht mehr - er ignoriert sie dann, egal wie sehr sie versucht mit ihm nochmals (eventuell zur Aussprache) in Verbindung zu treten.
      Ich bin schlecht im Erklären, ich hoffe es macht Sinn.
    • Lisbon 28.02.2019 15:44
      Highlight Highlight @Janis Joplin: Die Erklärung ist einleuchtend. Was man noch hinzufügen muss, ist, dass dieses Verhalten das allerletzte ist.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Lörrlee 28.02.2019 11:01
    Highlight Highlight Wir haben den Mund nicht nur zum Essen, das sollte eigentlich die Frage klären.
    • Sommersprosse 28.02.2019 11:44
      Highlight Highlight Stimmt, zum Küssen ist er auch noch da!
    • Hein Doof 28.02.2019 12:01
      Highlight Highlight Das weiss sie, sie hat ja gesagt es lauft sexuell gut ;-)
  • Sommersprosse 28.02.2019 10:44
    Highlight Highlight Liebe Kim,

    finde doch erst einmal heraus, was du möchtest. Sortiere erst einmal deine Gedanken und dann würde ich das Gespräch suchen.

    Ich habe übrigens nicht den Eindruck, dass er dich ausnutzt. Vielleicht ist er einfach unsicher, weil er noch keine Beziehung geführt hat, was mit 22 jetzt gar nicht so außergewöhnlich ist.

    Viel Glück!
  • Nik G. 28.02.2019 10:39
    Highlight Highlight Einfach reden Miteinander. Wenn du das nicht lernst kann das Leben sehr schwierig werden. Kommunikation hilft in sehr sehr sehr vielen Abschnitten und Situationen des Lebens.
    Ja es kann weh tun aber immer noch besser als nichts sagen und sich ewigs Vowürfe zu machen.
  • Jean Milburn 28.02.2019 10:39
    Highlight Highlight Ich würde das Gespräch persönlich führen.
    Dann kann er dich nicht ghosten.
    Bleibe auf alle Fälle immer erhlich und sag ihm auch das du nicht weisst wo es hinführen wird.
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 28.02.2019 10:37
    Highlight Highlight Was soll ein Gespräch bringen, solange Kim selber nicht weiss, was sie will? So wird das doch eine hochneurotische Übung...

    Gegenvorschlag: Macht einfach ein Kind. Das schafft Verbindlichkeit und der Stress lenkt von tiefsinnigen Fragen ab.

    Gegengegenvorschlag: Tut es nicht! Aber ein Kochkurs wäre toll.
    • Heinzbond 28.02.2019 12:58
      Highlight Highlight Kind oder kochkurs, ernsthaft?
    • Pana 28.02.2019 13:41
      Highlight Highlight Ich bin für Kind und Kochkurs. Reden ist overrated.
    • danger mouse 28.02.2019 13:48
      Highlight Highlight Wollte schon immer lernen,eine Olmabratwurst zu grillieren und ein Bürli zu backen...😁
    Weitere Antworten anzeigen
  • 7immi 28.02.2019 10:28
    Highlight Highlight Sex ohne liebe... wäre nicht mein ding. aber vielleicht bin ich ja auch einfach zu altmodisch oder zu wenig oberflächlich.
    • sapperlot 28.02.2019 10:45
      Highlight Highlight 7immi, hat meiner Meinung nach nichts mit Oberflächlichkeit zu tun. Stell dir vor, nicht jeder findet sofort die grosse Liebe. Lust auf Sex ist aber trotzdem da.. Ist doch schön, wenn zwei Leute dann diese Lust miteinander ausleben können. :)
  • Gawayn 28.02.2019 10:26
    Highlight Highlight Sorry aber soo schwer ist das nicht.

    Zuerst muss man wissen
    "Was will ich überhaupt?"
    Dann kann man es auch ansprechen.

    Du liebe Kim, bist wie Emma noch lange nicht da.

    Zuerst sich darüber klar werden.
    Dann ist das Gespräch auch kein Problem mehr
    • jimknopf 28.02.2019 12:17
      Highlight Highlight So schwer ist das nicht?
      Wenn ich mir selber die Frage "Was will ich überhaupt?" selbst nicht beantworten kann, weil ich zu unsicher bin oder Angst habe verletzt zu werden? Dann ist so ein Gespräch verdammt schwer.
    • Gawayn 28.02.2019 14:35
      Highlight Highlight Zu wissen was will ich.
      Ist eines der Dinge die es braucht, um als Erwachsener zu gelten.

      Wer das nicht weiss, braucht keine solche Gespräche zu führen

      Wer es weiss und entsprechend erwachsen ist, für den ist es einfach es zu benennen.

      Ergo
      Kein Problem. So oder so...
    • jimknopf 28.02.2019 14:59
      Highlight Highlight Oh exgüsi.
      In dem Fall gelte ich wohl nicht als Erwachsener. Denn ich weiss leider nicht immer genau was ich will und fühle. Aber schön für dich, dass du dein Leben so im Griff hast (wirklich!).
    Weitere Antworten anzeigen
  • Ironiker 28.02.2019 10:22
    Highlight Highlight Ich staune manchmal, dass es einfacher sein soll mit jemandem Sex zu haben als ein Gespräch zu führen.

    Item, wenn man immer wieder mit dem gleichen Menschen Sex hat, entstehen dabei meistens Gefühle. Da kann mir niemand etwas anderes erzählen!

    Es gibt Gründe diese Gefühle dann zu unterdrücken. z.B. wenn man eine Familie hat (sehr unschön), Angst hat sich zu binden, seine (sexuelle) Freiheit nicht aufgeben möchte, etc.

    In diesen Situationen erstellen man dann z.B. eine 10-Punkte-Plan... ähem...

    Aber mit einem hat Emma Recht: "Ungewissheit ist der Sauhund". Das gilt für allen Lebenslagen!
    • Kreasty 28.02.2019 15:10
      Highlight Highlight Ist ja nicht so dass man zu beidem Nein sagen könnte o.O
  • jjjj 28.02.2019 10:17
    Highlight Highlight Sprich einfach mit ihm.

    Immer dieser Quatsch mit der Angst vor "Ghosting".
    werdet Erwachsen!
  • Bort? 28.02.2019 10:15
    Highlight Highlight Geh das ganze doch einfach mal locker an...a la "du...was ist das eigentlich mit uns?"

    Evtl. habt ihr ja beide die gleichen Gedankengaenge, resp. er "hofft" vielleicht dass es gegenseitig exklusiv ist.

    Wenn nicht, kannst du immer noch entscheiden wie es weiter gehen soll (resp. was fuer dich stimmt).

    Und wie Emma sagt, schlimmstenfalls ist ein Ende mit Schrecken besser als die Alternativen ohne Klarheit. Du wuesstest dann woran du bist und verrennst dich nicht in etwas, das nichts wird.

    Worte schaffen Klarheit :-)
    • Colonel FLW 28.02.2019 15:22
      Highlight Highlight Guter Punkt!

      Wenn er noch nie eine Beziehung hatte, weiss er (vielleicht) auch gar nicht wie ‚das‘ ansprechen...?
  • Menü 1 mit Suppe 28.02.2019 10:14
    Highlight Highlight "Ich weiss selber nicht was ich möchte"....... Das ist natürlich schwierig :-D
  • -V- 28.02.2019 10:07
    Highlight Highlight schöne Antwort Emma... ich lebe schon lange nach dem Pflastermotto :D

    aber eine andere Frage .. was ist das für eine Einstellung ... er ist 22 und hatte noch nie eine Beziehung .. das steht da als ob es ein Verbrechen ist ... ich bin jetzt 28 und hatte noch nie eine Freundin ... bin ich nun nicht fähig im ganze sozialen Umfeld mit zu leben? ... Leute bitte wenn jemand keine Beziehung hat / hatte ist er/sie nicht schlechter als sonst wer ... warum haben so viele Leute das Gefühl -wer nicht in eine Beziehung ist, ist ein schlechter Mensch...-??

    das begreife ich wohl nie
    • Baccaralette 28.02.2019 10:33
      Highlight Highlight Nö, das ist doch kein Problem.

      Die Frage, die sich mir als Ü40-Frau stellt ist dann jeweils - warum hatte Mann bisher noch keine Beziehung? Weil man schlichtweg noch nie verliebt war - oder weil man lieber in der Gegend rumgevögelt hat?

      Wobei das völlig unerheblich ist. So Grundsätzlich. Wenn der Mann sich dann entschliesst eine Beziehung zu führen, ist dass das einzig Wichtige!
    • Biene_Maja 28.02.2019 10:42
      Highlight Highlight Danke! Das wollte ich auch gerade schreiben😆. Ich (29) hatte auch noch keine richtige Beziehung und habe überhaupt kein Problem damit. Es scheint nur immer alle anderen zu stören.
    • sapperlot 28.02.2019 10:53
      Highlight Highlight -V-, wieder einmal im selben Club. Bin noch keine 28 Jahre, hatte aber auch noch nie genug Gefühle, um eine Beziehung einzugehen. Das schockiert doch einige, wenn ich es erzähle.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Little J 28.02.2019 10:05
    Highlight Highlight Fühle mich gleich ein bisschen besser, dass ich mit 22 nicht die einzige ist die noch nie eine Beziehung hatte😅
    • Sascha (1) 28.02.2019 10:13
      Highlight Highlight Sollte es dich weiter aufmuntern, ich bin 20 und war ebenso noch nie in einer Beziehung :)
    • Red4 *Miss Vanjie* 28.02.2019 10:19
      Highlight Highlight Hey jeder Mensch hat sein eigenes Tempo, lass dir von anderen keinen Druck machen :) Ging mir in deinem Alter nicht anders.
    • the woman. 28.02.2019 10:33
      Highlight Highlight Gehöre auch zum Team 22- und-noch-nie-in-einer-Beziehung-gewesen 😅😅

      .... 🤷🏻‍♀️
    Weitere Antworten anzeigen

51 Tattoos, die in der Badi bestimmt für Aufsehen sorgen

Wie eine frische Abkühlung zum Sommer gehören auch Körper und Körperkult, die gerne geschickt in Szene gesetzt werden. Endlich kann man seine Tattoos zeigen, die man sich im Winter hat stechen lassen. Das einige damit bestimmt für Aufsehen sorgen, beweisen die folgenden Bilder:

Wir lassen uns natürlich gerne belehren, wenn wir einige der Tattoo-Motive vielleicht nicht erkannt haben. 😉

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel