Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Roger Federer of Switzerland prepares to hit a backhand shot to Diego Schwartzman of Argentina during their men's singles match in the Shanghai Masters tennis tournament at Qizhong Forest Sports City Tennis Center in Shanghai, China, Wednesday, Oct. 11, 2017. (AP Photo/Andy Wong)

Federer trat gegen Schwartzman souverän auf. Bild: AP/AP

Souveräner Sieg gegen Diego Schwartzman – Federer kehrt erfolgreich auf die Tour zurück

Roger Federer ist nach gut einmonatiger Pause erfolgreich auf die Tour zurückgekehrt. Der Basler schlug beim Masters-1000-Turnier in Schanghai nach einem Freilos in der 2. Runde den Argentinier Diego Schwartzman 7:6 (7:4), 6:4.



>>> Hier gibt's den Liveticker zum Nachlesen

Federer hätte auch den ersten Satz einfacher gewinnen können. Nachdem er dem nur 1.70 m grossen Schwartzman zum 4:2 ein erstes Mal den Aufschlag abgenommen hatte, musste der Schweizer der Nummer 29 der Welt aber postwendend dessen einziges Break der Partie zugestehen. Im Tiebreak behielt Federer aber klar die Oberhand, und im zweiten Durchgang durchbrach er gleich im ersten Game den Aufschlag des Argentiniers ein zweites Mal. Nach 93 Minuten beendete er das Spiel mit einem Ass.

Der Matchball im Video.

Federers Gegner im Achtelfinal ist der Ukrainer Alexander Dolgopolow. Gegen die Nummer 41 im Ranking gewann der Weltranglisten-Zweite alle bisherigen vier Duelle, zuletzt Ende Juni in Wimbledon, als der Ukrainer wegen einer Knöchelverletzung aufgeben musste.

Federer bestreitet in der chinesischen Metropole sein erstes Turnier seit der Niederlage Anfang September im Viertelfinal des US Open gegen Schwartzmans Landsmann Juan Martin Del Potro. In Schanghai war Federer schon dreimal Turniersieger. Vor drei Jahren entschied er den Masters-1000-Event für sich, 2006 und 2007 gewann er den Masters-Cup, das damalige Saisonschlussturnier. (abu/sda)

Federer und Nadal entzücken bei ihrem ersten Doppel

Tennis-Quiz

Hast du das Hawk-Eye? Erkenne die Tennis-Stars an ihrer Jubelfaust!

Link zum Artikel

Der STAN-ley-Cup – wie gut kennst du Wawrinka wirklich?

Link zum Artikel

Roger oder Stan – du weisst immer noch nicht, welchem Schweizer Tennis-Star du die Daumen drücken sollst? Wir helfen dir!

Link zum Artikel

Wie viel Stan Wawrinka steckt in dir?

Link zum Artikel

Sie glauben, Sie wissen schon alles über Roger Federer? Dann ist es für Sie ja ein Leichtes, bei diesem Quiz zu brillieren!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Die Insta-Könige der Sport-Schweiz – zwei Überraschungen haben es in die Top 10 geschafft

Nachfolgend sind die 20 Schweizer Sportler mit den – gemäss «Likeometer» – meisten Instagram-Followern in absteigender Reihenfolge aufgelistet (Stand: 26. Juni 2019, 12.30 Uhr). Teams (Alfa Romeo Racing), zurückgetretene Sportler (Martina Hingis, Fabian Cancellara) und Schweizer, die für eine andere Nation antreten (Ivan Rakitic, Charyl Chappuis) wurden nicht berücksichtigt.

Der aufgestellte Nati-Stürmer war lange der Hoffnungsträger der Schweizer Fussball-Szene, doch seit seinem Wechsel in die …

Artikel lesen
Link zum Artikel