Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Witz! Natürlich darf er auch Kevin heissen. Von mir aus auch Chantal. <3 Bild: shutterstock / watson

Lieber zukünftiger fester Freund …

Zuckerwatte statt Luxusbrands, Liebe machen statt Eiffelturm besuchen und Vorname statt Kosename. Emma offenbart ihrem nächsten Freund in einem offenen Brief, was ihr wichtig ist. Und was er im Gegenzug von ihr erwarten kann.

20.04.18, 12:27 21.04.18, 12:12


Hallo Fremder

Sind wir uns überhaupt fremd? Oder kennen wir uns bereits und schnallen einfach nicht, dass wir miteinander gehen sollten? Hier sitze ich nun jedenfalls. Und frage mich, wo du gerade bist, was du gerade tust, wann und warum du zuletzt einen Lachanfall hattest, ob du schon einmal das Gesetz gebrochen hast, zu welchem Lied du tanzt, wenn du unbeobachtet bist und was du alles tun würdest, wenn du nur noch 24 Stunden zu leben hättest.

Ich freue mich jetzt schon darauf, dir all diese und noch so viele andere Fragen zu stellen. Bis es aber soweit ist, will ich dir ein paar Dinge ans Herz legen. Ich habe eine eigene Vorstellung von Romantik. Rosenblätter und Teelichter will ich keine. Mein romantisches Ich kitzelst du dann, wenn du unangemeldet vor meiner Haustüre stehst. Mit einer Zuckerwatte. Mitten in der Nacht. Oder mir, bescheiden wie ich bin, deine Liebe so ähnlich wie hier erklärst:

«Love Actually» – To me you are perfect

Video: YouTube/dorune

In Sachen Geschenke wirst du mit mir übrigens nie tief ins Portemonnaie greifen müssen. Luxusbrands sagen mir absolut nichts. Teure Taschen und Schmuck sind mir schnurz. Mir bedeutet zum Beispiel ein kleiner Penis, den du mir mit meinem Lippenstift auf mein Spiegelschränkli malst, sehr viel mehr als alles, was man im Laden kaufen kann.

Auch brauchst du dir kein Bein auszureissen, um dir einen Kosenamen für mich zu überlegen. Ich will nicht Schatz, Baby, Amore, Müsli, Love, Darling, Schätzli, Schnäggli oder Babe genannt werden. Du kannst mich ganz einfach beim Vornamen nennen. Oder beim Nachnamen. Das fände ich lustig.

Zurzeit freue ich mich am meisten auf unsere Dating-Phase. Und auf unseren ersten Kuss. Den ersten Sex werden wir eventuell verkacken, weil uns unsere Verknalltheit etwas im Wege stehen wird. Wir werden darüber lachen. Auch Jahre später.

Während des Datings hoffe ich, dass wir aus einem Lokal geschmissen werden. Weil wir zu laut sind. Oder beim Fummeln unter dem Tisch erwischt werden. Oder weil wir verbotenerweise nachts in ein Schwimmbad eingebrochen sind. Oder aber wir dehnen unser erstes Treffen aus und landen im Nachtzug nach Paris. Ohne Gepäck. Ohne Plan. Ohne Rückfahrtbillett.

In der Stadt der Liebe machen wir dann das, wofür diese so bekannt ist: Liebe. Und besuchen maximal das Moulin Rouge. Museen und Kultur langweilen mich nämlich. Und den Eiffelturm habe ich mit zwölf schon mal gesehen. Ca suffit!

Wenn du also auch nichts auf Sightseeing gibst, dann Party on. Dann sollten wir nach Amsterdam, Hamburg, Berlin, Bangkok, Melbourne und New York reisen, leben, tanzen, lachen, essen, rummachen und ausflippen, bevor wir ein bisschen zur Ruhe kommen. Gerne in getrennten Wohnungen. Im Idealfall aber im gleichen Haus. So sparen wir uns jegliche Diskussionen über Putzen, Waschen und all den Shit und haben mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben: du für deinen Netflix-Account, ich für meinen und wir dazwischen für unsere Zweisamkeit.

Bevor aber unser Feuerwerk beginnt, sollst du, lieber zukünftiger Freund, unbedingt leben, knutschen, ausgehen, nächtelang tanzen, tindern, daten, Spass haben, betrunken im Morgengrauen singen, flirten, ausprobieren, dich und das Leben feiern. Ich tu dasselbe.

Und wenn du dann da bist, feiern wir gemeinsam weiter.

Und keine Angst, das spassige Leben hört nicht mit dem Alltag auf, der sich irgendwann in unsere Beziehung schleichen wird. Wir malen diesen einfach bunt an und kreieren eigene Regeln. Lass mich schon mal die erste in die Runde werfen: Ich bin okay damit, wenn du auch mal unter ein fremdes Röckli greifst. Gerne mit mir zusammen.

Ich freue mich auf dich. Auf deine Geschichten. Auf deine Stärken. Deine Schwächen. Deine Eigenheiten. Deine Welt.

PS: Ich kann nicht kochen. Sorry.

Love,

Emma

Wer auch nicht kochen kann:

Wer besser kocht als Emma: Diese Zweijährige

Video: watson

Alle Geschichten aus dem Leben von Emma Amour:

Hast du eine Frage?

Dann schick sie per Mail an Emma: emma.amour@watson.ch

Emma Amour ist ...

... Stadtmensch, Single, Anfang 30 – und watsons neue Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch jeden Freitag deinen Fragen annimmt. Und keine Sorge, so wie auch Emma, wirst auch du mit deiner Frage anonym bleiben. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.

Das bin nicht ich, aber so würde ich als Shutterstock-Illustration aussehen. Öppe. bild: shutterstock/unsplash/watson

Mehr von Emma Amour:

Der Sexologe, der leider kein Sexgott war – sondern nur einen Knall hatte

Zuerst kam das Mail, dann ein borniertes Date, dann der Sex

«Mein Freund will alleine auf Weltreise gehen – soll ich Schluss machen?»

Tinder, du Hassliebe meines Lebens!

«Ich habe ihn beim Schauen von Fetisch-Pornos erwischt – und musste lachen»

Wie mich ein Sex-Club traumatisierte und dann in pure Faszination tauchte

«Meine Freundin stinkt, wie sage ich ihr das?»

Bist du bereit für das erbärmlichste Date, seit es Tinder gibt?

«Ich habe Angst, mich im Bett zu blamieren»

Belauscht: Männer über «Bitches», «Brüste» und MDMA-Bowlen

«Seine sexuelle Vergangenheit verfolgt mich»

Emma, mach Platz! Jetzt schreibt Suff-SMS-Sandro, wie Dating & Sex mit dir wirklich ist

«Ich sch***** mir bei jedem Tinder-Date fast in die Hose!»

Mit Suff-SMS-Sandro hatte ich den besten Nicht-Sex-Sex meines Lebens

Sandro, der Siebensiech in Sachen Suff-SMS

Ich war bei der Wahrsagerin: Es sieht scheisse aus!

In zehn Jahren von der ersten Liebe zu Sex mit dem Ex

Der #gymlover, der meinen Po zu seiner Problemzone erklärt

Mit Tinder-Tim im Tal der Tränen

«Wie komme ich zu einem Date mit einer Fussgöttin?»

Abserviert, geghostet und gebencht von der Vergangenheit

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

159
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
159Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • flv 22.04.2018 12:25
    Highlight Emma, lust auf ein date?😉👍🏻
    1 7 Melden
  • Asparaguss 21.04.2018 21:29
    Highlight Ludmila ging um Surfer aufzureissen und Emma kam und Schnappte sich Jules. Was fuer ein Uebergang. Ich wette du heisst Emil und traegst Schnauz. Denk an B Wuethrich....
    12 2 Melden
  • Waldorf 21.04.2018 20:14
    Highlight Way to go Emma! ❤️
    2 7 Melden
  • Billy the Kid 21.04.2018 13:14
    Highlight Mir kommt die Wunschliste wie ein Hollywooddrehbuch vor. Man will auf Teufel komm raus originell sein und ist ironischerweise geradedeswegen nur ein Abziehbildchen der Kulturindustrie. Paris - ohne Rückfahrticket und ein Besuch im Moulin Rouge (das galt übrigens schon in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts als Touristenfalle aka "uncool")...fehlt nur noch Montmartre. Lesen Sie ein bisschen mehr Henry Miller oder John Glassco - die Typen haben nämlich richtig einen drauf gemacht und das vor 100 Jahren...
    74 3 Melden
    • Billy the Kid 21.04.2018 17:43
      Highlight An dieser Stelle sollte auch noch der (fast vergessene) schweizer Schriftsteller mit dem Künstlernamen "Blaise Cendrars" erwähnt werden. DER Held von Henry Miller - eine Kategorie von Abenteurer, die heute wohl überhaupt nicht mehr möglich ist. Jedem sei wärmstens die Biographie seiner Tocher empfohlen und freilich seine unsterblichen Bücher.
      9 0 Melden
    • Asparaguss 21.04.2018 22:32
      Highlight Mein naechstes Buch. Danke
      2 1 Melden
  • Snowy 21.04.2018 12:27
    Highlight „But life is just a party, and parties weren't meant to last.“
    Prince

    Natürlich ist, bzw sollte das Leben sich im Idealfall wie eine gute Party anfühlen.

    Ich geh dann jetzt mal Schlafen.
    20 0 Melden
  • salamandre 21.04.2018 12:18
    Highlight Berlin, Melbourne, Amsterdam, ich liebe Wien.
    Miiist das wird wohl nix mit uns!
    8 0 Melden
  • salamandre 21.04.2018 11:48
    Highlight Teure Geschenke, komm ja selber kaum über die Runden.
    12 0 Melden
  • salamandre 21.04.2018 11:44
    Highlight ich leb in Frankreich, Paris mag ich nicht!
    10 3 Melden
  • salamandre 21.04.2018 10:38
    Highlight Ich koch hervorragend, Koch bin ich aber nicht!
    5 1 Melden
  • The Black-it's just a flesh wound-Knight 21.04.2018 10:19
    Highlight ...erschütternde Geschichte...ich hab gerade mein Telefon abgeleckt...
    9 0 Melden
    • Snowy 21.04.2018 14:53
      Highlight 🤣
      1 1 Melden
  • Merida 21.04.2018 10:06
    Highlight Auch wenn der eine oder andere Punkt auf der Checkliste nicht abgehakt werden sollte, manchmal hat der Zukünftige tolle Eigenschaften, an die man nicht im Traum gedacht hätte 😍.
    Ja, bin auch nach fast 10 Jahren noch in meinen Partner verliebt!
    15 3 Melden
  • Merida 21.04.2018 10:04
    Highlight Eine grosse gemeinsame Wohnung, in der jeder noch sein eigenes „dasischmiinGrümpel“-Zimmer hat neben dem gemeinsamen Schlafzimmer funktioniert auch.
    23 1 Melden
  • Gummibär 21.04.2018 09:57
    Highlight Das gibts, den Mann, die Frau zum Pferde stehlen.
    Was aber unbedingt auf die Liste gehört ist Loyalität (nicht Treue im hergebrachten Sinn) :
    Sich nie abschätzig über die Partnerin äussern, NIE !
    Und der gleiche aufmerksame Partner bleiben auch wenn auf der Indienreise der Dünnpfiff zuschlägt ...........
    29 2 Melden
  • fischolg 21.04.2018 06:04
    Highlight Ich frage mich, ob es 80-jährige mit einer Einstellung wie vor 60 Jahren gibt 🤔

    Was ich damit sagen will: das willst du jetzt. Vielleicht willst du etwas anderes eines Tages. Oder er. Vielleicht auch ihr beide. Oder keiner von euch. Viel Glück.
    23 1 Melden
  • kupus@kombajn 21.04.2018 03:34
    Highlight "Ja, wieso nicht?!", dachte ich mir. Wieso sollte denn auch nur ein 08/15-Beziehungsmodell funktionieren?!

    Dann kam aber der Nachtzug nach Paris.....Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich Audrey Hepburn und Cary Grant, Julie Delpy und Adam Goldberg oder Maria Schrader und Marlon Brando vor dem geistigen Auge tanzen sehe.

    Wo ist das Hitchhiking nur hin? Diese unvergleichliche "Nachts auf der Raststätte und keiner nimmt uns mit"-Romantik? Statt Nachtzug nach Paris, Kartonschild nach Neapel, Nizza oder gleich bis Marakesch....
    12 1 Melden
    • Emma Amour 21.04.2018 14:13
      Highlight Ich weiss, dass Du Frau und Kinder hast - und das ist wunderbar so, aber lass mich hier und da ganz weit aus der Ferne ein bisschen sehr fest für dich schwärmen, kupus@kombajn.
      4 12 Melden
  • Marc< 20.04.2018 23:42
    Highlight Bin ein bitzeli verliebt. Huhu, Emma, du Schutzpatronin freier, grossräumiger Herzen! May be the right be with you
    6 15 Melden
  • Schnäggebei 20.04.2018 21:59
    Highlight Immer wenn ich Emmas Blog hier lese komme ich mir unglaublich langweilig vor weil ich nicht so auf übermässigen Alkohol und Nikotinkonsum stehe...;)
    85 4 Melden
    • Sheez Gagoo 20.04.2018 23:49
      Highlight Aber du kannst dich doch ändern. Gib dich nicht auf!
      52 2 Melden
  • Tenno 20.04.2018 21:14
    Highlight Emma ist eine Lebefrau wie ich auf sehr viele kannte, irgendwann brach der Kontakt ab zu diesem Typ Frau.
    Vielleicht hatte es mit dem Alter zu tun. Bünzlig könnte man sagen, solche Frauen liebt man um dich auszuleben aber will man schlussendlich nicht heiraten.

    Ich weiss, dass es auch anders geht, einige von ihnen sind heute auch glücklich verheiratet, der Lebensstil mit ständigem Spass konnten sie zwar alle nicht durchziehen aber bünzlig wurden sie auch nicht
    71 10 Melden
    • Spooky 20.04.2018 23:53
      Highlight @ Tenno
      "...solche Frauen liebt man, um sich auszuleben, aber man will schlussendlich nicht heiraten."

      Solche Frauen wollen aber nicht von Männern, wie du einer bist, geheiratet werden.

      Und die intelligentesten von diesen Frauen wollen überhaupt nicht geheiratet werden.

      Heirat ist sowieso passé.

      Nur wissen das die Leute noch nicht.

      Aber keine Angst. Das kommt schon.
      21 32 Melden
    • Waldorf 21.04.2018 20:56
      Highlight Genau richtig spooky. Immer dieses unterschwellige sugerieren, dass leute die so ticken nicht "normal" sind...
      9 4 Melden
    • Tenno 21.04.2018 22:20
      Highlight @Waldorf Was du alles hinein interpretierst. Steht nichts von normal und nicht normal. Finde normal etwa die blödste Beschreibung für irgendetwas. Wer entscheidet was normal ist und was nicht? Gibt's eine Behörde die das prüft?

      @Spooky Das ist mir eigentlich total egal, bin glücklich und zufrieden so wie es ist. Ich denke Heirat wird es auch weiterhin geben.
      Wenn man sie aber nach der kirchlichen Weltanschaung auslegt bin ich aber voll bei dir.
      3 1 Melden
    • Spooky 23.04.2018 07:01
      Highlight Die Kultur der Zweierbeziehungen verdrängt und unterdrückt lebenswichtige Energien, die sich dann - von Zeit zu Zeit - durch Gewalt und Krieg und Hass entladen.

      Der französische Dichter Jean Genet sagte damals:
      "Die Familie ist die Keimzelle des Verbrechens."

      2 10 Melden
  • Sheez Gagoo 20.04.2018 20:42
    Highlight
    4 4 Melden
    • Daniel Plainview 21.04.2018 11:53
      Highlight Grandioser Song, hat hier aber hinten und vorne nichts zu suchen.
      5 2 Melden
    • Sheez Gagoo 21.04.2018 17:21
      Highlight Und wer bist du, dass zu wissen?
      3 1 Melden
    • Daniel Plainview 21.04.2018 23:22
      Highlight Wahrscheinlich weil Frank Black folgendes über diesen Song sagt...?:

      “It's about winos and hobos traveling on the trains, who die in the California Earthquake. Before earthquakes, everything gets very calm–animals stop talking and birds stop chirping and there's no wind. It's very ominous."
      2 0 Melden
    • Sheez Gagoo 22.04.2018 15:36
      Highlight @Dougie:
      Haha. Beste Antwort. Dafür gibt's ein Herz, obwohl Frank Black mich nur peripher tangiert.
      1 1 Melden
  • Siebenstein 20.04.2018 20:29
    Highlight Schön, ergreifend...⚘
    12 29 Melden
  • Spooky 20.04.2018 19:56
    Highlight Wieder mal ein Wurf auf Watson!
    Ich gratuliere Emma Amour.
    21 44 Melden
  • Mara_an 20.04.2018 19:00
    Highlight Bei deinem Nachnamen wärs mir auch egal diesen als Kosenamen zu verwenden 😉
    40 2 Melden
  • The Origin Gra 20.04.2018 18:01
    Highlight Was haben alle immer mit Städtereisen?
    Ich empfinde Städte als Kalt und viel zu laut,
    da werde ich immer Einsam. Ich ziehe mich da lieber in den Wald oder in die Berge zurück.

    Empfinde in Städten ungefähr das:


    Oder das:


    Da bin ich alleine aber fühle mich nicht einsam 🤔
    Und ich habe dann endlich ruhe 😊auch vor mir selbst 😊

    Bin halt kein Stadtmensch irgendwie 🤔
    41 9 Melden
  • Hoscheho 2049 20.04.2018 17:42
    Highlight
    2 5 Melden
  • KING FELIX 20.04.2018 17:41
    Highlight Emma trifft den nagel auf den kopf.
    Deine wunschliste gefällt mir. Kann es so auf das weibliche geschlecht ummünzen.
    Kann aber leider nichts mit penissen ( ist dies die korrekte mehrzahl?) anfangen, habs probiert, hat nicht gefezt. So müssten wir beim röckli bleiben, wenn wir mal zusammen fremdnaschen wollten.
    19 22 Melden
  • RoJo 20.04.2018 17:35
    Highlight Liebe Emma! Ich nehme alles zurück, was ich da alles über dich sinniert habe!ALLES! Von wegen „Züri-Tussi“ - Schande über mich! Du möchtest ja sogar in Schwimmbäder einbrechen.... wie wir früher.... schon allein desswegen liebe ich dich! Eigentlich bist du die Traumfrau ganz vieler! Wenn ich nicht eine Frau mit den meisten, dieser Eigenschaften so seeeehr lieben würde.... dann würde der letzte Satz jetzt lauten: Hast du in 10 Minuten gepackt. Dann bin ich bei dir. Wir fahren an‘s Meer!
    22 43 Melden
    • Emma Amour 20.04.2018 19:29
      Highlight Yeah! Somit habe ich den Ruf des Brazilian Waxings gerettet. Das war mir ein Anliegen. Strike a pose!

      PS: Ich hätte in 10 Minuten sowas von gepackt. Komm wir machen das im nächsten Leben.
      28 21 Melden
    • RoJo 21.04.2018 11:01
      Highlight @EmmaAmour. Kannst dich drauf verlassen. Ich werde da sein! In welchem Land treffen wir uns?!
      2 5 Melden
    • Emma Amour 21.04.2018 14:14
      Highlight Komm wir schiessen blindlings einen Dartpfeil auf die Weltkarte.
      4 1 Melden
    • RoJo 22.04.2018 10:49
      Highlight @EmmaAmour. Klingt plausibel! So können wir das Ganze doch einigermassen eingrenzen!😉..... See you...
      2 0 Melden
  • Stratosurfer 20.04.2018 17:32
    Highlight Was für ein umwerfendes Plädoyer an die Liebe und das Leben! Ich bin hin und weg... Lass dich nicht von den Spiessern beeindrucken. Nach deinem Text zu urteilen, machst du das eh nicht : )
    39 39 Melden
  • derEchteElch 20.04.2018 17:00
    Highlight „PS: Ich kann nicht kochen. Sorry.“

    Das macht nichts, ich auch nicht, aber ich versuchs und gib mir mühe 😊
    24 11 Melden
  • N1D1 20.04.2018 15:53
    Highlight Der Text von Emma in Männersprache:

    Lieber zukünftiger Freud

    Bitte überrasch mich nicht mit 08/15 Rosamunde Pilcher Romantik. Schmuck und Accessoire kauf ich mir lieber selber, denn ich kann es mir leisten. Deine Wäsche und Dreck putze ich nicht weg, hoffe Du bist Mann genug. Ich bin kein Anhängsel als nenne mich bitte beim Namen, ich mag ihn.

    Ich biete Dir den Freiraum den Du möchtest, hänge nicht wie Klette an Dir und koche höchstens ein paar Wienerli für Dich. Mein grösster Wunsch ist mit Dir zu den Sternen zu fliegen, nur Du und ich, für immer.
    124 11 Melden
    • keplan 20.04.2018 18:20
      Highlight Irgendwie klingt dieser Text deutlich besser, offensichtlich kann ich einfach nicht zwischen den Zeilen lesen...
      50 0 Melden
    • Emma Amour 20.04.2018 19:30
      Highlight Ich unterschreibe. Von Hand. Und mit viel Amour.
      38 12 Melden
    • N1D1 20.04.2018 21:58
      Highlight Hmmm, ich denke eine sehr wichtige Eigenschaft für Mr. Right ist das er nicht eifersüchtig ist. Emma könnte zu den Menschen gehören die sich aus dem Stand heraus ein bisschen, ein bisschen fest und total verlieben können, die Liebelei verfliegt aber auch so schnell wie sie gekommen. Dabei weiss Sie aber immer wer ihre Nummer 1 ist. Damit muss Mann leben können.

      Vielleicht lehne ich mich gerade sehr weit aus dem Fenster, aber wenn wir schon am Anforderungsprofil sind.....
      24 1 Melden
  • TanookiStormtrooper 20.04.2018 15:39
    Highlight Wer hat lust schmiere zu stehen, wenn ich Emma einen grossen Penis an die Hauswand spraye?

    Und im Louvre gibts imfall auch ein paar schöne Ecken, da bin ich aber bisher noch nicht rausgeflogen...
    69 3 Melden
    • lily.mcbean 20.04.2018 17:36
      Highlight 👆 wann und wo soll ich schmiere stehen?
      Ach ja und muss ich dafür nüchtern sein? 🤔
      37 3 Melden
  • 45rpm 20.04.2018 15:29
    Highlight Emma, schön, dass Du Deine Wünsche, Sehnsüchte und Erwartungen an Deinen Partner in spe so offen und konkret formulierst.
    Die Frage ist, wie machst Du das dann, wenn ein potenzieller Kandidat vor der Tür steht?
    Hebst Du ihn einen Zettel mit den genannten Bedingungen vor die Nase oder erwartest Du, dass er das irgendwie checkt?
    Wie schon jemand mal auf Watson kommentiert hat, wir Männer können leider nicht Gedankenlesen. Wenn Ihr Frauen was von uns wollt, sagt es! :)
    Btw. so ein Zettel wäre sicherlich eine sichere Methode, um unliebsame Männer in die Flucht zu schlagen, die einem anbaggern! :)
    47 4 Melden
    • Emma Amour 20.04.2018 19:34
      Highlight Kein Zettel. Weil ich davon ausgehe, dass 10 von 10 Männern abhauen würden, täte ich ihnen solch einen vor die Nase halten.

      Natürlich reizt es mich jetzt aber, genau dies zu testen.

      Ich werde das womöglich in Bälde in Angriff nehmen. Danke für die Idee. Oder die Schnapsidee. Wir werden sehen.
      23 4 Melden
  • honesty_is_the_key 20.04.2018 15:14
    Highlight Schöner "Liebesbrief" an deinen eventuellen Zukünftigen Emma (ist der charismatische Jules denn schon kein Thema mehr?).
    Aber bist du dir wirklich sicher dass es für dich absolut okay ist wenn er unter fremde Röckli greift ? Mit dir zusammen ist ja noch das Eine und wenn man/frau darauf steht, warum nicht (für mich ist das gar nichts, dazu bin ich viel zu eifersüchtig). Aber was wenn er das ohne dich macht ? Wir sprechen ja hier nicht von einem One-Night Stand, sondern vom "Traummann". Also ich möchte den nicht teilen, und wäre mir auch zu schade dafür....
    44 3 Melden
    • Emma Amour 20.04.2018 19:42
      Highlight Ich rede nicht davon, dass der Traummann und ich an einem Mittwoch zusammenkommen, um am Freitag drauf schon während eines Threesomes den puren Wahnsinn zu erleben.

      Aber: Der Gedanke, dass ich, wenn Mister Right daist, bis ans Ende meiner Tage - ich bin rein statistisch noch nicht mal in der Mitte des Lebens angekommen - mit nur einem Mann schlafen darf, finde ich unrealistisch, einengend und unnötig.

      Also warum nicht gemeinsam frei sein und sich auch iiiirgendwann wenn die Kollegen Alltag und Routine eingekehrt sind, mal ein Abenteuer gönnen?
      37 31 Melden
    • deltron 21.04.2018 13:25
      Highlight Hach...... Die Welt braucht mehr Emmas 😄
      6 7 Melden
  • Schnitzelgrab 20.04.2018 14:47
    Highlight Ich lese Emma-Zeug ja ganz gerne, weil immer etwas ungewöhnlich. Aber das tönt leider sehr gewöhnlich: Wie die 08/15 Wunschliste eines pubertierenden Teenie-Girls, das zu viele schlechte Filme/Serien gesehen hat...

    Ja, ich hab' sowas zu Hause, ich weiss also wovon ich schreibe...

    Get a life
    171 20 Melden
    • honesty_is_the_key 20.04.2018 15:04
      Highlight Na ja, finde ich grad etwas krass den Kommentar.
      Ja, mein Traummann ist nicht beschrieben im Brief von Emma, und gewisse Punkte erscheinen mir auch eher "unreif" und "gewöhnlich" und klischeehaft. Aber die Betonung liegt auf "MEIN" - was für mich stimmt, stimmt für mich. Oder anders gesagt, was für Emma stimmt, hat nur für sie zu stimmen. Was andere davon halten ist doch total egal und unwichtig.
      40 16 Melden
    • Emma Amour 20.04.2018 19:51
      Highlight Ich hab 1 Life. Es ist ein sehr tolles Life. In meinem Life schaue ich auch sehr viele tolle Serien. Anbei ein paar Beispiele - Reihenfolge ist unwillkürlich:

      1. Gossip Girl
      2. Gilmore Girls
      3. Sex and the City
      4. Grey's Anatomy
      5. Private Practice
      6. Girls
      7. The L Word
      8. This is us
      9. The Big Bang Theory
      10. GoT
      19 41 Melden
    • TanookiStormtrooper 20.04.2018 20:43
      Highlight Was für eine enttäuschende Liste (also bis auf GoT und vielleicht noch TBBT) sie sind eben doch nur ein Mädchen, Frau Amour... 😞
      39 6 Melden
    • Emma Amour 20.04.2018 21:32
      Highlight Ach kommen Sie, @TanookiStormtrooper, Ihnen habe ich Ironie zugetraut. Enttäuschen Sie mich nicht.
      16 9 Melden
    • Schnäggebei 20.04.2018 21:42
      Highlight Was schaut denn der Herr von Welt?
      12 0 Melden
    • TanookiStormtrooper 20.04.2018 23:23
      Highlight Jaja Frau Amour... Ich kucke "Bauer sucht Frau" aber ironisch... solche Leute kenne ich...
      Abgesehen davon musste ich dieses GIF einfach mal bringen. 😜

      @Schnäggebei Was der Herr von Welt so schaut weiss ich nicht... 😉
      Aber ich hab vor kurzem The Exorcist für mich entdeckt... wenig bis nichts erwartet, gefällt mir aber bisher doch ganz gut...
      7 0 Melden
    • Waldorf 21.04.2018 21:09
      Highlight Schnitzelgrab ist dann aber sicherlich wieder ganz tolerant, wenn es sich um lgbt menschen dreht. Aber die monogame heteronormativität anzuzweifeln, geht ja wohl gar nicht! Das würde ja noch am eigenen weltbild rütteln.
      1 3 Melden
  • Ville_16 20.04.2018 14:22
    Highlight Ich verstehe dich sowas von.
    16 19 Melden
  • Leckerbissen 20.04.2018 14:20
    Highlight Liebe Emma, Wo ist der Jules denn so schnell schon wieder hin? Ich habe je länger je mehr das Gefühl, dass hinter deinem Avatar ein 15-Jähriges Mädchen in der ,nicht immer leichten, pubertierenden Phase steckt. Im Thema Beziehung und Liebe sind die Anspräche und Vorstellungen wahrscheinlich so verschieden wie in kaum einer anderen Sparte unseres wertvollen Lebens. Ich respektiere das. Doch ich habe das Gefühl du suchst eher einen Jungen anstatt einen Mann.
    80 13 Melden
    • Emma Amour 20.04.2018 21:08
      Highlight Ich finde die Vorstellung des 15-jährigen Mädchens in der Pubertät so zauberhaft, dass ich dich in diese Glauben lassen will.

      PS: Kennt jemand Nik Carters MSN-Namen? Muss ihm meine Liebe erklären.
      17 9 Melden
  • Lezzelentius 20.04.2018 14:17
    Highlight Zum Glück habe ich den Brief noch rechtzeitig gelesen!
    20 3 Melden
  • Hinkypunk 20.04.2018 14:13
    Highlight "Bevor aber unser Feuerwerk beginnt, sollst du, lieber zukünftiger Freund, unbedingt leben, knutschen, ausgehen, nächtelang tanzen, tindern, daten, Spass haben, betrunken im Morgengrauen singen, flirten, ausprobieren, dich und das Leben feiern"

    Genau das mach ich mit anfang 30 auch. Okay, knutschen und daten weniger - aber egal

    Aber manchmal ist es halt schon komisch wenn man als gefühlt ewiger Single untewegs ist und die Kumpels schon am heiraten sind und Kinder haben.
    46 1 Melden
    • Ville_16 20.04.2018 16:06
      Highlight Ich bin anfang 40 und mach es immer noch so. Fun for life.
      17 11 Melden
    • just sayin' 21.04.2018 09:12
      Highlight 49
      😊
      2 2 Melden
    • flugi777 23.04.2018 13:24
      Highlight Ich bin 39, w und mache es auch so :-)
      2 0 Melden
  • TagTräumer. 20.04.2018 14:11
    Highlight Emma, beste Frau der Welt.
    18 44 Melden
  • Bruno Wüthrich 20.04.2018 13:56
    Highlight Das tönt alles wunderbar. Doch Zweifel sind angebracht und empfohlen. Diesen Artikel, geschrieben in einer Phase, in welcher die Verfasserin in Wirklichkeit so einsam ist, dass sie Schüll vergöttert, kann niemand wirklich ernst nehmen wollen.
    Er darf sogar unter fremde Röckli greifen - am liebsten mit ihr zusammen: doch was ist, wenn es ihm dann das fremde Röckli mehr antut als das eigene? Da ist ja immer auch ein Risiko dabei. Und weil es riskant ist, und weil häufig Einsame nicht mehr verlieren wollen, was sie einmal ergattert haben, kann rasch Eifersucht ins Spiel kommen. Was dann?
    82 24 Melden
    • ta0qifsa0 20.04.2018 14:12
      Highlight Dann tinderst du dich einfach zum Nächsten.. welcome to 2018 ;)
      24 28 Melden
    • Anschie85 20.04.2018 14:23
      Highlight ...und wenn er oder sie nicht drunter greifen dürfen, dann ist es ausgeschlossen, dass ihm oder ihr plötzlich andere Röckli oder Kilt besser gefallen?!
      26 9 Melden
    • KING FELIX 20.04.2018 17:45
      Highlight Wenn ich mir selber richtig gut gefalle, bricht die welt auch nicht gleich ein wenn meiner partnerin mal ein anderer gefällt.
      In einer beziehung gibts noch anderes als nur sex. Je länger man zusammen ist und je mehr spass man zusammen hat, desto mehr hält so ne beziehung aus.
      8 3 Melden
    • Bruno Wüthrich 20.04.2018 18:48
      Highlight Nun ja, liebe/r ta0qifsa0, Emma schrieb diesem Brief/Artikel an einen zukünftigen festen Freund. Ich weiss nicht, inwieweit sie da einkalkuliert, dass sie diesen dann gleich wieder in den Wind schiessen will. Viel mehr vermute ich, dass sich Emma da etwas vertut, dass sie sich eventuell selbst noch gar nicht so gut kennt. Gemeinsam unter ein Röckli zu greifen, mag eine tolle Vorstellung sein. Aber vermutlich gehört so etwas eher in die Rubrik «vorher austoben», oder dann «nochmals einen Kick in die eingeschlafene Beziehung bringen». Motto: Entweder klappts, oder Trennung.
      13 8 Melden
    • Emma Amour 20.04.2018 21:12
      Highlight Jesses, Herr Wüthrich, jetzt machen Sie sich schon 2 Wochen in Folge Sorgen um mich. Das tut nicht mal meine überfürsorgliche Mutter. Sie können also wirklich getrost damit aufhören. Gehen Sie raus. Trinken Sie ein Bier. Schauen Sie einem Röckli hinterher. Fühlen Sie sich nicht schlecht dabei.
      24 26 Melden
    • ta0qifsa0 20.04.2018 22:52
      Highlight @Bruno

      ";)" ist das Zeichen für Ironie 🙄🙄
      2 0 Melden
  • Rogue 20.04.2018 13:53
    Highlight Als einigermassen konservativer Mensch fühlt man sich hier manchmal wie ein Rebell. 😩😄
    97 8 Melden
    • Radesch 20.04.2018 16:24
      Highlight Ich finde es interessant, dass ich bei mir selbst sehr konservativ bin, aber gesellschaftlich sehr liberal.

      Heisst: ich gönne jedem seine Art, habe aber meine "konservative". Politisch trifft das übrigens nicht zu.
      28 1 Melden
  • Doughnutella Servace 20.04.2018 13:49
    Highlight Feelgood-Artikel

    You made my day! Thank you 💚
    30 36 Melden
    • Ticitaca 20.04.2018 21:42
      Highlight @doughnutella Service: Warum kriegst du Blitze?! Das versteh ich nicht... Machst ein Kompliment und dann Blitze?! Vielleicht verstehen nicht alle englisch 🤣
      10 14 Melden
  • ta0qifsa0 20.04.2018 13:34
    Highlight Mal ein etwas anderes "Stellenprofil"..

    Wäre schön, wenn das Leben nur so aus Friede, Freude, Eierkuchen bestehen würde wie hier beschrieben :)
    52 3 Melden
  • D(r)ummer 20.04.2018 13:31
    Highlight "mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben: du für deinen Netflix-Account"

    Netflix da, Netflix dort. Ich kappier's immer weniger :/.

    Ansonsten, sehr schöner Text.
    60 8 Melden
    • phreko 20.04.2018 14:08
      Highlight Moderne oberflächliche Züri-(Proll-)hipsteranforderungen...😂
      Und bitte nur schwarz tragen!
      61 7 Melden
    • Emma Amour 20.04.2018 21:14
      Highlight Hey phreko, ich spreche bunt und bin drum alles andere als Team schwarz. Aber hey, du hast versucht, meine Stadtgenossen und mich in 3 Zeilen zu umschreiben. Nicht traurig sein. Vielleicht klappts ein anderes Mal besser.
      11 26 Melden
    • phreko 21.04.2018 00:55
      Highlight Ich bin nicht traurig. Bin ja selber ein Stadtkind. Mich erfasst bloss die allgemeine Euphorie nicht, da mir jeglicher Intellekt fehlt. Nicht persönlich nehmen. Aber wer sich exponiert verdient natürlich auch Widerstand. Der Mainstream mag sich damit zufrieden geben, doch das Leben bietet mehr als bloss Serien und Party. Wenn dies niemand erwähnen würde, könnte man noch meinen, dass es nur noch dies gibt. Das Leben ist eben gerade bunt und sollte aus meiner Sicht aus weit mehr bestehen, als was dir wichtig ist.
      20 1 Melden
    • D(r)ummer 21.04.2018 03:11
      Highlight Ähm...
      "That escalated quickly"

      phreko, auf was wolltest du hinaus nochmal?^^

      2 3 Melden
    • phreko 21.04.2018 15:23
      Highlight @D(rum)mer: Ich erkenne keinen Tiefgang. Die Enttäuschung, dass heutzutags fast nur noch Hedonisten unterwegs sind, ist schwierig zu ertragen.
      12 0 Melden
    • D(r)ummer 22.04.2018 01:10
      Highlight Ah, den Kommentar von 00:55 hab ich nicht gesehen.

      Klingt nicht schlecht.
      3 0 Melden
  • olmabrotwurschtmitbürli 20.04.2018 13:31
    Highlight Das mit dem Kochen ist nicht schlimm. Das kann ich selbst am Besten!

    Da ich mit meiner Zukünftigen aber Opernhäuser, Berggipfel und Museen aufsuchen will, hingegen niemals aus Restaurants geworfen werde, muss ich mich wohl weiter umsehen...

    Vielleicht meldet sich Sarah von gestern ja doch noch.
    80 2 Melden
    • honesty_is_the_key 20.04.2018 16:38
      Highlight Mr. Bratwurst, du entsprichst auch eher meinem Profil als dem von Emma beschriebenen Profil. Ich koche gerne und dabei nicht allzu schlecht, und auf kulturelles und Museen stehe ich auch. Ich mag es ruhig und zurückhaltend. Und teilen will ich "meinen Mann" auf gar keinen Fall. Dafür bin ich mir echt zu schade. Aber jedem / jeder das Seine.
      36 3 Melden
    • a-minoro 20.04.2018 17:02
      Highlight Dann haben sich hier ja zwei gefunden. :-)
      35 0 Melden
    • Emma Amour 20.04.2018 21:15
      Highlight DARF ICH EUCH VERKUPPELN? IHR WÄRD SCHON MEIN ZWEITES WATSON-PAAR! SCHREIBT MIR: emma.amour@watson.ch.

      Das erste Bier lässt die Watson-Chefetage bestimmt springen. Dafür werde ich mich höchstpersönlich einsetzen.
      26 5 Melden
    • sheep 21.04.2018 10:55
      Highlight Da wünsche ich mir sofort Details zu Deinem ersten Watson-Paar :)
      6 0 Melden
    • Emma Amour 21.04.2018 14:18
      Highlight Eine Kupplerin kuppelt und schweigt. Gäll, Patty Boser?
      5 0 Melden
    • honesty_is_the_key 21.04.2018 16:42
      Highlight Danke für das Angebot, aber Frau geniesst es gerade single zu sein. Und verkuppelt werden ist auch nicht wirklich "mein Ding".
      5 0 Melden
    • olmabrotwurschtmitbürli 22.04.2018 17:10
      Highlight Noch eine Gemeinsamkeit mit honesty_is_the_key - ich möchte auch nicht verkuppelt werden!

      Ausserdem stimmt es mich skeptisch, wenn Emma Ihre Referenzen (sprich das erste watson-couple) nicht offenlegen möchte...
      5 1 Melden
  • keplan 20.04.2018 13:30
    Highlight Sorry hab keinen netflix-account. aus uns wird leider nix...
    56 1 Melden
    • Emma Amour 20.04.2018 21:16
      Highlight Für mich voll okay. Für dich hoffentlich auch.
      11 3 Melden
    • keplan 20.04.2018 23:33
      Highlight Ne ich lieg ihn tränen aufgelöst in meinem Hotelzimmer und habe keine Ahnung wie mein Leben weitergehen soll...

      Ah halt ich bin soziopath eigentlich interessiert mich das ganze Zeug nicht wircklich, finde einfach deine Artikel amüsant 😉
      7 1 Melden
  • Fraessnapf 20.04.2018 13:29
    Highlight Ich hoffe inständig, dass du nicht die einzige Frau bist, deren Brief an Ihren Künftigen so aussehen würde.
    Susch häts mi! ausser wir würden uns über den Weg laufen..
    PS: falls du mit deiner Wohnsituation unzufrieden bist; bei mir im Haus wird bald eine Wohnung frei ;)
    19 24 Melden
  • Andy14 20.04.2018 13:25
    Highlight Emma dich würdi hürate. Genau so sölls doch sie. Perfekt! 👍👍👌👌
    24 54 Melden
    • Emma Amour 20.04.2018 21:16
      Highlight Komm wir tun es und laden alle, die uns Blitze geben, ein.
      12 11 Melden
    • Andy14 21.04.2018 11:09
      Highlight 😂😂😂😂👍👍. Das gibt eine riesen Party 🎉 🕺💃. Herrlich.. 😬😂😍
      2 0 Melden
    • hampe 21.04.2018 12:42
      Highlight Hab nur Herzen verschenkt. Darf ich trotzdem kommen?????😘
      2 1 Melden
    • Emanzipator 21.04.2018 20:05
      Highlight Hab mir meine Einladung erblitzt! Wann und Wo??
      6 0 Melden
  • Emanzipator 20.04.2018 13:25
    Highlight Hier bin ich!! 😁

    ...aber halt auch verheiratet und verliebt... in meine Frau.
    28 17 Melden
  • Yveze 20.04.2018 13:13
    Highlight wow also das nenn ich mal en steckbrief! 100 pünktli u ich würd aso au für dich choche :)
    14 40 Melden
  • Bilou 20.04.2018 13:13
    Highlight Also wenn man wie Du mit Nachnamen "Amour" heisst, kann ich das mit dem per Nachnamen angesprochen werden völlig verstehen...
    62 0 Melden
    • chnobli1896 20.04.2018 13:53
      Highlight Geht das dann nicht schon unter Kosenamen? ;-)
      28 1 Melden
  • SanchoPanza 20.04.2018 13:08
    Highlight und hier der Soundtrack zu deinem Leben

    😅😉
    67 5 Melden
    • jjjj 20.04.2018 16:41
      Highlight Highlight Kommentar! 👌🏻
      7 3 Melden
    • mostlyharmless 22.04.2018 10:43
      Highlight Danke für das Vierminutengrinsen :)
      1 1 Melden
    • Madmessie 22.04.2018 11:31
      Highlight Alle anderen Kommentare können nun gelöscht werden.
      3 1 Melden
  • Flexon 20.04.2018 12:51
    Highlight Die Witze über Kevins und Chantals sind immer wieder extrem lustig, auch wenn es natürlich auch voll Ok ist so zu heissen. Ich bin halt so cool, dass auch ein Kevin oder eine Chantal mich nicht abwerten...
    35 7 Melden
  • Tapatio 20.04.2018 12:49
    Highlight "kleiner Penis mit Lippenstift auf den Spiegelschrank malen" 🤔..das muss ich mal ausprobieren😂
    33 6 Melden
    • Lukeros 20.04.2018 13:14
      Highlight es funktioniert😉
      bei mir was es aber der Spiegel.
      es hat sie sichtlich gerührt, nun sind wir ein Jahr verheiratet👍
      19 7 Melden
  • conszul 20.04.2018 12:47
    Highlight Was du kannst nicht kochen? #swipeleft
    56 6 Melden
  • Radesch 20.04.2018 12:46
    Highlight Starker Artikel/Brief. Und das sage ich, obwohl ich mit quasi nichts davon übereinstimme.
    Ich respektiere dennoch Leute die ihre eigene Meinung so stark vertreten können!

    Bei mir ist eigentlich alles andersrum... Ich habe ein eher konservatives Ideal einer Beziehung. Dazu gehören eben auch (natürlich nicht nur ;)) Kerzli und rommantische Dinner. Zum Glück geht das meiner Freundin gleich :D.

    Du bist das beste Beispiel dafür, dass jeder seine "eigene Romantik" entdecken muss. Der/Die eine mag Rosen, der/die andere lieber abgefahrenes.

    Leben und leben lassen. Viel Glück!
    222 17 Melden
    • Tapsi 20.04.2018 13:38
      Highlight ...hihi, ich wohne im Dorf mit dem Wappen deines AZ :)
      12 6 Melden
    • Radesch 20.04.2018 16:17
      Highlight Aha... Ein weiterer Freiämter!

      Sei gegrüsst :)
      13 1 Melden
  • Menel 20.04.2018 12:45
    Highlight Hach, ich würde dich vom Fleck weg nehmen 😍
    Leider fehlt mir der Penis...und leidererer stehe ich selbst auf solche 😥😫

    PS: Kochen kann ich auch nicht, aber dafür essen....darin bin ich weltklasse 😁
    81 19 Melden
    • Luca Brasi 20.04.2018 12:51
      Highlight Warum "leiderer"? 🍆

      😆
      29 9 Melden
    • .:|Shantipoorn|:. 20.04.2018 12:57
      Highlight Da ist wohl noch etwas Luft nach oben vorhanden um deiner Rolle als Frau gerecht zu werden 😚...
      32 19 Melden
    • RalpH_himself 20.04.2018 19:18
      Highlight Wo kann Mann bewerbungen hinschicken? ;)
      6 0 Melden
    • Emma Amour 20.04.2018 21:22
      Highlight @.:|GüggoldKukuk|:.: Haha.
      5 4 Melden
  • _domi_r 20.04.2018 12:42
    Highlight Dann geh ich mal leben, knutschen, ausgehen, nächtelang tanzen, tindern, daten, Spass haben, betrunken im Morgengrauen singen, flirten, ausprobieren, mich und das Leben feiern. Bis bald Emma :-*
    38 12 Melden
  • Scaros_2 20.04.2018 12:41
    Highlight Ganz ehrlich? Bist du dir sicher das du einen Freund gemäss dem Kontext "Beziehung" brauchst und nicht einfach jemand zum "Liebe" machen und ad-hoc zeit vertreiben?

    Du willst einen Freund/Beziehung

    - aber getrennte Wohnungen?
    - Ständig Party-On weil der Rest dich scheinbar nicht motiviert

    Btw. - müsstest du deinem Freund der Zukunft nicht auch sagen ob du Kinder haben willst? Eine durchaus essentiell wichtige Frage.

    504 67 Melden
    • happygoalone 20.04.2018 13:14
      Highlight Getrennte Wohnungen sind doch wunderbar. Ich kann den Alltag gut mit mir selbst erleben, das reicht vollkommen aus. Wer sagt denn, dass ich schmutzige Wäsche, Putzsamstage und Sonntagabendprogramme teilen soll? Der grossen, ehrlichen Liebe und Zuneigung tut es keinen Abbruch, wenn jeder sein eigenes Reich hat. Und los, lebt das, was euch glücklich macht!
      32 12 Melden
    • Baccara 20.04.2018 13:26
      Highlight Danke. Ich höre viele solcher Ideale - es kommt mir immer so vor wie ein bisschen schwanger und sich dann fragen, wenn man älter wird, warum die Beziehung nicht hält, wenn plötzlich Kinder da sind.

      Aber jedem das Seine - ich möchte sowas nicht, so komplett unverbindlich.
      43 6 Melden
    • Turrdy 20.04.2018 13:45
      Highlight Vielleicht möchte Emma ja keine Kinder, oder vielleicht ist dieser Brief einfach an ihren nächsten Freund aber nicht ihren übernächsten Freund oder sogar zukünftiger Ehemann gerichtet.
      Nur weil man es nicht jetzt will, heisst das nicht, dass man es gar nie will.
      15 10 Melden
    • deltron 20.04.2018 13:54
      Highlight Das eine schliesst das andere ja nicht aus... In meinen Augen gibt es für den Begriff "Beziehung" kein richtig oder falsch... Ich mag Emmas Einstellung =D>
      18 15 Melden
    • Emma Amour 20.04.2018 21:27
      Highlight Doch, doch. Das Kinderthema ist natürlich wichtig. Ich werde definitiv mit meinem nächsten Freund darüber reden. Face to face. Und doch, doch zum zweiten: Ich bin sehr sicher, dass meine Wünsche sehr wohl mit einer ganz richtigen Beziehung vereinbar sind. Dass das in deiner Welt nicht passt, ist ok. Wahrscheinlich passen deine Werte auch nicht zu meiner. Auch voll ok. Wäre ja voll trist, wenns nur eine Beziehungsform gäbe.
      22 10 Melden
    • Scaros_2 21.04.2018 00:07
      Highlight Nun - natürlich gibt es keine Definition was eine Beziehung ist. Jedoch gibt es eine Norm die von der Gesellschaft als solche definiert wird und gesehen wird. Und das kann man neutral betrachten. Aufgrund der Upvotes stellt sich aber klar der Trend der Leser, das diese das ganze nich so wie du sehen sondern wohl eher so wie die Gesellschaftliche Norm.

      Die Frage ist eben nur worin liegt der Sinn von 2 Wohnungen und 2 Haushaltskosten etc.? Macht das bei der Kindererziehung dann später wirklich glücklich wenn du alles doppelt hast. Gerade auch bei den Lebensmitteln (Ok du nur convenience food).
      5 2 Melden
    • Scaros_2 21.04.2018 00:10
      Highlight Es macht doch langfristig in einer Beziehung gar keinen Sinn alles immer noch getrennt zu haben. Das widerspricht doch dem Beisammen sein und zusammen Leben. Dies heisst wohl nicht das man 24/7 zusammen ist aber zusammen das Leben bestreitet. Nur eben, bei dir würde ich ziemlich an die Grenzen kommen weil du bei jegliche Beziehungstechnischen Interaktion abschottest und darauf verweist, das du auch alles selbst kann worauf ich dann sagen muss. JA WOZU hast du mich dann? Meine Genitalien gibts auch im Sex-Shop oder kann man sich temp. bezahlen lassen.
      Du hast ein widerspruch in sich finde ich.
      8 4 Melden
    • Billy the Kid 21.04.2018 18:42
      Highlight @Scaros_2
      Ich finds von dir (als auch von der "moral majority") ein bisschen anmassend einer Frau / Mann irgendwelche Tips punkto "Haushalt" zu geben.
      Come on - wer es sich leisten kann soll wegen mir in 4 Häusern leben und sich nur dann sehen wenns für beide stimmt. Punkto Kinder dasselbe: Liebe MUSS NICHT in Nachkommen enden - darf aber.
      3 1 Melden
  • Luca Brasi 20.04.2018 12:40
    Highlight Liebe zukünftige Freundin, (nicht an Frau Amour gerichtet, sondern allgemein)

    Gerne darfst du wie ich tindern, flirten, lieben, feiern, etc., aber bitte lass dich doch danach testen. Man weiss ja nie:
    https://www.watson.ch/Schweiz/Sex/699712160--Panik-vor-HIV--Syphilis-und-Co------Test-Zentren-werden-ueberrannt

    Achtung: Kommentar kann Ironie enthalten.
    😉

    232 11 Melden
    • natalie74 20.04.2018 13:14
      Highlight Anstatt danach testen könnte man ja während einen Gummi tragen...
      25 7 Melden
    • Luca Brasi 20.04.2018 13:22
      Highlight @natalie74: Natürlich immer gut. Man hofft einfach, dass bei so viel feiern, trinken und tindern der Gummi auch immer hält. 😉
      26 1 Melden
  • Petitsuisse 20.04.2018 12:35
    Highlight Ich kann kochen....mein Gott, ich bin verliebt, wo treffen wir uns?
    21 34 Melden
    • Triumvir 20.04.2018 14:23
      Highlight Als Mann sollte man schon noch ein bissel mehr drauf haben, als nur kochen zu können...Falls bei Dir ein kleines offenes Brieflein reicht, um dich verlieben zu können, na, dann dürften deine Ansprüche an eine Frau ja nicht all zu hoch sein ;-P
      24 4 Melden

Soso, Zürich ist also weltweite Spitze für Dreier, Fremdgehen und Drogen 🤔

Details aus dem Ranking «Time Out City Life Index» enthüllen so allerlei Spannendes.

Jippie, der alljährliche Time Out City Life Index ist da! Darin wurden 15'000 Menschen in verschiedenen Städten der Welt nach ihrem Befinden gefragt: Fühlt man sich wohl in dieser Stadt? Wie isst man so? Wie ist das Ausgangsangebot, dein Liebesleben, allgemein die Freundlichkeit so? Wie viel Spass hat man in der Stadt? Die Auswertung ergibt ein Ranking der «Most Exciting Cities».

Wir haben in den Befunden mal rumgestöbert. Einige interessante Details sind dabei. Etwa:

Man staune – die Schweiz …

Artikel lesen