Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So oder so ähnlich stellte ich mir die Situation vor. bild: shutterstock / watson

Emma Amour

Heute erzähle ich euch endlich die Story über die Dünnpfiff-Explosion meiner BFF

Emmas zwei beste Freundinnen sind grundverschieden. In einer Sache sind sich die zwei dennoch einig: Grosses Geschäft und grosse Liebe schliessen sich aus. Was aber tun, wenn die Natur einen anderen Plan hat? Die Geschichte eines Schisses, der schwitzend im öffentlichen WC endet.



Ich geniesse das Privileg zwei beste Freundinnen zu haben. Als wäre das nicht schon super genug, sind die beiden zudem sehr unterschiedlich. Was umso bereichernder für unseren Freundschafts-Dreier ist.

Während Cleo ein riesiges Herz für alles und jeden hat, geht Sophie mit einer «Leckt mich doch»-Attitüde durchs Leben. In einer Sache aber treffen sich die beiden auf Augenhöhe: Cleo und Sophie wollen nicht, dass Männer wissen, dass sie eine Verdauung haben. In ihrer Welt wünschen sich meine Freundinnen ein Leben ohne Blähungen und Stuhlgang.

Vom WC-Stress in den Ferien

Sophie ist seit einigen Jahren mit ihrem Freund zusammen, mit dem sie auch zusammen wohnt. Man könnte meinen, ihre Ängste und Krämpfe aufs WC zu gehen, wenn er da ist, seien vorbei. Denkste. Sie hat die Verdauung so im Griff, dass sie ihre Toilettengänge timen kann. Sophie kackt jeweils am Morgen, wenn er das Haus verlässt.

Einmal kam er zurück, weil er was vergessen hat. Das Drama war gross. Und Sophie deswegen schon um 15.00 Uhr betrunken. Das Malheur passierte an einem Dienstag. Da Sophie selbstständig arbeitet, konnte sie sich den Nachmittagsabsturz wenigstens leisten.

Verreist sie mit ihrem Freund, hält sie Cleo und mich per Whatsapp-Gruppe «Ernste Probleme» über ihr Leiden auf dem Laufenden. Im Hotelzimmer kann sie nicht aufs WC. Also rennt sie jeweils in die Lobby oder versucht zu verheben, bis sie in einer Bar oder in einem Restaurant sind, wo sie diskret verschwinden kann.

Das Rumoren im Bauch kündigte den Albtraum an

Den Vogel aber schiesst letztens Cleo ab. Cleo schläft zurzeit mit Theo. Cleo und Theo. Kein Witz. Aber das nur am Rande. Cleo wohnt an der Langstrasse. Theo schlief von Freitag auf Samstag nach dem Ausgang bei ihr. Während des Zmorgens rumort es in Cleos Bauch.

Wer Cleo und ihren Darm kennt, weiss: Das Unglück lässt nicht lange auf sich warten.

Später wird sie erzählen:

«Ich wusste, dass das kein leises ‹Pffft› wird. Ich wusste, dass sich hier eine Explosion einer anderen Dimension ankündigt.»

Auf Cleos Stirn bildet sich kalter Schweiss. Während Theo seelenruhig sein Gipfeli isst, droht Cleo zu implodieren. In diesem Stadium ist Zurückhalten keine Option mehr. Cleo weiss, dass ein massiver Unfall geschieht, wenn sie jetzt nicht schleunigst reagiert.

Überstürzte Flucht im Pischi und mit postkoitaler Frisur

Mann kann sich jetzt fragen, warum Cleo nicht einfach aufs WC ging. Es ist kompliziert. Cleos Wohnung ist nicht nur ein bisschen hellhörig. Cleo hört sogar ihren Nachbarn von zwei Stöcken weiter unten und gegenüber schnarchen.

In der ganzen Misere passiert nun das, was automatisch geschieht, wenn wir in Gefahr sind. Der Körper und die Psyche schalten auf Automatik. Cleo springt auf. Im Pischi und mit postkoitaler Frisur verlässt sie überstürzt die Wohnung. Sie ruft noch was von fehlender Milch. Und dass sie grad wieder kommt.

Aus lauter Panik noch eine Runde Diarrhö

Dann rennt Cleo um ihr Leben. Richtung Limmatplatz. Ohne Jacke. Bei 0 Grad. Sie bahnt sich einen Weg durch die Hipster, die Paare, die verkaterten Singles und die verlorenen Seelen, die ihre Samstage im Migros-Restaurant verbringen.

Als Cleo das WC erreicht, ist dieses sehr voll. Für einmal vergisst Cleo ihre Hemmungen und lässt los. Will man Cleos Ausführungen glauben, kommt es zu einer erdbebenähnlichen Explosion.

Cleo bleibt noch ein bisschen sitzen, um die Erleichterung auf sich wirken zu lassen. Und um per Gruppenchat über die neuesten, nun doch wieder schlimmen, Ereignisse zu informieren.

Samstag, 11.37 Uhr, Cleo an die Gruppe «Echte Probleme»:
«Ich war mir so sicher, dass es nicht schlimmer werden kann. Jetzt habe ich bemerkt, dass ich ohne Portemonnaie aus dem Haus bin. Ich kann nicht ohne Milch zurück. Eigentlich kann ich nie mehr zurück. Auch weil ich im Kühlschrank mindestens vier Liter Milch habe, was Theo beim Abräumen – er ist ja ein Guter – bereits entdeckt haben wird und mich nun für die allergrösste Amok-Braut hält, die er je getroffen hat.»

Samstag, 11.38 Uhr, Emma an die Gruppe «Ernste Probleme»:
«Wer kann's ihm verübeln?»

Samstag, 11.39 Uhr, Cleo an die Gruppe «Ernste Probleme»:
«Aus lauter Panik habe ich jetzt wieder Diarrhö.»

Samstag, 11.40 Uhr, Sophie an die Gruppe «Ernste Probleme»:
«Bleib wo du du bist, Cleo. Bin mit Milch und Imodium auf dem Weg zu dir. <3»

Freaks. 

Adieu,

Bild

Jeder hat doch so eine Gaggi-Geschichte. Du auch?

Passend dazu: 22 WCs mit grossartiger Aussicht

Und das noch: Peking geht WC-Papier-Dieben an den Kragen

abspielen

Video: watson

Diese Geschichte könnte dich auch unterhalten:

Alle Geschichten aus dem Leben von Emma Amour:

Emma Amour ist ...

... Stadtmensch, Single, Anfang 30 – und watsons neue Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch jeden Freitag deinen Fragen annimmt. Und keine Sorge, so wie auch Emma, wirst auch du mit deiner Frage anonym bleiben. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.

Hast du eine Frage?

Dann schick sie per Mail an Emma: emma.amour@watson.ch

Bild

Das bin nicht ich, aber so würde ich als Shutterstock-Illustration aussehen. Öppe. bild: shutterstock/unsplash/watson

Mehr von Emma Amour:

«Sie streichelt mich – obwohl sie einen Freund hat»

Link zum Artikel

Die Mütter-Mafia, ihre Aggro-Avancen und «mein» Baby, die Kartoffel

Link zum Artikel

Emma Emergency! Für ganz dringende Fragen: Bitte hier melden!

Link zum Artikel

«Ich habe meine grosse Liebe betrogen…»

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

«Grüezi, darf ich Ihre Schwiegertochter sein?»

Link zum Artikel

«Geniessen ohne mehr zu wollen, wie geht das?»

Link zum Artikel

Nach dem Sex mit dem DJ heule ich – an der Brust seines Dads!

Link zum Artikel

«Soll ich die offene Beziehung mit dem 10 Jahre Älteren beenden?»

Link zum Artikel

Der Roadie, der mich Backstage liebte (und mir biz Haare ausriss)

Link zum Artikel

«Er ist cholerisch, narzisstisch und hasst alle Menschen»

Link zum Artikel

Der tunesische Prinz, der nach dem Kuss zum Monster mutiert

Link zum Artikel

«Ich halte als Pseudo-Freund hin...»

Link zum Artikel

Wenn du RTL II in echt erleben willst, geh' in eine Zürcher Badi

Link zum Artikel

«Wie krieg' ich meinen Nachbarn trotz verkackten Dates?»

Link zum Artikel

Liebes-«Glück» aus dem Osten – Olga und ich

Link zum Artikel

«Ich komme mir vor, wie eine lebende Gummipuppe …»

Link zum Artikel

Der W*xer unter meinem Fenster

Link zum Artikel

«Wie realistisch sind Fernbeziehungen?»

Link zum Artikel

Ein Besuch beim Zürcher Underground Sex-Zirkel

Link zum Artikel

«Plötzlich schrieb er, ich solle mich nicht mehr melden…»

Link zum Artikel

Mein Ausrutscher mit Suff-SMS-Sandro (Sorry, Karma!)

Link zum Artikel

Im 10-Minuten-Donnerwetter meines SEHR tristen Single-Lebens

Link zum Artikel

Der #Romeo, dessen #Julia ich #neverever sein will

Link zum Artikel

Ich habe eine Woche lang Self-Sex-Tipps getestet!

Link zum Artikel

Er liebt mich, er liebt mich nicht, er liebt Sue, er liebt Sue nicht

Link zum Artikel

Wie ich ein Tinder-Date crashte und den Jackpot knackte!

Link zum Artikel

Mit dem irren Iren im Irish Pub

Link zum Artikel

Zum Geburtstag ein Baby, Suff-SMS und (guter) aufgewärmter Sex

Link zum Artikel

Und auf einmal date ich eine ganze Männer-Clique!

Link zum Artikel

Liebe Männer, hört endlich auf, mir die Welt erklären zu wollen!

Link zum Artikel

Fudi-Foto, Hirn-Vagina, Slut-Shaming: Emma beantwortet User-Fragen!

Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

Link zum Artikel

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

Link zum Artikel

Mein Date mit einem, der Emma Amour nie daten würde

Link zum Artikel

Suff-SMS-Sandro liebt jetzt Vanessa (Grrrmppppfff)!

Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

Link zum Artikel

An einer türkischen Hochzeit erlebe ich mein 1001-Nacht-Märchen

Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Mehr von Emma Amour:

«Sie streichelt mich – obwohl sie einen Freund hat»

117
Link zum Artikel

Die Mütter-Mafia, ihre Aggro-Avancen und «mein» Baby, die Kartoffel

229
Link zum Artikel

Emma Emergency! Für ganz dringende Fragen: Bitte hier melden!

31
Link zum Artikel

«Ich habe meine grosse Liebe betrogen…»

144
Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

182
Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

231
Link zum Artikel

«Grüezi, darf ich Ihre Schwiegertochter sein?»

225
Link zum Artikel

«Geniessen ohne mehr zu wollen, wie geht das?»

155
Link zum Artikel

Nach dem Sex mit dem DJ heule ich – an der Brust seines Dads!

191
Link zum Artikel

«Soll ich die offene Beziehung mit dem 10 Jahre Älteren beenden?»

152
Link zum Artikel

Der Roadie, der mich Backstage liebte (und mir biz Haare ausriss)

291
Link zum Artikel

«Er ist cholerisch, narzisstisch und hasst alle Menschen»

178
Link zum Artikel

Der tunesische Prinz, der nach dem Kuss zum Monster mutiert

296
Link zum Artikel

«Ich halte als Pseudo-Freund hin...»

134
Link zum Artikel

Wenn du RTL II in echt erleben willst, geh' in eine Zürcher Badi

262
Link zum Artikel

«Wie krieg' ich meinen Nachbarn trotz verkackten Dates?»

107
Link zum Artikel

Liebes-«Glück» aus dem Osten – Olga und ich

208
Link zum Artikel

«Ich komme mir vor, wie eine lebende Gummipuppe …»

281
Link zum Artikel

Der W*xer unter meinem Fenster

227
Link zum Artikel

«Wie realistisch sind Fernbeziehungen?»

87
Link zum Artikel

Ein Besuch beim Zürcher Underground Sex-Zirkel

231
Link zum Artikel

«Plötzlich schrieb er, ich solle mich nicht mehr melden…»

127
Link zum Artikel

Mein Ausrutscher mit Suff-SMS-Sandro (Sorry, Karma!)

242
Link zum Artikel

Im 10-Minuten-Donnerwetter meines SEHR tristen Single-Lebens

248
Link zum Artikel

Der #Romeo, dessen #Julia ich #neverever sein will

170
Link zum Artikel

Ich habe eine Woche lang Self-Sex-Tipps getestet!

244
Link zum Artikel

Er liebt mich, er liebt mich nicht, er liebt Sue, er liebt Sue nicht

354
Link zum Artikel

Wie ich ein Tinder-Date crashte und den Jackpot knackte!

149
Link zum Artikel

Mit dem irren Iren im Irish Pub

102
Link zum Artikel

Zum Geburtstag ein Baby, Suff-SMS und (guter) aufgewärmter Sex

89
Link zum Artikel

Und auf einmal date ich eine ganze Männer-Clique!

204
Link zum Artikel

Liebe Männer, hört endlich auf, mir die Welt erklären zu wollen!

369
Link zum Artikel

Fudi-Foto, Hirn-Vagina, Slut-Shaming: Emma beantwortet User-Fragen!

164
Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

127
Link zum Artikel

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

165
Link zum Artikel

Mein Date mit einem, der Emma Amour nie daten würde

127
Link zum Artikel

Suff-SMS-Sandro liebt jetzt Vanessa (Grrrmppppfff)!

210
Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

83
Link zum Artikel

An einer türkischen Hochzeit erlebe ich mein 1001-Nacht-Märchen

95
Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

202
Link zum Artikel

Mehr von Emma Amour:

«Sie streichelt mich – obwohl sie einen Freund hat»

117
Link zum Artikel

Die Mütter-Mafia, ihre Aggro-Avancen und «mein» Baby, die Kartoffel

229
Link zum Artikel

Emma Emergency! Für ganz dringende Fragen: Bitte hier melden!

31
Link zum Artikel

«Ich habe meine grosse Liebe betrogen…»

144
Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

182
Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

231
Link zum Artikel

«Grüezi, darf ich Ihre Schwiegertochter sein?»

225
Link zum Artikel

«Geniessen ohne mehr zu wollen, wie geht das?»

155
Link zum Artikel

Nach dem Sex mit dem DJ heule ich – an der Brust seines Dads!

191
Link zum Artikel

«Soll ich die offene Beziehung mit dem 10 Jahre Älteren beenden?»

152
Link zum Artikel

Der Roadie, der mich Backstage liebte (und mir biz Haare ausriss)

291
Link zum Artikel

«Er ist cholerisch, narzisstisch und hasst alle Menschen»

178
Link zum Artikel

Der tunesische Prinz, der nach dem Kuss zum Monster mutiert

296
Link zum Artikel

«Ich halte als Pseudo-Freund hin...»

134
Link zum Artikel

Wenn du RTL II in echt erleben willst, geh' in eine Zürcher Badi

262
Link zum Artikel

«Wie krieg' ich meinen Nachbarn trotz verkackten Dates?»

107
Link zum Artikel

Liebes-«Glück» aus dem Osten – Olga und ich

208
Link zum Artikel

«Ich komme mir vor, wie eine lebende Gummipuppe …»

281
Link zum Artikel

Der W*xer unter meinem Fenster

227
Link zum Artikel

«Wie realistisch sind Fernbeziehungen?»

87
Link zum Artikel

Ein Besuch beim Zürcher Underground Sex-Zirkel

231
Link zum Artikel

«Plötzlich schrieb er, ich solle mich nicht mehr melden…»

127
Link zum Artikel

Mein Ausrutscher mit Suff-SMS-Sandro (Sorry, Karma!)

242
Link zum Artikel

Im 10-Minuten-Donnerwetter meines SEHR tristen Single-Lebens

248
Link zum Artikel

Der #Romeo, dessen #Julia ich #neverever sein will

170
Link zum Artikel

Ich habe eine Woche lang Self-Sex-Tipps getestet!

244
Link zum Artikel

Er liebt mich, er liebt mich nicht, er liebt Sue, er liebt Sue nicht

354
Link zum Artikel

Wie ich ein Tinder-Date crashte und den Jackpot knackte!

149
Link zum Artikel

Mit dem irren Iren im Irish Pub

102
Link zum Artikel

Zum Geburtstag ein Baby, Suff-SMS und (guter) aufgewärmter Sex

89
Link zum Artikel

Und auf einmal date ich eine ganze Männer-Clique!

204
Link zum Artikel

Liebe Männer, hört endlich auf, mir die Welt erklären zu wollen!

369
Link zum Artikel

Fudi-Foto, Hirn-Vagina, Slut-Shaming: Emma beantwortet User-Fragen!

164
Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

127
Link zum Artikel

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

165
Link zum Artikel

Mein Date mit einem, der Emma Amour nie daten würde

127
Link zum Artikel

Suff-SMS-Sandro liebt jetzt Vanessa (Grrrmppppfff)!

210
Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

83
Link zum Artikel

An einer türkischen Hochzeit erlebe ich mein 1001-Nacht-Märchen

95
Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

202
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

44
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

25
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

84
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

38
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

144
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

6
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

99
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

44
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

25
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

84
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

38
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

144
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

6
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

99
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

83
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
83Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • El Vals del Obrero 09.04.2018 12:09
    Highlight Highlight Die Japaner fanden da eine einfache Lösung:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Toiletten_in_Japan#%E2%80%9EGer%C3%A4uschprinzessin%E2%80%9C

    "Für Herrentoiletten existiert bisher kaum Nachfrage nach „Geräuschprinzessinnen“, daher sind sie hier fast nie anzutreffen"
  • Spooky 08.04.2018 11:43
    Highlight Highlight Das sind Künstlerinnen,
    die beiden BFF, auf ihre Art 🙈😍😂
  • nass 07.04.2018 11:20
    Highlight Highlight Danke Emma und all den lustigen Kommentaren. Ich konnte aus vollem Herzen lachen beim lesen. Göttlich. :-)
  • Schniggeding 07.04.2018 09:51
    Highlight Highlight Huch, gar nicht gewusst das Frauen auch Ausgänge haben...
  • outdoorch 07.04.2018 09:49
    Highlight Highlight Scheissthema
  • Trouble 07.04.2018 06:26
    Highlight Highlight Und irgendwann hast du dann Kinder, die dir im 2. und 3. Lebensjahr aufs WC folgen und dann in die Schüssel schauen wollen. Und je älter sie werden, desto öfter fragst du dich, ob sie wohl schon das Alter erreicht haben, in dem sie wildfremden Menschen persönliche Dinge anvertrauen.
    • Scasi 09.04.2018 11:17
      Highlight Highlight ... oder man sitzt gerade gemütlich auf dem WC und das Kind kommt hereingestürmt und schreit "bisiiiii gaggiii" - und man muss SOFORT aufstehen um ein noch grösseres Geschiss abzuwenden.
  • El-Flaco 07.04.2018 03:49
    Highlight Highlight Und ich hab mir immer gedacht, Frauen scheissen Maltesers...🍬🦄
  • Dein Vater 07.04.2018 00:59
    Highlight Highlight Hmm interessantes Thema..
    Dabei schiessen mir folgende Ergänzungsfragen durch den Kopf

    Wenn Er und Sie bereits so weit sind, dass Sie ihm ruft, während er abseilt, er müsse nicht spülen, Sie müsse auch noch.... Geht das zu weit?

    Wer uriniert ins Lavobo?

    Sollten Spargeln Warnhinweise haben?

    Zurück zu Frage eins:
    Sollte man bei einem Okey das "WERK" zeigen oder wie bei Statuen ein kleines Blättchen auf das "Innerste Ich" legen?

    Wie kann ich ihr sagen, dass Zahnpasta im Lavabo mir Verdauungsprobleme bereiten?

    Lachen Hunde über deren Besitzer, weil Sie in den Hinterlassenschaften wühlen?


  • vanushka 07.04.2018 00:19
    Highlight Highlight du bist eine tolle beste freundin😍
  • Still N.1.D.1. 06.04.2018 20:38
    Highlight Highlight Es begann mit kleinen Blähungen, die in Winden endeten. Eigentlich kein Problem in unserem Büro wo nur Jungs arbeiten. Doch das Rausdrücken der Winde brachte Beilage in die Hose. Also musste ich unauffällig aus dem Büro schleichen und auf Klo kommen.
    Doch nun wie die Hosen auswaschen, mit der nackten Pfeife am Brünneli stehen wo jederzeit jemand eintreten konnte? Also entsorgte ich die Unterhose aus dem Fenster, riss mich zusammen und wusch in Windeseile den kleinen Flecken auf der Jeans aus.

    Am nächsten Tag meinte mein Kollege, er habe eine verschissene Unterhose auf seinem Velo vorgefunden
    • Burkis 06.04.2018 23:50
      Highlight Highlight Totgelacht... 🤣
  • Ich hol jetzt das Schwein 06.04.2018 19:14
    Highlight Highlight Der wichtigste Moment in einer neuen Beziehung ist nicht der erste Kuss, sondern der erste laute oder riechbare Furz vor dem/der Anderen...
    • Ich hol jetzt das Schwein 06.04.2018 23:37
      Highlight Highlight Wenn man soweit ist, dass man sich getraut vor dem/der Neuen einen fahren zu lassen, dann ist die Beziehung gefestigt.
  • KING FELIX 06.04.2018 18:41
    Highlight Highlight Finds super wenn frauen übers kacken schreiben. Und all die komischen männerkommentare hier, emma. They see me rollin, they hate it...


  • Thanatos 06.04.2018 17:25
    Highlight Highlight Meine Ex konnte nur bei ihr Zuhause und bei absoluter Dunkelheit kacken. Und wenn niemand in der Nähe war (inkl. Familie)

    😂😂😂
  • Gummibär 06.04.2018 17:11
    Highlight Highlight In Rajahstan verrichten die Dorffrauen ihr Geschäft gemeinsam, gleichermaßen als Social Event, weil sie dort ungestört chatten können.
    Kommt ein Fremder des Weges, werfen sie Rock/Kamiz/Ghagra über den Kopf in der richtigen Annahme, dass man sie später im Dorf nicht am blanken Hintern wiedererkennen kann, wohl aber am Gesicht.

    Benutzer Bild
  • Max Müsterlein 06.04.2018 16:13
    Highlight Highlight Ich möchte auch in die "Ernste Probleme"-Gruppe.
  • Der müde Joe 06.04.2018 16:01
    Highlight Highlight Es stinkt jede/r beim scheissen, liebe Frauen!💩
  • tagomago 06.04.2018 15:56
    Highlight Highlight Ische nitte magge di gagge!
  • Til 06.04.2018 15:52
    Highlight Highlight Als ich das erste mal in Gegenwart meiner heutigen Frau gefurzt habe, hat sie geistesgegenwärtig zurückgefurzt.
  • remmidemmi 06.04.2018 15:29
    Highlight Highlight Dieser Schreibstil macht mich wütend
    • Emma Amour 06.04.2018 16:08
      Highlight Highlight Kauf dir einen Boxsack. Ich zahl 2 Stutz dran.
  • piccatamilanese 06.04.2018 15:23
    Highlight Highlight Mein Freund pflegt immer zu sagen: "Alles muss raus, was keine Miete zahlt!"

    Ganz am Anfang unserer Beziehung musste ich mal gross bei ihm Zuhause. Beim Spülen hatte ich entsetzt festgestellt, dass die Toilette verstopft war und das Wasser zu überlaufen drohte - nein, ein Pümpel war nicht vorhanden. Wir mussten schliesslich googeln wie man mittels einer aufgeschnittenen Petflasche eine verstopfte Toilette löst. Naja, er hat es letztendlich für mich entstopft, während ich damit beschäftigt war im Erdboden zu versinken... DIE Liebeserklärung schlechthin! Heute lachen wir immer noch darüber:)

  • lily.mcbean 06.04.2018 15:20
    Highlight Highlight Mensch Mädels macht euch doch nicht wegen solchen Sachen so fertig. Ich meine Pupertär und Postpupertär solche Hemmungen zu haben ist ja normal aber als erwachsene Frau? Ist euch das nicht zu mühsam? Von den Krämpfen vom "verheben" wollen wir erst gar nicht anfangen. Cleo empfehle ich eine laute Anlage für "Notfälle"🤣. Und wenn es den Herren nicht passt wenn da mal ein Tönchen rauskommt ist er eh ein Arsch. Meine Herren Spoileralarm: bei Frauen kommt kein Marzipan hinten raus.
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 06.04.2018 15:14
    Highlight Highlight Gewisse Mysterien sollten auch in einer langjährigen Beziehung geheimnisvoll bleiben. Z.B. der Stuhlgang.

    Aus diesem Grund rate ich auch (ohne Hintergedanken!) allen Frauen eindringlich davon ab, Männer mit ins Yoga zu schleppen! Es könnte sonst sein, dass die Männerwelt erfährt, dass Flatulenz auch bei Frauen vorkommt!

    Merke: Zwingt keine Männer ins Yoga mitzukommen!

    #winkmitdemZaunpfahl
    • lily.mcbean 06.04.2018 15:23
      Highlight Highlight Bei meiner Yogaklasse furzt nur unser einziger Herr 😂
      Tipp: erst nach dem Yoga znacht essen (oder zmittag oder wie auch immer).
    • Lichtblau550 06.04.2018 22:40
      Highlight Highlight @olma: Ihr erster Absatz ist sowas von wahr.

      Deshalb schätze ich auch die Diskretion meines momentanen Büroflirts. Der täuscht jeweils eine Rauchpause vor und pilgert dann zu den Klos des nahegelegenen Amtshauses. Sensibler Typ mit Style.
  • Seebär 06.04.2018 15:11
    Highlight Highlight Mutig ist, wenn du Durchfall hast und trotzdem furzt.
    • Gummibär 06.04.2018 16:32
      Highlight Highlight Gut gehustet !
    • iNDone 06.04.2018 23:38
      Highlight Highlight Kann aber auch in die Hose gehen.
  • Dinolino 06.04.2018 15:00
    Highlight Highlight so ein Scheissthema.... aber dafür versauten Sex ist okay?! immer diese doublestandards
    • Emma Amour 06.04.2018 15:08
      Highlight Highlight Scheisstag, Dinolino?
    • Dinolino 06.04.2018 15:40
      Highlight Highlight nene, ich fand einfach dieses spezielle Thema nicht sonderlich interessant. Ich flatuliere nämlich ungeniert:) für Dich hingegen würde ich sogar ne 2 Wochen Ananas-Mango Kur machen....das ist jetzt aber wieder ein anderes Thema. cheers Dino
  • Cube 06.04.2018 14:54
    Highlight Highlight Auch der schönste Arsch, stinkt beim scheissen... od.
    Wänns Ärschel brumt, ist Härzel gsund...

    Der beste, vor ein paar Tagen auf Watson;
    Wer denkt Sex ist die schönste Nebensache der Welt, war noch nie richtig Scheissen...💩
    • Humpe 06.04.2018 17:34
      Highlight Highlight Ein gut getimter, so richtig erlösender Schiss kann orgiastische Qualität haben. Man(n und Frau!) muss sich darauf einlassen und geniessen können!
  • a-minoro 06.04.2018 14:36
    Highlight Highlight Wär mir zu umständlich, nicht überall und jederzeit kacken zu können. Hui, wenn ich nur schon dran denke, wo ich überall schon einen gesetzt habe! :-D
  • Nelson Muntz 06.04.2018 14:31
    Highlight Highlight Dachte dass bei Girlies nur Rosenblätter hinten rauskommen... 🤣🤣
  • problemfall 06.04.2018 14:30
    Highlight Highlight Und ich dachte immer, ihr Frauen kackt nur Rosenblätter.

    Im ernst, bei uns wird mit offener Tür geschissen, wenn's sein muss, auch während dem der/die andere ebenfalls im Bad steht.

    Andere Menschen, andere Sorgen... :-P
  • iHero 06.04.2018 14:20
    Highlight Highlight Darum am besten immer Musik laufen lassen, über Bluetooth vom eigenen Handy aus. Wenn man auf dem Topf ist dann ganz fix auf volle Lautstärke gehen, und los geht das Geknatter.
    • iHero 06.04.2018 14:57
      Highlight Highlight Na dann passt wenigstens der Nickname, Herr Teufel
  • Tatwort 06.04.2018 14:17
    Highlight Highlight Ich wartete auf meine neue Liebe im Restaurant. Allerdings wollte ich nicht betrunken sein und bestellte eine kalte Schoggi. 0.5 Liter. Freundin liess auf sich warten. Nochmal 0.5 Liter. Dann nochmal. Endlich kam sie. Wir gingen zu ihr nach Hause. Auf dem Weg fing das Rumoren an. Sie öffnete die Türe. Wohnung voller Kerzen, es duftete wunderbar. Zum ersten Mal dort, keine Ahnung, wo das WC ist, sie fängt an zu schmusen, ich stürze mich ins erstbeste Zimmer, nicht das WC, panikerfüllt in die nächste, WC, Türe zu, Explosion. Und nochmal. Und nochmal. Immerhin hatte sie ein WC-Bürsteli.
    • Seebär 06.04.2018 15:39
      Highlight Highlight kalti Schoggi?! jedem das seine
      Ich war eine Stufe weiter, bei mir rumorte es mitten im Verkehr, sie oben... beim Spurt ins WC über die Hose gestolpert, dabei im Gang das Sideboard sauber abgeräumt und so auf allen vieren ins WC gekrochen. Zum Glück konnten wir über das lachen.
    • Blitzableiter 06.04.2018 22:24
      Highlight Highlight Du hast 1.5 L Kalte schoggi gesoffen... Alter was hast du dir dabei gedacht?
    • Tatwort 07.04.2018 01:33
      Highlight Highlight @Blitzableiter: Warst Du schon mal jung, bis über beide Ohren verknallt und hast auf die Liebe deines Lebens (naja, einiger Monate, aber tönt anders besser) gewartet? DA macht man Sachen und lernt fürs Leben!
  • lilie 06.04.2018 14:11
    Highlight Highlight Schon als Jugendliche litt ich darunter, dass mir Gleichaltrige peinliche Geschichten von sich erzählten und mich dann aufforderten, etwas ebenso Peinliches zu berichten - aber ich musste immer passen, weil mir schon die dafür notwendigen Komplexe fehlen, um solche Geschichten zu erleben.

    Die Folge war dann unweigerlich, dass diese Frauen sich von mir abwandten, weil ich ja offenbar als Freundin nichts taugte.

    Ich weiss nicht, aber sollte man als Freundinnen einander nicht stärken, anstatt einander in der Pflege von Schamgefühlen zu bestärken?

    Ich verstehe es einfach nicht recht. 😕
    • natalie74 06.04.2018 21:38
      Highlight Highlight Dir passiert nie etwas peinliches? Ich gerate immer mal wieder in peinliche Situationen, habe aber keine Komplexe...
      Und ich finde, dass es nur wenig Lustigeres gibt, als sich gegenseitig die peinlichen Erlebnisse zu erzählen. Und es geht nicht darum, «sich in der Pflege von Schamgefühlen zu bestärken», sondern sich über sich selbst lustig zu machen. Und das wiederum halte ich für einen immens wichtigen Grundzug der Persönlichkeit...
    • Lichtblau550 06.04.2018 22:54
      Highlight Highlight @natalie: Zumindest unter den Watson-Lesern scheint es solche Persönlichkeiten zu geben. Emmas Artikel und die Kommentare sind geradezu preiswürdig! Selten so gelacht 😂.
    • lilie 06.04.2018 23:48
      Highlight Highlight Aha? Nun, dann dank ich für die Aufklärung. Bisher hatte ich immer den Eindruck bekommen, es ginge um eine todernste Angelegenheit, wo jeder Lacher ein Sakrileg wäre...

      Aber dann acht ich mal drauf, was passiert, wenn ich es humorvoll aufnehme... Wenn ich gelyncht werde, wars verkehrt. 😂🙃
    Weitere Antworten anzeigen
  • Still N.1.D.1. 06.04.2018 14:10
    Highlight Highlight Der erste Furz im gemeinsamen Bett zeigt auf, ob die Beziehung von Dauer ist oder vom Winde verweht wird.


  • Bloody Mary 06.04.2018 14:09
    Highlight Highlight Hahaha🤣🤣🤣🤣
    Bei mir ist es eher umgekehrt: mir ist es peinlich und unangenehm auf einem öffentlichen WC zu kacken egal ob Durchfall oder nicht. Dann lieber zuhause auch wenn gerade der Freund oder wer auch immer da ist...

    • kupus@kombajn 06.04.2018 15:37
      Highlight Highlight Heimscheisser, bist du das?!
    • Ingsoc 06.04.2018 16:42
      Highlight Highlight #Team Heimscheisser
    • Siebenstein 06.04.2018 20:59
      Highlight Highlight Ich hasse es auswärts kacken zu müssen, daheim weiss man so man drauf sitzt! 👍😊
    Weitere Antworten anzeigen
  • reamiado 06.04.2018 14:04
    Highlight Highlight Man erzählt sich doch auch, dass z.t. der Wasserhahn laufen gelassen wird um allfällige Geräusche zu übertönen. Hat das schon mal wer gemacht/erlebt?
    • Emma Amour 06.04.2018 14:41
      Highlight Highlight Cleo. Cleo ist Wasserhahn-Weltmeisterin. Auch dann, wenn sie nur pinkelt.
    • lily.mcbean 06.04.2018 15:06
      Highlight Highlight In meiner ersten Wohnung (die so wintzig war wie eine Schuhschachtel) stand mein Bett direkt an der Badezimmertüre. Da ich mit 16,17 noch um einiges verklemmter war wurde bei männlichen Besuch der Wasserhahn jeweils voll aufgedreht. Dann sass ich jeweils auf der Schüssel und habe mich über mich selber aufgeregt weil ja der draussen sicher genau wusste was ich im Bad fabriziere.💩
    • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 06.04.2018 16:07
      Highlight Highlight Ich mache das auch mit dem Wasserhahn. Und zur Not singe ich laut - was am Arbeitsplatz allerdings zu Irritationen führen kann.
    Weitere Antworten anzeigen
  • mikri 06.04.2018 13:57
    Highlight Highlight Unbedingt mehr von Sophie und Cleo. Da geht noch was.
    • Lichtblau550 06.04.2018 23:00
      Highlight Highlight Un-be-dingt! Die sind wirklich der Burner!
  • Miicha 06.04.2018 13:54
    Highlight Highlight Schön wenn man sich um so was Gedanken machen kann und keine wichtigeren Probleme hat. Dann gleich auch den Kaiserschnitt einplanen wenns mal Kinder gibt. Sonst sieht der Freund bei der Geburt noch was...
  • kupus@kombajn 06.04.2018 13:53
    Highlight Highlight Ich kenne ja auch ein paar solche Exemplare, aber nicht gleich so krass. Bei denen ist es dann eher so ein "Oh Gott! Er wird merken, dass ich kacken gehe/gekackt habe!" Ich werde ihn nie wieder in die Augen schauen können!"
  • N. Y. P. D. 06.04.2018 13:51
    Highlight Highlight Cleo kackt nur, wenn Theo nicht da ist.

    Cleo kackt auswärts, wenn Theo da ist.

    Theo darf nicht wissen, dass Cleo kacken kann.

    Theo hingegen kackt, wenn Cleo da ist.

    Es ist theoretisch möglich, dass Theo und Cleo gleichzeitig kacken, aber nicht am gleichen Ort.

    Cleo hat vermutlich Angst, dass Theo sie verlässt, wenn sie nochmals am kacken ist, wenn er aus Versehen nochmals zurück in die Wohnung kommt.

    Ein richtiges Scheissproblem.


    Emma, ich will unbedingt mehr über Sophie erfahren..




    • Lichtblau550 06.04.2018 23:02
      Highlight Highlight Fazit: alle haben’s verknackt.
  • aglio e olio 06.04.2018 13:48
    Highlight Highlight Ein Hoch auf das Singleleben. Da kann man meistens sogar bei offener Klotür kacken... 😜
    • 's all good, man! 06.04.2018 15:45
      Highlight Highlight High five! 🖐
    • aglio e olio 06.04.2018 17:01
      Highlight Highlight 🖐
    • maljian 06.04.2018 18:57
      Highlight Highlight @aglio e olio
      Kann man auch in einer Beziehung 😁
    Weitere Antworten anzeigen
  • grind 06.04.2018 13:45
    Highlight Highlight hallo emma!
    kannst du bitte mehr schreiben, weil ist echt grossartig! kthxbye!
    • Emma Amour 06.04.2018 14:45
      Highlight Highlight Mehr als jeden Donnerstag und Freitag schaff ich nicht. Aber die nächsten Donnerstage und Freitage schreib ich ganz sicher weiter! <3
  • TanookiStormtrooper 06.04.2018 13:38
    Highlight Highlight
    Benutzer Bildabspielen
  • Scaros_2 06.04.2018 13:36
    Highlight Highlight WOW - Ganz ehrlich ich bin einfach nur Fassungslos über die Sache das man nicht in Anwesenheit des liebsten Kacken kann. Ich meine ist ja nicht so das man dabei sein muss so unter 4 Augen und das Händchen halten muss.

    Aber nicht Kacken können weil? Ist dies einem Peinlich? Meine Fresse - ehrlich - Was ist das bitteschön für ein Selbstwert Gefühl?

    Ich kann es nicht verstehen - wirklich nicht. Aber es erstaunt mich ja nicht, das ich Artikel lesen muss das Paar lieber in 2 Wochnungen leben weil sie sich schämen ihr wahres "Ich" zu präsentieren.

    Na dann - viel Glück in euren Beziehungen.
    • Emma Amour 06.04.2018 13:46
      Highlight Highlight Du darfst, wenn du magst, das Thema mit ein bisschen mehr Ironie beleuchten. Die Mädels tuns auch, Scaros_2.
    • Dominik Treier 06.04.2018 14:58
      Highlight Highlight @Lindaa
      Wenn ich eine Frau wäre, würde ich so einem Mann keine Träne nachweinen...
    • Jabba77 06.04.2018 15:01
      Highlight Highlight @Lindaa: Die sind es glaub' ich auch nicht wert..?! Solche Typen wollen Freundinnen, deren Lieblingsfarbe "Glitzer" ist..
    Weitere Antworten anzeigen

Bringen wir kleinen Jungs Sexismus bei? Dieser Comic will uns genau das aufzeigen

Es war ein scheinbar alltägliches Erlebnis, das Damian Alexander zu seinem Comic inspirierte: Als er in einem Laden ist, sieht er, wie eine Frau ihrem Sohn keine Wonder-Woman-Puppe kaufen wollte. Warum? Weil das etwas für Mädchen sei.

Alexander fing an darüber nachzudenken, wie er als Kind ähnliches erlebt hatte und die Gesellschaft sich noch immer weigert, kleinen Jungen zu erlauben, weibliche Vorbilder zu haben. Wozu das führen kann, hat der Künstler in einem Comic veranschaulicht, den er …

Artikel lesen
Link zum Artikel