DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Arya sieht etwas Grosses kommen.
Arya sieht etwas Grosses kommen.Bild: hbo

HBO verrät weitere Details zur Staffel 8 von «Game of Thrones»

25.02.2019, 07:4725.02.2019, 13:00

Ihr kennt das Spiel: HBO hat uns ein paar Brocken zur 8. Staffel von Game of Thrones hingeworfen, die wir im Folgenden für euch kritisch analysieren. (Ok, wir haben Fetzen, die wir deuten konnten, zu einer Liste zusammengeführt. Aber sei es drum.)

Wenn ihr keine Lust auf Spoiler habt, solltet ihr hier abbrechen und besser diese Geschichte über einen toten Buckelwal im Dschungel lesen.

Noch da? Sehr gut dann eine kurze Frage, bevor wir (endlich) zur Sache kommen.

Wer besteigt am Ende der 8. Staffel den Eisernen Thron?

Hätten wir das auch geklärt. HBO befeuert jedenfalls weiter geschickt den Hype um die achte und finale Staffel von Game of Thrones. Kurz vor der Oscar-Zeremonie beglückte uns der US-Sender mit einem fast zweiminütigen Ausblick auf die Highlights des Jahres 2019 – wenig überraschend nimmt der Kampf um den Eisernen Thron dort eine grössere Rolle ein.

Augen auf beim Kampf gegen die Weissen Wanderer!

Was ziehen wir aus diesen Szenen?

  • Die Armee der Dothraki und die Unbefleckten ziehen in Winterfell ein. Die Entscheidung um Westeros scheint in Winterfell, dem Stammsitz der Starks, zu fallen.
  • Über der Armee kreist mit Drogon der grösste der Drachen von Daenerys.
  • Arya Stark sieht in Drogon den ersten Drachen ihres Lebens und was soll man sagen, er gefällt ihr offenbar. Uns gefällt das! #TeamArya

(ah)

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Das ist die letzte Story! Und das allerletzte Wort hat Suff-SMS-Sandro
Okay, okay, meine Kumpels haben Sprüche gerissen. Für meine Schwester und Mutter aber bin ich seit der Emma-Eroberung der Allergrösste. Das ist zwar cool und doch nicht halb so cool wie die Tatsache, dass ich hier und heute ganz hochoffiziell von «MEINER FREUNDIN» Emma schwärmen darf.

Dass Emma und ich richtig zusammen sind, ist keine breaking News mehr. Für meine Schwester aber war es genau das: eine breaking news!

Zur Story