Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Warum der Sommerhit «Macarena» Leben rettet



Image

Lieber nichts machen als etwas falsch machen: Dieser fatale Gedanke möglicher Ersthelfer kostet immer wieder Menschen das Leben. Hilfe bei der lebensrettenden Herzmassage bietet ein einfacher Trick: im Kopf still ein Lied mitsingen. Mediziner empfehlen den Sommerhit «La Macarena»

Für das richtige Tempo bei einer Wiederbelebung könne es helfen, den Song im Kopf zu haben, berichteten Mediziner der Universität Barcelona auf dem Euroanaesthesia-Kongress in Kopenhagen. Die Qualität der Herzdruckmassage verbessert sich dadurch den vorläufigen Studienergebnisse zufolge. Noch hilfreicher sei es, auf eine Smartphone-App als Taktgeber zurückzugreifen.

Eine kräftige, durchgängige Herzdruckmassage bringt das stillstehende Herz zwar nicht wieder zum Schlagen, hält aber einen Minimalkreislauf aufrecht – und das am besten, wenn das Herz mindestens 100 Mal pro Minute komprimiert wird.

Das Ergebnis der spanischen Mediziner ist nicht die erste Empfehlung für einen Chart-Hit als inneres Metronom für die Herzmassage: In den USA wurde lange der Song «Staying Alive» von den Bee Gees als Taktgeber empfohlen.

Welchen Song man nutze, sei egal, erklärt Ralf Sick von der deutschen Johanniter-Unfall-Hilfe: «Da kann jeder seinem eigenen Musikgeschmack folgen. Hauptsache, das Stück hat einen Rhythmus zwischen 100 und 120 Schlägen pro Minute.» (sda/dpa)

Das war der Schweizer Sommer 2017

Play Icon

Video: Angelina Graf

Gesundheit und Ernährung

Über die Hälfte aller Menschen stirbt an einem dieser vier Faktoren (sie wären vermeidbar)

Link to Article

So soll eine Überteuerung des Gesundheitswesens vermieden werden

Link to Article

Arbeiten gehen oder noch zuhause bleiben? Kommt drauf an, wie lange du ansteckend bleibst

Link to Article

Wenn du im Schweizer Erkältungs-Bullshit-Bingo gewinnst, darfst du nach Hause

Link to Article

Diese junge Frau erkrankte an Brustkrebs – doch die Ärztin nahm den Verdacht nicht ernst

Link to Article

So gesund sind die Schweizer – die 5 wichtigsten Erkenntnisse in Grafiken

Link to Article

Du denkst, ein Hirnschlag trifft nur alte Menschen? Du denkst falsch

Link to Article

Wenn der Grippevirus ein Freund von dir wäre – in 8 Situationen

Link to Article

Heute entscheidet sich das Ärzte-Battle um Sterbehilfe

Link to Article

So verhinderst du, dass der Magen-Darm-Virus die ganze WG / Familie flachlegt 

Link to Article

Du trinkst gerne aus PET-Flaschen? Dann solltest du das hier schnell lesen

Link to Article

Der Hanfkönig und sein braves Leben – auf einen Joint mit Bernard Rappaz 

Link to Article

Mit dem Laser gegen Jugendsünden: Tattoo-Entfernung boomt – es gibt nur ein Problem

Link to Article

Die Kiffer-Weltkarte: So unterschiedlich ist der Umgang mit Cannabis

Link to Article

Schnäuzen, Niesen, Husten: Ein für allemal – diese Regeln solltest du beachten

Link to Article

Bund beunruhigt: Zwei Menschen an Listeriose gestorben

Link to Article

«In einer idealen Welt wären Solarien verboten»

Link to Article

Wenn die Haut zerreisst – die Geschichte einer Schmetterlingsfrau

Link to Article

Die Schweiz ist im Protein-Wahn

Link to Article

Warum wissen Frauen nicht, wo ihre Vagina liegt? Wir haben eine Gynäkologin gefragt

Link to Article

So steht es um die psychische Gesundheit der Schweizer Bevölkerung

Link to Article

Ein für allemal – so erkennst du, ob du eine Grippe oder nur eine Erkältung hast

Link to Article

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Link to Article

Im Zürcher Triemlispital mussten gerade 16 Leute ihr Blut trinken – das ist der Grund

Link to Article

Der Medizin-Nobelpreis geht an zwei Entdecker einer Krebstherapie

Link to Article

Weisst du, welcher Körperteil beim Sport mit Abstand am meisten verletzt wird?

Link to Article

Dieser Zusammenstoss sollte Ryan Masons Leben für immer verändern

Link to Article

Haarwuchsmittel aus der Migros? Grosser Widerstand gegen Supermarkt-Arznei

Link to Article

Die Welt hat laut WHO ein riesiges Alkoholproblem

Link to Article

SP-Politiker Wermuth fordert Regeln für Schamlippen-OPs

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Blitzmagnet 06.06.2018 10:40
    Highlight Highlight Viel wichtiger als sich einen Liedtakt dazu zu singen ist es, das regelmässig zu üben!
  • Pumabu 04.06.2018 22:43
    Highlight Highlight Kein Witz: es gibt Nothelferkurse an denen sie Highway to Hell empfehlen..... Aber ohne Text..
  • olmabrotwurschtmitbürli #käluscht 04.06.2018 12:25
    Highlight Highlight Also wenn ich zur Herzdruckmassage Macarena singe, verliert der Verletzte doch jeden Lebenswillen!
  • achsoooooo 04.06.2018 11:38
    Highlight Highlight "Another one bites the dust" ist meine -zugegebenermassen ironische - Wahl.
  • TanookiStormtrooper 04.06.2018 11:25
    Highlight Highlight Fun Fact:

    Es funktioniert auch mit "Highway to Hell" 😈
    Play Icon
  • stony1185 04.06.2018 09:49
    Highlight Highlight Also ich habs auch mit staying alive gelernt, ist irgendwie noch passend
    • iss mal ein snickers... 04.06.2018 10:38
      Highlight Highlight "My heart will go on" wäre wohl etwas zu langsam...(Dieser Zynismus :-) )
    • Hexentanz 04.06.2018 10:44
      Highlight Highlight Venom - Raise the Dead
    • Klischee 04.06.2018 15:26
      Highlight Highlight Habs auch so gelernt, hatte 427 von 430 (Pumps?)

      Meine Puppe hätte überlebt! Ich hoffe ich muss es nie anwenden!!!

Jetzt gibt's in Schottland Gratis-Tampons – als erstes Land der Welt

Es sind Zahlen, die aufhorchen lassen. Jede fünfte Frau kann sich in Schottland während der Menstruation kaum Binden oder Tampons leisten – und das in einem der reichsten Länder Europas.

Nun gibt die Regierung Gegensteuer. Mit Beginn des neuen Schuljahres wird Schottland das erste Land der Welt, das gratis Tampons und Binden für seine 395'000 Schülerinnen und Studentinnen herausgibt. 

Die Regierung lässt sich die Hygieneartikel rund sechs Millionen Franken kosten. «In einem …

Artikel lesen
Link to Article