DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Damit du nicht nur «Kevin – Allein zu Haus» schauen musst: 12 Kino- und Serientipps

Weihnachtszeit heisst Familienfilmzeit und mit «Paddington 2» ist ein besonders gelungenes Abenteuer des liebenswerten und tollpatschigen Bären im Kino gestartet. bild: Frenetic Films
23.12.2017, 19:38
Simon Keller
Simon Keller
Maximum Cinema
Simon Keller
Folgen
Ein Artikel von
Branding Box

Das verlängerte Weihnachtswochenende ist da. Zeit, wieder einmal ins Kino zu gehen oder neben «Kevin – Allein zu Haus», «Drei Haselnüsse für Aschenbrödel» und den weiteren Weihnachtsklassikern gute Serien zu schauen. Hier kommen 12 Empfehlungen für Filme und Serien, die ihr euch vor oder nach dem Weihnachtsschmaus reinziehen solltet.

Los geht's mit den ...

Film-Tipps

Detroit

Bild: Ascot Elite

In den 90er-Jahren war Kathryn Bigelow vor allem für ihre schlagkräftigen Beiträge zum Actiongenre bekannt. Inzwischen ist sie zur Hollywood-Chronistin von Amerikas Kriegen geworden. Nach zwei Filmen über den «War on Terror» reist sie in «Detroit» nun in die Vergangenheit und zeigt, wie die USA auch in ihrem Innern Krieg führen.

>>>> Den ausführlichen Filmtipp gibt es hier.

Battle of the Sexes – Gegen jede Regel

Bild: Twentieth Century Fox Film

Wir schreiben das Jahr 1973, als Tennis-Legende Bobby Riggs die Weltnummer Eins im Frauentennis, Billie Jean King, zu einem «Battle of the Sexes» herausfordert. Und dabei steht weit mehr als nur ein Pokal auf dem Spiel: Ihn treibt das eigene Ego an, sie die Gleichberechtigung von Mann und Frau. «Battle of the Sexes» ist ein schönes, leichtfüssiges Stück Tennisgeschichte mit zwei interessanten Hauptfiguren, die mit Steve Carell und  Emma Stone hochkarätig besetzt sind. Ein Feel-Good Movie auch für Nicht-Tennis-Fans.

>>>> Hier geht's zur ausführlichen Filmkritik.

Mudbound 

Bild: NETFLIX

«Mudbound» erzählt die Geschichte zweier Familien im Farmland von Mississippi während und nach dem Zweiten Weltkrieg. Die weissen McAllans und die schwarzen Jacksons haben mit ganz unterschiedlichen Problemen zu kämpfen, sind sich schlussendlich aber vielleicht ähnlicher als sie denken. Dank der innovativen Erzählform, der brandaktuellen Thematik, einer authentischen Atmosphäre und einem perfekten Finale ist der Film auf direktem Weg zu den Oscars

>>>> Den ausführlichen Filmtipp lest ihr hier.

Meine schöne innere Sonne – Isabelle und ihre Liebhaber

Bild: Frenetic Films

Mit einer herausragenden Juliette Binoche («Der englische Patient») in der Hauptrolle erzählt das episodische Drama «Un beau soleil intérieur» von den Tücken von Beziehungen, Liebe und Verliebtheit.

>>> Hier klicken und mehr über den Film erfahren.

Sameblod

bild: Xenix Film.

«Sami – A Tale from the North» («Sameblod») zeichnet das sorgfältige, authentische und ungemütliche Bild des Lebens einer jungen Samin im Norden Schwedens und der unmenschlichen Entscheidung, die sie treffen muss. 

>>>>  Ob uns der Film aus dem Norden gänzlich überzeugt hat, lest ihr hier.

Have a Nice Day

BILD: Outside the Box

Eine Tasche mit einer Million Yuan sorgt für Unruhe in einer chinesischen Grossstadt: Ein junger Kurier will sich mit dem Inhalt einen Traum erfüllen, muss sich jedoch zuerst einige schmierige Gestalten vom Hals schaffen. Und dann wäre da noch der Mafiaboss, dem sie eigentlich gehört, und der sie um jeden Preis wieder zurückhaben möchte. Der Zeichentrickfilm «Have a Nice Day» von Liu Jian ist ein verworrener und rasanter Thriller, der nicht zufällig an die frühen Tarantino-Filme erinnert.

>>>> Hier geht's zum ausführlichen Filmtipp.

Les Fantômes d’Ismaël

BILD: xenix film

Mit Charlotte Gainsbourg, Marion Cotillard und Mathieu Amalric hochkarätig besetzt und virtuos erzählt, schafft Arnaud Desplechin mit seinem neuen Werk «Les Fantômes d'Ismaël» eine komplizierte Liebesgeschichte, ein anrührendes Familiendrama, eine Abhandlung über das Kunstschaffen und eine Hommage an das Kino selbst.

>>>> Zum ausführlichen Filmtipp geht's hier.

Beauty and the Dogs

BILD: Trigon Film

Kaouther Ben Hanias neuer Film ist keine leichte Kost. Stellenweise unerträglich ist die Geschichte der vergewaltigten Studentin Mariam, die, auf sich allein gestellt, gegen übermächtige Behörden für ihr Recht kämpft. Die Geschichte wühlt auf, reisst mit und endet verhalten optimistisch. Ein eindringlicher Film aus Tunesien.

>>>> Zum ausführlichen Filmtipp geht's hier.

Paddington 2

Bild: ACOT ELITE

Mit «Paddington 2» von Paul King erscheint in diesem Jahr ein besonders starker Vertreter seines Genres. Spätestens seit dem erfolgreichen ersten Teil um die Abenteuer des liebenswerten und tollpatschigen Bären mit blauem Dufflecoat und rotem Hut ist Paddington weit über die Grenzen Englands hinaus bekannt. Mit «Paddington 2» erwartet die Fans nach nun fast drei Jahren ein mehr als würdiger Nachfolger in den Schweizer Kinos.

>>>> Hier geht's zur ausführlichen Filmkritik.

Und nun zu den Serien:

Search Party

Bild: TBS

Eine Gruppe ruft nachts im Wald nach Chantal. Bewaffnet mit Taschenlampen wiederholen sie verzweifelt den Namen der offenbar vermissten Frau. Derweil sucht Dory in New York etwa ebenso verzweifelt nach ihrem Platz in der Welt. Als sie durch Zufall von der Vermissten erfährt, ist sie davon besessen die verschwundene Chantal aufzuspüren. Die Prämisse der Serie «Search Party» klingt zwar nach einer Krimiserie, windet sich aber und ist schwer in eine Genreschublade zu stecken. Genau das macht «Search Party» zu einem einzigartigen Seriengenuss.

>>>> Zum ausführlichen Serientipp geht es hier.

Veep

Bild: Hbo

In «Veep» spielt Julia Louis-Dreyfus die Vize-Präsidentin der Vereinigten Staaten. Auch nach sechs Staffeln ist das Komödien-Flaggschiff HBO’s so frisch wie am ersten Tag. Zugenommen haben überaus die Parallelen zur Realität. 

>>>> Hier geht's zum ausführlichen Serientipp.

The Marvelous Mrs. Maisel

bild: amazon

«The Marvelous Mrs. Maisel», die neue Serie aus der Feder von Amy Sherman Palladino, ist eine smarte, lustige und herrlich bunte Reise in die Comedyszene des 50er-Jahre-New-York. Und das perfekte Vehikel für eine erstklassige Performance der Hauptdarstellerin Rachel Brosnahan.

>>>> Zum ausführlichen Serientipp geht's hier. 

Diese Serien verschlingt die Netflix-Community jeweils sofort:

1 / 22
Diese Serien verschlingt die Netflix-Community jeweils sofort
quelle: netflix
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Unsere Liebsten Zeichentrickserien aus den Neunzigern:

Video: watson

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

8 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Sinthobob
23.12.2017 21:16registriert August 2016
.. Da bleib ich lieber bei kevin allein zuhaus :)
358
Melden
Zum Kommentar
avatar
Mumped
23.12.2017 21:00registriert September 2015
Habe gestern nach einigem Zögern die neue melancholische Serie "Dark" begonnen anzusehen und direkt durchgeschaut. Sie spielt in Deutschland auf mehreren Zeitebenen, die durch Zeitreisen miteinander verbunden sind. Sci-fi bleibt dabei im Hintergrund und schafft Platz für das verblüffend gute deutsche Schauspiel. Jedem zu empfehlen der "Stranger Things" ganz gut aber zu amerikanisiert fand.
216
Melden
Zum Kommentar
8
watson stellt TikTok-Wette nach – der Chef muss büssen

Diese Woche ist eine Büro-Wette auf TikTok viral gegangen. Der Chef bei AT&T stellte seinen Mitarbeitenden folgende Herausforderung: Vier Angestellte haben je einen Versuch, den Golfball den Korridor hinunter in den Plastikbecher zu schlagen. Schafft es jemand, dürfen alle früher nach Hause.

Zur Story