Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Image

bilder: shutterstock / bearbeitung: watson

«In meinen Augen sind alle Männer Lügner!»



Liebe Emma, 

gerne hätte ich dich gefragt, wie man es am schnellsten schafft, über ein absolutes Arschloch hinwegzukommen.

Ich erspare dir die ganze Geschichte, es ist ein einziges Trauerspiel von Lügen, Manipulation und noch mehr Lügen und Manipulation von seiner Seite. Am Schluss dann war ich an allem Schuld, weil ich nicht geantwortet habe auf ein nichts sagendes Geburtstagsmail.

Das, obwohl ich ihm klar geschrieben hatte, nicht mehr mit ihm zu kommunizieren, bis er eine Entscheidung getroffen hat, und ich bis dahin aus reinem Selbstschutz auch nichts von ihm hören will.

Er war dann beleidigt, belog seine Freunde und beschimpfte und belog mich und suchte sich eine andere Freundin, mir der er nun zusammen ist. Vor einem halben Jahr habe ich ihn nach Ankündigung nun geblockt, weil die Vorwürfe immer wieder auf eine andere Art kamen.

Trotz neuer Freundin wollte er wieder Kontakt mit mir herstellen, was ich nicht wollte. Weshalb will er doch noch Kontakt mit mir, wenn er behauptet, dass er gar nichts mehr will von mir?

Wie kann ich das alles vergessen und Vertrauen bekommen in eine neue Beziehung mit einem neuen Mann? In meinen Augen sind Männer nun alle Lügner. Probleme, Männer kennenzulernen habe ich nicht, aber das Vertrauen ist weg.

Liebe Grüsse,
Bianca

Liebe Bianca,

das Allerwichtigste zuerst: Ich verspreche dir auf alles, das mir heilig und lieb ist, dass keinesfalls alle Männer Lügner sind. Denk mal an dein Umfeld. An all die tollen Männer in deinem erweiterten Umfeld. All die coolen Väter, die Heldentaten geleistet haben und immer noch leisten.

Oder an die Freunde deiner Freundinnen, die sie so glücklich machen. An faire Chefs. Und und und…

Ich verstehe deine aktuelle Wut und dein Misstrauen ins andere Geschlecht. Dennoch ist es nie fair, von einem schwierigen Mann auf alle Männer zu schliessen. Dass das aber im Eifer des Herzschmerz-Gefechts passieren kann, kann ich gut nachvollziehen. Zumal du es da wirklich mit einem ausserordentlich mühsamen Kerl zu tun hast.

Und wie das so ist, wenn wir in einer Geschichte ohne offensichtliches Happy End festgefahren sind, gibt es nur eines: Weg da! Schnell. Und konsequent. Nummer löschen, auf Whatsapp blockieren, seinen Facebook- und Instagram-Account nicht stalken, alte Chats und Bilder löschen – oder zumindest irgendwo weit weg abspeichern.

Und dann, liebe Bianca, dann Gefühle zulassen: Heul dir die Seele aus dem Leib, finde das Liebesleben ungerecht, scheisse, blöd, zum kotzen.

Und dann, wenn du diese Phase so richtig ausgelebt, wenn nicht sogar ein bisschen zelebriert hast, steh auf. Geh raus. Übergib dich dem Schicksal. Und schau mal, was dieses für dich bereit hält. Das aber ist Zukunftsmusik.

In naher Zukunft aber starten wir in ein neues Jahr. Das kannst du dir ja vielleicht als Zeitpunkt setzen. So im Stil von «Ab dem 1.1.2019 will ich wieder glücklich sein».

Nenn mich Eso, aber manchmal glaube ich an Credos. Und gell, hilft's nicht, schadet's nicht.

Kopf hoch, meine Liebe.

Deine

Image

Und was würdest du Bianca antworten?

Braucht es manchmal: 31 Szenen, die uns den Glauben an die Menschheit zurückgeben

Die Geschichten aus dem Leben von Emma Amour:

Hast du eine Frage?

Dann schick sie per Mail an Emma: emma.amour@watson.ch

Emma Amour ist ...

... Stadtmensch, Single, Anfang 30 – und watsons Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch deinen Fragen annimmt. Und keine Sorge, so wie auch Emma, wirst auch du mit deiner Frage anonym bleiben. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.

Image

Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe. bild: watson

Mehr von Emma Amour:

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

«Warum wollen so viele Menschen nur monogam leben?»

Link to Article

Zuerst kommt der Sex, dann der Walk of Shame, dann der Schlüsseldienst!

Link to Article

«In meinen Augen sind alle Männer Lügner!»

Link to Article

Der Sexgeschichten-König, der mich in der Suite erobert

Link to Article

«Er hat eine Freundin – trotzdem haben wir jedes Mal Sex»

Link to Article

Emma Amour öffnet ihre Inbox, Teil II (es wird schrecklich)

Link to Article

Ex-Sex, Silvester-Dramen und andere Unfälle

Link to Article

«Ich bin Max, 30 – und Jungfrau. Wie spreche ich das bei Frauen an?»

Link to Article

«Ich bin verheiratet und habe mit einem anderen gefingert – muss ich beichten?»

Link to Article

Der Typ, der von Beruf Sohn ist, sein Mami und ich

Link to Article

«Ich habe mehrere Lover, bin ich schlampig?»

Link to Article

Reichen 36 Fragen, um mich in Pete zu verlieben?

Link to Article

«Was tun, wenn es beim Sex / Selbstbefriedigung nicht klappen will?»

Link to Article

Threesome mit einer Thai-Tänzerin und einem Landei

Link to Article

«Warum flippen Frauen aus, wenn wir Pornos konsumieren?»

Link to Article

«Wie mache ich ihm klar, dass mich seine Feierabend-Biere stressen?»

Link to Article

Wie ich einem Typen sagte, dass ICH Emma Amour bin

Link to Article

«Wie spreche ich Männer trotz meiner Grösse (183cm) an?»

Link to Article

Ich habe meine Ex-Lover gefragt: Warum ist nichts aus uns geworden?

Link to Article

Der Doc kam, sah und servierte mich ab

Link to Article

«Warum gefallen mir nur Promis und Vergebene?»

Link to Article

Mein Ex, seine Neue, ihr Sex und ich

Link to Article

«Wieso bin ich jetzt der Böse, obwohl SIE mich nicht wollte …!?»

Link to Article

Wie ich beim Sex erwischt und fast verhaftet wurde – und dabei dem Tod ins Auge sah

Link to Article

«Wieso weisen mich alle Frauen ab?»

Link to Article

Outdoor-Sex, Suff-SMS-Sandro, die Penis-Frage: Emma Amour erzählt (fast) alle Geheimnisse

Link to Article

Warum ich nach meinem Date mit einem Arzt immer noch offene G-Punkt-Fragen habe

Link to Article

«Beim Chatten kommt es bei mir immer zum Dirty Talk – wie umgehe ich das?»

Link to Article

Alle meine 10'000 Lieben! 💕

Link to Article

«Wie sage ich einem ONS, dass der Sex nicht vorbei ist, nur weil ER gekommen ist?»

Link to Article

Der Sexologe, der leider kein Sexgott war – sondern nur einen Knall hatte

Link to Article

Zuerst kam das Mail, dann ein borniertes Date, dann der Sex

Link to Article

«Mein Freund will alleine auf Weltreise gehen – soll ich Schluss machen?»

Link to Article

Tinder, du Hassliebe meines Lebens!

Link to Article

«Ich habe ihn beim Schauen von Fetisch-Pornos erwischt – und musste lachen»

Link to Article

Wie mich ein Sex-Club traumatisierte und dann in pure Faszination tauchte

Link to Article

«Meine Freundin stinkt, wie sage ich ihr das?»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

98
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
98Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • chorax 23.11.2018 08:46
    Highlight Highlight "Alle Männer sind Lügner."

    Das ist nur die halbe Wahrheit.
  • Dani B. 23.11.2018 02:09
    Highlight Highlight Männer lügen immer. Ich weiss es. Ich bin ein Mann aus Kreta.
  • Todesstern 22.11.2018 21:31
    Highlight Highlight "Wir leben im Zeitalter der grossen Lügen."

    Titel von der Kolumne passt gerade zu dieser Schlagzeile. 😁
  • Cocooo 22.11.2018 21:07
    Highlight Highlight Wichtig ist Abgrenzung?!
    Egal wer im Recht ist.
    Den „richtigen“ Weg gehen, braucht Kraft und eine Portion Egoismus.
  • Lucculus 22.11.2018 21:06
    Highlight Highlight Mann und Frau schafft es nicht, über ein Arschloch hinwegzukommen, bis das nächste auftaucht. Oder Mann und Frau den Versuch unternimmt, erwachsen zu werden. Viel Glück!
    • Emma Amour 23.11.2018 00:20
      Highlight Highlight Dieses Erwachsensein tönt mega gut. Keine Arschlöcher, kein Herzschmerz, keine Fehlentscheidungen. Man ist dann so voll allwissend, klug, vernünftig, hat nur guten Sex und ist zu 1000% geschützt vor allem, das nur annähernd schwierig werden könnte.
  • RETO1 22.11.2018 20:45
    Highlight Highlight Mach einfach mal ein Jahr lang einen riesengrossen Bogen um alle Männer.
    Mach es! du wirst es überleben, sicher
  • Spooky 22.11.2018 19:59
    Highlight Highlight So ein bisschen lügen ist ja okay. Aber es kommt auf die Dosis an. Das hier ist eindeutig eine Überdosis an Lügen. Ich wünsche Bianca alles Gute (ohne diesen Manipulierer).
  • Rednerpult Tester 22.11.2018 18:07
    Highlight Highlight Nimm Dir Zdit und nicht das Leben.

    Vergessen heisst, Schwamm drüber wachsen lassen.

    Vorurteile abbauen. Sind eh sowas von unwahr und gelogen.

    Übrigens, jeder Mensch lügt. Ca. 2 bis 3 mal pro Tag. Also locker bleiben in der Welt of nobody is perfect.
    • Garp 22.11.2018 19:25
      Highlight Highlight Keine Aussprache mit einem Manipulator, der will nur die Macht behalten!
    • Garp 22.11.2018 19:33
      Highlight Highlight Oh sorry der Kommentar von mit sollte zu Prodecum.......
  • Prodecumapresinex 22.11.2018 15:02
    Highlight Highlight Ach, Bianca, bitte nicht <das alles vergessen wollen>, sondern es als zwar schmerzhafte aber wichtige Lebenserfahrung annehmen und nun endlich verarbeiten. Vielleicht brauchts eine Aussprache mit ihm, damit du mit dem „euch“ abschliessen kannst. Auch wenn du ev immer noch etwas anderes hoffst: ganz ehrlich, er hat dies schon längstens getan! Ich versichere dir, sobald dein Herz frei ist, wirst du merken, dass tolle und ehrliche Männer die Regel und nicht die Ausnahme sind!
    • Nibu 22.11.2018 18:50
      Highlight Highlight Würde von Aussprache abraten.
      Wird wieder nur ein leeres Versprechen sein.
      Meine Erfahrung.
      Kommt bald ein neuer.
      Es gibt die tollen Männer.
      Yeah.
  • droelfmalbumst 22.11.2018 14:48
    Highlight Highlight Mein Vater sagt noch heute: Bis man die/den Richtige/n hat, vergnügt man sich mit den Falschen...
    • kliby 22.11.2018 15:00
      Highlight Highlight Meine Urgrossmutter sagte jeweils: Man kriegt immer den/diejenigen, der zu einem passt.
    • MaskedTruth 22.11.2018 18:50
      Highlight Highlight Und meine Vermieterin, damals mitte 70 sagte mir, als ich Herzschmerz hatte:
      Frauen sind wie die Strassenbahn (Tram), setzte Dich hin und warte geduldig, bis die nächste kommt. Soll auch mit Männern funktioneren, es wär dann der Bus 😉
  • Gawayn 22.11.2018 14:44
    Highlight Highlight Ferndiagnosen sind selten gut.

    Ich gebe dir aber etwas zu bedenken.

    Dieser Mann hat dich offenbar so verletzt, das du andere Männer in "Sippenhaft" nimmst.
    Er hat es offenbar geschafft, das du wegen ihm, kein Vertrauen mehr zu Männern hast.

    Willst du ihm wirklich diese Macht und Befriedigung geben?

    Trauere und nimm dir dafür die Zeit.
    Danach lass ihn hinter dir, wie manch Abfall den man im Leben entsorgt.

    Irgendwann kommt der Richtige.
    In der Zeit, tu einfach was dir Spass macht.

    Viel Glück
  • AllknowingP 22.11.2018 14:40
    Highlight Highlight Alle Frauen haben Brüste !!!
    • Dein Vater 22.11.2018 16:03
      Highlight Highlight Manche Männer auch !!!
  • Will i will! 22.11.2018 14:11
    Highlight Highlight Liebe Geschlechtsgenossen! Die Aussage, dass alle Männer Lügner seien, ist wohl eher eine Beschreibung der aktuellen Gefühlslage, als eine in Stein gemeisselte Erkenntnis. Also chillends... ;)
    • Darth Unicorn #Häschtäg 22.11.2018 15:33
      Highlight Highlight <3
  • Schreimschrum 22.11.2018 13:35
    Highlight Highlight Ich habe das gleiche mit meiner manipulativen Ex-Freundin erlebt. Es geht auch anders. Man muss aufhören zu suchen und eventuell auch mal mit jemandem etwas wagen, der nicht 100% deinen optischen Vorstellungen entspricht...
  • Ataraksia Eudaimonia 22.11.2018 13:15
    Highlight Highlight Es gibt Männer wie Frauen die Liebesbeziehungen schwer missbrauchen, meistens unbewusst, um ihre kaputte Egos auftechtzuerhalten. Das ergibt pathologische Beziehungen die normal denkenden Menschen nie aufgehen. Oft neigt man solchen problematischen Partnerschaften wenn man etwas ähnliches als Kind miterlebt hat. Deshalb lohnt es sich eigene Affinitäten genauer unter die Lupe zu nehmen. 'Böswilligen' einfach keine Chance geben...
  • who cares? 22.11.2018 13:12
    Highlight Highlight Ich finde es ja irgendwie krass, wie hier alle über sie urteilen. So wie das tönt, wurde sie von ihrem Exfreund psychisch missbraucht. Das kann Traumata verursachen. Es gab doch gerade kürzlich einen Artikel zu Gewalt gegen Männer und dass diese eher psychischer statt physischer Natur ist. Da gab es viel Verständnis. Hier gibt es nur Häme.
  • darkfuneral 22.11.2018 12:42
    Highlight Highlight Oh Bianca, schliesse dich in dein Zimmer ein und werfe den Schlüssel aus dem Fenster. Mit der Einstellung "Alle Männer sind Lügner" wirst du dein ganzes Leben probleme bekommen. Da fragt man sich wirklich ob es an den Männer oder diesem einen Mann liegt dass diese Beziehung nicht funktioniert hat. Ich wurde auch schon von Frauen enttäuscht, es würde mir aber nie in den Sinn kommen deswegen alle Frauen zu verteufeln. Entäuschungen gehören zum Leben dazu, da muss man einfach darüber stehen können.
  • Evan 22.11.2018 12:37
    Highlight Highlight "Und wie das so ist, wenn wir in einer Geschichte ohne offensichtliches Happy End festgefahren sind, gibt es nur eines: Weg da! Schnell. Und konsequent. Nummer löschen, auf Whatsapp blockieren, seinen Facebook- und Instagram-Account nicht stalken, alte Chats und Bilder löschen – oder zumindest irgendwo weit weg abspeichern."

    Wie wäre es, wenn man wenigstens den Versuch eines klärenden Gesprächs unternimmt? Das Gegenüber hat nämlich ziemlich sicher auch Gefühle.
    • Rocco Zumstein (1) 22.11.2018 14:08
      Highlight Highlight Ich würde den Chatverlauf seiner neuen Freundin schicken mit der Bitte um ein klärendes Gespräch. Die hat ja wahrscheinlich auch Gefühle.

      Und ihm dafür einen American Pie mit liebevollen Grüssen von beiden Frauen dekoriert vor die Türe legen.
  • Garp 22.11.2018 12:34
    Highlight Highlight Liebe Bianca, obwohl Du wusstest, dass er ein Arschloch ist, hast Du doch noch ein halbes Jahr gehofft. Warum hast Du nicht sauber Schluss gemacht? Er hat Dir nicht gut getan und Du rätselst immer noch an _ihm_ herum.
    Es wäre wichtig das Vertrauen in Dich selber zu gewinnen, arbeite _daran_ ! Tu Dinge die Dir wichtig sind. Kümmere Dich um Deine Freunde und Familie. Gesteh Dir ein, dass ihr nicht zusammenpasst.
    Wenn Du das Vertrauen in Dich selber wieder hast, dann wirst Du auch wieder einem Mann vertrauen können.
    Und hör auf überhingt nachzudenken, zwing Dich dazu, es schadet Dir.
    Alles Liebe!
    • MaskedTruth 22.11.2018 18:57
      Highlight Highlight Garp; es ist einfacher, nicht selbst entscheiden zu müssen und nachher als die/der Verlassene zurück zu bleiben. Und sich in Selbstmitleid zu suhlen, hat halt schon etwas märtyrererhaftes.... deshalb vielleicht?
    • Garp 22.11.2018 20:06
      Highlight Highlight Es geht nicht um Selbstmitleid. ManipulatorInnen, können das Sebstvertrauen stark bis nachhaltig beschädigen und schaffen es gut, jeden immer wieder um den Finger zu wickeln und selber als Opfer dazustehen. Es ist nicht so ganz einfach, wie du es darstellst. Der/die Manipulator geht meist unbeschadet zum Nächsten über. Gut sind ja nicht alle so.
    • MaskedTruth 23.11.2018 17:02
      Highlight Highlight @Garp
      Jeder Mensch hat eine Wahl, besonders wenns um Zwischenmenschliches geht. Bei aller
      Manipulation; Früher oder später wird der Leidensdruck so hoch, dass Du nur schon aus Liebe zu dir selbst eine Entscheidung treffen musst. Ohne Dir nahe treten zu wollen; dieses Konzept scheint dir irgendwie nicht so geläufig zu sein.
  • TheCrap 22.11.2018 12:28
    Highlight Highlight Dazu fällt mir nur eins ein xD
    Play Icon
    • Darth Unicorn #Häschtäg 22.11.2018 14:35
      Highlight Highlight Ich weiss schon vom Thumbnail das dies Männer sind Schweine ist :D
  • Thinkdeeper 22.11.2018 12:21
    Highlight Highlight Es scheint für beide Seite nicht mehr einfach. Ängste, Forderungen und Erwartungen jeglicher Art, viele gegenseitige Ansprüche, miserable Kommunikation, Konsumdenken statt Herzlichkeit.
    Die Kommunikation zu verweigern ist Respektlos, Grob und Rücksichtlos, insbesondere wenn klare Aussprache verweigert wird.
    Die Frage ist auch, was ist mein Anteil?
    Warum lasse ich mich auf so "Arschlöcher " ein.
    Mit welchem Software Programm bin ich unterwegs? Sehr unbequeme Fragen.

    Vielleicht ist der nette, ruhige langweilge Junge von Nebenan doch eher der Richtige als alle "Blender und Prinzen?"
  • Gummibär 22.11.2018 12:00
    Highlight Highlight Was genau in einer Zweierbeziehung abläuft und was endlich zum Fail führt, wissen immer nur die zwei direkt Beteiligten. Bisweilen sind die gegenseitigen Erwartungen derart unterschiedlich. dass es gar nicht klappen kann. "Ich bin total enttäuscht von Dir" kann auch heissen "Meine Erwartungen waren komplett falsch."
    Sich nach schmerzlichem Bruch zusätzlich selbst zu strafen, indem man eine Einzelerfahrung auf die ganze Welt überträgt ist unproduktiv. Ballast abwerfen, den Ballon steigen lassen, günstigere Winde finden, das muss die Devise sein.
  • Sommersprosse 22.11.2018 12:00
    Highlight Highlight Bianca, kann es sein, dass du dich immer noch daran klammerst, dass er etwas für dich empfindet? Und wenn ja, was bringt es dir effektiv? Er scheint kontroll- und rachsüchtig zu sein, einen solchen Mann brauchst du nicht! Lass die Wut raus, aber schere nicht alle Männer über einen Kamm! Da draußen gibt es wunderbare Männer und wenn du soweit bist, wirst du dich auch wieder öffnen können.
  • Hein Blöd 22.11.2018 11:29
    Highlight Highlight «In meinen Augen sind alle Männer Lügner!»

    Das sagt sehr viel über diese Person aus.
    • Schmirinskis 22.11.2018 13:03
      Highlight Highlight Wenn ich den ganzen Text lese denke ich Bianca weiss sehr wohl, dass es nicht der Warheit entspricht. Sie möchte diese Gedanken ja aus dem Kopf bringen.
    • Menel 22.11.2018 13:20
      Highlight Highlight Ja, dass sie sehr verletzt ist, da ist man meist sehr indifferent.
  • Luca Sieber 22.11.2018 11:28
    Highlight Highlight Wieso will man über jemanden hinwegkommen? Ist das nicht absolut kontraproduktiv? Erinnere dich an die schönen Zeiten und danke für die Erfahrung, welche du jetzt daraus gewonnen hast. Und jetzt geniesse die Winterzeit halt als Single.
    • Menel 22.11.2018 13:23
      Highlight Highlight Das kann man machen, wenn man mit der Geschichte abgeschlossen hat. Das Denken an all das Schöne, was man zusammen hatte, ist kurz nach einer Trennung absolut kontrapriduktiv und verlängert die Trauerphase.
  • Menel 22.11.2018 11:16
    • Dein Vater 22.11.2018 16:07
      Highlight Highlight Arme Cathy..
  • TanookiStormtrooper 22.11.2018 11:11
    Highlight Highlight Das Mädchen muss einfach noch erwachsen werden. Aufstehen, Staub abwischen und weitermachen. Menschen, egal ob Mann oder Frau, werden dich immer und immer wieder enttäuschen, wenn man das nicht mehr will muss man sich wohl oder übel in einen Bunker einschliessen.
  • Still N.1.D.1. 22.11.2018 11:10
    Highlight Highlight Das Gefühl nicht mehr Macht über einen Menschen auszuüben ist ein herber Verlust.
    Der Verlassene zu sein, kränkt das Ego, besonders wenn es aufgeblasen ist.
    Etwas Unausgesprochenes das im Raum steht, nagt an der Seele.

    Was auch immer der Grund für die versuchte Kontaktaufnahme ist.
    Wissen musst Du es nicht, verstehen auch nicht.

    Menschen die Dich so tief verletzt und in Verzweiflung gestürzt haben,
    sollten aus Selbstschutz ignoriert werden.

    Genau so stark wie Du ihn geliebt hast.

    Sonst kommst Du nicht los.
    • SusiBlue 22.11.2018 13:44
      Highlight Highlight Meine Empfehlung dazu
      User Image
  • Der müde Joe 22.11.2018 10:56
    Highlight Highlight Eine schlechte Erfahrung und gleich sind alle Männer Lügner und A****löcher. Wenn das immer so wäre, wären nach meiner ersten Beziehung alle Frauen verlogene Sch******.

    Steh auf, hör auf zu heulen und ignorier diesen Mistkerl! Und halte dich in Zukunft von solchen Idioten fern.
    • N. Y. P. 22.11.2018 11:02
      Highlight Highlight Schwestern ?
    • Luca Sieber 22.11.2018 11:25
      Highlight Highlight Schwester wenn schon 😘
    • N. Y. P. 22.11.2018 11:31
      Highlight Highlight Wenn das immer so wäre, wären nach meiner ersten Beziehung alle Frauen verlogene Schwester.

      So ?

      Oder doch eher Schwestern ?
    Weitere Antworten anzeigen
  • kliby 22.11.2018 10:54
    Highlight Highlight Ja, die lügenden toxischen Männer...
    Ich verstehe deine Aussage eher als trotziges Geschimpfe, das du selbst nicht glaubst.

    Weil welcher halbwegsvernünftige Mensch glaubt ernsthaft, dass eine Gruppe von Menschen einzig aufgrund eines biologischen Merkmals (Geschlecht, Hautfarbe etc) so disqualifiert werden kann?

    Wenn du das aber ernsthaft glaubst, empfehle ich psychologische Unterstützung.
    • Radesch 22.11.2018 13:55
      Highlight Highlight "Weil welcher halbwegs vernünftige Mensch glaubt ernsthaft, dass eine Gruppe von Menschen einzig aufgrund eines biologischen Merkmals (Geschlecht, Hautfarbe etc) so disqualifiziert werden kann?"

      Wenn du wüsstest. Es gibt ganze Parteien in unserer Parteienlandschaft bei denen man meinen könnte, dass Denunziation ihr einziges politisches Instrument darstellt.
  • I don't give a fuck 22.11.2018 10:53
    Highlight Highlight Alle Männer sind Lügner... Moment, wenn ich das als Mann sage, ist es jetzt gelogen oder stimmt das 🤔
    • jimknopf 22.11.2018 11:20
      Highlight Highlight Du hast gerade einen Fehler in der Matrix gefunden!
    • Snowy 22.11.2018 11:41
      Highlight Highlight Es ist sogar DER Fehler!
    • I don't give a fuck 22.11.2018 12:57
      Highlight Highlight Hat das wohl damit zu tun, dass mir eine schwarze Katze über den Weg lief und gleich danach noch eine? 🤔
    Weitere Antworten anzeigen
  • Karl33 22.11.2018 10:47
    Highlight Highlight "In meinen Augen sind Männer nun alle Lügner. Probleme, Männer kennenzulernen habe ich nicht, aber das Vertrauen ist weg."

    Jaja, du bist toll, Männer sind Lügner. Etwas mehr kritische Selbstreflektion könnte nicht schaden.
    • just sayin' 22.11.2018 10:58
      Highlight Highlight wie immer hören wir hier nur eine seite der story.
  • Zeit_Genosse 22.11.2018 10:41
    Highlight Highlight Der Weg der Liebe ist manchmal auch mit Schmerzen gepflastert. Und Entscheide werden rückblickend zu spät getroffen, was die Schmerzen erhöhen kann. Doch keine Liebe mehr haben wollen ist keine Lösung und verbittert. Zeit für den Schmerz nehmen und dann der Liebe wieder Chance geben. Anderen nicht mehr trauen, weil das Vertrauen gebrochen wurde ist Rückzug. Und da tummeln sich dann noch mehr frustrierte A......
    Lebe nach vorne und Schritt um Schritt.
  • fandustic 22.11.2018 10:40
    Highlight Highlight Eigentlich reicht es wohl schon wenn du deinen Text an Emma mehrmals durchliest, Bianca. Dein Kopf hat ja offensichtlich bemerkt, dass dieser Typ nicht gut ist für dich....jetzt muss es einfach noch bei deinem Herz ankommen und dann kommst du auch drüber hinweg. Die Tipps von Emma sind der richtige Weg, um wieder in die Spur zu finden. Alles andere regelt die Zeit.
  • Antigone 22.11.2018 10:39
    Highlight Highlight Kann dich sehr gut verstehen, Bianca.
    Manche Männer da draussen stellen die Männerwelt wirklich garnicht gut da. Ist wirklich extrem fürchterlich, wie manche so dreist lügen können. Aber naja...

    Das Einzige was in diesem Fall wohl helfen wird - abgesehen von Kontaktabbruch - ist Zeit. Es wird anfangs sehr weh tun, aber von Tag zu Tag wird es besser und besser.
    • jimknopf 22.11.2018 11:21
      Highlight Highlight Dasselbe gilt auch für die Frauenwelt. Wären alle Frauen wie meine Ex, wäre ich jetzt wohl schwul.
  • piedone lo sbirro 22.11.2018 10:32
    Highlight Highlight bianca

    trotz dieser enttäuschung, es sind nicht alle männer pauschal lügner, so wie du keine lügnerin bist, nur weil andere frauen vielleicht lügen.

    sobald du diese geschichte verarbeitet hast, wirst du auch wieder in der lage sein deinem neuen auserwählten das nötige vertrauen zu schenken, so wie er es auch tut.
  • Turrdy 22.11.2018 10:31
    Highlight Highlight Okay, dein Ex ist ein Schafseckel. Aber das mit dem "ich rede jetzt nicht mehr mit dir bis pipapo" und "Ich werde dich blocken wenn diesundas" ist auch nicht gerade die Art und Weise wie zwischenmenschliche Probleme zu lösen sind.

    Und: "Weshalb will er doch noch Kontakt mit mir, wenn er behauptet, dass er gar nichts mehr will von mir?"
    Ich denke er möchte endlich die Geschichte ausdiskutieren und einfach abhaken können. Anstatt mit einem schlechten Gewissen zu leben.
    (Die meisten) Männer sind nämlich nicht so einfach gestrickt wie du meinst, Bianca.
    • Prodecumapresinex 22.11.2018 13:30
      Highlight Highlight Turrdy, das wäre grossartig, wenn die Kontaktversuche aus diesem Grund geschähen und wäre auch wichtig, um mit der Sache abschliessen zu können. Biancas Schilderungen - natürlich sind diese sehr einseitig - lassen für mich jedoch eher einen anderen Schluss zu. Ob es da nicht viel mehr um Aufpolierung seines gekränkten und m.E. unreifen Egos geht?
  • N. Y. P. 22.11.2018 10:24
    Highlight Highlight Phoaaah !

    Ich muss jetzt gleich ein ponstan 500 nehmen. Kopfweh - Alarm.

    Mädchen,
    mach einen Schritt zurück und nimm dir eine Auszeit, überlege Dir, was Dir im Leben wichtig ist..

    Mit wem willst Du befreundet sein ?
    Wer tut dir gut ?
    Wer nicht ?

    Bianca, finde zuerst zu dir selbst.
  • olmabrotwurschtmitbürli 22.11.2018 10:21
    Highlight Highlight Für meinen Geschmack klingt das viel zu zwanghaft: Ankündigungen, Ultimaten, Vorwürfe, Lügen, Manipulationen, Selbstschutz, Schuld...

    Ich fürchte Bianca hat sich etwas verirrt und sollte sich wirklich von dem Herrn fernhalten, der sie so in den Ausnahmezustand versetzt.



    • AnnikKilledTheStage 22.11.2018 12:57
      Highlight Highlight Meine Lieblingsantwort!
  • Neruda 22.11.2018 10:19
    Highlight Highlight Also ich wundere mich immer wieder, warum sich Frauen überhaupt auf solche Typen einlassen. Ist das Selbsthass, Dummheit oder wissen sie's einfach nicht besser? Ich kenne viele nette, ehrliche Männer die Schwierigkeiten haben eine Partnerin zu finden. Gibt da wirklich Fälle, wo es heisst "du bist zu nett". Ja dann muss man sich auch nicht über Arschlöcher ärgern.
    • stadtzuercher 22.11.2018 10:30
      Highlight Highlight Natürlich gibts die vernünftigen und netten Männer. Schätze aber, die werden sich heutzutage eher zurückhalten/zurückziehen, weil praktisch jede Handlung von ihnen als negativ ausgelegt werden kann.
    • natalie74 22.11.2018 10:36
      Highlight Highlight Weil man eventuell erst merkt, dass man manipuliert und angelogen wird, nachdem man sich eingelassen hat?
      Und dann tut's eben weh.
    • Karl33 22.11.2018 10:48
      Highlight Highlight Entfernt. Bitte bleibe beim Thema. Danke, die Redaktion.
    Weitere Antworten anzeigen
  • koks 22.11.2018 10:17
    Highlight Highlight Entfernt. Bitte bleibe beim Thema. Danke, die Redaktion.
  • Toerpe Zwerg 22.11.2018 10:15
    Highlight Highlight Es bleibt zu hoffen, dass Bianca nicht älter als 16 ist.
    • grey goose 22.11.2018 10:46
      Highlight Highlight Ahja, weil man ja nachher nicht mehr angelogen wird, habe ich ganz vergessen.
      User ImagePlay Icon
    • m4in CS 22.11.2018 11:24
      Highlight Highlight @grey goose
      Nein wohl eher, weil sich Bianca wie eine 16 Jährige äussert bzw. verhält anhand ihres Briefes an Emma. Da hört man viel Frust, Wut und Schmerz raus. Jedoch nichts reflektiertes. In diesen Emotionen kommt selten was gescheites heraus und dass weiss eine Erwachsene Person.
    • Burdleferin 22.11.2018 12:02
      Highlight Highlight Genau mein Gedanke!
      Ich (35) gehe mit 20-Jährigen zur Schule und die sind Bibili. Erschüttert wegen solchem Mist wie einem nicht beantwortetem Geburimail.
      Ich hatte damals die gleichen Probleme. Man nimmt sich eben furchtbar ernst.
  • David Morf 22.11.2018 10:13
    Highlight Highlight schöni antwort
  • Hackphresse 22.11.2018 10:09
    Highlight Highlight Und heute Emma, gehört MEIN Herz ganz dir!

    Und auch dir Bianca! Folge Emmas Rat. Es wird eine gute Weile dauern aber du wirst diese Tal durchschreiten und stärker und erhabener wieder auf dem Berg stehen.

    Trost und Liebe
    Hacki ❤🤗

Soso, Zürich ist also weltweite Spitze für Dreier, Fremdgehen und Drogen 🤔

Details aus dem Ranking «Time Out City Life Index» enthüllen so allerlei Spannendes.

Jippie, der alljährliche Time Out City Life Index ist da! Darin wurden 15'000 Menschen in verschiedenen Städten der Welt nach ihrem Befinden gefragt: Fühlt man sich wohl in dieser Stadt? Wie isst man so? Wie ist das Ausgangsangebot, dein Liebesleben, allgemein die Freundlichkeit so? Wie viel Spass hat man in der Stadt? Die Auswertung ergibt ein Ranking der «Most Exciting Cities».

Wir haben in den Befunden mal rumgestöbert. Einige interessante Details sind dabei. Etwa:

Man staune – die Schweiz …

Artikel lesen
Link to Article