Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Patriots-Headcoch Bill Belichick herzt seinen Quarterback Tom Brady. bild: screeenshot youtube

Wieder im Super Bowl – wie sich Brady und seine Patriots neu erfunden haben

Die New England Patriots haben sich zum vierten Mal in fünf Jahren für den Super Bowl qualifiziert. Das Team um Star-Quarterback Tom Brady hat sich neu erfunden: Als Aussenseiter.

nicola berger / ch media



Ausgerechnet in den USA, der globalen Speerspitze des Raubtierkapitalismus, sind die Strukturen in den grossen Profisportligen auf Parität ausgelegt: Salärobergrenzen, das brillante Draftsystem, mit dem die schwächsten Teams nach der Saison zuerst die besten Talente auswählen dürfen.

Auf zum Super Bowl:

Das alles macht es fast unmöglich, eine Dynastie zu erschaffen. Doch für die New England Patriots um Coach Bill Belichick und Quarterback Tom Brady haben die Gesetze dieser Welt keine Gültigkeit. Die Organisation hat das mehr als einmal sehr wörtlich genommen und sich mit illegalen Mitteln – «Spygate» und «Deflategate» – Vorteile verschafft.

Das Vermächtnis der beiden Männer überstrahlt diese Fehltritte indes längst. Mit einem dramatischen 37:31-Sieg nach Verlängerung über die Kansas City Chiefs sicherte sich das Team in der Nacht auf Montag den dritten Superbowl-Einzug in Folge – und den vierten in fünf Jahren.

Am 3. Februar winkt in Atlanta gegen die Los Angeles Rams der sechste Titel der Ära Belichick/Brady; ein bisschen wirkt es, als könne man sich beim grössten eintägigen Sportereignis der Welt, diesem Fest des Gigantismus, auf zwei Dinge verlassen: In der Halbzeitshow mit grotesk-grellen Darbietungen furchtbarer Musiker – in diesem Jahr ist es die Band Maroon 5 – gequält zu werden. Und die Teilnahme der Patriots.

Bradys erste Reaktion:

Ein Sieg in Atlanta wäre der erstaunlichste, vielleicht auch der wertvollste Triumph. Denn in dieser Saison musste sich das Team neu erfinden: Als Aussenseiter. Nach der empfindlichen 33:41-Niederlage im 52. Superbowl vom Februar 2018 gegen die Philadelphia Eagles wurden allerlei Hymnen auf den anstehenden Niedergang der Patriots angestimmt.

Der Abschwung wird fraglos kommen, wenn Brady, Belichick und Tight End Rob Gronkowski in den Sonnenuntergang reiten. Doch noch einmal ist es dem Team gelungen, die Wachablösung zu verschieben.

Dabei hatte die «Washington Post» noch im Dezember geschrieben, die Dynastie der Patriots sei «am Verblassen». In Kansas City war New England am Sonntag bei den Buchmachern deutlicher Underdog – aus guten Gründen: Die Defensive ist sehr mittelmässig. Und Tom Brady ist inzwischen 41 Jahre alt, der mit Abstand älteste Quarterback der Liga.

Der verfrühte Abgesang:

Gewiss, der «GOAT» sieht nicht so aus – er verzichtet auf Zucker, Alkohol, Koffein sowie Milchprodukte und verspeist dafür gerne Avocadoglacé – aber der Alterungsprozess lässt sich mit keiner noch so rigiden Diät aufhalten. Die Patriots erlebten Turbulenzen, der von Suchtproblemen geplagte Wide Receiver Josh Gordon etwa verliess das Team vor wenigen Wochen aus «persönlichen Gründen» – er war eine der wichtigsten Figuren in Bradys Offensive. In Kansas war der Grandseigneur der Quarterback-Gilde nicht perfekt, bei weitem nicht, doch einmal mehr gelang es ihm, in den entscheidenden Momenten seine ganze Qualität auszuspielen.

abspielen

Die Highlights des AFC Championship Game. Video: YouTube/NFL

Der Erfolg, dieser verblüffende erneute Vorstoss ins Endspiel, ist aber vor allem das Machwerk Belichicks. Der Disziplinfanatiker ist für seine Strenge gefürchtet, aber vor allem ist er ein brillanter Stratege. Für jede Partie knobelt er eine neue Taktik aus; die Patriots sind das am schwierigsten auszurechnende Team der NFL. Für den Rest der Liga muss der anhaltende Erfolg der Franchise aus der Metropolregion Boston etwas Ermüdendes haben. Doch zum Neid mischt sich auch Bewunderung: Eine Dynastie, wie sie die Patriots erschaffen haben, dürfte es in der NFL nicht noch einmal geben.

Die 25 besten Quarterbacks aller Zeiten

Die NFL-Saison 2018

Nächster Brady-Rekord! Seine Rookie-Sammelkarte wurde gerade für 400'000 Dollar verkauft

Link zum Artikel

Schlechtester. Super Bowl. Ever? Die Reaktionen zu Bradys historischem Triumph

Link zum Artikel

Die New England Patriots gewinnen den Super Bowl – Tom Brady zementiert Legenden-Status

Link zum Artikel

Das grosse NFL-Fieber! 5 Gründe, warum Football bei uns in aller Munde ist

Link zum Artikel

Los Angeles Rams – wie aus dem einstigen NFL-Sorgenkind ein Vorzeigeklub geworden ist

Link zum Artikel

Wieder im Super Bowl – wie sich Brady und seine Patriots neu erfunden haben

Link zum Artikel

«Der grösste Fehlentscheid der NFL-Geschichte» – und natürlich wieder Brady

Link zum Artikel

Ein wahrer Experte! Ex-Quarterback Romo sagt im TV alle Brady-Spielzüge korrekt voraus

Link zum Artikel

Dieser Mann hat den wahrscheinlich seltsamsten Job der NFL

Link zum Artikel

Der Wunderknabe, der sich entscheiden muss, ob er Footballer oder Baseballer wird

Link zum Artikel

Kicker-Fehlschuss in letzter Sekunde beendet die Saison der Chicago Bears

Link zum Artikel

4 gewagte Thesen zu den NFL-Playoffs – schmerzhafter Wetteinsatz inklusive!

Link zum Artikel

Riesen-Catch vom kleinen Mann, ein Rekord für 40 Minuten und 7 weitere NFL-Highlights

Link zum Artikel

99 Yards! Derrick Henry stürmt mit seinem Touchdown in die Rekordbücher

Link zum Artikel

Ein 49-Yard-Touchdown-Pass des Receivers – und 7 weitere Highlights des NFL-Weekends

Link zum Artikel

Der Receiver als Querlatte beim Limbo-Jubel – 7½ weitere Highlights des NFL-Weekends

Link zum Artikel

Brees on fire und ein «Juliocopter» – so spektakulär war die NFL an Thanksgiving

Link zum Artikel

Epischer Shootout zwischen Rams und Chiefs – so viele Punkte gab es in der NFL noch nie

Link zum Artikel

Die NFL drängt nach Europa, doch die Hürden sind hoch – zu hoch?

Link zum Artikel

Quarterback-Drama, ein Big Catch und 5 weitere NFL-Highlights (plus ein «Lowlight» ...)

Link zum Artikel

Ein 92-Yard-Touchdown und 8 weitere Highlights des NFL-Sonntags

Link zum Artikel

Klapphandy-Jubel, «Big Ben»-Punt und 6 weitere Highlights des NFL-Sonntags

Link zum Artikel

Fumble raubt Rodgers die Comeback-Chance – und 7 weitere Highlights des NFL-Sonntags

Link zum Artikel

Bradys Touchdown-Rush beim 83-Punkte-Wahnsinn – und 8 weitere Highlights des NFL-Sonntags

Link zum Artikel

Ein peinlicher Fumble und 6 weitere NFL-Momente, die du sehen musst

Link zum Artikel

NFL nimmt Spielern mitten in der Partie den Ball weg – und alle freuen sich darüber

Link zum Artikel

Ein Field Goal für die Rekordbücher und 7 weitere Highlights des NFL-Weekends

Link zum Artikel

Stinkefinger zur eigenen Bank, ein Horror-Tackle und 6 echte Highlights des NFL-Sonntags

Link zum Artikel

«Bucs»-Quarterback Fitzpatrick knackt Passing-Rekord – dennoch hat er jetzt ein Problem

Link zum Artikel

Mahomes' Rekord, ein 80-Punkte-Spektakel und 6 weitere NFL-Highlights des Wochenendes

Link zum Artikel

Ein Pausen-Rücktritt, zwei One-Hand-Catches und 6½ weitere NFL-Highlights des Wochenendes

Link zum Artikel

Cleveland Browns feiern ersten Sieg seit 635 Tagen – für die Fans gibt's Freibier

Link zum Artikel

Das wird Trump stinken – Werbung mit seinem Kritiker lässt bei Nike die Kassen klingeln

Link zum Artikel

7 Spieler, die sich am ersten NFL-Sonntag der neuen Saison in Szene gesetzt haben

Link zum Artikel

«Die NFL gleicht derzeit einem Viehmarkt» – Sebastian Vollmer über seine Karriere

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • corona 23.01.2019 08:47
    Highlight Highlight Die Patriots haben wohl bei weitem nicht das beste Team, verstehen es aber eine Mannschaft zusammen zu stellen die perfekt auf Brady abgestimmt ist.

    Von der Mentalität her gibts wohl wenige Teams die besser sind als die Pats.. Wenns darauf an kommt kann jeder abliefern.. Bestes Beispiel dafür ist Edelman der 3/4 lang Flutschfinger hat und dann jedes 3rd down verwandelt.

    Die Rams haben mMn. nur dann eine Chance, wenn die D-Line um Aron Donald genug Druck auf Brady ausüben kann. Sonst holt Brady seinen 6. Ring
  • Theor 23.01.2019 08:37
    Highlight Highlight Jetzt liegt meine Sympathie natürlich bei den Rams. Lag sie eigentlich schon zu Beginn der Playoffs. Aber der Fehlentscheid des Schiris war schon heftig, eigentlich müssten die Saints im Finale stehen.

    Trotzdem hab ich Hoffnung. Die Rams konnten nicht ihr bestes Football spielen, das Stadion war gegen sie und hat ihre Spielzüge massiv limitiert. Das dürfte beim Super Bowl (kein Pats-Heimspiel) nicht passieren. Hoffentlich packen die Rams dann wieder ihr bestes Game aus. Dann kanns zum Sieg reichen.
  • PatsNation 23.01.2019 08:19
    Highlight Highlight ...Die Organisation hat das mehr als einmal sehr wörtlich genommen und sich mit illegalen Mitteln – «Spygate» und «Deflategate» – Vorteile verschafft....
    Jetzt hört doch mal auf, ganz ehrlich: Deflategate war nicht - dass ist bewiesen. Nur ein gewisser Goddell wollte grössere Eier haben. Das ist alles. Jedes Team der NFL hat auch andere Teams von unauthorisierten Positionen an der Seiten Linie gefilmt. Nichts Neues. (Z.B. die Jets, 2006 gegen die Pats) aber egal. Wenns um Cheaten geht stehen die Pats immer an erster Stelle, oder? Am Bester ist sehr es euch selber an: http://yourteamcheats.com
  • DerRaucher 23.01.2019 05:06
    Highlight Highlight Ich mag die Pats nicht, es ist sogar ein gewisser Hass da. Aber was sie Jahr für Jahr leisten muss man neidlos anerkennen. Ich wünschte Belichick wäre damals bei den Jets geblieben. Er hätte sogar aus diesem Franchise was vernünftiges gemacht.
  • dave1771 23.01.2019 00:08
    Highlight Highlight Sein Frisur ist bedenklich!
    • Drank&Drugs 23.01.2019 09:52
      Highlight Highlight Nicht nur das. Sein gesamtes Equipment scheint noch aus den 50igern zu sein...
  • halodri 22.01.2019 23:40
    Highlight Highlight «Tom Brady ist inzwischen 41 Jahre alt, der mit Abstand älteste Quarterback der Liga»... ein Jahr älter als Drew Brees. Da liegen ja fast Dekaden dazwischen.
  • TWilli 22.01.2019 22:49
    Highlight Highlight Ich würde ja gerne mal ein anderes Team der AFC im Super Bowl sehen. Aber Brady ist zumindest in entscheidenden Phasen immer noch überragend. Dazu noch Belichick, der es einfach schafft jeden Spieler besser zu machen. Riesen Respekt für die Arbeit in Boston, trotz den kleinen Ungereimtheiten.
    • Theor 23.01.2019 08:48
      Highlight Highlight Brady ist vermutlich wirklich der beste QB aller Zeiten. Dennoch finde ich es nicht richtig, die Siege der Pats nur auf seine Qualitäten zurückzuführen.

      Fakt ist, die Pats sind die einzige Franchise, welche das System umgehen können. Profispieler bieten sich den Pats unter Wert an, weshalb die Pats bekanntermassen den Free Agents Market regieren. Sie kaufen sich damit die besten Spieler zusammen, und die Grenze des Salary Cap gilt für die Patriots schlicht nicht. Brady ist sack stark, aber er hat auch die beste O-Line, die andere Teams für Geld nichtmal kaufen können.
  • Bud Spencer 22.01.2019 22:46
    Highlight Highlight Die Bildfolge von 10 auf sieht nach einem echten Win aus ;)

Ob Football-Fan oder nicht: Kult-Icke macht dich heiss auf den Super Bowl, Teil I!

Football wird in Europa zunehmend populärer. Deshalb ist es wichtig, dass dir ein Mann vom Fach erklärt, wie du auch als Football-Azubi an der Superbowl-Party Eindruck schindest.

Wer sich im deutschsprachigen Raum schon mal an Football probiert hat (und sich nicht direkt den NFL-Gamepass gegönnt hat), kennt Icke Dommisch.

Da der Superbowl ein sehenswertes Spektakel, der Sport mit harten Hits und dickem Regelwerk aber sehr komplex ist, hat Icke sich dazu bereit erklärt, der watson-Community einen zweiteiligen Crashkurs in Sachen NFL zu geben.

Teil II mit Icke erscheint voraussichtlich am Tag des Super Bowls (Sonntag 3. Februar 2019) – dann unter anderem mit persönlichen …

Artikel lesen
Link zum Artikel