DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Dec 4, 2016; Foxborough, MA, USA;  New England Patriots quarterback Tom Brady (12) makes a pass as Los Angeles Rams defensive end Ethan Westbrooks (93) defends during the third quarter at Gillette Stadium. The Patriots won 26-10.  Mandatory Credit: Greg M. Cooper-USA TODAY Sports

Im Super Bowl vom Sonntag treffen die New England Patriots auf die Los Angeles Rams. Bild: usa today

Das grosse NFL-Fieber! 5 Gründe, warum Football bei uns in aller Munde ist

Am Sonntag steigt der Saisonhöhepunkt der Football-Saison: Im 53. Super Bowl treffen die New England Patriots auf die Los Angeles Rams. Auch hierzulande erfreut sich das NFL-Finale grosser Beliebtheit – und das hat seine Gründe.



Keine Konkurrenz am Sonntagabend

«Any Given Sunday», also jeden verdammten Sonntag, schauen die Amerikaner Football. 14 der 16 Duelle eines regulären Spieltags finden am letzten Wochentag statt, meist geht es schon am Mittag los. Das ist auch für Europäer ideal. Die ersten Spiele fallen so nämlich auf die Prime Time am Sonntagabend. Und weil die NFL via ProSieben Maxx und ProSieben im Gegensatz zu Fussball-Spielen am Sonntagabend (Serie A, Primera Division, Ligue 1) im Free TV läuft, müssen sportbegeisterte Zuschauer nicht extra dafür bezahlen.

Der Sonntag ist ausserdem der Abend, an dem das 18- bis 25-jährige Zielpublikum gerne zuhause bleibt und sich von den rauschenden Nächten des Wochenendes erholt. Die Blockbuster-Premiere oder der Tatort können längst zeitversetzt geschaut werden, deshalb läuft mittlerweile in vielen Schweizer (WG-)Stuben am Sonntagabend Football.

Bild

Ein ganz normaler Sonntag vor dem Fernseher. bild: twitter

Super-Bowl-Party in der Samsung Hall

Die Samsung Hall überträgt das grosse NFL-Finale im Mercedes-Benz Stadium von Atlanta zwischen den New England Patriots und den Los Angeles Rams am 3. Februar 2019 live auf ihrem riesigen LED-Screen – in Originalton und natürlich inklusive der berühmten Halbzeitshow.

Die grösste Super-Bowl-Party von Zürich verspricht ultimatives US-Feeling mit American Streetfood. Für die einzigartige Stimmung sorgen Cheerleader, ein DJ und ein American-Football-Experte. Weitere Informationen gibt es hier:
www.samsunghall.ch/superbowlparty

Wir verlosen 1 Lounge für die Super Bowl Party in der Samsung Hall!

Du willst mit deinen vier Freunden da hin? Einfach Formular ausfüllen und mit etwas Glück gewinnen.

Der Preis kann nicht umgetauscht oder in bar ausbezahlt werden. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Die Gewinner werden persönlich via Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Attraktives TV-Format

Viel zum Boom trägt auch die Art der TV-Übertragung bei. Ganz nach amerikanischem Vorbild sitzen im Studio mit Roman Motzkus, Jan Stecker, Patrick «Coach» Esume oder Björn Werner ausgewiesene Fachmänner, die das Spielgeschehen kompetent kommentieren und während der teils langen Werbepausen auch gleich analysieren. So kommen nicht nur Nerds, sondern auch Football-Newbies auf ihre Kosten.

Bild

Sie moderieren am Sonntag den 53. Super Bowl. bild: Twitter

Der Sender versucht während der Übertragungen ausserdem aktiv, die Fans einzubinden. Netman «Icke» Dommisch zeigt zugesandte Fan-Bilder oder versorgt die meist jungen Zuschauer mit den aktuellsten News und Diskussionen auf Twitter, Facebook oder Instagram. Längst ist der langhaarige Football-Freak wegen seiner Authentizität zum heimlichen Star der Sendung geworden.

Bild

Solche oder ähnliche Photoshop-Bilder von «Icke» kursieren zuhauf im Internet. bild: twitter

Der Spektakel-Sport schlechthin

Trotz der vielen Pausen läuft im Football immer etwas und sieht das Resultat auch noch so klar aus, man weiss nie, wer am Ende gewinnt. Oft gibt es spektakuläre Wenden oder unfassbare Dramen in den Schlussminuten. Hinzu kommen die zahlreichen Statistiken, dank welchen fast an jedem Wochenende irgendein neuer Rekord aufgestellt wird. Ein ereignisloses 0:0? Gibt es eigentlich nie.

Zugegeben, das Regelwerk ist zu Beginn nur schwer verständlich. Doch die Grundsätze sind simpel: In vier Versuchen muss mit dem Ball ein Raumgwinn von 10 Yards erreicht und am Ende der Ball hinter der Goalline abgelegt oder zwischen die Pfosten gekickt werden. Wer sich ein bisschen ausführlicher mit der Materie beschäftigt, ist schnell begeistert von der Vielfalt an Spielzügen und Taktiken, die am Ende doch wieder über den Haufen geworfen werden müssen.

Drama: Beispiel I

abspielen

Der 51. Super Bowl: Die New England Patriots liegen gegen die Atlanta Falcons 3:28 zurück und gewinnen trotzdem noch. Video: YouTube/NFL

Drama: Beispiel II

abspielen

Der 52. Super Bowl: Brady lässt den Ball durch die Finger gleiten und überlässt den Philadelphia Eagles so den Sieg. Video: YouTube/NFL

Modus sorgt für Abwechslung

Der Fussball-Meister in der Schweiz? Steht längst fest. Nachdem der FC Basel von 2010 bis 2017 stets den Pott geholt hat, dominiert nun YB die Super League nach Strich und Faden. Auch in den fünf europäischen Topligen teilen sich immer die gleichen paar Klubs die Titel unter sich auf.

Auch wenn rund um die New England Patriots stets von einer Dynastie gesprochen wird, gibt es in der NFL keine ähnliche Dominanz. In den letzten zehn Jahren gewannen neun verschiedene Teams den Super Bowl. Das Draft-System sorgt für Abwechslung und das Playoff-System für einen spektakulären Ausgang der Saison. Am Ende entscheidet ein Spiel über alles oder nichts.

Philadelphia Eagles' Brandon Graham holds up the Vince Lombardi Trophy after the NFL Super Bowl 52 football game against the New England Patriots, Sunday, Feb. 4, 2018, in Minneapolis. The Eagles won 41-33. (AP Photo/Chris O'Meara)

Nur ein Team kann am Ende die Vince Lombardi Trophy holen. Bild: AP

Verschiedene Spielertypen

Wie im Tennis (Federer/Nadal/Djokovic) und im Fussball (Messi/Ronaldo) fasziniert auch beim American Football die Variation von auffälligen Charakterköpfen und unterschiedlichen Spielertypen. Wenn routinierte Quarterback-Legenden wie Tom Brady, Aaron Rodgers oder Drew Brees auf die neue Garde um Patrick Mahomes, Jared Goff oder Cam Newton trifft, wartet jeder auf die Wachablösung.

epa07328542 Los Angeles Rams Quarterback Jared Goff (L) and New England Patriots quarterback Tom Brady (R) shake hands between the two sessions of the National Football League's Super Bowl LIII Opening Night event at State Farm Arena in Atlanta, Georgia, USA, 28 January 2019. The AFC Champion New England Patriots and the NFC Champion Los Angeles Rams will face off in Super Bowl LIII at Mercedes-Benz Stadium on 03 February 2019.  EPA/TANNEN MAURY

24 vs. 41 – am Sonntag kommt es im Super Bowl zum Generationen-Duell zwischen Goff und Brady.  Bild: EPA

Fesselnd sind auch die Spielzüge rund um die wieselflinken Wide Receiver oder die muskelbepackten Runningbacks, welche die Lücken zwischen den Kolossen in der gegnerischen Verteidigung suchen müssen. Die Diversität unter den Spielern ist gigantisch und sorgt dafür, dass es nie langweilig wird.

Diese NFL-Klubs haben den Super Bowl gewonnen

1 / 22
Diese NFL-Klubs haben den Super Bowl gewonnen
quelle: epa / tannen maury
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wenn Nike sich in die Politik einmischt, brennen Schuhe:

Video: watson/Emily Engkent

Quarterback-Drama, ein Big Catch und 5 weitere NFL-Highlights (plus ein «Lowlight» ...)

Link zum Artikel

Ein Pausen-Rücktritt, zwei One-Hand-Catches und 6½ weitere NFL-Highlights des Wochenendes

Link zum Artikel

Das grosse NFL-Fieber! 5 Gründe, warum Football bei uns in aller Munde ist

Link zum Artikel

Das wird Trump stinken – Werbung mit seinem Kritiker lässt bei Nike die Kassen klingeln

Link zum Artikel

Kicker-Fehlschuss in letzter Sekunde beendet die Saison der Chicago Bears

Link zum Artikel

Der Wunderknabe, der sich entscheiden muss, ob er Footballer oder Baseballer wird

Link zum Artikel

Ein peinlicher Fumble und 6 weitere NFL-Momente, die du sehen musst

Link zum Artikel

Schlechtester. Super Bowl. Ever? Die Reaktionen zu Bradys historischem Triumph

Link zum Artikel

Wieder im Super Bowl – wie sich Brady und seine Patriots neu erfunden haben

Link zum Artikel

99 Yards! Derrick Henry stürmt mit seinem Touchdown in die Rekordbücher

Link zum Artikel

Bradys Touchdown-Rush beim 83-Punkte-Wahnsinn – und 8 weitere Highlights des NFL-Sonntags

Link zum Artikel

Fumble raubt Rodgers die Comeback-Chance – und 7 weitere Highlights des NFL-Sonntags

Link zum Artikel

«Der grösste Fehlentscheid der NFL-Geschichte» – und natürlich wieder Brady

Link zum Artikel

«Die NFL gleicht derzeit einem Viehmarkt» – Sebastian Vollmer über seine Karriere

Link zum Artikel

Stinkefinger zur eigenen Bank, ein Horror-Tackle und 6 echte Highlights des NFL-Sonntags

Link zum Artikel

Dieser Mann hat den wahrscheinlich seltsamsten Job der NFL

Link zum Artikel

Ein wahrer Experte! Ex-Quarterback Romo sagt im TV alle Brady-Spielzüge korrekt voraus

Link zum Artikel

Los Angeles Rams – wie aus dem einstigen NFL-Sorgenkind ein Vorzeigeklub geworden ist

Link zum Artikel

Mahomes' Rekord, ein 80-Punkte-Spektakel und 6 weitere NFL-Highlights des Wochenendes

Link zum Artikel

Ein 92-Yard-Touchdown und 8 weitere Highlights des NFL-Sonntags

Link zum Artikel

Nächster Brady-Rekord! Seine Rookie-Sammelkarte wurde gerade für 400'000 Dollar verkauft

Link zum Artikel

Der Receiver als Querlatte beim Limbo-Jubel – 7½ weitere Highlights des NFL-Weekends

Link zum Artikel

Die NFL drängt nach Europa, doch die Hürden sind hoch – zu hoch?

Link zum Artikel

Brees on fire und ein «Juliocopter» – so spektakulär war die NFL an Thanksgiving

Link zum Artikel

NFL nimmt Spielern mitten in der Partie den Ball weg – und alle freuen sich darüber

Link zum Artikel

Die New England Patriots gewinnen den Super Bowl – Tom Brady zementiert Legenden-Status

Link zum Artikel

4 gewagte Thesen zu den NFL-Playoffs – schmerzhafter Wetteinsatz inklusive!

Link zum Artikel

Ein Field Goal für die Rekordbücher und 7 weitere Highlights des NFL-Weekends

Link zum Artikel

«Bucs»-Quarterback Fitzpatrick knackt Passing-Rekord – dennoch hat er jetzt ein Problem

Link zum Artikel

Ein 49-Yard-Touchdown-Pass des Receivers – und 7 weitere Highlights des NFL-Weekends

Link zum Artikel

Klapphandy-Jubel, «Big Ben»-Punt und 6 weitere Highlights des NFL-Sonntags

Link zum Artikel

Riesen-Catch vom kleinen Mann, ein Rekord für 40 Minuten und 7 weitere NFL-Highlights

Link zum Artikel

Epischer Shootout zwischen Rams und Chiefs – so viele Punkte gab es in der NFL noch nie

Link zum Artikel

Cleveland Browns feiern ersten Sieg seit 635 Tagen – für die Fans gibt's Freibier

Link zum Artikel

7 Spieler, die sich am ersten NFL-Sonntag der neuen Saison in Szene gesetzt haben

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Totaalvoetbal» – warum die Niederlande gegen die Ukraine so ein Spektakel war

2:0, 2:2, 3:2 und das alles in einer Halbzeit. Das Spiel der Niederlande gegen die Ukraine war die erste richtig unterhaltsame Begegnung an dieser EM. Weil beide Teams mitspielten.

Es mag sein, dass Trainer keine grossen Fans sind von solchen Spielen, dass Fussballexperten bei torreichen Partien die defensiven Konzepte kritisieren, mangelnde taktische Disziplin, zu wenig Konzentration, die falsche Aufstellung. Aus Sicht der Zuschauer hat sich gestern wie noch nie an dieser EM gezeigt: Spielen beide Teams nach vorne, traut sich auch das vermeintlich schwächere Team, Chancen zu kreieren, sind Spektakel und Unterhaltung garantiert. Doch der Reihe nach.

Würden alle Feuerwehren …

Artikel lesen
Link zum Artikel