Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

7 Filme und Serien, die du ab sofort in der Schweiz streamen kannst



Das noch junge Serien- und Filmjahr nimmt langsam Fahrt auf, und die ersten Toptitel landen auf den Schweizer Streaming-Plattformen. Wir stellen euch sieben Titel vor, die ihr ab sofort streamen könnt.

Neu verfügbare Serienstaffeln

«Deadly Class»

Deadly Class

Bild: Syfy

1987: An der Schule Kings Dominion wird die Killerelite der Welt ausgebildet. Die Anwärter und Anwärterinnen rekrutieren sich dabei hauptsächlich aus dem Nachwuchs der High-Society der Unterwelt. Durch Zufall erhält der obdachlose Teenager Marcus Lopez einen Studienplatz genau an dieser Schule. Ab diesem Zeitpunkt muss er sich mit tödlichen Lektionen, gemischt mit den ganz normalen Problemen des Schulalltags, herumschlagen.

«Deadly Class» basiert auf dem gleichnamigen Comic, der erst 2014 bei Image Comics erschien. Der Verlag ist für seine eher erwachsenen Comics bekannt, die sehr oft eine düstere Tonalität beinhalten. Auch «The Walking Dead» erschien zuerst als Comic in diesem Verlag. «Deadly Class» erhielt gemischte Kritiken, wurde aber vor allem visuell gelobt.

Der Trailer:

abspielen

Video: YouTube/Moviepilot Trailer

Zwei Auszüge aus den Kritiken:

Das Filmmagazin «Screenrant» schreibt:

«Unter dem Strich ist ‹Deadly Class› eine faszinierend düstere, neue Serie, die genug Inhalt und eine interessante Besetzung hat, sodass es sich lohnt, weiterzuschauen.»

Das Filmmagazin «Collider» schreibt allerdings:

«‹Deadly Class› fragt, was es braucht, um den Status Quo zu verändern. Die Antwort darauf ist aber nicht wirklich revolutionär.»

Details:

Neu aufgeschaltet: Staffel 1
Umfang insgesamt: 6 Episoden in einer Staffel
Abrufbar bei: Sky Show

«I am the Night»

I am the night

Bild: TNT

Die Teenagerin Fauna Hodel wurde bei ihrer Geburt zur Adoption freigegeben. Sie wächst in einigermassen guten Verhältnissen auf, doch als sie eines Tages etwas entdeckt, fängt sie an, ihre Herkunft zu hinterfragen. Als sie beginnt, ihre Vergangenheit zu erforschen, trifft sie auf einen Reporter, dessen Karriere vor dem Ruin steht. Zusammen forschen sie weiter und folgen schon bald einer Spur, die sie zu einigen der dunkelsten Geheimnisse von Hollywood führt.

«I am the Night» basiert auf dem Buch «One Day She'll Darken» von Fauna Hodel. Im Buch beschreibt Hodel die Suche nach ihrer Vergangenheit, wodurch sie unter anderem auf den Gynäkologen Dr. George Hodel traf. Dieser soll in den 40er-Jahren in einen brutalen Mord verwickelt gewesen sein, der unter dem Namen Black Dahlia tragische Berühmtheit erreicht hat.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/TNT

Zwei Auszüge aus den Kritiken:

Die «Los Angeles Times» schreibt:

«‹I am the Night› ist eine der seltenen Fälle, in denen eine Serie die vollmundigen Werbeversprechen tatsächlich einhalten kann. Damit setzt sie sich in einem überfüllten Genre als Pflicht-Drama-Serie durch.»

Das Filmmagazin «The Playlist» meint hingegen:

«Selbst mit Chris Pines' explosiver Leistung als Jay Singleton ist ‹I Am the Night› ungefähr so leidenschaftlich wie ein puritanisches Begräbnis.»

Details:

Neu aufgeschaltet: Staffel 1
Umfang insgesamt: 6 Episoden in einer Staffel
Abrufbar bei: Sky Show

«The Umbrella Academy»

The Umrella Academy

Bild: Netflix

An einem Tag im Jahr 1989 gebären 43 Frauen Kinder, ohne zuvor Anzeichen einer Schwangerschaft gezeigt zu haben. Sieben dieser Kinder wurden durch den Milliardär Sir Reginald Hargreeves adoptiert, um sie zu Superhelden auszubilden. Doch während die sieben langsam erwachsen wurden, entfremdeten sie sich immer mehr voneinander und gingen schliesslich getrennte Wege. Erst, als ihr Adoptivvater stirbt, treffen sich die sieben wieder und müssen sich schon bald zusammenraufen, denn die Welt steht kurz vor dem Untergang.

Nachdem Marvel keine Lust mehr auf Netflix hatte, musste sich der Streaming-Dienst nach einem neuen Partner umsehen. Mit Dark Horse Comics hat man diesen gefunden. Bereits im Januar erschien der Comic «Polar» als Film, mit «The Umbrella Academy» erschien nun auch die erste Serie aus der Zusammenarbeit. Umgekehrt wird der Verlag Comics zur Netflix-Hit-Serie «Stranger Things» herausgeben.

Das sagen die watson-User:

Details:

Neu aufgeschaltet: Staffel 1
Umfang insgesamt: 10 Episoden in einer Staffel
Abrufbar bei: Netflix

«30 Rock»

30 Rock

Bild: NBC

Liz Lemon ist Chefautorin der erfolgreichen The Girlie Show bei NBC. Als wäre ihre Arbeit nicht schon schwer genug, kriegt sie einen neuen Chef vorgesetzt, der so gar keine Ahnung von TV hat. Dieser engagiert nicht nur einen neuen Star für ihre Show, sondern ernennt sich auch gleich zu ihrem Mentor. So muss sich Liz Woche für Woche mit ihrem arroganten Chef herumplagen, die Allüren ihrer Hauptdarsteller ertragen und irgendwie noch eine Sendung auf die Beine stellen.

In «30 Rock» verarbeitet Tina Fey, die auch gleich die Hauptrolle spielt, ihre Erfahrungen als Autorin für «Saturday Night Live». Fey hatte neun Jahre für SNL gearbeitet und stieg zur deren ersten Chefautorin auf. Für ihre Arbeit an «Saturday Night Live» als auch an «30 Rock» gewann sie mehrere Emmys. Im deutschsprachigen Raum lief die Serie kaum im Free-TV und ist daher eher unbekannt.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/satam55

Zwei Auszüge aus den Kritiken:

Die Zeitung «Seattle Post Intelligencer» schreibt zur Serie:

«Klug, witzig und auf den Punkt, mit subtilen, bitterbösen Witzen, die sofort an einem vorbeiziehen, wenn man nicht aufmerksam ist.»

Die Zeitung «Arizona Republic» meinte hingegen:

«Es fühlt sich zu oft wie eine verpasste Chance an.»

Details:

Neu aufgeschaltet: Staffel 1 bis 7
Umfang insgesamt: 138 Episoden in sieben Staffeln
Abrufbar bei: Amazon Prime Video

Neu verfügbare Filme

«High Flying Bird»

High Flying Bird

Bild: Netflix

Der Spieler-Agent Ray ist pleite. Immerhin hat er das vielversprechende Nachwuchstalent und NBA-Star Erick Scott unter Vertrag. Als allerdings die nordamerikanische Basketball-Profiliga von einem Streik erschüttert wird, bricht Rays Einnahmequelle plötzlich weg. Doch der Zufall will es, dass Ray einen genialen Einfall hat, wie er wieder zu Geld kommen könnte. Doch der Plan ist nicht ohne Risiko und hätte für die Basketball-Industrie weitreichende Folgen.

Ein Film von Steven Soderbergh, den viele sicher durch seine drei «Ocean's»-Filme kennen dürften. Soderbergh ist einer der wenigen Regisseure, welcher sich in der Vergangenheit öffentlich über die Praktiken Hollywoods und den damit einhergehenden, kreativen Zerfall beschwerte. Das führte dazu, dass er ab 2013 für einige Zeit keine Filme mehr drehte. Bei Netflix scheint er nun eine neue Heimat gefunden zu haben – der Streaming-Dienst gewährte ihm anscheinend die kreative Freiheit, die er sich immer gewünscht hat.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/KinoCheck

Zwei Auszüge aus den Kritiken:

Die Associated Press schreibt über den Film:

«‹High Flying Bird› ist ein berauschender Film, voller politischer Gedanken über Sport, Unterhaltung, Rasse und Macht.»

Die Filmseite MovieWeb meint hingegen:

«Man kann die Verdienste der Story oder ihren künstlerischen Wert nicht bestreiten. Das Problem ist, dass der Film langweilig ist.»

Details:

Laufzeit: 90 Minuten
Abrufbar bei: Netflix

«Paddleton»

Paddleton

Bild: Netflix

Mike und Andy sind Nachbarn, die beide sehr zurückgezogen leben. Trotzdem verbindet die beiden eine tiefe Freundschaft. Regelmässig treffen sie sich, um gemeinsam ihr selbst erdachtes Spiel Paddleton zu spielen. Eines Tages wird bei Mike Krebs diagnostiziert, was auch das Leben von Andy aus der Bahn wirft. Mike, der nur noch wenige Monate hat, eröffnet Andy, dass er selber bestimmen möchte, wann er stirbt. Zuvor will er aber noch so einiges unternehmen, denn Mike hat durchaus noch ein paar Pläne für sein restliches Leben.

Habt ihr ihn erkannt? Ray Romano aus «Alle lieben Raymond»? Er spielt in dieser Netflix-Produktion Mikes Kumpel Andy. Mark Duplass, der den krebskranken Mike spielt, hat auch gleich selbst am Drehbuch mitgeschrieben und damit einen Film geschaffen, welcher bei Kritikern wie auch Zuschauern gleichermassen punkten konnte.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/STREAM WARS

Zwei Auszüge aus den Kritiken:

Die Zeitung «Tribune News Service» schrieb:

«Obwohl ‹Paddleton› seine Zeit braucht, um dorthin zu kommen, endet er schliesslich in einer zutiefst ergreifenden Schlussfolgerung. Das alleine könnte den Trip wert sein – wenn du geduldig genug bist.»

Das «New York Magazine» präzisiert:

«Um erahnen zu können, wie qualvoll die erste Stunde dieses Films ist, muss man sich vorstellen, ‹Dumm und Dümmer› hätte versucht, dich zum Weinen, anstatt zum Lachen zu bringen.»

Details:

Laufzeit: 89 Minuten
Abrufbar bei: Netflix

«Sharknado 6: The Last One»

Sharknado 6

Bild: Daredo Media

Nachdem alle Menschen bis auf Fin durch Sharknados getötet wurden, liegt es an ihm, die Welt zu retten. Also reist Fin in einer Zeitmaschine zurück, um den allerersten Sharknado zu verhindern, der die ganze Katastrophe überhaupt in Gang gebracht hat. Dabei muss er gegen Dinosaurier, Ritter, Cowboys und natürlich Haie kämpfen.

Der sechste Teil der «Sharknado»-Filme ist doch tatsächlich der Abschluss der kultigen B-Movie-Reihe. Die Story ist gewohnt grottenschlecht, die visuellen Effekte noch schlechter. Dennoch dauert die Haisause, in der auch B-Movie-Star Tara Reid wieder dabei ist, fast anderthalb Stunden. Da muss man sich eigentlich nur noch genug Popcorn besorgen.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/ONE Media

Auszug aus den Kritiken:

Die Film-Website Film Threat schreibt:

«Der letzte ‹Sharknado› ist der zweitbeste Film der ganzen Reihe. Damit wird das Franchise zu einem guten Abschluss gebracht.»

Der Hollywood Reporter kann dem B-Movie nichts abgewinnen:

«Ganz ehrlich: Der letzte ‹Sharknado› ist nicht schlecht genug, um schon wieder gut zu sein und nicht gut genug um gut zu sein. Er ist irgendwie einfach da.»

Details:

Laufzeit: 86 Minuten
Verfügbar bei: Amazone Prime Video​

Hast du eine neue Serie oder einen neuen Film entdeckt, der dir gefällt? Dann ab damit in die Kommentarspalte.

Was man alles mit Make-Up anstellen kann:

20 offizielle, grottenschlechte NASA-Poster (oder bereits Kult?)

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

Corona-Krise trifft Hollywood ++ Marvel-Film-Crossover ++ «Die Simpsons» auf Disney Plus

Link zum Artikel

«Game of Thrones»- und «Star Wars»-Star Max von Sydow im Alter von 90 Jahren gestorben

Link zum Artikel

Der erste Trailer zu «Haus des Geldes» zeigt: Jetzt herrscht Krieg!

Link zum Artikel

Woody-Allen-Buch sorgt für Aufruf: Verlagsmitarbeiter legen Arbeit nieder

Link zum Artikel

Im Darkroom der Seele hängt ein Hochzeitskleid. Die Netflix-Datingshow «Love Is Blind»

Link zum Artikel

Der ultimative Notfall-Guide für Sportfreaks – heute: 13 herausragende Sport-Dokus

Link zum Artikel

Der Bundesrat will, dass Netflix Schweizer Filme subventioniert

Link zum Artikel

Iranischer Film gewinnt Goldenen Bären – der Regisseur durfte nicht einreisen

Link zum Artikel

«Ozark», «Westworld» und 7 weitere Serien, die im März mit neuen Folgen locken

Link zum Artikel

Lohnt sich die neue Netflix-Serie «I Am Not Okay With This»?

Link zum Artikel

Forschung, Folter, Neonazis, alles echt: Irrer Russe sorgt für Filmskandal an Berlinale

Link zum Artikel

Neuer Clip zu «Bond 25» ++ Disney Plus startet Aktion ++ «Jurassic World 3»-Titel bekannt

Link zum Artikel

Auschwitz-Gedenkstätte kritisiert neue Nazi-Jäger-Serie von Amazon

Link zum Artikel

Serien-Fans, aufgepasst: «Friends» kommt zurück! Stars bestätigen Reunion

Link zum Artikel

Trump wettert gegen Oscar-Gewinner «Parasite» – der eiskalte Konter folgt prompt

Link zum Artikel

Warum die Schweiz Schweizer Filme liebt

Link zum Artikel

Ranking: ALLE Bond-Songs – von grauenhaft bis hammergut

Link zum Artikel

Sie ist da! So tönt Billie Eilish' James-Bond-Ballade

Link zum Artikel

Diese 9 Inhalte hat Netflix auf Druck von Regierungen entfernt

Link zum Artikel

Oscar-Gewinner Waititi haut Apple in die Pfanne

Link zum Artikel

Eminem überrascht alle mit mysteriösem Oscar-Auftritt

Link zum Artikel

Oscars heisst immer auch: Kleider! Die besten Looks vom roten Teppich

Link zum Artikel

«Parasite»! Denn irgendwas kommt immer hoch

Link zum Artikel

Perfekte Sensation. 4 Oscars für «Parasite»! Wow!!!

Link zum Artikel

Vergewaltigte Mädchen lügen nicht: Die Netflix-Serie «Unbelievable» ist unglaublich gut

Link zum Artikel

Diese 17 Oscar-Kandidaten kannst du bereits streamen – wir sagen dir wo

Link zum Artikel

Was haben die Oscars mit rätoromanischen Orgasmen zu tun? Viel!

Link zum Artikel

So deaktiviert man bei Netflix die nervige Autoplay-Funktion

Link zum Artikel

Krebs bei «Beverly Hills, 90210»-Sternchen Shannen Doherty ist zurück

Link zum Artikel

So gut soll der neue Streaming-Dienst Disney+ angelaufen sein

Link zum Artikel

Mit dieser Rede begeisterte der Joker nicht nur seine Verlobte

Link zum Artikel

Darum kehrt Stephen King Facebook endgültig den Rücken

Link zum Artikel

5 Jahre nach dem Serien-Ende – was wurde aus der «Two and a Half Men»-Besetzung?

Link zum Artikel

Kirk Douglas stirbt mit 103 Jahren – 17 Bilder aus einem unglaublichen Leben

Link zum Artikel

«Dr. Dolittle» und 14 weitere Filme, die finanziell abgestürzt sind

Link zum Artikel

Er ist für unsere Seriensucht verantwortlich. Binge-Watching hasst er

Link zum Artikel

Läuft bei Netflix – Bezahlabos stark angestiegen, Nutzerzahlen geschönt

Link zum Artikel

Mit diesen 10 Filmen und Serien will dich Disney Plus Schweiz verführen

Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

Link zum Artikel

Disney gibt endlich Schweizer Start und Preise von Disney Plus bekannt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

23
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
23Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Blackfoxx 01.03.2019 17:08
    Highlight Highlight Wie kann man nur Sharknado in die Liste mit einbeziehen. lol
  • TheDoctor 01.03.2019 17:00
    Highlight Highlight Captain Kirk 🖖
  • Klaus0770 01.03.2019 13:31
    Highlight Highlight Wann kommt endlich Brooklyn Nine Nine Staffel 5
    • Pascal Scherrer 01.03.2019 13:46
      Highlight Highlight Auf Englisch kannst du sie dir schon anschauen. Auf Deutsch nur, wenn du zahlst (z.B. als VoD bei Ex Libris oder Hollystar).

      Bis die 5. Staffel bei Netflix auf Deutsch verfügbar ist, dürfte es wohl Sommer werden. Einen offiziellen Starttermin gibt es jedenfalls nicht.
  • TanookiStormtrooper 01.03.2019 11:22
    Highlight Highlight Also 30 Rock hab ich vor vielen mal im SRF gesehen. Wirklich sehr lustig. Muss man aber im Originalton sehen, da geht sonst einfach zu viel verloren.
    Benutzer Bildabspielen
  • Stachanowist 01.03.2019 11:04
    Highlight Highlight Suburra, Staffel 2.
  • TheNormalGuy 01.03.2019 09:47
    Highlight Highlight Zum Glück habe ich bei allen Anbietern einen Account. Ich freue mich auch auf die Zukunft, wenn es noch mehr davon gibt.

    Yeaaahhh

    *augenverdreh*

    Dann hat man mal endlich einen Ort gehabt, wo mehr oder weniger alles versammelt ist. Dann wird das erfolgreich, jeder macht sein eigenes Ding und endet wieder mit 100 Anbietern, wo von keiner ein wirklich breites Angebot hat.

    Dann mach ich halt mein eigenes Netflix mit Blackjack und N.....!
    • Pascal Scherrer 01.03.2019 09:51
      Highlight Highlight Du solltest noch Katzenvideos hinzunehmen. Dann hast du sicher alles abgedeckt.
    • Raffaele Merminod 01.03.2019 10:17
      Highlight Highlight Wenn man trotzdem alles sehen will, muss man es halt auf entsprechenden Portalen runtersaugen.
      Zudem ist das in der Schweiz nicht illegal.
      Es ist halt nur etwas mehr Aufwand, aber in der Zwischenzeit habe ich mich entsprechend eingerichtet.
  • cheko 01.03.2019 09:13
    Highlight Highlight Umbrella Academy habe ich direkt nach der Veröffentlichung auf Netflix in einem Serien Marathon durchgeschaut :D Ich kannte die Geschichte zuvor gar nicht.. aber es hat mich schnell sehr fasziniert. Die Story nimmt zwar erst ab der 4. Folge erst richtig fahrt auf aber wer auf etwas "alternative" Superhelden steht wird diese Serie besonders gut gefallen!
  • Aaaliiineee 01.03.2019 09:11
    Highlight Highlight Ist es nicht möglich am anfang vom jeder Serie klar zu stellen wo man sie sehen kann? Es ist blöde wenn man etwas sehen will und am schluss merkt man dass man es garnicht schauen kann, da man z.B. nur Netflix hat...
    • Pascal Scherrer 01.03.2019 09:37
      Highlight Highlight Dann musst du halt erst kurz zu den Details scrollen und dich informieren. ;P

      Ne, Spass. Ich nehm deinen Input gerne fürs nächste Mal auf.
  • MadPad 01.03.2019 08:53
    Highlight Highlight Es wäre toll wenn ihr wo es läuft gleich am Anfang schreiben könntet. So kann man nur die lesen wo man auch ein Abo hat. Danke!
    • Pascal Scherrer 01.03.2019 09:37
      Highlight Highlight Ich werd schauen, dass wir das beim nächsten Mal besser lösen können. :)
  • dave1771 01.03.2019 07:56
    Highlight Highlight Homeland auf Prime
  • leverage 01.03.2019 06:59
    Highlight Highlight High Flying Bird ist zwar etwas langatmig, aber 138 Episoden lang ist er nun doch nicht.
    • Pascal Scherrer 01.03.2019 07:24
      Highlight Highlight Ja, das wäre tatsächlich etwas gar lang. Es sind 90 Minuten. Danke, für den Hinweis.
    • Padawan 01.03.2019 07:53
      Highlight Highlight Und geht sharknado nun zwei stunden oder 86 minuten?
    • Pascal Scherrer 01.03.2019 08:06
      Highlight Highlight @Padawan: Letzteres.
  • Raffaele Merminod 01.03.2019 06:55
    Highlight Highlight Baut doch mal ein "Bedankbutton" ein.
    Danke!
  • HugiHans 01.03.2019 06:54
    Highlight Highlight Wow, fast nur trash ....
    Gut kommt der Frühling, da kann man wieder raus gehen anstatt am Abend vor der Flimmerkiste zu sitzen 👍
    • MasterPain 01.03.2019 09:26
      Highlight Highlight Musst dich halt richtig anziehen...
    • Raffaele Merminod 01.03.2019 13:33
      Highlight Highlight Hoffen wir das ab den 15. März "Love Death + Robots" bei Netflix toll sein wird.

Mit diesen Codes schaltest du die geheimen Netflix-Kategorien frei – plus Weihnachtsfilme

Die versteckten Netflix-Codes für Hunderte spezifische Genres kennst du vermutlich schon. Inzwischen gibt es weitere Codes, um schnell den passenden Weihnachtsfilm (und vieles mehr) zu finden.

Es gibt Tage wie diese, an denen du einfach keine Lust hast, das Haus zu verlassen und den Tag lieber mit Netflix und Co. auf dem Sofa verbringst.

Doch dann passiert etwas, das die gemütliche Faultier-Stimmung gewaltig verdirbt. Deine Serie ist zu Ende, eine neue hast du nicht auf Lager. Die lästige Suche geht also los... Und die macht so gar keinen Spass, wenn du lediglich allgemeine Genres durchstöbern kannst. Zum Glück gibt es aber noch zahlreiche spezifischere Kategorien, wie zum Beispiel …

Artikel lesen
Link zum Artikel