Absolute Wahrheit
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: watson / shutterstock

Absolute Wahrheit

Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit (44 von 100) – Heute: Generationenkrieg

Egal, was in der Welt los ist, wir dürfen die grossen Fragen des Lebens nicht aus den Augen verlieren. Gemeinsam mit euch, der watson-Community, beantworten wir die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit. Kompromisslos und endgültig.



Das Format und seine Regeln DAS Format und seine Regeln

«Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit» verschreibt sich gänzlich der Beantwortung der drängendsten und unbeantwortetsten Fragen der Menschheit. In 100 Arbeitstagen werden die 100 wichtigsten Fragen demokratisch von der Community mittels Abstimmung beantwortet – Stichwort: Schwarmintelligenz.

Die Abstimmung ist jeweils von Montag bis Freitag von 8.00 – 22.00 Uhr geöffnet. Antwortmöglichkeiten sind vorgegeben, perfekt und ergo nicht verhandelbar. Das Resultat ist folglich indiskutabel und hat Gültigkeit bis in alle Ewigkeit. Alle beantworteten Fragen werden kontinuierlich im grossen Buch der absoluten Weisheiten aktualisiert. Dies soll fortan dein geistiges Manifest sein.

Im Namen des Verstandes, der Güte und der belanglosen Existenz. Ramen.

In der heutigen Zeit wird immer mal wieder über Unstimmigkeiten zwischen Generationen gemunkelt. Fingerzeig am Laufmeter. Naja, was soll's, hat ja niemand etwas davon. Und doch muss in dieser Hinsicht vielleicht auch einfach mal Klarheit und Wahrheit geschaffen werden. Das ist schliesslich auch der Job unseres Formats.

Welches ist die beste Generation der letzten 100 Jahre?

Das grosse Buch der absoluten Wahrheiten

Im grossen Buch der absoluten Wahrheiten werden sämtliche absoluten Wahrheiten im grossen Stil gesammelt. Sie sind, wie alle absoluten Wahrheiten, unantastbar und undiskutierbar. Die Sekte der Schwarmintelligenz hat gesprochen.

  1. Es ist praktischer, keine Knie zu haben, als keine Ellenbogen.
  2. Pommes Frittes gehören als Pizzabelag verboten.
  3. Die beste Taste auf der Tastatur ist «Enter».
  4. Katzen sind besser als Hunde.
  5. Die Menschheit ist nicht mehr zu retten.
  6. Der Hammer ist das beste aller Werkzeuge.
  7. Der einzig korrekte Weg, Glacé zu essen, ist im Cornet.
  8. Norden ist die richtigste Richtung.
  9. Rosenkohl ist das schlimmste Gemüse.
  10. Wasser ist das coolste Element.
  11. Auch wenn deshalb drei Gleisarbeiter von einer Güterlore tot gefahren werden: Man wirft trotzdem keinen unbeteiligten dicken Mann die Brücke hinunter.
  12. Hoden können nicht attraktiv sein.
  13. Es ist besser, in der bitteren Realität, als in der süssen Illusion zu leben.
  14. Es ist besser, einen Menschen zu töten und ungestraft davonzukommen, als keinen Menschen zu töten und unschuldig verurteilt zu werden.
  15. Werktags darf das erste Bier um vier (16:00 Uhr) geöffnet werden.
  16. Maggi und Aromat sind legitime Gewürze.
  17. Es ist wünschenswerter, Sex mit deinem Partner/deiner Partnerin zu haben, der/die jedoch exakt wie dein Vater, respektive deine Mutter aussieht, als Sex mit deinem Vater, respektive deiner Mutter zu haben, der/die jedoch exakt wie dein Partner/deine Partnerin aussieht.
  18. Natürlich hätte Leo auf der Scheisstür platz gehabt *sniff*, *heul*, *bühühü*.
  19. Die beste Superkraft ist «fliegen können».
  20. Toleranz gebührt auch den Intoleranten.
  21. Die Schweiz hat ein Humorproblem.
  22. Ein würziger Furz der Marke Eigengewächs gibt Anlass zu Stolz.
  23. Der Satanismus hat den besten Sound aller Religionen.
  24. Satire darf alles.
  25. Kasperli würde, guguseli, die SVP wählen.
  26. Gier ist der Ursprung allen Übels.
  27. Ghackets mit Hörnli wird mit der Gabel gegessen.
  28. Man darf unter der Dusche pinkeln.
  29. Wenn Theseus an seinem Schiff immer mal wieder ein altes Teil durch ein neues ersetzen lässt, und die alten Teile einlagert, und er nach Jahren das gesamte Schiff erneuert hat und aus den alten Teilen ein Boot bauen lässt, das genau gleich aussieht wie sein Ursprüngliches, dann hat er zwei Schiffe: Das alte mit neuen Teilen und ein neues mit alten Teilen. Doch nur das neue mit den alten Teilen ist das Original.
  30. Schweizer Natispieler müssen die Hymne mindestens ein bisschen singen.
  31. Die härtesten Gangster der Schweiz gibt es in Spreitenbach.
  32. Adolf Hitler war der schrecklichste Machthaber der letzten Hundert Jahre.
  33. Nach der Corona-Krise sollte aus sicherer Distanz «Hoi» sagen als fixe Begrüssung installiert werden.
  34. Die schönste aller Farben ist blau.
  35. Es ist das kleinere Übel, jeden Tag für den Rest deines Lebens 24 Stunden lang eine verstopfte Nase zu haben, als jeden Tag für den Rest deines Lebens 16 Stunden lang den Hitzgi zu haben.
  36. Hat man in einer prekären Lage mit einem Freund zwei mögliche Auswege, wobei die eine Möglichkeit bedeutet, dass beide eine 50:50-Überlebenschance haben und die andere, dass man sein eigenes Leben zu mit 100%-iger Sicherheit retten kann, während der Freund dafür keine Chance hat, ist erstere Möglichkeit zu wählen.
  37. Der wichtigste menschliche Sinn ist der Sehsinn.
  38. Wenn man sich selbst mit einer selber ausgeführten Ohrfeige zum Weinen bringt, ist das stark.
  39. Eine Diktatur, die überwiegend gute Entscheidungen produziert, ist besser, als eine Demokratie mit überwiegend schlechtem Output.
  40. Mit Impfzwang wäre die Welt eine bessere.
  41. Chemtrails ist die wahrste Verschwörungstheorie.
  42. Es ist besser, den Verlauf deines Lebens und deiner Gesundheit, sowie den Zeitpunkt deines Todes nicht im vornherein zu kennen, anstatt bereits jetzt zu wissen, dass man im Alter von 76 geistig und körperlich fit verstirbt.
  43. Es ist nicht illegal, beim Masturbieren an etwas Illegales zu denken.
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Wilde Ziegen nutzen den Lockout in Wales

Keine Handschläge erlaubt? Hier sind Alternativen:

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

15
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • sansibar 05.06.2020 10:21
    Highlight Highlight Schlussendlich wird jede Generation durch die vorausgehenden geprägt und man trägt gegenseitige Verantwortung. Dass die Millennials etwa Computer und später auch Smartphones von früh auf nutzen konnten und sich damit auskennen, ist schön - aber gebaut haben sie sie nicht. Nur so ein Beispiel. Macht keinen Sinn, die Generationen gegeneinander auszuspielen. 
  • Toerpe Zwerg 05.06.2020 09:50
    Highlight Highlight Als nächstes:

    Was ist das beste Geschlecht?

    Was ist die beste Hautfarbe?

    Was ist die beste sexuelle Orientierung?

    Geh weg.
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 05.06.2020 15:32
      Highlight Highlight Musst ja nicht mehr mitmachen, wenn du dich dermaßen künstlich aufregst.
      Außerdem bezweifle ich sehr stark, dass die von dir erwarteten Fragen gestellt werden würden.

      Und vor allem wieso sollte überhaupt jemand diese Fragen stellen? Wir sind hier doch nicht bei den Neonazis.
    • aglio e olio 05.06.2020 16:52
      Highlight Highlight Finde ich auch. Hier geht es um die Bewertung von Menschen aufgrund nicht wählbarer Eigenschaften.
      Das ist grenzwertig.
  • soGesehen 05.06.2020 09:41
    Highlight Highlight Ich denke, diese Frage klärt nur wie das Altersprofil der Leserschaft (vermutlich gar lediglich in Bezug auf diesen Artikel).
    Hiermit beantrage ich, dass diese Frage zurückgestellt und neu überdacht wird.
    • DanielaK 05.06.2020 10:20
      Highlight Highlight Seh ich auch so. Habe ünrigens oben gelesen, dass ichvzur Generation Millenials gehöre. Da wär ich jetzt nie drauf gekommen! Dachte immer, das wären die, welche zu der Zeit auf die Welt kamen. 🤭
      Man lernt nie aus!
    • Merida 05.06.2020 13:38
      Highlight Highlight Obwohl... Ich selber gerade so Millenial habe trotzdem für X gestimmt. 🤔
      Schliesslich kann ich ganz viele ihrer Errungenschaften nutzen und geniessen. (Inkl. Frauenstimmrecht)
  • Gondeli 05.06.2020 09:35
    Highlight Highlight Die "Silent"!
    Die haben die Welt im 2. Weltkrieg befreit und unglaublich viele Krisen durchgemacht...

    Wir nicht umsonst die "greatest Generation" genannt!
    • m:k: 05.06.2020 10:46
      Highlight Highlight Die "silent Generation" wird gar nicht die "greatest Generation" genannt. Dies sind die Jahrgänge 1901-1926.
    • Gondeli 05.06.2020 12:42
      Highlight Highlight Danke für die Aufklärung.
  • lilie 05.06.2020 09:20
    Highlight Highlight Wer sind die besten? Gemessen an was? Es scheint, gemessen an den Taten.

    Und da ists dann einfach so, dass jene gewählt werden, die jetzt im "aktiven Alter" sind, wenn man am meisten Idealismus und Tatkraft mitbringt (ca. 25 bis 40).

    Das sind jetzt die Millenials. Der Rest ist zu alt, um noch die Welt zu verbessern und der Rest noch zu jung. 💁‍♀️

    Aber in dieser Phase sind alle Generationen mal und sind dann die besten. Aber die meiste Zeit verbringt man entweder als ahnungsloser Jungspund oder als zahnloses altes Eisen. 😉
  • Das etwas 05.06.2020 09:16
    Highlight Highlight ganzklar die millenials.

    es ist die genertion die sowhl die älteren werte noch vermittelt bekahm und der mit der technick aufgewachsen ist und sie versteht.
    die älteren verteufeln alles neue und die heutigen generationen werden nurnoch zu anwendern erzogen ohne wirklich zu wissen wie es funktioniert.
  • Gibus "der Knopf" 05.06.2020 09:00
    Highlight Highlight mir fehlt die Auswahlmöglichkeit:

    keine

    für mich hat jede Generation ihre guten und schlechte Seiten. Zudem ist wohl jede Generation durch ihr Umfeld geprägt und handelt dementsprechend.
    • Dodogama 05.06.2020 09:13
      Highlight Highlight Ähnliche Kommentare finden sich unter den meisten von den Artikeln dieser Artikelserie. Der Sinn hinter diesen Antwortmöglichkeiten ist ja genau, dass man klar Stellung bezieht und nicht neutral entscheidet...
    • Anna Lyse 05.06.2020 09:29
      Highlight Highlight Ok, Boomer.

Absolute Wahrheit

Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit (45 von 100) – Heute: Historisches

Egal, was in der Welt los ist, wir dürfen die grossen Fragen des Lebens nicht aus den Augen verlieren. Gemeinsam mit euch, der watson-Community, beantworten wir die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit. Kompromisslos und endgültig.

Wer die Gegenwart verstehen will, muss ihre Geschichte kennen. Auch wenn bekanntlich niemand etwas am Vergangenen ändern kann, so wird dennoch von einem verlangt, zu eben diesem Vergangenen eine Haltung zu haben. Darum spielen wir ein weiteres Mal Gott und wollen von dir wissen, wie du den Lauf der Zeit ändern würdest, wenn du könntest.

Anmerkung: Da die historischen Begebenheiten natürlich eng verstrickt sind, muss an dieser Stelle explizit angemerkt werden, dass die hier aufgeführten …

Artikel lesen
Link zum Artikel