DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liveticker

Federer gewinnt bei der Rückkehr auf die Tour in zwei Sätzen gegen Schwartzman



Liveticker: 11.10.2017 Federer-Schwarzmann

Schicke uns deinen Input
Roger Federer
Roger Federer
Diego Schwartzman
Diego Schwartzman
7
6
5
4
Federer kehrt siegreich zurück
Roger Federer schlägt im Masters-1000-Turnier in Schanghai nach einem Freilos in der 2. Runde den Argentinier Diego Schwartzman 7:6 (7:4), 6:4.

Damit ist der Baselbieter nach gut einmonatiger Pause erfolgreich auf die Tour zurückgekehrt.

Federers nächster Gegner ist der Ukrainer Alexander Dolgopolow. Gegen die Nummer 41 im Ranking gewann der Weltranglisten-Zweite alle bisherigen vier Duelle.

Federer bestreitet in der chinesischen Metropole sein erstes Turnier seit der Niederlage Anfang September im Viertelfinal des US Open gegen Schwartzmans Landsmann Juan Martin Del Potro. In Schanghai war Federer schon dreimal Turniersieger. Vor drei Jahren entschied er den Masters-1000-Event für sich, 2006 und 2007 gewann er das Masters, das damalige Saisonschlussturnier. (zap/sda)
Entry Type
7:6 6:4 - Match - Roger Federer
Noch ein Ass, da ist der Sieg! Vier Asse und ein Aufschlagwinner im letzten Game. Kann man so machen.
Entry Type
Vorteil Federer - Matchball
Mit dem dritten Ass in diesem Game holt er den nächsten Matchball!
40:40
Federer entscheidet sich für die falsche Seite, Schwartzman wehrt den ersten Matchball ab.
Entry Type
40:30 - Matchball
Fast ein Ass, diesmal «nur» ein Aufschlag-Winner
30:30
Das zweite Ass in Folge!
15:30
Ass von Federer!
0:30
Federer mit einem weitere Fehler. Wird's hier nochmals knapp?
0:15
Federer verzieht eine Rückhand.
Entry Type
7:6 5:4 - Game - Diego Schwartzman
Schwartzman holt sich das Game nochmals, jetzt braucht er aber das Break.
30:30
Am Netz ist er einfach eine Macht, unser Roger!
30:15
Federers Rückhand segelt ins Aus.
15:15
Beendet Federer die Partie sogar mit einem Break?
Entry Type
7:6 5:3 - Game - Roger Federer
Das ist das nächste Game von Roger. Lang dürfte es hier nicht mehr gehen.
40:15
Wow! Der Punkte des Tages. Federer spielt eigentlich Katz und Maus mit Schwartzman, dieser erläuft sich aber den Lob von Federer noch und schlägt einen super Passierball.
40:0
Federer gegen die Laufrichtung von Schwartzman.
30:0
Ein überragender zweiter Aufschlag von Federer.
15:0
Schwarzmanns Ball gerät zu lang, Federer lässt locker passieren.
Entry Type
7:6 4:3 - Game - Diego Schwartzman
Es kommt nicht zum Doppelbreak. Schwartzman kann auf 3:4 verkürzen.
40:40
Schwartzman zieht den Kopf aus der Schlinge.
Entry Type
30:40 - Breakball
Breakchance für Federer. Jetzt könnte er wohl alles klar machen.
30:30
Ein Rahmenball bei Roger.
15:30
Federer bringt sich mit einem Return-Winner in Führung.
15:15
Diesmal Federer mit dem Fehler.
0:15
Schwartzman haut den Ball mit voller Wucht ins Netz. Könnte man auch mal rüberspielen.
Entry Type
7:6 4:2 - Game - Roger Federer
Federer hält zu Null. Noch zwei Games fehlen zum Sieg.
40:0
Jetzt geht es fix bei Federer.
30:0
Wieder mal der Aufschlag von Roger.
15:0
Schwartzman kommt in den Ballwechsel, macht dann aber einen unerzwungenen Fehler.
Entry Type
7:6 3:2 - Game - Diego Schwartzman
Schwartzman kommt wieder ran, ist aber noch immer mit Break zurück.
40:15
Alles will Federer dann doch nicht gelingen.
15:15
Federer rückt vor, für einmal kann ihn Schwartzman aber passieren.
0:15
Federer findet hier immer besser ins Spiel.
7:6 3:1
Schwartzman wehrt sich mit Händen und Füssen, es bringt allerdings nichts.
Vorteil Federer
Roger dominiert den ganzen Ballwechsel und macht am Netz den Punkt.
40:40
Wegserviert von Roger.
Entry Type
Vorteil Schwartzman - Breakball
Auf einmal ist das die Breakchance für Schwartzman.
40:40
Dank einem super Return ist das Game weiter offen.
40:30
Federer schickt Schwartzman mit der Vorhand in die falsche Ecke.
30:30
Federer lässt den Argentinier wieder rankommen.
30:15
Diesmal ist das Netz zu hoch für Federer.
30:0
Ein erfolgreicher Smash am Netz von Federer.
15:0
Federer dank einem Fehler von Schwartzman.
Der Passierball vom 1. Satz
Will ich euch nicht vorenthalten: Dieser Passierball von Roger.
Entry Type
7:6 2:1 - Game - Diego Schwartzman
Schwartzman holt sich das erste Game im 2. Satz.
40:15
Noch ein Punkt für den 25-Jährigen.
30:15
Schwartzman kann wieder vorlegen. Dieses Game braucht er unbedingt.
15:15
Mit dem Break im Rücken spielt es sich leichter. Federer mit einem super Return-Winner.
Entry Type
7:6 2:0 - Game - Roger Federer
Federer mit dem Aufschlag zum 2:0.
40:30
Federer mit einem Aufschlagswinner.
30:30
Der Argentinier konzentriert sich wieder aufs Tennis und holt auch diesen Punkt.
30:15
Schwartzman hält mit einem Return-Winner dagegen.
30:0
Wow, jetzt geht's los. Federer smasht sich von Punkt zu Punkt!
Entry Type
7:6 1:0 - Break - Roger Federer
Zack, da ist das Break für Federer zu Null! Schwartzman diskutiert weiter mit dem Schiri, dabei wird er derzeit gerade von Federer an die Wand gespielt und sollte das akzeptieren.
Entry Type
0:40 - Breakball
Da sind gleich drei Breakbälle für Federer! Schwartzman motzt, bringt aber nicht viel. Die Challenge von Federer ist erfolgreich.
0:30
Federer legt im zweiten Satz los wie die Feuerwehr und holt sich gleich die ersten beiden Punkte.
Entry Type
7:6 - Satz - Roger Federer
Federer holt sich den ersten Satz nach einem Fehler von Schwartzman.
Entry Type
6:4 - Satzball
Federer gerät wenige Zentimeter zu lang.
Entry Type
6:3 - Satzball
Mit dem siebten Ass holt sich Federer den Satzball.
5:3
Da ist ein Minibreak wieder weg. Eines bleibt noch.
5:2
Jetzt läuft alles für Federer. Der Schweizer holt noch einen Punkt bei Aufschlag Schwartzman.
4:2
Noch ein Minibreak für Federer. Der 4. Punkt in Serie!
3:2
Erstmal kann der Schweizer in diesem Tiebreak in Führung gehen.
2:2
Federer gleicht wieder aus.
1:2
Yes, ein super Return. Federer holt sich das Minibreak zurück.
0:2
Uff, auch der zweite Punkt geht an Schwartzman.
0:1
Das Tiebreak beginnt denkbar schlecht. Schwartzman punktet bei Aufschlag Federer.
Entry Type
6:6 - Game - Diego Schwartzman
Wir sind im Tiebreak!
40:30
Ein super Vorhand bringt Schwartzman den Spielball.
30:30
Federer erzeugt nach einem guten Return viel Druck und macht den Punkt.
30:15
Aufschlagswinner für den Argentinier.
15:15
Federer bleibt dran. Come on!
15:0
Schwartzman mit einem tollen Lob über Fedi.
Die Fans von Roger
Entry Type
6:5 - Game - Roger Federer
Federer ist schon sicher im Tiebreak. Schwartzman muss wieder gegen den Satzverlust servieren.
40:30
Ein Ass zum richtigen Zeitpunkt.
30:30
Es bleibt eine enge Sache. Schwartzman erwischt Federer auf dem falschen Fuss.
30:15
Federer auf dem Weg wieder vorzulegen.
15:15
Schwartzman retourniert gut und macht es Federer nicht leicht.
Entry Type
5:5 - Game - Diego Schwartzman
Der Satz geht in die Verlängerung. Schwartzman gleicht zum 5:5 aus.
40:15
Ein Geschenk von Schwartzman.
40:0
Es sieht zum ersten Mal nach einem einfachen Aufschlagspiel aus für den Argentinier.
30:0
Schwartzman diesmal sehr souverän.
Entry Type
5:4 - Game - Roger Federer
Federer holt sich dieses Servicespiel locker.
40:15
Souverän serviert von King Roger.
30:15
Die Netzkante ist auf der Seite von Schwartzman.
15:0
Ein Ass von Federer.
Entry Type
4:4 - Game - Diego Schwartzman
Schwartzman kann zwei Breakchancen abwehren und holt sich das Game doch noch.
Vorteil Schwartzman
Super Vorhand in die Ecke des Argentiniers.
40:40
Mit dem Aufschlag löst Schwartzman auch dieses Problem.
Entry Type
Vorteil Federer - Breakball
Wow, was für eine Vorhand von Federer <3
40:40
Einmal mehr kann Schwartzmann abwehren.
Entry Type
30:40 - Breakball
Federer holt sich wieder eine Breakchance!
30:30
Federer ist schon wieder dran am Aufschlag von Schwartzman.
15:15
Ein herrlicher Return-Winner von Federer.
15:0
Schwartzman ist jetzt richtig gut in der Partie angekommen.
Entry Type
4:3 - Break - Diego Schwartzman
Da ist das Re-Break. Nachdem Federer vom 0:40 noch auf 40:40 stellen konnte, muss er das Game nun doch abgeben.
Entry Type
Vorteil Schwartzman - Breakball
Federer mit dem unnötigen Fehler.
40:40
Ein Winner in die Ecke von Roger. Yes!
Entry Type
30:40 - Breakball
Federer kommt wieder ran. Noch eine Breakchance für den Argentinier.
Entry Type
15:40 - Breakball
Da bleiben noch zwei Breakchancen. Schwartzman ist zu lang.
Entry Type
0:40 - Breakball
Wow, was für ein Return von Schwartzman. Das sind drei Chancen zum Re-Break.
0:30
Bisher war Federer bei eigenem Aufschlag sehr souverän. Jetzt steht's aber auf einmal 0:30.
0:15
Jetzt gilt es das Break zu bestätigen.
Entry Type
4:2 - Break - Roger Federer
Yes, da ist das Break! Federer diesmal sehr geduldig und er wird dafür belohnt!
Vorteil Federer
Da ist die 4. Breakchance. Es muss doch einfach langsam klappen.
40:40
Wieder abgewehrt von Schwartzman.
Entry Type
Vorteil Federer - Breakball
Federer rückt ans Netz und ist dort mit einem Rückhand-Volley erfolgreich.
40:40
Schade, Federer versucht wieder zu passieren, der Ball gerät aber zu lang.
Entry Type
Vorteil Federer - Breakball
Wow, was für ein Passierball von Roger. Da ist die Breakchance!
40:40
Immer wieder dominiert Federer die Ballwechsel. Es fehlt nur noch das Break.
40:30
Ein zweiter Aufschlag nach Aussen führt zum Erfolg.
30:30
Es ist weiterhin eng in diesem Aufschlagsspiel. Komm' jetzt Roger!
15:15
Diesmal findet die Weltnummer 26 die Linie.
0:15
Schwartzmans Vorhand gerät zu lang.
Entry Type
3:2 - Game - Roger Federer
Federer gerät bei eigenem Aufschlag nicht in Bedrängnis.
40:15
Federer auf dem Weg zum 3:2
30:15
Federer legt wieder vor, muss sich aber ins Zeug legen.
Fan-Liebe für Roger
0:15
Federer spielt den Ball neben die Linie.
Entry Type
2:2 - Game - Diego Schwartzman
Federers Ball springt von der Netzkante ins Out.
Vorteil Schwartzman
Nach einem langen Ballwechsel macht Federer den Fehler.
40:40
Der Schweizer vergibt seine erste Breakchance. Schade, da war er im Ballwechsel.
Entry Type
Vorteil Federer - Breakball
Unglaublich wie stark Federer am Netz agiert und diesen Punkt holt. Breakchance!
40:40
Noch ein Fehler des Argentiniers.
40:30
Federer kommt nochmals ran.
40:15
Für seine 1,75 Meter serviert Schwartzman richtig gut bisher.
30:15
Wow, fantastischer Rückhand-Winner von Federer.
30:0
Federer bei Service Schwartzman noch etwas fehleranfällig.
Entry Type
2:1 - Game - Roger Federer
Federer legt zum 2:1 vor. Das ist bisher sehr beeindruckend vom «Maestro».
40:15
Das ist schon sehr beeindruckendes Tennis bisher – von beiden.
30:0
Vorhandwinner von Federer. Sehr schön.
15:0
Gegen den Lauf, schön gemacht von Roger.
Entry Type
1:1 - Game - Diego Schwartzman
Schlussendlich bringt auch Schwartzman seinen Aufschlag ohne Mühe durch.
40:30
Schade, Federer verzieht eine Vorhand unnötig.
30:30
Aufschlagswinner des Argentiniers.
15:30
Unwiderstehlich wie der Schweizer Druck macht und Schwartzman zum Fehler zwingt.
15:15
Diesmal bringt Roger eine Rückhand nicht übers Netz.
0:15
Federer macht auch bei Aufschlag Schwartzman den ersten Punkt.
Entry Type
1:0 - Game - Roger Federer
Da ist das erste Game für Federer!
40:15
Der erste Punkt für Schwartzman, das Game sollte dennoch nicht in Gefahr sein.
40:0
Mit dem ersten Ass zieht Federer weiter davon.
30:0
Zweiter Fehler von Schwartzman.
Entry Type
15:0 - Erster Aufschlag des Spiels - Roger Federer
Roger hat zuerst Aufschlag. Los geht's!
Federer ist auf dem Court
Unter dem erwartet grossen Applaus erscheint Federer auf dem Court. Noch kurz fürs Foto lächeln, dann geht's bald los hier.
Federer und Nadal
Am Laver Cup spielten Federer und Nadal noch zusammen, nun sind die beiden wieder Konkurrenten und die ganz grossen Favoriten auf den Titel in Schanghai. Während Nadal die Pflicht heute Mittag erfüllt hat, muss nun Roger liefern. Weil es zusammen so schön war, hier nochmals die Highlights.
Nadal gewinnt locker
Rafael Nadal, die Weltnummer 1, hat schon mal vorgelegt. Der Spanier hat gegen Jared Donaldson keine Mühe und gewinnt locker 6:2, 6:1. Das heisst, der Court ist jetzt frei für Roger Federers Rückkehr auf die Tour. Es geht gleich los.
Federer ist zurück auf der Tour
Roger Federer trifft im Masters-1000-Turnier in Schanghai nach seinem Erstrunden-Freilos auf Diego Schwartzman. Der Argentinier setzte sich in der ersten Runde gegen den Australier Jordan Thompson 6:4, 7:6 (7:4) durch. Gegen den nur 1,70 m grossen Schwarzman, der in der Weltrangliste Platz 26 einnimmt, hat Federer die bisherigen drei Partien gewonnen.

Federer bestreitet in der chinesischen Metropole sein erstes Turnier seit dem Ausscheiden vor gut vier Wochen im Viertelfinal des US Open gegen den Argentinier Juan Martin Del Potro. Wir tickern die Partie live, etwa um 14:30 dürfte es losgehen.

Junge will wissen, von wo Roger den Spitznamen «The GOAT» hat

Video: watson

Roger Federer auf Briefmarken in aller Welt

1 / 12
Roger Federer auf Briefmarken in aller Welt
quelle: keystone / georgios kefalas
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Tennis-Quiz

«Love is in the air» – Tenniswelt feiert die «Bromance» zwischen Federer und Nadal

Link zum Artikel

Federer lobt Klimajugend – diese will «mehr als nur leere Worte» vom Superstar

Link zum Artikel

Welch königliches Duell! Real Madrid plant Federer – Nadal im Bernabéu

Link zum Artikel

Diese Video-Grafik zeigt: Es sieht düster aus für Roger Federers Grand-Slam-Rekord

Link zum Artikel

Roger Federer als Tanzbär der Eliten – weshalb die Lateinamerika-Reise problematisch ist

Link zum Artikel

Wegen Federers Absage entgeht Laaksonen der Zahltag seines Lebens

Link zum Artikel

Roger Federer: «Ich werde in den nächsten Wochen entscheiden, ob ich Olympia spiele»

Link zum Artikel

Tennis-Legende Rod Laver über Federer: «Roger und ich wurden verkuppelt»

Link zum Artikel

Bencics grosse Enttäuschung: «Der Final war zum Greifen nah»

Link zum Artikel

Nach den Olympischen Spielen in Sydney entfacht die grosse Liebe zwischen Roger und Mirka

Link zum Artikel

Wenn Rivalen zu Freunden werden – 7 Dinge, die du zum Laver Cup wissen musst

Link zum Artikel

Ronaldo bringt Djokovic den Supersprung bei – und der schlägt sich gar nicht so schlecht

Link zum Artikel

5 Gründe, warum Belinda Bencic reif ist für ihren ersten Grand-Slam-Final

Link zum Artikel

60 Architekten und ein paar Bagger für Federers 70-Millionen-Villa am Zürichsee

Link zum Artikel

Roger Federer lässt Klimajugend auflaufen – jetzt hecken Aktivisten weitere Aktionen aus

Link zum Artikel

Sein Name als Türöffner: Die lukrativen Doppel des Roger Federer

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

Nahe am Sieg – und trotzdem verloren: Belinda Bencic scheidet im Halbfinale aus

Link zum Artikel

Die miese Luft fordert an den Australian Open ein erstes Opfer

Link zum Artikel

«Das war Wahnsinn» – Nadal schnappt sich seinen 19. Grand-Slam-Titel nach 5-Satz-Thriller

Link zum Artikel

Europa gewinnt zum 3. Mal – so feiern Federer und Co. den Laver-Cup-Triumph

Link zum Artikel

Federers Pakt mit China – oder warum der «Maestro» für ein Wochenende nach Shanghai fliegt

Link zum Artikel

Der neue Medwedew liebt die USA – und trifft im Final auf keinen Geringeren als Nadal

Link zum Artikel

Wegen Rossets Dummheit des Jahres bricht Hingis beim Hopman Cup in Tränen aus

Link zum Artikel

Roger Federer steigt in den kleinen Kreis der Sport-Milliardäre auf

Link zum Artikel

Wie «Bad Boy» Nick Kyrgios Roger Federer in Bedrängnis bringt

Link zum Artikel

Tränen, Rekorde und totale Dominanz der «Big 3» – alles zu Nadals Wahnsinns-Sieg

Link zum Artikel

Die besten Sport-Momente der 2010er-Jahre in 100 Bildern

Link zum Artikel

Schiri zu den Djokovic-Fans: «Wenn ihr kein Tennis sehen wollt, dann geht doch nach Hause»

Link zum Artikel

Andreescu bodigt Williams und holt ersten Major-Titel: «Das ist einfach verrückt»

Link zum Artikel

Wawrinka hat so ein Gefühl: «Wir werden 2020 keinen neuen Grand-Slam-Sieger sehen»

Link zum Artikel

Federer dachte wegen Buschbränden an Verzicht auf Australian Open

Link zum Artikel

Belinda Bencics zweite Sternstunde macht sie zum Gesicht der Gegenwart

Link zum Artikel

Diese Schlagzeile möchte Federer 2020 über sich lesen – sie ist ziemlich unbescheiden

Link zum Artikel

Tsitsipas rastet auf dem Platz komplett aus – das Opfer ist sein Vater

Link zum Artikel

«Niemand schlägt Vitas Gerulaitis ­17 Mal hintereinander!» – auch Jimmy Connors nicht

Link zum Artikel

Von Träumen, Wundern und Liebe – der sportliche Jahresrückblick in 52 Zitaten

Link zum Artikel

Galgenhumor am Australian Open und die Spenden-Show von Federer und Co.

Link zum Artikel

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

Link zum Artikel

Nadal, Djokovic und Kollegen stehen in Australien trotz Feuerwalze im Geldregen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Roger Federer verteidigt Achtelfinal-Verzicht in Paris: «Es war die richtige Entscheidung»

Kommende Woche beginnt für Roger Federer in Halle die Rasensaison. Was er zu seinem Verzicht auf den Achtelfinal der French Open sagt. Am Freitag gab er Auskunft darüber, wie es ihm gesundheitlich geht.

Zunächst ist es nicht mehr als eine leise Sehnsucht, so etwas wie eine heimliche und verbotene Liebe. Und im Verbotenen liegt bekanntlich der Reiz. Für Schweizer, sagt Federer, scheine der Belag, auf dem er sich nun am wohlsten fühlt, unerreichbar: Rasen.

Denn dort, wo Roger Federer aufwächst, wird auf Sand Tennis gespielt. Er spielt Fussball, Tischtennis, fährt Ski und spielt Tennis. Meist fährt er mit dem Velo an den St. Galler Ring 225 ins Basler Bachletten-Quartier, wo der TC Old Boys …

Artikel lesen
Link zum Artikel