Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn du dieses Quiz nicht bestehst, bist du schlimmer als Nick Kyrgios

Badge Quiz

Tennis ist ein Sport für Gentlemen. Auch deshalb sorgt Nick Kyrgios, der Halbfinal-Gegner von Roger Federer in Miami, als «enfant terrible» für so viel Wirbel. Doch wie gut kennst du dich selbst eigentlich aus mit den Tennisregeln und dem «Code of Conduct» der ATP?



Quiz
1.Während eines Punkts wirft Spieler A sein Racket, um den Ball zurückzuspielen. Er trifft den Ball perfekt und schlägt einen Winner. Wer gewinnt den Punkt?
Safin Marat of Russia throw his racket in the air during his match against Bracciali Daniele of Italy at Kremlin Cup tennis tournament in Moscow, Thursday 12 October 2006.  (KEYSTONE/EPA/SERGEI ILNITSKY)
EPA
Spieler A
Spieler B
Keiner, der Punkt wird wiederholt.
Punktabzug Spieler A.
2.Ein Iguana rennt während eines Ballwechsels auf das Feld. Spieler A trifft das Tier mit dem Ball, welcher danach nicht mehr spielbar ist. Wie entscheidet der Schiedsrichter?
Bild zur Frage
Punktabzug Spieler A wegen Misshandlung von Tieren.
Der Punkt zählt, Spieler A gewinnt ihn.
Der Punkt zählt, Spieler B gewinnt ihn.
Der Punkt wird wiederholt.
3.Während eines Punkts klettert Spieler B auf den Schiedsrichterstuhl, um einen Ball zurückzuspielen. Er schlägt einen Winner. Wie entscheidet der Schiedsrichter?
Tomas Berdych, of the Czech Republic, argues with the chair umpire who ruled that a ball hit by Marin Cilic, of Croatia, bounced twice before hitting Berdych's racket during the quarterfinals of the 2014 U.S. Open tennis tournament, Thursday, Sept. 4, 2014, in New York. (AP Photo/Seth Wenig)
AP
Der Punkt wird wiederholt.
Spieler A gewinnt den Punkt.
Spieler B gewinnt den Punkt.
Spieler B wird wegen «Code Violation» bestraft.
4.Darf Spieler A mit dem Schläger über das Netz auf die gegnerische Seite langen, um den Ball zu schlagen?
Mar 19, 2017; Indian Wells, CA, USA; Roger Federer (SUI) rests on the net after match point as he defeated Stan Wawrinka (not pictured) 7-6, 6-4 in the men's final in the BNP Paribas Open at the Indian Wells Tennis Garden. Mandatory Credit: Jayne Kamin-Oncea-USA TODAY Sports
X02835
Ja. Aber nur wenn der Ball von Spieler B so viel Rückdrall hatte, dass er direkt wieder auf dessen eigene Seite zurückflog.
Ja. Jederzeit.
Nein. Das ist nie erlaubt.
Es liegt im Ermessen des Schiedsrichters, zu urteilen, ob die Aktion regelkonform war oder nicht.
5.Wie viele Toilettenpausen dürfen Spielerinnen auf der WTA-Tour pro Spiel nehmen?
In this picture taken Saturday May 30 2015, Belarus' Victoria Azarenka argues with chair umpire Kader Nouni during the third round match of the French Open tennis tournament against Serena Williams of the U.S. at the Roland Garros stadium in Paris, France. Azarenka argued with Nouni about his decision to replay a point at the end of the second set of Azarenka's loss to Serena Williams. After the match, Azarenka suggested that instant replay could be used in tennis to help chair umpires get calls right. (AP Photo/Francois Mori)
AP/AP
So viele sie möchten.
Eine.
Zwei.
Drei.
6.Wie hoch war die höchste Busse, die je im Tennis ausgesprochen wurde, und wer erhielt sie?
France's Alize Cornet argues with the umpire in the fourth round match of the French Open tennis tournament against Ukraine's Elina Svitolina at the Roland Garros stadium, in Paris, France, Sunday, May 31, 2015. (AP Photo/David Vincent)
AP/AP
Argentina's David Nalbandian reacts to an umpire decision as he plays against Belgium's Ruben Bemelmans during their Queen's Club grass court championships second round tennis match in London, Wednesday, June 13, 2012. (AP Photo/Sang Tan)
AP
David Nalbandian, 69'910 Dollar
epa05727080 Nick Kyrgios of Australia reacts during his men's Singles second round match against Andreas Seppi of Italy at the Australian Open Grand Slam tennis tournament in Melbourne, Australia, 18 January 2017.  EPA/JULIAN SMITH AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT
EPA/AAP
Nick Kyrgios, 72'350 Dollar
Fabio Fognini of Italy reacts during the men's singles match against Japan's Tatsuma Ito at the French Open tennis tournament at the Roland Garros stadium in Paris, France, May 25, 2015. REUTERS/Gonzalo Fuentes
X02443
Fabio Fognini, 57'500 Dollar
FILE - In this Saturday, Jan. 28, 2017, file photo, United States' Venus Williams reacts after missing a shot against sister Serena during the women's singles final at the Australian Open tennis championships in Melbourne, Australia. Williams will show off her spring tennis clothing line at Madison Square Garden. The EleVen by Venus collection will be worn by ball girls and ushers at the BNP Paribas Showdown on Monday, March 6. Williams will also play French Open champion Garbine Muguruza in the exhibition. (AP Photo/Kin Cheung, File)
AP/AP
Serena Williams, 82'500 Dollar
7.Was hat der Schiedsrichter zu entscheiden, wenn der Returnspieler nach einer Verwarnung zum zweiten Mal nicht in der vorgesehenen Zeit zum Spielen bereit steht?
Serbia's Viktor Troicki argues with chair umpire Marija Cicak during his second round match against Italy's Paolo Lorenzi at the Australian Open tennis championships in Melbourne, Australia, Wednesday, Jan. 18, 2017. (AP Photo/Kin Cheung)
AP/AP
Verwarnung.
Punktabzug.
Gameabzug.
Gar nichts, es kommt nur auf den Aufschläger an.
8.Wie hoch ist die maximale Busse, die für Racket-Missbrauch ausgesprochen werden kann?
epa05223569 Serena Williams from the USA picks up her broken racket as she played against Victoria Azarenka from Belarus during their final match at the BNP Paribas Open tennis tournament in Indian Wells, California, USA, 20 March 2016.  Azarenka won 6-4, 6-4.  EPA/DANIEL MURPHY
EPA/EPA
500 Dollar.
750 Dollar.
1000 Dollar.
1500 Dollar.
9.Kann ein Spieler oder eine Spielerin für das Fernbleiben einer Siegerehrung bestraft werden?
Tennis - Mexican Open - Men's Singles - Final - Acapulco, Mexico- 04/03/17. USA's Sam Querrey (L) holds up the trophy after winning his final match beside Spain's Rafael Nadal.  REUTERS/Henry Romero
X90174
Nein. Alles, was nach dem Matchball passiert, kann nicht mehr bestraft werden.
Ja, das an diesem Turnier gewonnene Preisgeld wird eingehalten.
Ja, mit bis zu 5000 Dollar Busse.
Ja, indem der Organisator des Turniers die Fans auffordert, diesen Spieler auszupfeifen.
10.Zum Abschluss noch ein Kyrgios-Klassiker. Was sind mögliche Konsequenzen, wenn ein Spieler auf dem Feld offensichtlich nicht sein Bestes gibt?
Nick Kyrgios of Australia reacts during his match against Richard Gasquet of France at the Wimbledon Tennis Championships in London, July 6, 2015.                REUTERS/Henry Browne
X01348
Busse bis zu 25'000 Dollar, möglicher Punktabzug und mögliche Sperre.
Busse bis zu 20'000 Dollar, aber kein Punktabzug auf dem Platz. Eine Sperre ist möglich.
Sofortige Disqualifikation von dem entsprechenden Turnier.
Rüge des Verbands. Weitere Konsequenzen hat die entsprechende Turnierleitung zu ziehen.

Wo Federer schon überall Tennis gespielt hat

Galgenhumor am Australian Open und die Spenden-Show von Federer und Co.

Link zum Artikel

«Love is in the air» – Tenniswelt feiert die «Bromance» zwischen Federer und Nadal

Link zum Artikel

Die besten Sport-Momente der 2010er-Jahre in 100 Bildern

Link zum Artikel

Roger Federer als Tanzbär der Eliten – weshalb die Lateinamerika-Reise problematisch ist

Link zum Artikel

Wenn Rivalen zu Freunden werden – 7 Dinge, die du zum Laver Cup wissen musst

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

Von Träumen, Wundern und Liebe – der sportliche Jahresrückblick in 52 Zitaten

Link zum Artikel

Federer lobt Klimajugend – diese will «mehr als nur leere Worte» vom Superstar

Link zum Artikel

Diese Video-Grafik zeigt: Es sieht düster aus für Roger Federers Grand-Slam-Rekord

Link zum Artikel

Tennis-Legende Rod Laver über Federer: «Roger und ich wurden verkuppelt»

Link zum Artikel

Diese Schlagzeile möchte Federer 2020 über sich lesen – sie ist ziemlich unbescheiden

Link zum Artikel

Wawrinka hat so ein Gefühl: «Wir werden 2020 keinen neuen Grand-Slam-Sieger sehen»

Link zum Artikel

Wegen Rossets Dummheit des Jahres bricht Hingis beim Hopman Cup in Tränen aus

Link zum Artikel

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

Link zum Artikel

Tränen, Rekorde und totale Dominanz der «Big 3» – alles zu Nadals Wahnsinns-Sieg

Link zum Artikel

Nahe am Sieg – und trotzdem verloren: Belinda Bencic scheidet im Halbfinale aus

Link zum Artikel

Europa gewinnt zum 3. Mal – so feiern Federer und Co. den Laver-Cup-Triumph

Link zum Artikel

Sein Name als Türöffner: Die lukrativen Doppel des Roger Federer

Link zum Artikel

Roger Federer steigt in den kleinen Kreis der Sport-Milliardäre auf

Link zum Artikel

«Das war Wahnsinn» – Nadal schnappt sich seinen 19. Grand-Slam-Titel nach 5-Satz-Thriller

Link zum Artikel

Schiri zu den Djokovic-Fans: «Wenn ihr kein Tennis sehen wollt, dann geht doch nach Hause»

Link zum Artikel

Bencics grosse Enttäuschung: «Der Final war zum Greifen nah»

Link zum Artikel

5 Gründe, warum Belinda Bencic reif ist für ihren ersten Grand-Slam-Final

Link zum Artikel

Federers Pakt mit China – oder warum der «Maestro» für ein Wochenende nach Shanghai fliegt

Link zum Artikel

Roger Federer lässt Klimajugend auflaufen – jetzt hecken Aktivisten weitere Aktionen aus

Link zum Artikel

Ronaldo bringt Djokovic den Supersprung bei – und der schlägt sich gar nicht so schlecht

Link zum Artikel

Nadal, Djokovic und Kollegen stehen in Australien trotz Feuerwalze im Geldregen

Link zum Artikel

Belinda Bencics zweite Sternstunde macht sie zum Gesicht der Gegenwart

Link zum Artikel

Wie «Bad Boy» Nick Kyrgios Roger Federer in Bedrängnis bringt

Link zum Artikel

Nach den Olympischen Spielen in Sydney entfacht die grosse Liebe zwischen Roger und Mirka

Link zum Artikel

Andreescu bodigt Williams und holt ersten Major-Titel: «Das ist einfach verrückt»

Link zum Artikel

Roger Federer: «Ich werde in den nächsten Wochen entscheiden, ob ich Olympia spiele»

Link zum Artikel

60 Architekten und ein paar Bagger für Federers 70-Millionen-Villa am Zürichsee

Link zum Artikel

Welch königliches Duell! Real Madrid plant Federer – Nadal im Bernabéu

Link zum Artikel

Wegen Federers Absage entgeht Laaksonen der Zahltag seines Lebens

Link zum Artikel

Federer dachte wegen Buschbränden an Verzicht auf Australian Open

Link zum Artikel

Der neue Medwedew liebt die USA – und trifft im Final auf keinen Geringeren als Nadal

Link zum Artikel

Die miese Luft fordert an den Australian Open ein erstes Opfer

Link zum Artikel

Tsitsipas rastet auf dem Platz komplett aus – das Opfer ist sein Vater

Link zum Artikel

«Niemand schlägt Vitas Gerulaitis ­17 Mal hintereinander!» – auch Jimmy Connors nicht

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Im Interview mit CNN hat Roger Federer seinen legendären Lachanfall

24. November 2009: Roger Federer müsste im Interview mit Pedro Pinto eigentlich nur ruhig da sitzen, doch der Journalist bringt ihn komplett aus der Fassung. Die Fragen auf spanisch scheinen Federers Lachmuskeln total an ihre Grenzen zu bringen.

Wer kennt es nicht: Dieses Gefühl, wenn man eigentlich nur ruhig da sitzen und zuhören müsste. Doch aus irgendeinem Grund findet man alles unglaublich witzig und muss auf einmal loslachen. Und je mehr man mit dem Lachen eigentlich aufhören müsste, desto schlimmer wird es. Genau so geht es an diesem Tag auch Roger Federer.

Im Rahmen eines Sponsoring-Termins darf der amerikanische Fernsehsender CNN mit Roger Federer ein Interview machen. Zunächst läuft das Gespräch auch ganz gut. Obschon die …

Artikel lesen
Link zum Artikel