DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

St.Petersburg, Final

Bencic – Vinci 4:6, 3:6

Belinda Bencic of Switzerland returns the ball to Annika Beck of Germany during the St. Petersburg Ladies Trophy-2016 tennis tournament match in St. Petersburg, Russia, Thursday, Feb. 11, 2016. (AP Photo/Dmitri Lovetsky)

Verpasste in ihrem sechsten WTA-Final den dritten Titel: Belinda Bencic.
Bild: Dmitri Lovetsky/AP/KEYSTONE

Bencic verpasst die Krönung einer tollen Woche: Niederlage im Final von St.Petersburg

US-Open-Finalistin Roberta Vinci war zu stark für Belinda Bencic. Die Ostschweizerin, die ab morgen in den Top Ten der Weltrangliste erscheint, unterlag in St.Petersburg im Endspiel mit 4:6, 3:6.



Belinda Bencic hat ihren dritten Turniersieg auf der WTA-Tour verpasst. Die 18-Jährige unterlag im Final des Turniers von St.Petersburg der Italienerin Roberta Vinci (WTA 16) 4:6, 3:6.

Mit einem Ass beendete Roberta Vinci nach knapp 78 Minuten das erste Duell gegen die 14 Jahre jüngere Belinda Bencic. Die als Nummer 2 gesetzte Italienerin zeigte eine nahezu perfekte Partie, gelangen ihr doch insgesamt 32 Gewinnschläge bei nur 12 einfachen Fehlern.

Die topgesetzte Bencic fand kein Rezept, um das unorthodoxe Spiel der Italienerin zu neutralisieren. Vor allem mit dem Rückhand-Slice ihrer Gegnerin bekundete die Schweizerin, die insgesamt vier Breaks kassierte, Mühe. Zudem agierte Vinci am Netz sehr stark.

Die neue Nummer 9 der Welt

Bencic darf trotz der leisen Enttäuschung zum Abschluss mit ihrem Auftritt in der ehemaligen Zarenstadt mehr als zufrieden sein. Dank dem Vorstoss in den Final wird Bencic am Montag im WTA-Ranking auf Platz 9 und damit erstmals – und als fünfte Schweizerin insgesamt – in die Top Ten vorstossen.

Für die Italienerin war es der zehnte Turniersieg ihrer Karriere, der erste seit 2013. Ihren grössten Erfolg hatte die in wenigen Tagen 33 Jahre alt werdende Vinci im vergangenen September am US Open in New York gefeiert, als sie dank dem sensationellen Sieg gegen Serena Williams im Halbfinal ihren bislang einzigen Grand-Slam-Final erreichte. (ram/sda)

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen

Galgenhumor am Australian Open und die Spenden-Show von Federer und Co.

Link zum Artikel

Die miese Luft fordert an den Australian Open ein erstes Opfer

Link zum Artikel

Federer dachte wegen Buschbränden an Verzicht auf Australian Open

Link zum Artikel

«Niemand schlägt Vitas Gerulaitis ­17 Mal hintereinander!» – auch Jimmy Connors nicht

Link zum Artikel

Federer lobt Klimajugend – diese will «mehr als nur leere Worte» vom Superstar

Link zum Artikel

Wegen Federers Absage entgeht Laaksonen der Zahltag seines Lebens

Link zum Artikel

Roger Federer lässt Klimajugend auflaufen – jetzt hecken Aktivisten weitere Aktionen aus

Link zum Artikel

Schiri zu den Djokovic-Fans: «Wenn ihr kein Tennis sehen wollt, dann geht doch nach Hause»

Link zum Artikel

Roger Federer steigt in den kleinen Kreis der Sport-Milliardäre auf

Link zum Artikel

Wawrinka hat so ein Gefühl: «Wir werden 2020 keinen neuen Grand-Slam-Sieger sehen»

Link zum Artikel

Tsitsipas rastet auf dem Platz komplett aus – das Opfer ist sein Vater

Link zum Artikel

60 Architekten und ein paar Bagger für Federers 70-Millionen-Villa am Zürichsee

Link zum Artikel

Wegen Rossets Dummheit des Jahres bricht Hingis beim Hopman Cup in Tränen aus

Link zum Artikel

Nadal, Djokovic und Kollegen stehen in Australien trotz Feuerwalze im Geldregen

Link zum Artikel

Diese Schlagzeile möchte Federer 2020 über sich lesen – sie ist ziemlich unbescheiden

Link zum Artikel

Die besten Sport-Momente der 2010er-Jahre in 100 Bildern

Link zum Artikel

Federers Pakt mit China – oder warum der «Maestro» für ein Wochenende nach Shanghai fliegt

Link zum Artikel

Ronaldo bringt Djokovic den Supersprung bei – und der schlägt sich gar nicht so schlecht

Link zum Artikel

Von Träumen, Wundern und Liebe – der sportliche Jahresrückblick in 52 Zitaten

Link zum Artikel

Roger Federer als Tanzbär der Eliten – weshalb die Lateinamerika-Reise problematisch ist

Link zum Artikel

Nach den Olympischen Spielen in Sydney entfacht die grosse Liebe zwischen Roger und Mirka

Link zum Artikel

«Love is in the air» – Tenniswelt feiert die «Bromance» zwischen Federer und Nadal

Link zum Artikel

Europa gewinnt zum 3. Mal – so feiern Federer und Co. den Laver-Cup-Triumph

Link zum Artikel

Sein Name als Türöffner: Die lukrativen Doppel des Roger Federer

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

Link zum Artikel

Wenn Rivalen zu Freunden werden – 7 Dinge, die du zum Laver Cup wissen musst

Link zum Artikel

Roger Federer: «Ich werde in den nächsten Wochen entscheiden, ob ich Olympia spiele»

Link zum Artikel

Tennis-Legende Rod Laver über Federer: «Roger und ich wurden verkuppelt»

Link zum Artikel

Welch königliches Duell! Real Madrid plant Federer – Nadal im Bernabéu

Link zum Artikel

Diese Video-Grafik zeigt: Es sieht düster aus für Roger Federers Grand-Slam-Rekord

Link zum Artikel

Tränen, Rekorde und totale Dominanz der «Big 3» – alles zu Nadals Wahnsinns-Sieg

Link zum Artikel

«Das war Wahnsinn» – Nadal schnappt sich seinen 19. Grand-Slam-Titel nach 5-Satz-Thriller

Link zum Artikel

Andreescu bodigt Williams und holt ersten Major-Titel: «Das ist einfach verrückt»

Link zum Artikel

Der neue Medwedew liebt die USA – und trifft im Final auf keinen Geringeren als Nadal

Link zum Artikel

Bencics grosse Enttäuschung: «Der Final war zum Greifen nah»

Link zum Artikel

Wie «Bad Boy» Nick Kyrgios Roger Federer in Bedrängnis bringt

Link zum Artikel

Nahe am Sieg – und trotzdem verloren: Belinda Bencic scheidet im Halbfinale aus

Link zum Artikel

5 Gründe, warum Belinda Bencic reif ist für ihren ersten Grand-Slam-Final

Link zum Artikel

Belinda Bencics zweite Sternstunde macht sie zum Gesicht der Gegenwart

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

So zeigt sich Belinda Bencic auf Instagram

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Bencic beim US-Open kampflos im Achtelfinal – Nadal spart erneut Kräfte

Belinda Bencic steht kampflos im Achtelfinal des US-Open. Ihre Drittrunden-Gegnerin Anett Kontaveit (WTA 21) aus Estland musste wegen eines akuten viralen Infekts Forfait geben.

Gute und schlechte News für Belinda Bencic am Samstagnachmittag: Aus ihrer ersten Night Session auf einem der beiden grossen Courts im Billie Jean King National Tennis Center in New York wird nichts. Dafür steht die 22-jährige Ostschweizerin erstmals seit Wimbledon vor 14 Monaten in einem Grand-Slam-Achtelfinal.

Die zusätzliche Pause bis am Montag kommt der als Nummer 13 gesetzten Bencic durchaus gelegen. Sie kämpfte in den letzten Wochen mit einer Entzündung der linken Ferse, nun erhält sie …

Artikel lesen
Link zum Artikel