Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: watson / shutterstock

Absolute Wahrheit

Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit (50 von 100) – Heute: Mysterien

Egal, was in der Welt los ist, wir dürfen die grossen Fragen des Lebens nicht aus den Augen verlieren. Gemeinsam mit euch, der watson-Community, beantworten wir die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit. Kompromisslos und endgültig.



Das Format und seine Regeln DAS Format und seine Regeln

«Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit» verschreibt sich gänzlich der Beantwortung der drängendsten und unbeantwortetsten Fragen der Menschheit. In 100 Arbeitstagen werden die 100 wichtigsten Fragen demokratisch von der Community mittels Abstimmung beantwortet – Stichwort: Schwarmintelligenz.

Die Abstimmung ist jeweils von Montag bis Freitag von 8.00 – 22.00 Uhr geöffnet. Antwortmöglichkeiten sind vorgegeben, perfekt und ergo nicht verhandelbar. Das Resultat ist folglich indiskutabel und hat Gültigkeit bis in alle Ewigkeit. Alle beantworteten Fragen werden kontinuierlich im grossen Buch der absoluten Weisheiten aktualisiert. Dies soll fortan dein geistiges Manifest sein.

Im Namen des Verstandes, der Güte und der belanglosen Existenz. Ramen.

Der Mensch strebt nach Wahrheit. Doch manchmal will er diese auch nicht wahr haben. Er hinterfragt. Manchmal zu recht, manchmal nicht. Und so entstehen Mysterien, die bis heute ungeklärt sind. Was aber sollte der Menschheit nicht länger vorenthalten werden?

Bei welchem Mysterium hat die Menschheit am meisten recht, die Wahrheit zu erfahren?

Das grosse Buch der absoluten Wahrheiten

Im grossen Buch der absoluten Wahrheiten werden sämtliche absoluten Wahrheiten im grossen Stil gesammelt. Sie sind, wie alle absoluten Wahrheiten, unantastbar und undiskutierbar. Die Sekte der Schwarmintelligenz hat gesprochen.

  1. Es ist praktischer, keine Knie zu haben, als keine Ellenbogen.
  2. Pommes Frittes gehören als Pizzabelag verboten.
  3. Die beste Taste auf der Tastatur ist «Enter».
  4. Katzen sind besser als Hunde.
  5. Die Menschheit ist nicht mehr zu retten.
  6. Der Hammer ist das beste aller Werkzeuge.
  7. Der einzig korrekte Weg, Glacé zu essen, ist im Cornet.
  8. Norden ist die richtigste Richtung.
  9. Rosenkohl ist das schlimmste Gemüse.
  10. Wasser ist das coolste Element.
  11. Auch wenn deshalb drei Gleisarbeiter von einer Güterlore tot gefahren werden: Man wirft trotzdem keinen unbeteiligten dicken Mann die Brücke hinunter.
  12. Hoden können nicht attraktiv sein.
  13. Es ist besser, in der bitteren Realität, als in der süssen Illusion zu leben.
  14. Es ist besser, einen Menschen zu töten und ungestraft davonzukommen, als keinen Menschen zu töten und unschuldig verurteilt zu werden.
  15. Werktags darf das erste Bier um vier (16:00 Uhr) geöffnet werden.
  16. Maggi und Aromat sind legitime Gewürze.
  17. Es ist wünschenswerter, Sex mit deinem Partner/deiner Partnerin zu haben, der/die jedoch exakt wie dein Vater, respektive deine Mutter aussieht, als Sex mit deinem Vater, respektive deiner Mutter zu haben, der/die jedoch exakt wie dein Partner/deine Partnerin aussieht.
  18. Natürlich hätte Leo auf der Scheisstür platz gehabt *sniff*, *heul*, *bühühü*.
  19. Die beste Superkraft ist «fliegen können».
  20. Toleranz gebührt auch den Intoleranten.
  21. Die Schweiz hat ein Humorproblem.
  22. Ein würziger Furz der Marke Eigengewächs gibt Anlass zu Stolz.
  23. Der Satanismus hat den besten Sound aller Religionen.
  24. Satire darf alles.
  25. Kasperli würde, guguseli, die SVP wählen.
  26. Gier ist der Ursprung allen Übels.
  27. Ghackets mit Hörnli wird mit der Gabel gegessen.
  28. Man darf unter der Dusche pinkeln.
  29. Wenn Theseus an seinem Schiff immer mal wieder ein altes Teil durch ein neues ersetzen lässt, und die alten Teile einlagert, und er nach Jahren das gesamte Schiff erneuert hat und aus den alten Teilen ein Boot bauen lässt, das genau gleich aussieht wie sein Ursprüngliches, dann hat er zwei Schiffe: Das alte mit neuen Teilen und ein neues mit alten Teilen. Doch nur das neue mit den alten Teilen ist das Original.
  30. Schweizer Natispieler müssen die Hymne mindestens ein bisschen singen.
  31. Die härtesten Gangster der Schweiz gibt es in Spreitenbach.
  32. Adolf Hitler war der schrecklichste Machthaber der letzten Hundert Jahre.
  33. Nach der Corona-Krise sollte aus sicherer Distanz «Hoi» sagen als fixe Begrüssung installiert werden.
  34. Die schönste aller Farben ist blau.
  35. Es ist das kleinere Übel, jeden Tag für den Rest deines Lebens 24 Stunden lang eine verstopfte Nase zu haben, als jeden Tag für den Rest deines Lebens 16 Stunden lang den Hitzgi zu haben.
  36. Hat man in einer prekären Lage mit einem Freund zwei mögliche Auswege, wobei die eine Möglichkeit bedeutet, dass beide eine 50:50-Überlebenschance haben und die andere, dass man sein eigenes Leben zu mit 100%-iger Sicherheit retten kann, während der Freund dafür keine Chance hat, ist erstere Möglichkeit zu wählen.
  37. Der wichtigste menschliche Sinn ist der Sehsinn.
  38. Wenn man sich selbst mit einer selber ausgeführten Ohrfeige zum Weinen bringt, ist das stark.
  39. Eine Diktatur, die überwiegend gute Entscheidungen produziert, ist besser, als eine Demokratie mit überwiegend schlechtem Output.
  40. Mit Impfzwang wäre die Welt eine bessere.
  41. Chemtrails ist die wahrste Verschwörungstheorie.
  42. Es ist besser, den Verlauf deines Lebens und deiner Gesundheit, sowie den Zeitpunkt deines Todes nicht im vornherein zu kennen, anstatt bereits jetzt zu wissen, dass man im Alter von 76 geistig und körperlich fit verstirbt.
  43. Es ist nicht illegal, beim Masturbieren an etwas Illegales zu denken.
  44. Die beste Generation der letzten 100 Jahre ist die Generation der «Millennials».
  45. Wenn ein historischer Event ungeschehen gemacht werden könnte, dann müsste das der Kolonialismus sein.
  46. Man muss nach dem Schnäuzen ins Nastuch gucken.
  47. Massen-Solidaritätsbekundungen in den sogenannt Sozialen Medien sind ein typischer Fall von «nüzts nüüt, so schatts nüüt».
  48. Man kann die Kunst vom Künstler trennen.
  49. Wenn man beim Sex mit dem Partner/der Partnerin an jemand anderen denkt, ist das kein Betrug.
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Wilde Ziegen nutzen den Lockout in Wales

Keine Handschläge erlaubt? Hier sind Alternativen:

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

62
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
62Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Alteresel 15.06.2020 19:03
    Highlight Highlight Mysterium, das ist quasi der religiös Begriff für eine Verschwörungstheorie. Und wohin solche führen, kann man in fast allen Religionen, aber auch beim aktuellen Präsidenten der USA sehen.
    • lilie 16.06.2020 07:43
      Highlight Highlight @Alteresel: Das finde ich jetzt zu wenig genau.

      Ein Mysterium ist zunächst einfach ein Rätsel, etwas, das man mit dem derzeitigen Wissensstand nicht erklären kann.

      Nun kann man versuchen, Erklärungen dafür zu suchen. Und darunter wirds halt etliche seriöse Theorien geben, aber halt auch solche, welche der festen Überzeugung sind, das Rätsel beweise, dass irgendwelche vermuteten geheimen Machthaber einen Anschlag auf die Menschheit planen.

      Das wären dann Verschwörungstheorien. Das Rätsel selber und alle halbwegs seriösen Erklärungsversuche sind es aber nicht.
  • Das etwas 15.06.2020 16:48
    Highlight Highlight naja das meisste sind ja eigentlich nur verschwörungs theorien das da was faul sein muss.

    übrig bleibt nur jack the ripper und das wow.signal.
    beim signal könnte man sagen es sein nur neh anomalie, bedenkt man aber die grösse der galaxy und des universums ist es sehr unwarscheinlich das wir der einzige bewohnet planet sind.
    kann aber gut sein das die anderen lebensvormen schon seit millionen von jahren ausgestorben sind oder das sich ihre entwiklung noch nichtmal das dino-zeitalter erreicht hat.

    daher:
    wer war jack the ripper!
  • Pollo Loco 15.06.2020 15:56
    Highlight Highlight 9/11? Und wenn das grosse Geheimnis herauskäme, würde uns das nicht viel bringen.
    Beim Pyramidenbau könnte man evt. die Bautechniken in die heutige Zeit übernehmen.
  • bruuslii 15.06.2020 13:13
    Highlight Highlight das voynich manuskript ist eines der spannendsten rätsel in der sprachwissenschaft.

    lohnt sich da mal reinzuschauen:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Voynich-Manuskript

    aber natürlich wollen alle wissen, wie die aliens aussehen, die uns besucht haben (das isch wohr, i schwörs!)
  • Anna Lyse 15.06.2020 12:38
    Highlight Highlight Das Wow!-Signal ist das bisher erste und einzige registrierte Signal, das auf einen extraterrestrische Kommunikationsversuch hindeuten kann.

    Für mich das absolut interessanteste Mysterium! Meine Güte, muss gleich gucken gehen, wo SETI momentan dran ist!
    • ChiliForever 15.06.2020 15:45
      Highlight Highlight Auf alle Fälle!
      Ich frage mich nur, ob es hier reinpasst in die „ein Recht haben, die Wahrheit zu erfahren“-Frage. Das ist für mich eine Frage, die unterstellt, daß es Menschen gibt, die mehr Infos dazu haben. Hier rätselt ja aber die gesamte Wissenschaft und hat zwar nicht die eine, perfekt bewiesene Wahrheit, aber zumindest plausible Ansätze.
      Aber ja, interessant wäre das auf jeden Fall!
  • bokl 15.06.2020 11:01
    Highlight Highlight Alle Geheimnisse der USA sind auf der Reptiloiden-Cloud in der Area51 gespeichert ...
    • lilie 15.06.2020 11:24
      Highlight Highlight @bokl: Und im Voynich-Skript steht, wie die Pyramiden erbaut wurden, aber das darf niemand erfahren, deshalb wurden Leute, welche die Wahrheit wussten und ans Licht bringen wollten, von den Aliens ermordert!

      Der Tötungsbefehl wurde natürlich jeweils mit einem Wow!-Signal gesendet. Jack the Ripper, Kennedys und Epsteins Mörder und die 9/11-Terroristen handelten im Auftrag der Aliens! Krass, auf einmal macht alles Sinn! 😱
  • Toerpe Zwerg 15.06.2020 10:39
    Highlight Highlight Eine weitere suggestive Nonsense Frage.
  • McStem 15.06.2020 10:28
    Highlight Highlight Die Wahrheit der meisten dieser Mysterien dürfte sehr langweilig und ernüchternd sein, sodass die Diskussion darüber, was wahr/falsch oder was es überhaupt ist oder gar sein könnte viel spannender ist.
  • goschi 15.06.2020 10:22
    Highlight Highlight 1/2 davon sind keine Mysterien, sondern ziemlich klar belegte Dinge...
    man weiss den Ablauf von 9/11 (ja, tatsächlich, es gibt da keine echten löcher), wie die pyramiden grundsätzlich gebaut wurden (nein, keine Sklaven oder Aliens, sondern sehr gut bezahlte Handwerker), das WoW-Signal ist sehr wahrscheinlich einfach eine zufällige Anomalie, Area51 ist ein ziemlich gut bekanntes Test-Areal für allerlei neues und geheimes... (aka Groom Lake) in einem grossflächigen gebiet mit mehreren Testanlagen und -Arealen inkl. Atombombentests.

    • lilie 15.06.2020 14:28
      Highlight Highlight @goschi: Geb dir in etlichen Punkten recht.

      Für mich sind nur zwei davon echte Mysterien: Wie die Pyramiden erbaut werden konnten mit den damals vorhandenen technischen Möglichkeiten (noch nicht mal das Rad war erfunden!), und das Voynich-Manuskript, das aussieht, als wärs von einem in dieser Sprache und Schrift geübten Schreiber verfasst worden, das jedoch das einzige Dokument in dieser Sprache/Schrift zu sein scheint; es gibt nicht einmal einen Verweis in anderen Schriften.
    • Das etwas 15.06.2020 15:54
      Highlight Highlight @lilie

      sorry die egypter kannten das rad schon. damals bestanden die kriegs heere ja aus streitwagen mit bogenschützen ... was denkst du das die wagen an den seiten hatten? kufen? ;)

      ürbigens nur weil wir heute viele maschinen ahben heisst es nicht es wäre unmöglich. glatte oberflächen auf granit? np sandwasser darauf reiben (dauert einfach lange) machen die mashcnen huete nur schneller beim spiegelpolieren.
      tonnen schwere blöcke lassen sich mit 4 holzkeilen und hammer in 10 minuten locker um 5-6cm anheben mit 4 mann.

      (teil 1)
    • Das etwas 15.06.2020 15:58
      Highlight Highlight (teil 2)

      triviales 0815 wissen wurde noch nie aufgeschrieben, oder hast du schonmal eine anleitung gesehen wie man mit einem hammer ein nagel einschlägt? oder wie man einen schraubenschlüsselbenutzt um die mutter fest zuziehen?
      das bringen einem meist die eltern, der onkel oder arbeitgeber bei ohne das eine niedergeschriebene anleitung bestünde.

      nur weil wir heute maschinen haben und alles schnell gehen muss heisst es nicht das es völlig unmöglich wäre. es wäre einfach mit heute gemessen nicht effezient oder lukrativ.... verschwendung von lebenszeit könnte/würde man sagen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Post von Du 15.06.2020 09:46
    Highlight Highlight Ich muss ein Nerd sein Ich wollte das mit dem wow Signal wissen
    • Sagitarius 16.06.2020 06:39
      Highlight Highlight Ich auch!
  • lilie 15.06.2020 09:05
    Highlight Highlight Hat die Menschheit überhaupt irgendein Recht, irgendwas zu erfahren? 🤔

    Tja, mir wurscht, ich will wissen, wie die Pyramiden gebaut wurden. Das ist echt faszinierend*. 🤗

    * Jaja, ich weiss, vermutlich kamen keine hundsköpfigen Aliens zu Hilfe, sondern es wurden einfach Tausende von Sklaven zu Tode geschindet, aber interessant ist doch trotzdem 😊
    • McStem 15.06.2020 10:17
      Highlight Highlight a) Man geht heute davon aus, dass beim Bau grösstenteils keine Sklaven eingesetzt wurden.
      b) Gleicher Gedanke, einfach mit dem Voynich-Manuskript. Eine unbekannte Schrift, eine (vermutlich) unbekannte Sprache und mysteriöse Zeichungen.
    • Amateurschreiber 15.06.2020 10:48
      Highlight Highlight Ich schwankte auch zwischen Voynich und Pyramiden. Hab die Pyramiden gewählt.
      Das sind für mich die einzigen zwei, die konkretes Wissen "freisetzen" würden.
      Das Wow - Signal könnte schlicht ein Messfehler sein und die andren Sachen sind für mich eher Kategorie Klatsch und Tratsch.
    • lilie 15.06.2020 11:10
      Highlight Highlight @McStem: Ach stimmt, die Sklaventheorie wurde glaubs verworfen. Zumindest für die Behauung der Steine waren ja bestimmt Fachleute am Werk.

      Ja, das Voynich-Manuskript ist auch rätselhaft. Erstaunlich finde ich, dass es nicht mehr Dokumente in dieser Schrift/Sprache gibt. Die Schrift ist doch sehr flüssig, da hatte jemand Übung. Aber wie kann man Übung haben, wenn man nur ein einziges Werk erstellt? 🤔
    Weitere Antworten anzeigen

Absolute Wahrheit

Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit (51 von 100) – Heute: Freundschaftsdienst

Egal, was in der Welt los ist, wir dürfen die grossen Fragen des Lebens nicht aus den Augen verlieren. Gemeinsam mit euch, der watson-Community, beantworten wir die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit. Kompromisslos und endgültig.

Im Leben geraten wir immer wieder an Punkte, an denen wir uns entscheiden müssen: «Nicht mein Bier» oder «Du wirst es mir danken». Momente halt, in denen man von aussen einen Missstand wahrnimmt und hin- und hergerissen ist, ob es nun Pflicht oder Untat ist, auf diesen Zustand hinzuweisen. Zeit darum für die absolute Wahrheit.

Im grossen Buch der absoluten Wahrheiten werden sämtliche absoluten Wahrheiten im grossen Stil gesammelt. Sie sind, wie alle absoluten Wahrheiten, unantastbar und …

Artikel lesen
Link zum Artikel