DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Auch für Bacsinszky ist das Turnier von Doha vorbei

24.02.2016, 13:4624.02.2016, 13:51

Timea Bacsinszky verliert ihren Achtelfinal beim WTA-Turnier in Doha gegen die Spanier Carla Suarez Navarro klar 2:6, 2:6 verloren.

Die Weltnummern 15 (Bacsinszky) und 11 (Suarez Navarro) lieferten sich das intensive Duell von der Grundlinie. Trotz des klaren Resultats dauerte die Partie annähernd 90 Minuten, alleine der erste Durchgang fast eine Stunde. Die 26-jährige Waadtländerin lag jedoch vom ersten Game an in Rückstand und konnte die solide Spanierin, die in diesem Jahr bereits die Halbfinals in Brisbane und die Viertelfinals am Australian Open erreicht hatte, zu wenig unter Druck setzen. (ram/sda)

Mehr Tennis

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Breel Embolo: «Es fühlte sich an, als habe ich das Team im Stich gelassen»

Der Schweizer Nati-Stürmer spielt so gut wie wohl noch nie. Dabei musste der 24-Jährige bereits einige Rückschläge verkraften. Wie hat er das gemacht? Embolo erzählt vor dem Länderspiel der Schweizer Fussballer in Litauen.

Sein Hals ist dick eingepackt mit einem schwarzen Schal. Das Shirt bis über die Finger gezogen. Die Sonne ist noch nicht untergegangen in Vilnius, aber es ist bereits bitterkalt. Doch Breel Embolo kümmert das in diesem Augenblick kein bisschen. Er schnappt sich einen Ball, schleicht sich an Eray Cömert heran und trifft diesen präzis ans Hinterteil. «Erster Treffer vollbracht!», ruft er und lacht schallend.

Ja, er lacht oft, Breel Embolo. Gerade sind die Tage in seinem Leben wieder ziemlich …

Artikel lesen
Link zum Artikel