DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Emily National

«Rush hour? Schweizer Staus sind sehr niedlich!»

Präsentiert von
Branding Box
Unsere Lieblingskanadierin freut sich über die ÖV in der Schweiz. Auch wenn sie ihr Kanu vermisst.
24.10.2017, 11:0924.10.2017, 12:03
Video: watson/Emily Engkent

Gutes Essen macht glücklich

Ja ja, die Schweizer und ihre Gewohnheiten können auf Neuankömmlinge schon ein bisschen seltsam wirken. Doch spätestens wenn man die hiesigen Käse-Spezialitäten kennengelernt hat, fühlt man sich schon fast wie zu Hause. Entdecke unser vielfältiges Raclette- und Fondue-Angebot >> ... Auch wenn Emily kein Fondue mag ;)

Wie bist du am liebsten unterwegs?

Emily National

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

31 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Eduard Laser
24.10.2017 11:17registriert Februar 2016
Langsam habe ich das Gefühl, Emily kam nur in die Schweiz, weil Sie hier überall Alkohol trinken darf🍻
2303
Melden
Zum Kommentar
avatar
Palatino
24.10.2017 12:39registriert Juli 2015
Liebe Emily, durch den Artikel ist mir erst aufgefallen, dass wir Schweizer keine Verkleinerungsform von Stau kennen. Kein Stäuli oder Mini-Gubristli oder (für die schon etwas Älteren) Waleseeli. #Wiederöppisglehrt
1137
Melden
Zum Kommentar
avatar
DerRaucher
24.10.2017 17:27registriert Januar 2016
Naja, is insofern richtig wenn man im Raum Zürich oder den anderen „grossen“ Städten wohnt. Auf den Rest stimmen viele Dinge einfach nicht. Manchmal frage ich mich ob Emily schon mehr von der Schweiz gesehen hat als Zürich.
7526
Melden
Zum Kommentar
31
5.50 Franken für einen Kaffee?!?! Liebe Schweiz, nicht so!
Egal, wie gut Schweizer Kaffee ist: Wenn er zwanzigmal mehr kostet als in Kanada, kann man es einfach nicht wirklich geniessen. Ich selbst bin daran gewöhnt, aber jedes Mal, wenn ich Besuch von Kanada bekomme, erlebe ich das gleiche Drama wieder ...
Zur Story