Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

8 Dinge, die jeden Schweizer aus der Fassung bringen. Garantiert!

Sind dir die Schweizer zu nett, neutral und normal? Möchtest du sie leicht aus der Fassung bringen? Unsere Schweizer nervende Expertin verrät ihre Geheimnisse.



abspielen

Video: watson

Umfrage

Hast du mal einen Schweizer genervt?

4,557

  • Ja.51%
  • Nein.9%
  • En Guete.40%

Mehr Emily National:

5 unbestreitbare Gründe, wieso Poutine besser ist als Fondue 

Link zum Artikel

Liebe Schweiz, ich checke deine Begrüssungs-Rituale auch nach 5 Jahren noch nicht

Link zum Artikel

«Rush hour? Schweizer Staus sind sehr niedlich!»

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Endlich sagt mal jemand, wie's ist: Waschen in der Schweiz ist sch*****

Link zum Artikel

Wenn eine Kanadierin versucht, Jassen zu lernen ... ¯\_(ツ)_/¯ 

Link zum Artikel

«Schweizer essen Salat anders als Kanadier?» Ja, das tut ihr!

Link zum Artikel

«En Guete!» – ernsthaft, Schweiz, langsam reicht es

Link zum Artikel

«Wieso sagen Schweizer gemeine Dinge über meine Schwester?»

Link zum Artikel

«Cookies»-Backen in der Schweiz – ein Drama in 5 Akten

Link zum Artikel

Die Feiertage in 10 Punkten: Der ultimative Kanada-Schweiz-Vergleich 🤜💥🤛 

Link zum Artikel

Ich habe genau 6 Probleme mit dem Schweizer Zahlensystem – und ich hab's echt versucht!

Link zum Artikel

Weshalb die WM in der Schweiz viel besser ist als in Kanada

Link zum Artikel

WAS?! In der Schweiz darf ich also ÜBERALL Bier trinken??????

Link zum Artikel

Wieso die Schweiz der beste Ort ist, die Zombie-Apokalypse zu überleben

Link zum Artikel

Der Kampf um No Billag – Ja, so was gibt's in Kanada auch 

Link zum Artikel

«Danke Kirchenglocken, ich wollte eh nicht schlafen!»

Link zum Artikel

«D'oh!» – So leidet eine Kanadierin, wenn sie deutsche Übersetzungen von US-Filmen hört

Link zum Artikel

«Schweiz, Schätzli, wollen wir mal?» – eine kanadische Liebeserklärung

Link zum Artikel

Wir haben es gefunden – das absolut unschweizerischste Produkt mit Label «Swiss»!

Link zum Artikel

«Gopferdamminomal!» – So habe ich als Kanadierin Deutsch gelernt

Link zum Artikel

Sag mal, bin ich hier die Einzige, die Fondue scheisse findet?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

149
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
149Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • BeatB_ 21.04.2019 23:24
    Highlight Highlight Hallo am Telefon ist mittlerweile meine Standardbegrüssung. Ganz einfach, weil ich keinem unbekannten Angriffsfläche geben will, mich rein zu legen.
    • Makatitom 22.04.2019 11:03
      Highlight Highlight Und dann kommt meistens: Wer ist dort? Da lautet meine Antwort: Müssen Sie doch wissen, Sie haben angerufen
  • Sarkasmusdetektor 21.04.2019 19:14
    Highlight Highlight Ich fürchte, ich hab selbst schon jede dieser Regeln gebrochen. Aber eigentlich ist die Liste sowieso nicht korrekt, wenn auf Platz 1 nicht Littering steht. Jedes Fötzeli muss in den Abfallkübel. Aber jedes.
  • El Vals del Obrero 21.04.2019 13:21
    Highlight Highlight Den Nachnamen am Telefon nicht sofort, bevor man irgendwas vom Anrufer hörte, zu nennen, ist in Zeiten von Phone-Phishing und Social Engineering eigentlich sehr sinnvoll.

    Das mit den Flaschen finde ich halbwegs verständlich. Je nach Beschaffenheit und Füllungsgrad des Containers kann das schon Lärm machen.

    Weniger verstehe ich dass Sonntags-Waschverbot in fast allen Wohnblöcken, selbst wenn sämtliche Mieter angeben, dass man in der Wohnung überhaupt gar nichts von der Waschmaschine hört.

    Zügeln am Sonntag scheint auch so ein Tabu zu sein.

    Wenn man endlich mal Zeit hätte, darf man nicht.
  • Pablo Picante 21.04.2019 12:50
    Highlight Highlight mich nervt eher die übersetzung von "eventually" am ende des videos 😅
  • TanookiStormtrooper 21.04.2019 12:44
    Highlight Highlight Ich kann diese aalglatten Menschen, die nirgends anecken wollen, sowieso nicht leiden. Ergo kann ich fast alle Schweizer inkl. Federer nich leiden.

    Was mir aber fehlt: Versuch eine Schweizer Freundin mit nur 2 Küsschen zu begrüssen. 😘
    • MGPC 22.04.2019 13:33
      Highlight Highlight Ich küsse praktisch niemanden mehr. Wenn dann ein kuss und eine herzliche umarmung oder nur eine umarmung. Habe das so eingeführt und alle wissen dass ich das so will. Alles andere ist übertrieben.
  • Cédric Wermutstropfen 21.04.2019 11:30
    Highlight Highlight Wegen dieses hundsgemeinen Videos werde ich sämtliche Ahornsirupbestände der Umgebung aufkaufen... wir sehen dann wer zuerst weint.
  • Simsalabum 21.04.2019 10:14
    Highlight Highlight Da fehlt noch etwas wichtiges: Zu sagen man hat nicht gerne Fondue/Raclett. Mir wollten schon ein paar den CH-Pass abnehmen desswegen.
    • noemihalboffen808 21.04.2019 10:27
      Highlight Highlight Ich hasse alles mit Käse...
  • TheCloud 21.04.2019 08:39
    Highlight Highlight Belgische Schokolade ist die beste der Welt. Dann kommt italienische (Domori). Dann kommen alle anderen Länder und am Schluss kommt die Zucker/Milch Mischung mit Kakao-Geschmack, die sie in der Schweiz Schokolade nennen. Ein Horrortrip für den Gaumen.
    • flugsteig 21.04.2019 11:54
      Highlight Highlight Bitte nicht M-Budget mit Schweizer Schokolade verwechseln. You get what you pay for.
    • El Vals del Obrero 21.04.2019 13:29
      Highlight Highlight Es gibt in der Schweiz schon auch Schockolade ohne Milch und mit etwas weniger Zucker. In Belgien aber natürlich sicher auch.

      Und eigentlich ist es eh pervers, dass Schweiz und Belgien als Schockoladespezialisten gelten und nicht die Herkunftsländer der Kakaobohnen. Halt Nachwirkungen des Kolonialismus.
    • TanookiStormtrooper 21.04.2019 18:18
      Highlight Highlight @flugsteig
      Die M-Budget Schokolade ist bei Asiaten der Renner! Warum? Weil es die nur hier gibt und man somit beweisen kann, dass man wirklich in der Schweiz war (wobei der Preis in unserem sauteuren Land wohl auch eine Rolle spielt).
    Weitere Antworten anzeigen
  • mostindianer 21.04.2019 07:31
    Highlight Highlight Versuch mal, an Ostern beim Eiertütschen nicht! mit Spitz auf Spitz oder Gupf auf Gupf anzufangen. Ein gesellschaftliches No-Go.
  • mostindianer 21.04.2019 07:28
    Highlight Highlight Mich nervt, wenn in englischsprachigen Filmen die deutschen Untertitel nicht zum Originaltext passen ;-)
    „eventually“ zum Beispiel bedeutet nicht „eventuell“ sondern „schliesslich“ oder „schlussendlich“
    *klugscheiss off*
    • Emily Engkent 21.04.2019 09:57
      Highlight Highlight Ich notiere das für das nächste Video. ;)
  • Team Insomnia 21.04.2019 04:34
    Highlight Highlight Ein mal Federer objektiv kritisieren = 1000 Jahre Knast. Mindestens 😂
    • The Count 21.04.2019 08:51
      Highlight Highlight Feder wer?
  • Red4 *Miss Vanjie* 21.04.2019 04:33
    Highlight Highlight Nr 1 versteh ich,hab aber auch einen speziellen Tag wenn ich Geburtstag habe. Alle anderen mach ich auch 😂 aber ich bin nicht schweizerisch aufgewachsen. Das Wort zeibe kenn ich erst seit 2 Jahren
    • Grave 21.04.2019 07:20
      Highlight Highlight Zeibe ?
    • Red4 *Miss Vanjie* 21.04.2019 12:54
      Highlight Highlight Hab eigentlich kurz danach nochmals *zeine kommentiert aber das klappt hier wohl nicht. Muss glaub provozierende Falschaussagen machen die werden in Sekunden schnelle aufgeschalten 🙄
    • TheOnlyZeus 21.04.2019 15:11
      Highlight Highlight Und was bedeutet "zeine"?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Bro J from da Nazareth 21.04.2019 02:25
    Highlight Highlight Ach Emily du bist die Beste😂❤️
  • fabwue 21.04.2019 01:28
    Highlight Highlight eventually=schliesslich, nicht eventuell ;-)
    denke, dass hat nicht Emily übersetzt
    • Emily Engkent 21.04.2019 09:56
      Highlight Highlight Das ist das 9. Ding. ;)
    • huck 21.04.2019 18:40
      Highlight Highlight dass=dass, nicht das :)
  • Trapster 21.04.2019 00:53
    Highlight Highlight Da ist Kanada schon sehr lockerer - ausser Ende Feburar bei -35 Grad in der Metro, da ist jeder langsam säuerlich und hat die Schnauze voll vom Winter...
  • John H. 20.04.2019 22:36
    Highlight Highlight Hoi Emily, bringt es dich schlussendlich nicht aus der Fassung wenn wir "eventually" mit "eventuell" übersetzen?
    😉
    • Emily Engkent 21.04.2019 10:00
      Highlight Highlight ;)
  • feuseltier 20.04.2019 22:33
    Highlight Highlight Go poschte isch nöd id Post gah go en Brief abgäh etc.

    Ausgang heisst Party machen..
  • cada momento 20.04.2019 22:08
    Highlight Highlight Wer hat schon jemals das letzte Häppli gegessen ohne vorher alle zu Fragen?

    • TheOnlyZeus 21.04.2019 15:12
      Highlight Highlight Ich, öfters.
  • cypcyphurra 20.04.2019 21:59
    Highlight Highlight Mich schockiert es, wenn Leute beim Raclette mehr Beilagen als Käse essen... Wir wissen doch alle, dass es nur um den Käse geht... dass man sich den Bauch so voll schlägt, dass man danach nur noch wie ein Häufchen Elend auf em Sofa liegen kann aber denkt:"das war es wert!"
    • tösstaler 20.04.2019 23:03
      Highlight Highlight und wenn du eine Kanadierin davon überzeugen kannst, dass es mit einem Kirschli noch in die Verlängerung gehen könnte ... :-)
    • The Count 21.04.2019 08:53
      Highlight Highlight Raclette immer mit Sardellenfilets, Nüssen, Oliven, Speck, Ananas und allem was zu Raclette halt so passt.
    • Daenerys Targaryen 21.04.2019 09:59
      Highlight Highlight @The Count ...was??
    Weitere Antworten anzeigen
  • JonnyBravo 20.04.2019 21:22
    Highlight Highlight Belgische Schokolade 😂😉
    • River 21.04.2019 06:40
      Highlight Highlight Ich habe in den Staaten mal ein "Mousse au Chocolat" bekommen, dass kaum Schokolade enthielt. Als ich mich beschwerte, sagte der Manager: "Klar ist es eine Swiss die sich beschwert!" Dann schob er nach, dass es belgische Schokolade sei....
      Benutzer Bildabspielen
    • noemihalboffen808 21.04.2019 08:17
      Highlight Highlight Ich würde mich über belgische Schokolade freuen xD Hauptsache Schokolade xD
    • Trillian 21.04.2019 15:00
      Highlight Highlight @noemihalboffen808: Weiss nicht, ob Du Dich nach dem Verzehr von belgischer "Schokolade" immer noch freuen würdest... ;-)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Asparaguss 20.04.2019 20:26
    Highlight Highlight "Grüezi". Say: "Sali Du"
    • atorator 20.04.2019 21:01
      Highlight Highlight Saletti!
    • Asparaguss 20.04.2019 21:27
      Highlight Highlight Oder im bemächlichen EFH Quartier am Sonntagmorgen Saban aufdrehen und dann Rasenmähen.
    • atorator 20.04.2019 21:49
      Highlight Highlight Ich habe schon als Kind Ogi in Kandersteg im J+S-Skilager geudzt. Seither immer beibehalten. Ausser bei heiklen Behördengängen. Als ich jünger war wegen einer SBB-Busse auf den Posten: Grüezi Herr Polizist...
    Weitere Antworten anzeigen
  • aglio e olio 20.04.2019 20:01
    Highlight Highlight "Hallo" am Telefon, warum nicht?
    Ich hatte mal so eine Situation. Die Person fragte dann wer da sei. Ich fragte wiederum "Wer sind Sie denn?". Dann ging's los. Harsch und unhöflich.
    Mit dem Hinweis, dass sie doch wissen sollte wen sie anrufe habe ich aufgelegt. Die Person hat ihren Namen nicht nennen wollen. Irgendwie schräg.
    • atorator 20.04.2019 20:41
      Highlight Highlight Das mache ich auch immer. Was soll ich jemandem, der mich stört und von sich aus anruft direkt meinen Namen sagen? Die Person soll zuerst sagen wer sie ist und was sie möchte. Die Italiener machen es auch schlau, einfach pronto. Wie wenn ich an einer fremden Türe klingeln würde und dann erstmal erwarten, dass sich der Bewohner mir vorstellt. Absurd.
    • atorator 20.04.2019 20:51
      Highlight Highlight Ich habe mittlerweile schon sehr gut so ein oberstinkiges elitär-totalgelangweiltes "Ja" in Repertoire. Meistens ist erstmal Stille an anderen Ende.
    • Nick Name 20.04.2019 22:25
      Highlight Highlight Absurd übrigens auch irgendwie, den Anruf von jemandem abzunehmen der einen «stört» ...
    Weitere Antworten anzeigen
  • McStem 20.04.2019 19:56
    Highlight Highlight Wenn jemand sagt, er interessiere sich nicht für Roger Federer, bin ich nicht genervt, sondern erfreut über meinen (vermutlich in der CHbeinzigen) Seelenverwandten. Würde ich öffentlich aber nie zugeben, solange es das Blasphemieverbot noch gibt.
    • atorator 20.04.2019 20:10
      Highlight Highlight Word Bro.
    • Menel 20.04.2019 20:12
      Highlight Highlight Hier bin ich 👋😀
    • reactor 20.04.2019 20:27
      Highlight Highlight Ich auch
    Weitere Antworten anzeigen
  • Pitefli 20.04.2019 19:52
    Highlight Highlight Nur acht? Mir würden noch mind. 8 weitere einfallen. Ich persönlich finde den Gebrauch von hochdeutschen Wörtern (ikaufe, Pferd, Schnuller, usw.) gaaaanz schlimm, dabei bin ich "nur" Schweizerin mit Migrationshintergrund 😂
    • Menel 20.04.2019 20:13
      Highlight Highlight Ginge "iboschte"? 😄
    • atorator 20.04.2019 20:16
      Highlight Highlight Noch lange nicht alle Regionen sagen "go poschte". Chaufe ist halt nicht im Usego sondern vielleicht im Vilan.
    • milkdefeater 20.04.2019 22:28
      Highlight Highlight Wow, Menel, da hast du aber n paar Schweizer entnervt
    Weitere Antworten anzeigen
  • pinex 20.04.2019 18:56
    Highlight Highlight Uiuiui ich tue soo viele dieser dinge (oder eben nicht), bedeutet das jetzt ich bin keine schweizerin? Oder einfach eine mega nervige person🤔
    • _Jay_ 20.04.2019 20:20
      Highlight Highlight Ja, du kommst aus Papua-Neuguinea
  • Töfflifahrer 20.04.2019 18:54
    Highlight Highlight Love it 🤣🤣🤣🤣🤣🤣
  • atorator 20.04.2019 18:37
    Highlight Highlight Diese Warentrenn-Dingbümser an der Kasse beim Grossverteiler am Warenband einfach hinwerfen und nicht aufrecht hinstellen. Uiuiuiuiui....
    • DemonCore 20.04.2019 19:01
      Highlight Highlight Ich bin schon froh, wenn die Person vor mir die Höflichkeit besitzt, den Warentrenner selbst zu benutzen, und ich es nicht für sie tun muss.
    • Pisti 20.04.2019 19:16
      Highlight Highlight Mich nerven am meisten die Leute die am Schluss den Warentrenner überhaupt nicht hinstellen. 😉
    • Phrosch 20.04.2019 19:58
      Highlight Highlight Oder ganz vergessen. Ououou
    Weitere Antworten anzeigen
  • leu84 20.04.2019 18:32
    Highlight Highlight Und wie macht man diese 10 Dinge in Kanada? :D
    • leu84 20.04.2019 20:46
      Highlight Highlight Ähm 8 Dinge...
    • Jarl Ivan 21.04.2019 08:05
      Highlight Highlight Gar nicht, Sie haben keine Zeit. Sind dauernd mit Bären am kämpfen, Blockhütten am bauen oder müssen sich vor dem nächsten Blizzard verstecken.
      Hey Emily, Danke für deine Sicht. Muss jedes mal wieder schmunzeln, über unser Schweiz sein. 🥰🥰🥰
    • TanookiStormtrooper 21.04.2019 12:53
      Highlight Highlight Eigentlich hätte Emily "10 Dinge" in den Titel schreiben müssen und danach zusehen, wie sich alle darüber aufregen. 😂
  • Ophelia Sky 20.04.2019 18:26
    Highlight Highlight Haha. Gesellschaftliche Vorschriften, welche ich gerne alle abschaffen würde
    • EvilBetty 20.04.2019 18:49
      Highlight Highlight Vor allem das Federer Geschleime.
    • Barracuda 20.04.2019 20:13
      Highlight Highlight Damit man mit gutem Gewissen den rücksichtslosen Asi raushängen kann?
  • Pointer 20.04.2019 18:23
    Highlight Highlight Das mit dem Leergut passt nicht so rein, da es gesetzlich verboten ist, an Sonntagen Leergut zu entsorgen.
    • Alphonse Graf Zwickmühle 20.04.2019 18:29
      Highlight Highlight Vieles ist gesetzlich verboten und wird dennoch erledigt. Ich nehme mich da nicht aus.
    • atorator 20.04.2019 18:37
      Highlight Highlight Unter einer Bahnbrücke mit Güterverkehr...
    • Passierschein A38 20.04.2019 19:21
      Highlight Highlight Wir trinken "manchmal" Bier nach dem Training in der Garderobe... ich fahr auf dem Heimweg mit dem Velo an der Recyclingstation vorbei und werfe die paar Dosen nachts um 11 in den Einwurf... (bööööse!)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Alphonse Graf Zwickmühle 20.04.2019 18:20
    Highlight Highlight Von welcher Generation geht man da aus?
  • Elefant01 20.04.2019 17:58
    Highlight Highlight ja, ich hasse es wenn jemand am sonntag bei uns im Quartier die Flaschen einwerfen muss, ist so
    • Passierschein A38 20.04.2019 19:21
      Highlight Highlight Ein Freund von mir denkt auch so, knattert aber mit seinem Töff quer durch die Schweiz am Sonntag...!
    • Lisbon 20.04.2019 19:53
      Highlight Highlight A38: Ausser beim Pragelpass, da gibt es ein Fahrverbot jeweils am Wochenende. ;-)

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

Cleo gönnt sich regelmässig Tantra-Massagen. Inklusive Happy End. Nachdem sie letztens vom besten Orgasmus ever schwärmt, buche ich auch eine Sitzung. Und lande bei einer Frau. Einer sehr heissen, nackten Frau.

Tina empfängt mich in einem seidigen Mäntelchen. Darunter trägt sie nichts. Das weiss ich, weil sich ihr fester Busen unter dem Hauch von Nichts abzeichnet. Ihre Stimme ist tief, sehr ruhig. Tina spricht langsam. Während ich ihr die Hand hinhalte, zieht sie mich sanft an sich und umarmt mich.

Tina und ich sehen uns zum ersten Mal. Im Tantra-Studio, in dem sie arbeitet. Meine Freundin Cleo ist hier Stammkundin. Alle paar Monate gönnt sie sich eine Sitzung, nach der sie jeweils gefühlt …

Artikel lesen
Link zum Artikel