Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: watson / shutterstock

Absolute Wahrheit

Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit (73 von 100) – Heute: Bildung

Egal, was in der Welt los ist, wir dürfen die grossen Fragen des Lebens nicht aus den Augen verlieren. Gemeinsam mit euch, der watson-Community, beantworten wir die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit. Kompromisslos und endgültig.



Das Format und seine Regeln DAS Format und seine Regeln

«Die 100 wichtigsten Fragen der Menschheit» verschreibt sich gänzlich der Beantwortung der drängendsten und unbeantwortetsten Fragen der Menschheit. In 100 Arbeitstagen werden die 100 wichtigsten Fragen demokratisch von der Community mittels Abstimmung beantwortet – Stichwort: Schwarmintelligenz.

Die Abstimmung ist jeweils von Montag bis Freitag von 8.00 – 22.00 Uhr geöffnet. Antwortmöglichkeiten sind vorgegeben, perfekt und ergo nicht verhandelbar. Das Resultat ist folglich indiskutabel und hat Gültigkeit bis in alle Ewigkeit. Alle beantworteten Fragen werden kontinuierlich im grossen Buch der absoluten Weisheiten aktualisiert. Dies soll fortan dein geistiges Manifest sein.

Im Namen des Verstandes, der Güte und der belanglosen Existenz. Ramen.

Oft wird darüber diskutiert, was in der Schule alles gelernt werden musste und inwiefern dies unter dem Strich unbrauchbar ist. So kennen wir zwar den Satz des Pythagoras, wissen dafür aber nicht, wie man die Steuererklärung ausfüllt. Klassiker, dieses Beispiel. Drehen wir den Spiess aber mal um.

Welches ist allgemein das wichtigste Schulfach?
Mathematik28%
Deutsch26%
Musik1%
Handarbeit/Werken2%
Französisch0%
Sport1%
Englisch4%
Hauswirtschaft2%
Zeichnen/Bildnerisches Gestalten0%
Geografie2%
Geschichte17%
Weitere Naturwissenschaften (Biologie/Chemie/Physik)12%

Das grosse Buch der absoluten Wahrheiten

Im grossen Buch der absoluten Wahrheiten werden sämtliche absoluten Wahrheiten im grossen Stil gesammelt. Sie sind, wie alle absoluten Wahrheiten, unantastbar und undiskutierbar. Die Sekte der Schwarmintelligenz hat gesprochen.

  1. Es ist praktischer, keine Knie zu haben, als keine Ellenbogen.
  2. Pommes Frittes gehören als Pizzabelag verboten.
  3. Die beste Taste auf der Tastatur ist «Enter».
  4. Katzen sind besser als Hunde.
  5. Die Menschheit ist nicht mehr zu retten.
  6. Der Hammer ist das beste aller Werkzeuge.
  7. Der einzig korrekte Weg, Glacé zu essen, ist im Cornet.
  8. Norden ist die richtigste Richtung.
  9. Rosenkohl ist das schlimmste Gemüse.
  10. Wasser ist das coolste Element.
  11. Auch wenn deshalb drei Gleisarbeiter von einer Güterlore tot gefahren werden: Man wirft trotzdem keinen unbeteiligten dicken Mann die Brücke hinunter.
  12. Hoden können nicht attraktiv sein.
  13. Es ist besser, in der bitteren Realität, als in der süssen Illusion zu leben.
  14. Es ist besser, einen Menschen zu töten und ungestraft davonzukommen, als keinen Menschen zu töten und unschuldig verurteilt zu werden.
  15. Werktags darf das erste Bier um vier (16:00 Uhr) geöffnet werden.
  16. Maggi und Aromat sind legitime Gewürze.
  17. Es ist wünschenswerter, Sex mit deinem Partner/deiner Partnerin zu haben, der/die jedoch exakt wie dein Vater, respektive deine Mutter aussieht, als Sex mit deinem Vater, respektive deiner Mutter zu haben, der/die jedoch exakt wie dein Partner/deine Partnerin aussieht.
  18. Natürlich hätte Leo auf der Scheisstür platz gehabt *sniff*, *heul*, *bühühü*.
  19. Die beste Superkraft ist «fliegen können».
  20. Toleranz gebührt auch den Intoleranten.
  21. Die Schweiz hat ein Humorproblem.
  22. Ein würziger Furz der Marke Eigengewächs gibt Anlass zu Stolz.
  23. Der Satanismus hat den besten Sound aller Religionen.
  24. Satire darf alles.
  25. Kasperli würde, guguseli, die SVP wählen.
  26. Gier ist der Ursprung allen Übels.
  27. Ghackets mit Hörnli wird mit der Gabel gegessen.
  28. Man darf unter der Dusche pinkeln.
  29. Wenn Theseus an seinem Schiff immer mal wieder ein altes Teil durch ein neues ersetzen lässt, und die alten Teile einlagert, und er nach Jahren das gesamte Schiff erneuert hat und aus den alten Teilen ein Boot bauen lässt, das genau gleich aussieht wie sein Ursprüngliches, dann hat er zwei Schiffe: Das alte mit neuen Teilen und ein neues mit alten Teilen. Doch nur das neue mit den alten Teilen ist das Original.
  30. Schweizer Natispieler müssen die Hymne mindestens ein bisschen singen.
  31. Die härtesten Gangster der Schweiz gibt es in Spreitenbach.
  32. Adolf Hitler war der schrecklichste Machthaber der letzten Hundert Jahre.
  33. Nach der Corona-Krise sollte aus sicherer Distanz «Hoi» sagen als fixe Begrüssung installiert werden.
  34. Die schönste aller Farben ist blau.
  35. Es ist das kleinere Übel, jeden Tag für den Rest deines Lebens 24 Stunden lang eine verstopfte Nase zu haben, als jeden Tag für den Rest deines Lebens 16 Stunden lang den Hitzgi zu haben.
  36. Hat man in einer prekären Lage mit einem Freund zwei mögliche Auswege, wobei die eine Möglichkeit bedeutet, dass beide eine 50:50-Überlebenschance haben und die andere, dass man sein eigenes Leben zu mit 100%-iger Sicherheit retten kann, während der Freund dafür keine Chance hat, ist erstere Möglichkeit zu wählen.
  37. Der wichtigste menschliche Sinn ist der Sehsinn.
  38. Wenn man sich selbst mit einer selber ausgeführten Ohrfeige zum Weinen bringt, ist das stark.
  39. Eine Diktatur, die überwiegend gute Entscheidungen produziert, ist besser, als eine Demokratie mit überwiegend schlechtem Output.
  40. Mit Impfzwang wäre die Welt eine bessere.
  41. Chemtrails ist die wahrste Verschwörungstheorie.
  42. Es ist besser, den Verlauf deines Lebens und deiner Gesundheit, sowie den Zeitpunkt deines Todes nicht im vornherein zu kennen, anstatt bereits jetzt zu wissen, dass man im Alter von 76 geistig und körperlich fit verstirbt.
  43. Es ist nicht illegal, beim Masturbieren an etwas Illegales zu denken.
  44. Die beste Generation der letzten 100 Jahre ist die Generation der «Millennials».
  45. Wenn ein historischer Event ungeschehen gemacht werden könnte, dann müsste das der Kolonialismus sein.
  46. Man muss nach dem Schnäuzen ins Nastuch gucken.
  47. Massen-Solidaritätsbekundungen in den sogenannt Sozialen Medien sind ein typischer Fall von «nüzts nüüt, so schatts nüüt».
  48. Man kann die Kunst vom Künstler trennen.
  49. Wenn man beim Sex mit dem Partner/der Partnerin an jemand anderen denkt, ist das kein Betrug.
  50. Von allen Mysterien hat die Menschheit am meisten das Recht darauf, die absolute Wahrheit hinter 9/11 zu erfahren.
  51. Als guter Freund/gute Freundin ist man dazu verpflichtet, einen engen Freund/eine enge Freundin darauf hinzuweisen, dass er/sie in einer toxischen Liebesbeziehung lebt.
  52. Pommes Frites werden korrekterweise mit Ketchup gegessen.
  53. Das wichtigste Instrument in einer Band ist die Gitarre.
  54. Der Mensch kommt als unbeschriebenes Blatt, also weder gut noch böse, zur Welt.
  55. Das Geschirr muss nicht ordentlich vorgespült in den Geschirrspüler.
  56. Der Stellenwert von Ehrlichkeit in unserer Gesellschaft ist geheuchelt.
  57. Blues/Jazz-Hörer haben den besten Modegeschmack aller Musik-Genres.
  58. Spezifisch für eine ÖV-Fahrt das korrekte Billet zu kaufen und prompt kontrolliert zu werden, vermittelt das bessere Gefühl, als im ÖV ohne Billet unterwegs zu sein, und nicht kontrolliert zu werden.
  59. Sex mit einer leidenschaftlichen, unattraktiven Person ist besser, als mit einer attraktiven, leidenschaftslosen.
  60. Bier ist besser als Wein.
  61. Die schlimmst mögliche Eigenschaft eines Arbeitskollegen/einer Arbeitskollegin ist Unehrlichkeit.
  62. Die Menschen glauben, mit ihrer sozialen Intelligenz wäre die Welt um 100% besser.
  63. Fleiss soll höher als Talent entlohnt werden.
  64. Die sexuelle Anziehungskraft eines Menschen wird am stärksten vom Aussehen geprägt.
  65. Wenn dir jemand über Nacht eine Augenbraue abrasiert, ist es am besten, es einfach so zu belassen.
  66. Auf einer Skala von 1 (Wasser) bis 10 (Granit) ist der perfekte Stuhlgang eine 7.
  67. Die Person am Grill, welche die Grillzange in der Hand hält, muss in regelmässigen Abständen damit klappern.
  68. Auch mit einem perfekten Justizsystem ohne Fehlverurteilungen darf die Todesstrafe nicht wieder eingeführt werden.
  69. Mars ist der zweitbeste Planet nach der Erde.
  70. Man hat auch dann Sex, wenn das Haustier dabei zuschaut.
  71. Wenn Essbares zu Boden fällt, tritt die 3-Sekunden-Regel in Kraft.
  72. Vertraut man einer Person erneut, der man schon mehr als zweimal gänzlich verziehen hat, kommt dies einer Dämlichkeit gleich.
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Wilde Ziegen nutzen den Lockout in Wales

Keine Handschläge erlaubt? Hier sind Alternativen:

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

74
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
74Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • -thomi- 16.07.2020 16:53
    Highlight Highlight Auch als Physiker Mathe gewählt. Die wichtigsten Fächer fehlen. Finanzen (financial intelligence) und Informatik (damit meine ich von Neumann Architektur, Maschinensprachen, Programmierung...) Kommt viel zu spät oder gar nicht in den Lehrplan.
  • Turrdy 16.07.2020 16:53
    Highlight Highlight Mathe, weil es fördert das abstrakte und logische Denken. Was viele Menschen mehr tun sollten.
  • crik 16.07.2020 16:30
    Highlight Highlight Ich habe Geschichte gewählt, da man in gutem Geschichtsunterricht viele andere Fächer eingebauten kann: Deutsch und andere Sprachen um die Quellen zu lesen, Geographie um den Einfluss der Umwelt auf Kulturen zu verstehen (s. z.B. Jared Diamond: 'Arm und Reich'), wissenschaftliche Entdeckungen von Metallverarbeitung bis zu Impfstoffen und wie diese die Geschichte geprägt haben, Mathematik um Aspekte wie Bevölkerungswachstum, die Verteilung von Reichtum, oder Navigation auf See zu verstehen, Werken um traditionelle Gebrauchsgegenstände herzustellen.
  • Das etwas 16.07.2020 15:00
    Highlight Highlight wow jetztbin ich aber überrascht das soviel mathe als das wichtigste fach neben mir einstufen. ist es nicht auch eigentlich eines der hass-fächer schlechthin?

    naja niochts destotroz zu meinner begründung für die wahl:

    keinf ach im leben ist so wichtig wie ein grundlegendes verständiss für mathematik. ohne grundlegenden kenntnisse darin ist ein mensch nicht lebensfähig alleine und auf den gutwillen seiner mitmenschen angewiesen.

    ein bier oder cafe kann man auch mit händen und füssen bestellen(deutsch/fremdsprache/etc).
    fehlendes geographie oder geschichtswissen? manchmal sogar komisch ;)
    • Der_Andere 17.07.2020 03:39
      Highlight Highlight Nur weil man etwas scheisse findet, kann man dessen Relevanz ja trotzdem anerkennen.

      Ich zahl auch nicht wahnsinnig gerne Steuern und trotzdem ist mir deren Wichtigkeit durchaus bewusst.
    • Das etwas 17.07.2020 15:51
      Highlight Highlight @ der andere

      ich habe ja die anderen antworten nicht shclecht gemacht sondern lediglich ebgründet warum mathe zumindest für mich und die mehrheit das wichtigste dieser fächer ist.

      die anderen kann man ja zur not irgendwie überbrücken alleine bei mathe geht es irgednwann eben nicht mehr.
  • Yann Wermuth 16.07.2020 14:51
    Highlight Highlight Philosophen auf dem Beitragsbild aber hier taucht Philosophie nicht auf! Gopf!
  • mrgoku 16.07.2020 13:53
    Highlight Highlight Wenn ich kein Deutsch kann, kann ich alle anderen Fächer nicht. Mathi finde ich nice, als reines Hirntraining. Für die Arbeitswelt zu 99% unbrauchbar. Genau so wichtig wie Deutsch finde ich Englisch.

    Wenn ich heute die angehenden Lehrlinge etc anschaue, scheint dass Deutsch definitiv nicht mehr unterrichtet wird...
    • Das etwas 16.07.2020 15:17
      Highlight Highlight mrgoku wenn mathe zu 99% unrbauchbar ist dan erklär mir mal wie du ohne diese zu nutzen eine tafel schokolade kaufen willst...
      oder wie du einen lohn aushandel willst wenn du nicht weisst was 1 chf eigentlich ist oder ein stundelohn ...
      wie verabredest du dich mit deinem schwarm wen du die uhrzeit nicht verstehst oder was ein tag ist?

      grundlegelegende mathematik = nötig zum überleben.
      weiterführende mathematik erleichtert einem das leben immens insofern man sie noch versteht.
    • mrgoku 16.07.2020 15:40
      Highlight Highlight die von dir erwähnten punkte sind das 1% der mathematik

      wenn ich an meine lehrlingszeit zurückdenke und ich schaue was ich an physik und mathematik hatte und was ich für den beruf und leben effektiv nutzen kann, hätte die mathematik bis zur ca.7 klasse ausgereicht..

      zum eben schokolade zu kaufen, lohn aushandeln und/oder die uhrzeit lesen und berechnen zu können
    • Das etwas 16.07.2020 16:28
      Highlight Highlight @mrgoku

      richtig lesen bitte ich hab geschrieben grundlegendes ist nötig und weiter führenden mathematik erleichtert einem das leben.

      z.b. in jedem fertigungsberuf wären ein grundlegendes verständiss in der algebra und trigonometrie nötig, das man auch versteht warum man manchmal so exakt arbeiten muss und manchmal nicht und es eben nicht einfach abhackt "ist so weil ist so".
      wie will sich einer facharbeiter nennen wenn er nicht vertseht das 1° abweichung bei 10cm völlige egal sind aber bei 1m schon 0,1° die hölle auf erden wird an nacharbeit und kosten.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Küchelmännlein 16.07.2020 13:34
    Highlight Highlight Wirklich keiner hier noch für Sport? Das einzige Fach, in dem man etwas lernt um seinen Körper gesund und fit zu halten...? Klar, Mathe und Deutsch, Geschichte und so weiter ist alles auch wichtig. Aber ohne Körperliche Gesundheit hilft mir das ja alles nicht... 🧐
    • Cirrum 16.07.2020 14:35
      Highlight Highlight Da bin ich völlig deiner Meinung. Es sollte viel mehr unterrichtet werden, wie man sich fit und gesund hält, denn im Grunde genommen, ist dass das einzig wirklich Wichtige. Aber das wär natürlich für die Pharma nicht so toll;-) Und in einer Welt, in der es nur um Wachstum und mehr Profit geht, ist natürlich Mathematik, Sprachen ect. das Wichtigste.
    • Das etwas 16.07.2020 15:23
      Highlight Highlight da frag ich doch glatt wie du ein 100m sprint machen willst ohne die distanz messen zu können oder eine uhrhast mit einem zeitsystem das dir angibt wieschnell du bist oder wielange du trainiert hast ;)

      wie willst du wissen ob du mehr joggen musst um abzunehmen um gesund zu bleiben wen du nicht weisst wie man ein gewicht misst oder was das überhaupt ist?

      zähl mir bitte auch die tore ohne ein zahlensystemd as mann weiss wer den nun im fussball gerade am gewinnen ist oder das beidseitig maximal 11 spieler auf dem feld stehen....

      ohne mathe gibts auch kein sport ;)
    • Cirrum 16.07.2020 15:40
      Highlight Highlight Naja, es gehört einfach zu unserer Kultur dass man alles misst und immer besser sein muss als die anderen.. ob diese Einstellung die Richtige ist, weiss ich nicht;-)
      Und das mim Joggen, das sagt dir auch dein Körpergefühl, wenn du ein bisschen drauf hörst.. man fühlt, wenn etwas gut oder schlecht für dich ist.
    Weitere Antworten anzeigen
  • insert_brain_here 16.07.2020 13:08
    Highlight Highlight Harte Entscheidung zwischen Mathematik und Deutsch (im Sinne von korrektem Beherrschen einer Landessprache). Hab mich nach langem Ringen für Mathematik entschieden.
  • Muesli 16.07.2020 11:12
    Highlight Highlight Hier fehlt mir Informatik 🤔
    • Das etwas 16.07.2020 15:24
      Highlight Highlight naja streng genommen ist informatik eine erweiterte form von mathematik. oder sagen wir sein ziehkind das daraus entstanden ist ;)
  • kerisma 16.07.2020 10:37
    Highlight Highlight Werken!
  • Chrisixx 16.07.2020 10:19
    Highlight Highlight Habe Deutsch gewählt weil gute Kommunikationsfähigkeiten unglaublich wichtig sind, aber eigentlich müsste man eine Gruppe von 3-4 Fächern auswählen können (Deutsch, Mathe, Geschichte, Naturwissenschaften meiner Meinung nach).
  • Cirrum 16.07.2020 10:10
    Highlight Highlight Geschichte wäre sicher eines vom Wichtigsten, aber leider ist der Geschichtsunterricht in der Schule sehr einseitig . z.B bekommt man zu hören, Kolumbus hat Amerika entdeckt und als Kind hinterfragt man diese Aussage nicht. Aber Wichtiger wäre zu lehren, was für Auswirkungen das es gehabt hat, das Kulturen dadurch zerstört wurden usw.
    Aber man heroisiert die Eropäischen Eroberer und vermittelt das Gefühl, es wäre etwas Gutes.
    Die Bücher von z.B. Harari wären tausend Mal lehrreicher. Aber man muss sich ja immer an den Lehrplan halten...
    • Autokorrektur 16.07.2020 11:37
      Highlight Highlight Kann ich als Elternteil nicht bestätigen, also die Sache mit Kolumbus. Hier haben die Kids zuerst indigene Völker behandelt, allerdings nicht in "Geschichte" (haben sie noch nicht), sondern "NMU".
    • grumpygirl 16.07.2020 13:01
      Highlight Highlight Also meiner Erfahrung nach (4 kleine Geschwister in verschiedenen Schulen) ist das nicht mehr so extrem wie noch bei uns. Kommt aber sicher auch auf den Lehrer an, wie er den Lehrplan vermittelt.
      Aber ich stimme dir zu, dass das ein wichtiger Punkt im Geschichtsunterricht ist. Auch dieses "der Gute und der Böse-Denken" sollte aufgegeben werden.
    • insert_brain_here 16.07.2020 13:47
      Highlight Highlight Ist extrem vom Lehrer abhängig. Ich hatte einen, bei dem war Geschichte nichts anderes als eine Abfolge von Kriegen und Schlachten. Ein anderer legte seinen Fokus auf Kunst und Kultur, davon bitte gerne viel mehr!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Autokorrektur 16.07.2020 10:09
    Highlight Highlight Lesen/Schreiben.
    Alles andere lernst du auch ausserhalb, wenn du es brauchst. (Ja, auch Mathe.) Ich hab aber extra nicht Deutsch gewählt, weil das Fach die theoretische Behandlung der Sprache ist, und die ist auch nur für Fachleute interessant. Lernen wird man eine Sprache nur durch Anwendung, nicht durch Theorie.
    • grumpygirl 16.07.2020 13:06
      Highlight Highlight Ich denke, das was du meinst, ist dann eher auf Uni-Stufe so. In der Schule lernst du intensiv, richtig mit der Sprache umzugehen; die 4 Fälle, Synonyme, Satzbau, Ausdrucksweise usw. Man lernt nie aus, auch jetzt muss ich ab und zu noch nachschauen, ob man z.B. etwas zusammen oder auseinander schreibt. Das lernt man nicht durch Anwendung.
    • Autokorrektur 16.07.2020 13:10
      Highlight Highlight Übrigens in dem Zusammenhang interessant; es gibt einemfestgelegte Reihenfolge für Adjektive. Hat das irgendwer mal in der Schule gelernt? Nein. (Sonst bitte melden!) So ist "der kleine, rote Drache" richtig, "der rote, kleine Drache" jedoch nicht.
    • Autokorrektur 16.07.2020 13:33
      Highlight Highlight @grumpygirl das richtige Deklinieren, Konjugieren und Steigern, genau wie vieles andere, wird ab Grundstufe *theoretisch* unterrichtet mit praktischen Übungen. Richtig und eingehend lernt man es nur durch Anwendung; lesen und sprechen/schreiben. Dafür brauchst du keine Theorie die dir sagt dass der Wem-Fall Genitiv heisst. Ansonsten wäre es für Zugezogene unmöglich die Sprache zu lernen ohne eine Schule zu besuchen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • 6030ebikon 16.07.2020 09:48
    Highlight Highlight Mathe ist allgegenwärtig... bestes Beispiel ist, wenn man in die Migros geht und eine ''älter Dame mit Kopftuch'' vor sich hat - lesen und schreiben kann sie nicht, aber das Geld (angewandte Mathematik) hat sie im Griff...
    • Stargoli 16.07.2020 10:56
      Highlight Highlight Und darum ist deutsch das wichtigste Fach. Dass man Lesen und Schreiben lernt. Mathe, zumindest das nötigste, schnappst du irgendwo auf.
    • grumpygirl 16.07.2020 13:08
      Highlight Highlight Woher weisst du, dass sie nicht lesen und schreiben kann? Vielleicht beherrscht sie einfach die Sprache nicht gut.
      (Ich bin eher der Meinung, JEDER mit Aufenthaltsbewilligung sollte Sprachkurse machen müssen, das hilft ihnen selber und auch uns)
    • 6030ebikon 16.07.2020 13:27
      Highlight Highlight @gumpygirl

      es ist übrigens nicht herablassend gemeint, denn viele (vor allem) ältere Frauen haben nie das Lesen und Schreiben erlernt, weil sie in ihrer Heimat als Frau einfach keine Schulbildung genossen haben, weil die Frau in gewissen Kulturen (blöd gesagt) an den Herd gehört hat und Kinder gebären/grossziehen musste... aber als Pöstler stand vor mir so manche Kundin, die um unterschreiben zu können, von einem Fresszettel ihren Namen ''abschrieb'' viel mehr abzeichnete, aber an der Kasse genau wusste wieviel sie raus kriegte... aber wie gesagt, es ist keine ''Verureteilung'' meinerseits...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Schreiberling 16.07.2020 09:28
    Highlight Highlight Mathematik, aber vor allem die Basics.

    Potenzfunktionen braucht der Durchschnittsbürger wohl eher selten. Aber Kopfrechnen oder Dreisätze zu können ist schon noch praktisch.
    • Balikc 16.07.2020 09:41
      Highlight Highlight „Der Mangel an mathematischer Bildung gibt sich durch nichts so auffallend zu erkennen, wie durch masslose Schärfe im Zahlenrechnen.“

      Carl Friedrich Gauss
  • lilie 16.07.2020 08:50
    Highlight Highlight Ohne Deutsch kann man die anderen Fächer gar nicht verstehen, oder? 🤔
    • McStem 16.07.2020 08:57
      Highlight Highlight Sag das auf keinen Fall in der Romandie oder im Tessin 😉
    • esmereldat 16.07.2020 09:01
      Highlight Highlight War auch meine Logik. Lesen und Schreiben gehört für mich da auch rein. Wenn man das nicht kann, wirds schwierig.
    • Tortejäger 16.07.2020 09:02
      Highlight Highlight Englisch? Französisch?
    Weitere Antworten anzeigen

Diese Leute haben den Jackpot geknackt – 26 Wins 😍

Wer den metaphorischen Jackpot knacken will, braucht viel Glück. Dabei gibt es Leute, bei denen ist es dann ganz getreu dem Motto: «Wenn's läuft, dann läuft's». So einfach ist das manchmal. 🤷‍♂️

Wie, ihr glaubt uns nicht? Okay, dann liefern wir euch für unsere These selbstverständlich Beweise. Und zwar in Form diverser Wins!

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel