International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

6 US-Präsidentschafts-Kandidaten, die ebenso schräg waren wie Trump – einer stolperte über seinen Schniedelwutz



Der Milliardär Donald Trump mischt derzeit den US-Wahlkampf auf. Ungewöhnliche und schillernde Kandidaten sind im Rennen ums Weisse Haus aber keine Seltenheit. Ein Rückblick:

Barry Goldwater: Wollte in Vietnam Atombomben einsetzen

Republican presidential candidate, Sen. Barry Goldwater, gets kisses from his granddaughters Cynthia Ross, 5, left, and Caroline Ross, 6, at the wedding of his younger daughter, Peggy, at the Trinity Episcopal Cathedral in Phoenix, Ariz., June 27, 1964. (AP Photo/Pool)

Bild: AP ?

«Ein amerikanisches Original» nannte ihn der ehemalige US-Präsident Bill Clinton. Als ausgeprägter Konservativer trat er 1964 bei den US-Präsidentschaftswahlen an. Mit seinem radikalen Wahlprogramm konnte er allerdings nur wenige begeistern. So kündigte der Republikaner beispielsweise an, im Vietnam-Krieg notfalls Atomwaffen einzusetzen. Sein Konkurrent Lyndon B. Johnson siegte spielend mit 61 Prozent der Stimmen.

George Wallace: «Rassentrennung für immer»

In this  July, 13, 1968, photo U.S. Presidential Candidate George Wallace campaigns in Glen Burnie, Md.  In Nixon-era documents, newly released Tuesday, Dec. 2, 2008, Alabama Gov. George Wallace was branded a

Bild: AP

Er gilt als einer der schillerndsten und umstrittensten amerikanischen Politiker. Unter dem Motto «Rassentrennung jetzt, Rassentrennung morgen, Rassentrennung für immer» kämpfte er gegen die Gleichberechtigung von Schwarzen und Weissen. 1963 wurde Wallace international bekannt, weil er schwarzen Studenten den Zugang zu den Universitäten des Bundesstaates Alabama verwehren wollte.

Der frühere Gouverneur bewarb sich viermal um das Amt des US-Präsidenten – als unabhängiger Kandidat sowie für die Demokraten. Er starb 1998 im Alter von 79 Jahren.

Ross Perot: Wahlkampagne als Seifenoper

Reform Party Presidential candidate Ross Perot speaks at the National Press Club in Washington Thursday Oct. 24, 1996 where he called Republican Presidential candidate Bob Dole's effort to persuade him to quit the presidential race and endorse the Republican ticket

Bild: AP

Mit derben Sprüchen gegen Berufspolitiker und Karrieristen machte Ross Perot auf sich aufmerksam. Der Unternehmer ging 1992 und 1996 als Unabhängiger ins Rennen. Der exzentrische Milliardär wurde zum Volkshelden, als er eine Rettungsaktion für einige seiner Mitarbeiter organisierte, die im Iran festgehalten wurden. Seine Wahlkampagne 1992 sei einer «Seifenoper würdig» gewesen, meinte der Sender MSNBC.

Bob Dole: Werbung für Viagra

WASHINGTON, DC - NOVEMBER 11:  World War II veteran and former Sen. Bob Dole (R-KS) attends a Veterans Day ceremony at the National World War II Memorial November 11, 2015 in Washington, DC. Originally established as Armistice Day in 1919, the holiday was renamed Veterans Day in 1954 by President Dwight Eisenhower and honors those who have served in the U.S. military.  (Photo by Win McNamee/Getty Images)

Bob Dole.
Bild: Getty Images North America

Der Republikaner wurde mehrmals in Fernsehserien parodiert, weil er in öffentlichen Reden gelegentlich von sich selbst in der dritten Person sprach. So wird er in einer Folge der «Simpsons» von Ausserirdischen entführt. «Bob Dole hat das nicht nötig», ruft seine Figur, als sie in das Ufo gesogen wird.

Dole kandidierte bei der Präsidentschaftswahl 1996, unterlag jedoch seinem demokratischen Rivalen Bill Clinton. Der 92-jährige Dole ist für seinen trockenen Humor bekannt. Er warb für das Potenzmittel Viagra.

Steve Forbes: Einheitssteuer 

Republican presidential hopeful Steve Forbes steps from his campaign bus on his arrival at Haywood Estates retirement community Friday, December 17, 1999, in Greenville, S.C. Forbes kicked off his three-day bus tour in upstate South Carolina with a visit to a special-needs school and this retirement community. (KEYSTONE/AP Photo/Mary Ann Chastain)

Bild: AP

Der schwerreiche Zeitungsverleger hat zweimal versucht, ins Weisse Haus einzuziehen, scheiterte aber jeweils früh in den Vorwahlen. Dank teurer Fernseh-Werbespots war er nach den Wahlkämpfen 1996 und 2000 um 69 Millionen Dollar ärmer – das Geld stammte aus seiner Privatkasse. Er machte die Einführung einer Einheitssteuer zum Hauptthema seiner Kampagnen.

Herman Cain: Stolpert über seinen Schniedelwutz

NEW ORLEANS, LA - MAY 31:  Herman Cain, former chairman and chief executive officer of Godfather's Pizza, speaks during the final day of the 2014 Republican Leadership Conference on May 31, 2014 in New Orleans, Louisiana.  Leaders of the Republican Party spoke at the 2014 Republican Leadership Conference which hosted 1,500 delegates from across the country. (Photo by Justin Sullivan/Getty Images)

Bild: Getty Images North America

Eine Serie von Negativ-Schlagzeilen beendete die Präsidentschaftskandidatur von Herman Cain. Der Unternehmer wurde zuerst beschuldigt, Frauen sexuell belästigt zu haben. Dann ging eine angebliche Geliebte mit der Geschichte über eine 13-jährige Affäre an die Öffentlichkeit.

2011 warf Cain das Handtuch, bestritt aber die Vorwürfe: «Ich bin im Frieden mit meinem Gott, im Frieden mit meiner Ehefrau, und sie ist im Frieden mit mir.» Der heute 70-jährige Republikaner wollte 2012 gegen US-Präsident Barack Obama antreten. (whr/sda/dpa)

Dinge, die aussehen wie Donald Trump

US-Wahlen 2016

Grotesk – Trump plauderte über die Kurven seiner Tochter

Link zum Artikel

Robert De Niros Hasstirade gegen Trump: «Ich möchte ihm eine reinhauen»

Link zum Artikel

Die bizarren Hintergründe des Schock-Videos, das Trump stürzen könnte

Link zum Artikel

Clintons sonderbare Nähe zur Wall Street – Wikileaks veröffentlicht Redeauszüge

Link zum Artikel

Trump hatte Recht: Veranstalter räumt Mikrofon-Panne bei TV-Debatte ein 

Link zum Artikel

Trump rutscht auf der «Forbes»-Liste ab – er ist doch nicht so reich

Link zum Artikel

Hacker-Magazin setzt «Kopfgeld» für Donald Trumps Steuererklärung aus

Link zum Artikel

Affären im US-Wahlkampf –  komm du nur, Donald!

Link zum Artikel

Donald Trumps kreativer Umgang mit der Wahrheit: 5 krasse Lügen aus der TV-Debatte

Link zum Artikel

Clinton erringt Punktsieg gegen Trump: Die 16 wichtigsten Fragen und Antworten zur TV-Debatte

Link zum Artikel

Schlechter Verlierer: So versucht Trump seine Niederlage schönzureden

Link zum Artikel

Exklusiv! Donald J. Trump spricht mit watson

Link zum Artikel

Das erste TV-Duell ist vorbei: Darüber haben Trump und Clinton gestritten

Link zum Artikel

Aggressiv vs. gelassen: Hitzige erste TV-Debatte zwischen Trump und Clinton

Link zum Artikel

Es wird geblufft und provoziert: Vor dem TV-Duell Clinton vs. Trump liegen die Nerven blank

Link zum Artikel

Clinton in der Krise – wann explodiert die Zeitbombe Trump?

Link zum Artikel

Video zeigt Clintons Zusammenbruch – wie ihr der Schwächeanfall schaden kann

Link zum Artikel

«Was ist Aleppo?» Libertärer US-Präsidentschafts-Kandidat blamiert sich am TV bis auf die Knochen

Link zum Artikel

«Ein Sack von Kläglichen»: Clinton sorgt mit Attacken gegen Trump-Anhänger für Aufregung

Link zum Artikel

Donald Trump preist die Führungskraft von Kreml-Chef Putin

Link zum Artikel

Trump will Einreiseverbot für Muslime – Obama nominiert islamischen Richter für Bundesgericht

Link zum Artikel

«The Donald» im Aufwind – Trump überholt in Umfrage Clinton

Link zum Artikel

Genug von Trump und Hillary? Dieser dritte Kandidat hat ein Wörtchen mitzureden – obwohl er chancenlos ist

Link zum Artikel

Clinton erklärt sich: Weshalb sie ihre Erkrankung vorerst verschwiegen hat

Link zum Artikel

Hillary Clinton bricht Auftritt bei 9/11-Feier wegen Kreislaufproblemen ab

Link zum Artikel

Wahl in den USA: Drei Gründe, warum Clinton verlieren könnte

Link zum Artikel

Hillary Clinton gerät ins Wanken – jetzt muss sie in den Debatten glänzen

Link zum Artikel

Die Rechtsextremen entdecken die Comedy

Link zum Artikel

Pivot, bigot und alt-right: Diese drei Begriffe müsst Ihr kennen, wenn ihr die US-Wahlen verstehen wollt

Link zum Artikel

«Was habt ihr zu verlieren?» Trump wendet sich an alle Afro-Amerikaner – in einem Saal voller Weisser

Link zum Artikel

Clintons E-Mail-Affäre – Hillarys Mails und Bills Stiftung

Link zum Artikel

Bizarrer Waffen-Appell sorgt für neuen Ärger: Hat Trump wirklich zum Mord an Hillary Clinton aufgerufen?

Link zum Artikel

Seit 40 Jahren wird Hillary Clinton niedergemacht – der Grund ist stets derselbe: Sie hat keinen Penis 

Link zum Artikel

Obama warnt: Trump ist nicht imstande, «den Job zu machen»

Link zum Artikel

Meg Whitman, Milliardärin und Republikanerin, wechselt die Seite und stimmt für Clinton   

Link zum Artikel

Mutter von gefallenem US-Soldaten reagiert auf Attacke: «Trump hat einen schwarzen Charakter»

Link zum Artikel

Die Angestellten grosser Schweizer Firmen unterstützen Donald Trump

Link zum Artikel

«Hast du die Verfassung überhaupt gelesen?» – Dieser muslimische Vater fertigt Trump so richtig ab

Link zum Artikel

Clinton geht auf Trump los, mit allem was sie hat – und plötzlich liegen ihr alle zu Füssen

Link zum Artikel

US-Demokraten schreiben Geschichte: Hier kürt Sanders eine Frau zur Präsidentschaftskandidatin

Link zum Artikel

Dieses clevere Cartoon beschreibt den Unterschied zwischen Clinton und Trump perfekt

Link zum Artikel

Hillary Clintons E-Mail-GAU: Die Spur führt zum russischen Geheimdienst

Link zum Artikel

Entfesselter Obama am Parteikongress: «Ja, sie kann es»

Link zum Artikel

Bernie Sanders: Die Rede seines Lebens

Link zum Artikel

Eklat in Cleveland: Beim Cruz-Auftritt hat sich Unglaubliches abgespielt

Link zum Artikel

Die Trump-Show in Cleveland beginnt mit Chaos und Peinlichkeiten

Link zum Artikel

Melania Trump hält ihre erste grosse Rede – und klaut mehrere Absätze von Michelle Obama

Link zum Artikel

Tennisbälle sind am Republikaner-Parteitag verboten – einmal dürft ihr raten, was erlaubt ist

Link zum Artikel

100 nackte Frauen gegen Donald Trump

Link zum Artikel

Präsident Trump? 11 Mythen zum US-Wahlkampf – und was von ihnen zu halten ist

Link zum Artikel

Warum ist Hillary Clinton eigentlich so unbeliebt? 7 Gründe und wie plausibel sie sind

Link zum Artikel

Das FBI stört die Obama-Hillary-Wahlkampf-Party

Link zum Artikel

Donald Trump: «Belgien ist eine wunderschöne Stadt»

Link zum Artikel

Umfragedesaster: Trump stürzt ab

Link zum Artikel

Hillary Clinton macht den Trump und feuert plötzlich aus allen Rohren

Link zum Artikel

Donald Trump und Wladimir Putin: Liebesgrüsse aus Moskau

Link zum Artikel

Für Trump gilt nach dem Orlando-Massaker: Muslim = verdächtig

Link zum Artikel

Der neue Wohlstands-Faschismus ist da – und auch die alte Unfähigkeit, dagegen anzukämpfen

Link zum Artikel

Aufgepasst, Mrs. Clinton – sonst hat es sich bald ausgelächelt. Denn die Amerikaner lieben Siegertypen wie Trump

Link zum Artikel

Nach Trump-Sieg treten prominente Republikaner aus und sagen #ImWithHer (ja, mit Hillary ...)

Link zum Artikel

Die drei Probleme der Hillary Clinton

Link zum Artikel

Cruz ist weg vom Fenster, Trump vor Riesen-Triumph: Jetzt beginnt der Kampf um Amerika

Link zum Artikel

John Boehner über Ted Cruz: «Er ist der leibhaftige Teufel»

Link zum Artikel

Trumps Rede zur Aussenpolitik: So! Oder so! Oder anders!

Link zum Artikel

Cruz stellt Fiorina als mögliche Vizepräsidentin vor – Sanders feuert hunderte Wahlkampfhelfer

Link zum Artikel

Trump triumphiert: Der Rüpel ist zurück

Link zum Artikel

Plötzlich war sein Haar weiss: Trumps Schwenk in die Mitte hat begonnen

Link zum Artikel

Worst of Donald Trump: Die irrsten Sprüche des künftigen (?) US-Präsidenten

Link zum Artikel

Donald Trump rettet die US-Medien – und was ist mit Roger Köppel bei uns?

Link zum Artikel

16 Jahre alte Folge: Wie die Simpsons den Trump-Wahnsinn vorhersahen

Link zum Artikel

Wie zwei Brüder die mächtigste Propaganda-Maschine der USA schufen – und Trump jetzt daran rüttelt

Link zum Artikel

Plötzlich präsidial: Donald Trump erfindet sich neu

Link zum Artikel

Du glaubst, am Ende wird schon alles gut und Trump verliert gegen Hillary? Hmm ...

Link zum Artikel

Ex-Kandidat Romney wettert: «Trump ist ein Aufschneider und ein Betrüger» – dessen Konter folgt sogleich

Link zum Artikel

Warum Trumps Kandidatur noch nicht sicher ist

Link zum Artikel

Donald Trump: Ku Klux Klan? Kenne ich nicht

Link zum Artikel

Republikaner-Debatte: Alle gegen Trump (und dieser versichert uns, dass seine Penisgrösse der Norm entspricht)

Link zum Artikel

US-Wahlen: Trump bezeichnet Irak-Krieg als «dicken, fetten Fehler»

Link zum Artikel

Ein «politisches Erdbeben im Wahlkampf»: Der oberste US-Richter Antonin Scalia ist gestorben 

Link zum Artikel

Donald Trump – das Comeback des Hetzers

Link zum Artikel

Hillary Clinton hat drei gewaltige Probleme – und eine Chance

Link zum Artikel

Junge Frauen verschmähen Hillary Clinton – weil «die Jungs bei Bernie sind»?

Link zum Artikel

Wir sind mitten in den US-Vorwahlen und du verstehst nur Bahnhof? Dann schau dir dieses Video an

Link zum Artikel

Marco Rubio: Der wahre Sieger von Iowa

Link zum Artikel

Hillary Clinton im 50:50-Glück: Münzwurf sichert der Demokratin knappen Vorsprung

Link zum Artikel

Opa Underdogs Triumph – Bernie Sanders' zäher Kampf gegen das Establishment und Hillary Clinton

Link zum Artikel

Donald Trump macht Ted Cruz salonfähig – das macht ihn so gefährlich

Link zum Artikel

Donald Trump öffnet (erst jetzt) sein Portemonnaie: «Wir werden 2 Millionen Dollar pro Woche in den Wahlkampf stecken»

Link zum Artikel

Die wirklich gefährliche Revolution findet in den USA statt – und Ted Cruz ist ihr «Robespierre»

Link zum Artikel

«Ich bin ein wütender, alter, reicher Mann!» – Wer hat's gesagt? Trump oder Burns?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Ueli, der Trump-Knecht: Die Schweiz als Spielball in Amerikas Iran-Politik

Link zum Artikel

Die wohl berühmteste Katze der Welt ist nicht mehr: Grumpy Cat ist tot

Link zum Artikel

Marco Streller: «Die ganz schlimmen Sachen sind 2018 passiert, nicht 2019»

Link zum Artikel

LUCA HÄNNI IST ESC-GOTT! So kam es dazu

Link zum Artikel

Der grosse Drogenreport: So dröhnt sich die Welt zu

Link zum Artikel

WhatsApp-Chat aufgetaucht! So kam es WIRKLICH zum Treffen zwischen Trump und Ueli Maurer

Link zum Artikel

Ein Computer-Programm lockte diesen Schweizer auf Kiribati – heute baut er dort Gemüse an

Link zum Artikel

Donald Trump empfängt Viktor Orban im Oval Office – nicht ohne Grund

Link zum Artikel

Ich habe meine Leistenprobleme an der Esoterikmesse heilen wollen – das kam dabei heraus

Link zum Artikel

8 Dinge, die an der zweitletzten Folge «Game of Thrones» genervt haben

Link zum Artikel

WhatsApp wurde gehackt – darum sollten Nutzer jetzt das Notfall-Update installieren

Link zum Artikel

Ja zur STAF, Ja zum Waffengesetz

Link zum Artikel

Soll man das Handy über Nacht aufladen? Hier sind die wichtigsten Akku-Fakten

Link zum Artikel

Darum ist die Polizei nicht gegen die GC-Chaoten vorgegangen

Link zum Artikel

Warum ich vegan lebe – und trotzdem von Veganern genervt bin

Link zum Artikel

«Ich liebe meinen Freund, betrüge ihn aber ständig»

Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

Link zum Artikel

Das Huber-Ersatzquiz für jedermann. Erkennst du diese Städte von oben?

Link zum Artikel

Wir haben das erste 5G-Handy der Schweiz ausprobiert – und so schnell ist 5G wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Griffin 02.03.2016 18:41
    Highlight Highlight Bei Goldwater hätte man statt Bills auch Hillarys Meinung zitieren können...immerhin unterstützte sie seine Kampagne.

    http://usuncut.com/politics/npr-interview-hillary-clinton-was-proud-of-her-conservatism/
  • Kookaburra 02.03.2016 15:24
    Highlight Highlight Stolperte über seinen Schniedelwutz.... Hihihihi.. Das muss ja ein riesen Ding sein. Hahahaha... Thx watson, der war supi :)
  • Schlumpfinchen 02.03.2016 13:57
    Highlight Highlight Mein Lieblingskandidat ist auf dem Bild.
    Er versuchte es 2008 und 2012, weiss nicht, ob er dieses Jahr dabei war.
    Hauptsache, er hat einen Stiefel auf dem Kopf 😂
    Benutzer Bild
  • TanookiStormtrooper 02.03.2016 12:52
    Highlight Highlight Fun Fact zu Bob Dole:
    Seine rechte Hand ist verkrüppelt, damit das nicht so auffällt hat er immer einen Kugelschreiber in der Hand.
    Play Icon
  • sheimers 02.03.2016 11:31
    Highlight Highlight Ich freue mich über Trumps parieiinternen Erfolg, damit ist eine weitere Amtszeit der Demokraten so gut wie sicher.
    • ovatta 02.03.2016 11:52
      Highlight Highlight Dasselbe haben die Bündner über Martullo-Blocher auch gesagt!
    • DiePhysiker 02.03.2016 12:27
      Highlight Highlight Dachte ich vor ein paar Monaten auch...nun machts mir etwas Angst.
    • Hayek1902 02.03.2016 12:31
      Highlight Highlight mit der einstellung gibts einen Erdrutschsieg.... für trump. man darf hier folgendes nicht vergessen: Hillary ist extrem unbeliebt, auch bei linken demokraten. trump ist politisch gemässigt, wenn man die eh nicht möglichen populistischen Forderungen filtert (Mauer, Sein Antiterrorplan, Abbau Freihandel). Fas macht ihn auch für unabhängige wählbarer, vor allem weil sich der Ton nach den Primaries verändern wird. wegen der grossen Abneigung gegen hillary kann er weit in die mitte gehen, während hillary den linken flügel verlieren könnte.
  • Markus86 02.03.2016 11:29
    Highlight Highlight Seid ihr sicher, dass das Bob Dole ist auf dem Foto? Sieht mir eher nach Jay Leno aus.
  • Darkstar 02.03.2016 11:27
    Highlight Highlight haha, das ist nicht Bob Dole sondern Jay Leno auf dem Foto. Aber gute Liste. Es gab auch schräge Vögel die es geschafft haben. Reagen zb. kuckt mal Bedtime for Bonzo. Und eigentlich alle Vizes von den Republikanern in den letzten 30 Jahren. Dan Quayle zb.
    • NWO Schwanzus Longus 02.03.2016 12:02
      Highlight Highlight Reagan hat sich aber schlussendlich als ein Top US-Präsident herausgestellt.
    • Hayek1902 02.03.2016 12:33
      Highlight Highlight psst, das darfst du hier auf watson nicht sagen.... aber ja, stimme dir zu.
    • Triumvir 02.03.2016 12:44
      Highlight Highlight @ Südländischer Macho. Falsch: Gerne zitiere ich da Wikipedia: Der Soziologe Colin Crouch sieht die grundlegenden Veränderungen in den USA während der Reagan-Administration in der Abwicklung wohlfahrtsstaatlicher Institutionen, der Marginalisierung der Gewerkschaften und einer Spaltung zwischen Arm und Reich auf einem Niveau vergleichbar mit Ländern der Dritten Welt.
      Also Macho, was soll daran bitte schön "top" sein...!?
  • Johnny Guinness 02.03.2016 11:20
    Highlight Highlight Das auf dem Bild ist aber nicht Bob Dole, sondern Jay Leno

Doris Day ist tot – Schauspielerin stirbt im Alter von 97 Jahren

Die Hollywoodschauspielerin und Sängerin Doris Day ist im Alter von 97 Jahren verstorben. Das berichteten US-Medien am Montag unter Berufung auf die von Day gegründete Tierschutz-Stiftung.

Die Schauspielerin hatte den Angaben zufolge zuletzt an einer Lungenentzündung gelitten. In ihren letzten Stunden sei sie von Familienangehörigen und Freunden begleitet worden.

Day war über viele Jahre hinweg eine der erfolgreichsten US-Schauspielerinnen. Zu ihren grössten Leinwand-Erfolgen gehören «Pillow …

Artikel lesen
Link zum Artikel