DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

10 kreative Ideen, um aus alten Möbeln einen Katzenbaum zu basteln

03.03.2017, 15:27

Auch wenn es Katzenbäume bereits in den verschiedensten Formen und Farben an jeder Ecke zu kaufen gibt – das ist nicht die einzige Möglichkeit, um deiner Katze das Vergnügen eines eigenen Spiel- und Schlafplatzes zu ermöglichen. Wie wäre es mit einer kleinen Bastelstunde?

Hast du eine alte Leiter, die ohnehin nur im Keller verstaubt? Bastle aus ihr einfach einen praktischen Katzenbaum!

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Oder wie wäre es mit dieser hübschen Variante?

Geheimtipp: Zwei umgedrehte Regale an der Wand ergeben ebenfalls einen Katzenbaum!

BILD: ETSY.COM

Auch aus alten Stühlen lässt sich ein Katzenparadies zusammenstellen.

Die etwas einfachere Variante mit einem alten Barhocker.

Für alle, die nicht nur eine Katze, sondern auch gute Bücher zum Glücklichsein brauchen.

Alte Schubladen, neuer Verwendungszweck.

Auch aus Kisten und etwas Stoff lässt sich ganz leicht etwas zusammenbasteln.

BILD: PINTEREST

Die einfachste Variante aus Karton für Bastelmuffel.

Folgst du uns schon auf Instagram?

Ein Beitrag geteilt von CATSON (@catsonapp) am

Hier sind 10 weitere Bastelideen für dich und deine Katze:

1 / 12
10 Bastelideen für deine Katze
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(aka)

Mehr Katzengeschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Cute News

32 süsse Tierbilder, weil die Cute News weitergehen müssen

Cute News everyone!

Es war tatsächlich kein Witz: Pascal ist nicht mehr da. Das Gute ist aber, dass sein Erbe bleibt. «Es muss weitergehen!», das hat irgendwann mal irgendwer gesagt.

Solange, bis wir einen würdigen Ersatz für unsere Cute News-Koryphäe gefunden haben, übernehme ich die Stellvertretung. Einen Pascal Scherrer kann man natürlich nicht ersetzen, umso mehr bin ich auf eure Hilfe angewiesen – die Kommentarspalte wartet auf euch.

Also, genug der Worte, legen wir los!

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel