DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

9 Sätze, die du niemals zu einer verärgerten Katze sagen solltest

09.10.2017, 16:20

Das Leben mit einer Katze ist nicht nur Friede, Freude, Eierkuchen – denn auch Samtpfoten haben schlechte Tage und können ganz schön verärgert sein. Und eins weiss jedes Kind: Mit verärgerten Katzen ist nicht zu spassen!

Die beste Therapie: unsere Instagram-Katzen! :)

Ein Beitrag geteilt von CATSON (@catsonapp) am

10 Orte, an denen du niemals eine Katze vermutet hättest:

1 / 12
10 Orte, an denen du niemals eine Katze vermutet hättest
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Rächende Katze lässt sich von Hitchcock inspirieren:

Video: watson

(aka)

Mehr Katzengeschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Vogelgrippe: Wie gross ist das Risiko für den Menschen?
Beim aktuellen Vogelgrippe-Ausbruch hat sich in Grossbritannien ein Mensch angesteckt. In der Schweiz wurde erstmals seit neunzig Jahren Geflügel infiziert. Die Ausbreitung konnte gestoppt werden, aber noch ist die Gefahr für die Tiere nicht gebannt.

Nach heutigem Wissensstand sei der aktuell grassierende Vogelgrippe-Virusstamm nicht auf Menschen übertragbar, hatte das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen Ende November in einer Medienmitteilung geschrieben. Schön wär's. In Grossbritannien wurde inzwischen ein Mensch infiziert – dies gab vergangene Woche die britische Regierung bekannt.

Zur Story