DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Du willst in deinem Leben etwas verändern? Dann hol dir eine Katze. Jetzt!

28.09.2016, 16:41

Natürlich kann man in der Buchhandlung die gesamte Abteilung für Selbsthilfebücher aufkaufen. Oder eine neue To-Do-Liste schreiben, die in viereinhalb Monaten nach wie vor brandaktuell sein wird. 

Es gibt aber auch durchaus eine einfachere und flauschigere Variante, um etwas im Leben zu verändern: eine Katze! Die Lieblingstiere des Internets sehen nämlich nicht nur niedlich aus – sie können auch das Menschenleben von Kopf bis Pfote auf den Kopf stellen.

Mit einer Katze hast du den besten Zuhörer der Welt

bild: instagram/shu_family

Egal, wie gut manche Ratschläge auch sein mögen: Manchmal braucht man einfach nur jemanden, der da ist und dir zuhört, wenn du dich bereits zum siebten Mal über die nervige Nachbarin aus dem Stock über dir beschwerst. Es gibt keinen besseren Zuhörer als eine Katze!

Das Selbstvertrauen einer Katze ist ansteckend

bild: IMGUR

Eine Katze macht das, was sie will. Sie lässt sich von nichts und niemandem etwas vorschreiben – doch kommt es darauf an, ist sie für dich da. Und wenn sie in diesen Momenten sprechen könnte, dann würde sie wohl sagen: «Hey, ist doch alles nicht so schlimm. Etwas mehr Vertrauen, bitte!»

Du hast selbst nach dem tollsten Urlaub der Welt einen Grund, um dich auf dein Zuhause zu freuen

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Überall ist es schön, aber zu Hause ist es am schönsten – und wer wird schon nicht gerne nach einem tollen Urlaub oder einem anstrengenden Tag von einem niedlichen Fellknäuel begrüsst? Eben!

Du wirst immer wieder für deine Verhältnisse viel zu früh aus dem Schlaf gerissen

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Aber wenn wir ehrlich zu uns selbst sind, ist das gar nicht mal so übel: Katzen sind nicht nur äusserst zuverlässige Wecker, sie bringen uns auch dazu, den Tag besser und effizienter zu nutzen. Und wenn der Morgen mit einer niedlichen Katzennase beginnt, kann der Tag ja nur gut werden!

Du hast einen sehr guten Grund, um dir endlich die Catson-App auf dein Handy zu holen

CATSON – ganz viel Miau in einer App 😻
Hol dir die beste App der Welt und schau dir den ganzen Tag nur Katzengeschichten und herzige Büsi-Bilder aus aller Welt an:
Catson fürs iPhone >>
Catson für Android >>

Du lernst, dass Privatsphäre nur eine Einbildung ist

bild: instagram/jaymie_with_a_why

Denn deine Katze ist überall – selbst dort, wo sie nicht sein sollte. Vor deinen Füssen, während du gerade auf dem Klo sitzt. Am Rand der Badewanne, während du gerade ein Bad nimmst. Und ziehst du dich gerade um, beobachtet sie dich immer noch mit ihren Argusaugen. Aber das ist schon okay – schliesslich tun wir damit ja nichts Verbotenes. Oder?

Saubere Kleidung gehört zur Vergangenheit – ab sofort ist Katzenhaar ein wichtiger Bestandteil deines Lebens

bild: instagram/dixietattoo

Während man sich in den ersten Monaten noch um ein haarloses Leben bemüht, werden Katzenhaare später zur Normalität. Eitelkeit, adieu!

Du musst deinen Lieblingsplatz auf dem Sofa plötzlich mit einem Fellknäuel teilen

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Und es ist nicht nur die Couch. Manchmal wird der Platz im Bett etwas knapp, der Stuhl vor dem Schreibtisch ist bereits besetzt und die Topfpflanze wird zu einem Katzenschlafplatz umstrukturiert – aber schliesslich teilen wir gerne. Zumindest mit der Katze.

Du begreifst, wie faszinierend es sein kann, einfach mal nichts zu tun und aus dem Fenster zu blicken

bild: instagram/cat_spartak

Schönheit liegt im Auge des Betrachters – und Katzen nehmen Dinge war, die wir viel zu oft übersehen. Oder wann hast du das letzte Mal das Blau des Himmels bewundert?

Falls du bisher nicht besonders viel Geduld hattest, brauchst du jetzt eine ganze Menge davon

bild: instagram/rawlingssharon

Doch schlussendlich zahlt sich das Warten aus – denn wenn deine Katze sich freiwillig auf deinem Schoss bequem macht, kannst du dir sicher sein, dass ihre Zuneigung echt und nicht gespielt ist.

Was auch immer passiert – du weisst, dass sich am Ende des Tages die Mühe gelohnt hat

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Ja, manchmal fliegen die Scherben. Oder der Gestank des Katzenklos macht den Aufenthalt im Zimmer zur reinsten Qual. Aber auch hier heisst es «Geben und Nehmen». Ein Leben mit Katze ist nicht immer einfach – doch es lohnt sich. Immer.

Und hier sind noch 21 weitere Vorteile, eine Katze zu haben:

1 / 23
21 Vorteile, eine Katze zu haben
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(aka) 

Mehr Katzengeschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Cute News

32 süsse Tierbilder, weil die Cute News weitergehen müssen

Cute News everyone!

Es war tatsächlich kein Witz: Pascal ist nicht mehr da. Das Gute ist aber, dass sein Erbe bleibt. «Es muss weitergehen!», das hat irgendwann mal irgendwer gesagt.

Solange, bis wir einen würdigen Ersatz für unsere Cute News-Koryphäe gefunden haben, übernehme ich die Stellvertretung. Einen Pascal Scherrer kann man natürlich nicht ersetzen, umso mehr bin ich auf eure Hilfe angewiesen – die Kommentarspalte wartet auf euch.

Also, genug der Worte, legen wir los!

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel