DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So sieht die Welt aus der Sicht eines Katzenmenschen aus

19.04.2017, 15:5019.04.2017, 16:48

Eine Welt, so viele Perspektiven! Die gleiche Situation kann für zwei Menschen so unglaublich unterschiedlich aussehen. Auch Katzenmenschen sind da keine Ausnahme. 

Rassenkatzen

Normale Menschen:

bild: pixabay/watson

Katzenmenschen:

bild: pixabay/watson

Natürlich ist jede Katze niedlich – sie kann schliesslich nichts dafür. Und trotzdem sollte man Qualzuchten nicht fördern.

Das Erste, was du nach dem Aufwachen siehst

Normale Menschen:

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Katzenmenschen:

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Weil der beste Wecker der Welt «Miau!» macht.

Ausschlafen

Normale Menschen:

bild: pixabay/watson

Katzenmenschen:

bild: pixabay/watson

«Hey! Mensch! Es ist schon kurz nach sechs! Du hast genug geschlafen! Wo bleibt mein Essen?!»

Der Gang auf die Toilette

Normale Menschen:

bild: imgur

Katzenmenschen:

bild: imgur

Privatsphäre? Nicht mit einer Katze im Haus!

Ruhiger Abend zu Hause

Normale Menschen:

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Katzenmenschen:

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Wer eine Katze hat, ist niemals alleine.

Wenn die Chemie stimmt

Normale Menschen:

bild: pixabay/watson

Katzenmenschen:

bild: pixabay/watson

Wenn meine Katze dich nicht gern hat, dann wird das mit uns leider nicht funktionieren.

Ein wilder Freitagabend

Normale Menschen:

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Katzenmenschen:

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Weil es mit einer Katze nie langweilig wird.

Staubsauger

Normale Menschen:

bild: pixabay/watson

Katzenmenschen:

bild: pixabay/watson

Gefährlich, gefährlicher, Staubsauger.

Einen Kater haben

Normale Menschen:

bild: pixabay/watson

Katzenmenschen:

bild: pixabay/watson

Eigentlich sollten alle Menschen einen Kater adoptieren. Etwa nicht?

Mitglied einer Gang sein

Normale Menschen:

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Katzenmenschen:

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Ich und meine Katze gegen den Rest der Welt.

Beruhigungsmittel

Normale Menschen:

bild: pixabay/watson

Katzenmenschen:

bild: pixabay/watson

Weil Katzen wahre Wunder bewirken können.

Und weil Katzenmenschen auch auf Instagram sind, folgen sie uns dort. 😉

Ein Beitrag geteilt von CATSON (@catsonapp) am

Und jetzt, einfach so: 40 Promis mit Katzen

1 / 42
Und jetzt, einfach so: 40 Promis mit Katzen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(aka)

Mehr Katzengeschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die Tigermücke war während Corona in der Stadt Zürich verschwunden – das soll so bleiben

Der Sommer kommt - und mit ihm möglicherweise auch wieder die Tigermücke. Um eine Wiederansiedlung zu verhindern, weitet die Stadt Zürich ihr Monitoring aus. Sie setzt dabei auf die Hilfe von Freiwilligen, die Wasserbehälter in ihrem Garten aufstellen.

Zur Story