DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie Riesenkater Samson das Leben seines Menschen auf den Kopf stellt

18.10.2016, 11:1918.10.2016, 11:35

«Gentle Giants» (dt.: sanfte Riesen) werden Main Coon Katzen auch genannt. Denn sie sind gutmütig, liebevoll und nicht selten riesengross. Für Katzenverhältnisse. 

Riesentiger – sie lassen sogar ihre Besitzer winzig aussehen:

1 / 19
Maine Coone: Diese Riesenkatzen lassen die Besitzer SO WINZIG aussehen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Samson gehört auch zu dieser Gattung. Mit einer Körperlänge von über 1,20 Meter und einem Gewicht von 12,7 Kilogramm trägt der Kater den Titel «New Yorks grösste Katze», was seinen Besitzer sehr glücklich macht.

Samson ist nicht nur so gross wie ein Hund (oder sogar grösser), er verhält sich auch wie einer:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: watson via instargram/catstraddamus

Besitzer und Musiker Splurt beschreibt seinen Sensations-Kater folgendermassen: «Er folgt mir überall hin. Wenn ich lese oder sonst irgendwas tue, chillt er es bei meinen Füssen und will gestreichelt werden. Er ist echt witzig. Zum Beispiel schaut er immer den einen Film auf meinem iPad: ‹Beverly Hills Chihuahua 2›. Davon kann ihn nichts und niemanden abbringen. Pro Tag isst er an die sechs (!) Näpfe voll Futter.»

So ein Tier muss Kultstatus erreichen

Sein Mensch hat grosses mit Samson vor. Er will ihn zum viralen Helden machen, aber das sei gar nicht so einfach: 

«Es war harte Arbeit, Samson berühmt zu machen. Die Haustier-Szene auf Instagram ist nämlich sehr wetteifernd; alle denken, dass ihr Tier das süssesten von allen ist.»
Besitzer Splurt via Instagram

Doch nun ist es vollbracht. Samson hat 107'000 Follower auf seinem IG-Account und erntet täglich tausende Likes. 

Die Aufmerksamkeit, die Samson seinem Menschen bringt ist jedoch nicht nur digitaler Art: «Er hat mein Liebesleben komplett verändert. Dutzende Frauen wollen mich seinetwegen besuchen kommen. Seine Hilfe ist unbezahlbar.»

Samson und Spulrt auf <strike>Datingtour</strike> Sonntagsspaziergang.&nbsp;
Samson und Spulrt auf Datingtour Sonntagsspaziergang. screenshot:  youtube/barcoftanimals

Hier das ganze Kurzporträt zum Riesenkater Samson:

Und noch ein virales Miezen-Wunder: Goalkitty – die Katze, die immer perfekt für ein Foto posiert.

1 / 18
Goalkitty: Die Katze, die immer perfekt für ein Foto posiert
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wir geben Katzen die Aufmerksamkeit, die sie wirklich verdienen.

Bild: watson

Hier geht's zum Download:

Catson fürs iPhone
Catson für Android 


(jin)

Mehr Katzengeschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Büsi fremdgefüttert und umbenannt – Nachbarstreit landet vor Gericht in Bülach
Eine Katze im Raum Bülach wurde fremdgefüttert. Die Justiz konstruierte daraus eine «unrechtmässige Aneignung einer beweglichen Sache» und wollte die Beschuldigte büssen. Es kam zum Freispruch.

Am Mittwoch wurde vor dem Bezirksgericht in Bülach ein irrer Nachbarstreit verhandelt. Die Liste der Involvierten war beachtlich: Regula in der Rolle der Geschädigten, Esther in der Rolle der beschuldigten Person, Katze «Mici» als Corpus Delicti und das Statthalteramt des Bezirks Bülach als Anklägerin. Die Namen der Beteiligten werden in dieser Story aufgrund der Persönlichkeitsrechte anonymisiert*. Einzig die Katze wird beim echten Namen genannt.

Zur Story