DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Auf diese 7 Arten wirst du von deiner Katze manipuliert

13.10.2017, 16:04

Früher oder später stellt sich jeder Katzenmensch die entscheidende Frage: Werden wir von unseren Katzen manipuliert? Die Antwort ist ein lautes und deutliches «JA!» – denn niemand beherrscht bessere Manipulationstaktiken als (d)eine Samtpfote.

Mit einem herzzerreissenden «Miau»

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Und welcher Mensch mit Herz könnte schon dieses ergreifende Miauen schon ignorieren? Richtig – das ist so gut wie unmöglich!

Mit diesem Blick:

Animiertes GIFGIF abspielen
BILD: giphy

Blicke können nicht lügen. Die Katze wird wirklich in den nächsten zehn Sekunden tot umfallen, wenn du ihr jetzt nicht noch ein weiteres Leckerli gibst. Und nein, das Stück Fleisch, welches sie vor fünf Minuten verdrückt hat, zählt nicht!

Sie bedroht dich

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Das Sofa in deinem Wohnzimmer gefällt dir eigentlich ganz gut? Fantastisch. Dann solltest du das machen, was die Katze will. Sonst wirst du bald eine neue Sitzgelegenheit brauchen.

Und wenn wir schon dabei sind: Deine Katze will unbedingt, dass du uns auf Instagram folgst! :)

Ein Beitrag geteilt von CATSON (@catsonapp) am

Sie tritt in einen Hungerstreik

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: Giphy

Und was bist du für ein Mensch, wenn du es zulässt, dass deine Katze nichts mehr frisst?! Schäm dich!

Sie konditioniert dich mit ihrem Schnurren

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Da liegt sie, deine Katze, schnurrend auf deinem Schoss. Wie niedlich! Willst du, dass sie damit aufhört? Nicht? Dann weisst du, was du zu tun hast!

Sie weckt in dir die Eifersucht

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: giphy

Du denkst, du bist der einzige Mensch, den deine Katze mit diesem liebevollen Blick bedenkt? Falsch gedacht! Die Nachbarin aus dem Haus gegenüber sieht sie genauso an. Du musst dir eben etwas mehr Mühe geben ...

Mit reiner Gedankenkraft

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: Giphy

Eigentlich brauchen Katzen ohnehin keine Tricks, um ihre Menschen um den Finger zu wickeln. Ein einzelner Gedanke und schon machst du alles, was sie wollen – ohne es überhaupt zu bemerken. So einfach kann das sein!

8 Studien über Katzen:

Video: watson

63 Katzen, die einfach nur Katzen sind:

1 / 65
63 Katzen, die einfach nur Katzen sind
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(aka)

Mehr Katzengeschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2000 Hektar zum Schutz der Koalas: Buschland wird zu Nationalparks

Um Koalas und andere seltene Tiere besser zu schützen, will die Regierung von New South Wales an Australiens Ostküste weitere 2000 Hektar Buschland in Nationalparks integrieren. Zu diesem Zweck hätten die Behörden drei Gebiete in Monaro im Süden der Region, nahe Yamba im Norden und bei Taree im Osten gekauft, berichtete die australische Nachrichtenagentur AAP am Montag. Die Umwandlung in geschützte Gebiete käme dabei unter anderem auch anderen bedrohten Arten wie Langschnauzen-Kaninchenkängurus und Eulen zugute, hiess es.

Zur Story