DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

10 Gründe, warum jede Katze einen Menschen haben sollte

16.11.2017, 09:51

Menschen sind toll. Zwar nicht so toll wie Katzen, aber doch von einer sonderbaren Genialität. Und auch wenn man als Fellnase die Welt dort draussen auch ohne einen Lieblingsmenschen überstehen würde – so einen Homo Sapiens an seiner Seite zu haben kann eben doch ganz schön praktisch sein.

Hinweis:
Solltest du die nachfolgenden Bilder nicht sehen, öffne den Link einfach in einem anderen Browser. Wenn du über Facebook zu uns gekommen bist, klicke dazu oben rechts aufs Menu und wähle die Option «im Browser öffnen» aus.

Mit einem Menschen im Haus musst du dir dein Futter nicht selbest jagen.

Katzen, die einen Menschen haben, bekommen ihr Dinner direkt in den Napf oder ins Mund serviert. Ganz schön cool, was?

Und du kannst deinen Menschen sogar so erziehen, dass er sofort und ohne Widerrede deinen Befehlen gehorcht.

Ein «Miau!» und schon springt er auf, um ein Leckerli zu holen.

Jemand muss ja das Katzenklo putzen.

Und wer eignet sich für diese Aufgabe besser als ein Mensch?

Weil das bequemste Sitzkissen der Welt immer noch der Kopf des Menschen ist.

💙

Menschen können aber so viel mehr als nur Dosen öffnen und Klo putzen: Sie sind auch wahre Profis im Streicheln von Katzen!

Und sie machen es sogar vollkommen kostenlos.

Wenn du einen Menschen adoptierst, tust du ihm damit einen grossen Gefallen.

Weil hinter jedem glücklichen Menschen, eine glückliche Katze steckt.

Diese 20 Bilder beweisen, dass auch dein Kind eine Katze braucht:

1 / 22
Diese 20 Bilder beweisen, dass dein Kind eine Katze braucht
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Weil du als Katze nicht einfach in ein Zoogeschäft marschieren und etwas Katzenminze kaufen kannst.

Ein Beitrag geteilt von Bonpik (@bonpik) am

Ein Mensch kann das. Und er wird es liebend gerne für dich tun. 

Du hast jemanden, der dich bewundert.

Jeder mag Komplimente. Und als Katze bekommst du von deinem Menschen davon zu genüge.

Hunde ärgern ist toll. Menschen ärgern ist besser.

Auch als Katze braucht man nun mal Unterhaltung.

Weil jede Katze einen besten Freund braucht.

Danke, Mensch!

Die wohl coolste Skater-Katze:

(aka)

Mehr Katzengeschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Diese 24 süssen Tierbilder musst du vor dem Wochenende sehen

Cute News, everyone!

Zur Story