DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Unglaublich! Ein Hund rettet neunköpfige Katzenfamilie vor dem Hungertod

28.03.2017, 16:14

Mary* schreitet mit ihrem Hund ihre gewöhnliche Strecke ab. Am Waldrand vorbei zu einem verlassenen Abstellgleis. Doch ganz so verlassen ist das Abstellgleis an diesem Tag gar nicht. Ein blauer, leicht abgenutzter Rollkoffer steht in der Landschaft herum. 

bild: rspca uk

Marys Hund schnüffelt aufgewühlt an diesem Koffer und fängt an zu bellen. Verwundert folgt sie ihrem Hund und stellt erschrocken fest: Der Koffer miaut. Mit grosser Besorgnis öffnet Mary das Reisegepäck. Die grünen Augen einer schwarzweissen Katze starren ihr hoffnungsvoll entgegen. Um sie herum liegen acht kleine Kätzchen.

bild: rspca uk

Mary wählt die Nummer der Tierschutzorganisation «RSPCA UK» (Royal Society for the Prevention of Cruelty to Animals). Kurze Zeit später wird die Katzenfamilie von einer Tierpflegerin der RSPCA abgeholt.

«Es ist ein unglaubliches Glück, dass jemand diese Tiere gefunden hat. Wir haben keine Ahnung, wie lange sie schon in dem Koffer eingesperrt waren. Aber ein bisschen länger und diese Geschichte hätte ein unglückliches Ende gehabt.» 
Donna Smith, RSPCA UK gegenüber «Love Meow»

Die acht Babymiezen sind zum Zeitpunkt ihrer Rettung fünf Wochen alt. Das Tierheim, indem sie nun wohnen, hat sie nach den Samtpfötchen aus dem Kinderfilm «Aristocats» benannt:

<em>Toulouse (weiss getigertes Katerchen), Tiny Tim (schwarzweisses Katerchen), Scat Cat (männlicher Tiger), Berloiz (schwarzes Katerchen), Alli (schwarz geflecktes Männlein), Duchess (Tigerweibchen), Marie (schwarze Katzendame), Eve (braun/schwarz getigertes Weibchen).</em>
Toulouse (weiss getigertes Katerchen), Tiny Tim (schwarzweisses Katerchen), Scat Cat (männlicher Tiger), Berloiz (schwarzes Katerchen), Alli (schwarz geflecktes Männlein), Duchess (Tigerweibchen), Marie (schwarze Katzendame), Eve (braun/schwarz getigertes Weibchen).bild: rspca uk

Obwohl die jungen Tiere, geprägt von ihrer Gefangenschaft, sehr mager im Tierheim ankommen, sind sie inzwischen wohlauf und konnten bereits einiges an Gewicht zulegen. Auch ihre völlig erschöpfte und dehydrierte Mutter steht, dank rascher ärztlicher Behandlung, wieder munter auf den Beinen.

bild: rspca uk

Dass Hunde und Katzen nicht immer die allerbesten Freunde sind, ist nicht abzustreiten. Doch in dieser Geschichte müssen wir einem Hund grandiosen Beifall erweisen, denn ohne ihn hätten neun wundervolle Samtpfötchen das Leben verloren. 

Aus diesem Grund huldigen wir heute mal den Hunden, namentlich den 10 intelligentesten Rassen:

1 / 12
Hunde nach Intelligenz: Die Top Ten
quelle: shutterstock
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Doch jetzt genug davon! Was wir wirklich wollen ist das: Die schönsten catson-Katzen der Woche!

1 / 49
Catson-User haben logischerweise auch Katzen: Das sind eure Miezen (Teil 20)
quelle: forms://213/79795
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
Hol dir die CATAON-App! 😻
Es gibt da diese App. Nur mit Katzen. Toll, nicht?

Hier geht's zum Download:

>> Catson fürs iPhone
>> Catson für Android

*Name von der Redaktion geändert.
(jin via Love Meow)

Mehr Katzengeschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
34 lustige Tiere, die du nicht verpassen möchtest

Cute News, everyone!

Zur Story